Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

konzentrationsschwäche?!?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von blacktears, 9 Dezember 2004.

  1. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hallöchen!
    habe grad ein kleines problemchen...und zwar kann ich mich absolut nich konzentrieren....lasse mich total leicht ablenken. ich hab eigentlich was zu tun, müsste für die uni lernen und so, aber ich schaff es einfach nicht. ich sitze in meinem zimmer...überlege was ich alles machen muss aber schaffe es ncih damit anzufangen. und wenn ich dann doch was mache dann steh ich alle 5 minuten auf, laufe irgendwo hinund setz mich dann wieder für ein paar minuten hin und mach dann wieder irgendwas anderes.
    im moment denke ich hat es den grund das ich auf meinen freund warte...aber es ist auch generell so dsa ich mich nur total schwer konzentrieren kann.
    wisst ihr vielleicht was ich dagegen tun kann? bzw. wie ich dsa irgendwie trainieren kann.
    es kann ja nich sein das ich (nur weilich auf jemand warte) zu nix anderem mehr fähig bin...

    lg
    blacktears
     
    #1
    blacktears, 9 Dezember 2004
  2. vanillagirl
    0
    Ich hab das auch manchmal (und nicht nur wenn ich auf jemanden warte) - in der Regel ist der Grund dafür zu wenig Bewegung (Sport) und zu wenig frische Luft, in Kombination mit zuviel Computer.
    Kann es das bei Dir sein?
     
    #2
    vanillagirl, 9 Dezember 2004
  3. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm, ja , das könnte hinkommen. bin nich so oft draussen, und sport machen tu ich auch eigentlich eher weniger, und im winter eigentlich so gut wie nie.
    und am pc häng ich auch fast den ganzen abend.
    ja, das passt schon...nur kann ich mcih in diesen bestimmten momenten auch auf nix konzentrieren wenn der pc aus ist...oder ich fang irgendwas an aber verliere total schnell die lust daran...
    aber der pc wird mir schon zum verhängnis...vor allem wenn ich auf jemanden warte *grummel*
    wird esbei dir dann besser wenn du rausgehst? oder was machst du dann?
    und was machst du wenns abend ist und du vielleicht nich mehr rauswillst oder so?
     
    #3
    blacktears, 9 Dezember 2004
  4. vanillagirl
    0
    Wenn ich zuviel am Computer war hilft es mir am besten, nach draußen zu gehen, einfach mal ne Runde um den Block - und danach nicht wieder an den Computer.
    Ich glaub nicht, dass Du unbedingt Sport machen musst wenn Du keine Lust drauf hast, ein bißchen spazierengehen tut's da auch.
    Wenn ich nicht mehr raus will, lese ich eigentlich immer vor dem Einschlafenn och ein bißchen (Buch oder Zeitschrift, aber nichts was mit Uni oder Arbeit zu tun hat), das beruhigt mich dann auch und ich kann besser schlafen.
     
    #4
    vanillagirl, 9 Dezember 2004
  5. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm...ja, könnte ich ma probieren.
    aber was machst du wenn du abends eigentlich noch lernen müsstest?
    ich mach mir dann auch immer so nen stress das ich ja noch so viel zu tun habe...und dann setz ich mcih irgendwie unter druck damit und ...naja, am ende mach ich dann doch nix...
    weil ich mich eben einfach nich drauf konzentrieren kann. und ich weiss aber das ich eigentlich dringend lernen müsste
     
    #5
    blacktears, 9 Dezember 2004
  6. vanillagirl
    0
    kann abends eh nicht lernen, deswegen versuche ich es gar nicht erst. stehe lieber morgens früher auf, und lerne dann (na ja, von gerne Aufstehen kann man da nicht wirklich sprechen :rolleyes2 ).
    Aber ich finde es schrecklich, wenn der Lern-Tag nie vorbei ist, und ich mich spät abends noch mit dem Kram rumschlagen muss...
     
    #6
    vanillagirl, 9 Dezember 2004
  7. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    *g* ich find es auch nich grad spannend abends noch zu lernen und würde überhaupt viel lieber zu meinem freund...da ich dringend mit ihm reden muss...aber nein...er macht ja keine anstalten mal daheim aufzutauchen...
    und lernen muss leider seni..da ich eben den ganzen tag nich dazu komme bzw. davorsitze aber es einfach nich schaffe etwas sinnvolles zu machne...sondern mal hier was lese und mal da, und dann mal da was rausschreibe und mal da...aber diese art der lernerei ist dann sowas von uneffektiv...das ist schlimm...
    und wenn ich nich wengistens versuche abends noch was zu machen, hab ich dann wieder so ein schlechtes gewissen und setz mich nur noch mehr unterdruck.
    scheiss lernerei :wuerg:
     
    #7
    blacktears, 9 Dezember 2004
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich schaffs meistens auch nicht mich abends hinzusetzen um zu lernen. Ich brauch da schon eher einen Ansporn um anzufangen. Daher lerne ich eher mit anderen oder in der Uni Bücherei. Denn wenn ich mich schon mal dahin gequält hab, hab ich auch keine Ausrede mehr. Zu Hause lerne ich eher mit Karteikarten beim fernsehen. Wirkt zwar irgendwie ineffektiv, ich behalt mir aber doch eine Menge dabei. Wenn ich aber Probleme mit meiner Freundin hab, kann ich auch nur schlecht lernen. Meine Gedanken schweifen dann viel zu oft ab.
     
    #8
    Doc Magoos, 9 Dezember 2004
  9. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    ja, das is bei mir genauso...hab ja auch grad etwas beziehungsprobs und will die unbedingt klären...aber geht ja so schlecht wenn er net da ist.
    und ich kann meine gedanken nich auf das lenken was ich tun müsste...sondern sie hängen nur bei ihm ...
    kann da nich so richtig abschalten...aber ich schreib am montag diese blöde physikklausur und hab dienstag noch ein kolloquium...hilfe...
    deswegen müsste ich mich unbedingt ma konzentrieren...oder meinen schatz sehen...aber irgendwie klappt beides nicht :rolleyes2
     
    #9
    blacktears, 9 Dezember 2004
  10. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Hab genau das selbe Problem. Ich kann mich auch nur sehr schwer konzentrieren. Manchmal fang ich an zu lernen und ertappe mich dabei wie ich bestimmt zehn minuten an was völlig anderes denke. Wenn ich es dann mal schaff kurz rein zu kommen, bin ich schon nach kurzer Zeit wieder der Meinung ne Pause verdient zu haben, die dann leider kein Ende mehr hat. Das Einzigste was mir manchmal hilft ist wenn ich mir neue Lernmethoden überleg. Nur leider werden die nach kurzer Zeit auch wieder langweilig.
    Mal ne Frage an alle, was für Lernmethoden habt ihr???
     
    #10
    Seravina, 9 Dezember 2004
  11. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    ja, das is bei mir genauso.
    ist eine gute frage, würd micha uch ma interessieren.
    habe nämlich das gefühl ich kann ga rnich richtig lernen...denn selbst wenn ich mich konzentrieren kann (soll ja vorkommen ma zwischendurch :zwinker: ) und mich echt gut auf ne klausur vorbereite, kann es trotzdem passieren das da nur mist bei rauskommt.
    und manchmal, wenn ich für ne arbeit gelernt hab und sie ist gut ausgefallen und ich hab für die nächste genauso gelernt, dann war die schlecht...
    hab irgendwie auch deswegen keine gute lernstrategie, da ich mir alles immer rauschreibe( was allerdings doch wieder gut ist, da ich so der visuelle typ bin, mir also nach ner zeit merken kann auf welcher seite was steht und dann im kopf die seiten durchgehen kann)...nur das hält so ewig lang auf...und dann schaff ich es nich fertig zu werden mit dme lernen.
     
    #11
    blacktears, 9 Dezember 2004
  12. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Die Probleme beim Physiklernen kenne ich. Musste ich auch ein Semester mitmachen. Zum Lernen fand ich es eher langweilig. Ich hab mich daher an Übungsaufgaben entlang gehangelt. Da kann man sich auch mit wenig Lust irgendwann reinsteigern für so ein blödes Ergebnis.
    Was mir auch manchmal hilft, ist einfach nebenbei irgendwas zu machen. Ob Fernseh oder Telefon. Zwischendurch mal auf die Unterlagen schauen und was kapieren, und dann wieder ablenken lassen. Nicht richtig effektiv, bringt aber wenigstens mehr als gar nichts. Ausserdem beruhigt es das Gewissen. Hasse nichts mehr, als Abends im Bett zu liegen und mir zu denken, dass ich nichts gemacht habe.
     
    #12
    Doc Magoos, 9 Dezember 2004
  13. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Also lernen im Sinne von lesen und verstehen sollte man am besten kurz vor schlafen gehn, alle anderen lernarten sollte man möglichst Tagsüber verrichten, um sich eben den Stress zu ersparen.. (auch wenn's schwer fällt.. es lohnt sich..) dieser Stress raubt Dir dann nämlich ne ganze menge an konzentration.. wieder und wieder überprüfst Du selbst Dein Zeitmanagement.. Schlafen kannst Du dann auch nicht so gut weil die Gedanken an nicht erledigte Aufgaben und deren konsequnzen Dich bis spät in die Nacht plagen usw. usf. das ist ein Teufelskreis..

    Nun da lernen aus zwang so gut wie zwecklos ist, solltest Du sehen das Du Dir das lernen möglichst schmackhaft gestalltest.. vielleicht nützt es auch was wenn Du Dir Etappenziele setzt.. Bewegung ist für gesunde Menschen IMMER gut.. auch weil dann automatisch die Gedanken in schwung kommen.. :zwinker:
     
    #13
    Baerchen82, 9 Dezember 2004
  14. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm...lesen kurz vorm schlafne gehen und dannauch noch was unimäßiges...hmm..da is die wahrscheinlichkeit das ich dadrüber einpenne schon bei mindestens 80%
    aber naja..wär ja mal ein versuch wert.
    mache in physik nun auch grad übungsaufgaben...aber sobald ich eine aufgabe nich kann und versuche sie mit dem lösungszettel zu rechnen und den dann abe rnich verstehe ist alles vorbei...da hab ich dann gar keine lust mehr und mache was anderes...und ich kann einfach nich sitzen bleiben bis ich es verstanden habe...ich will es zwar verstehen, aber ich habe da irgendwie nich genug ausdauer und eben nich die nötige konzentration....
     
    #14
    blacktears, 9 Dezember 2004
  15. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    das macht ja nichts, denn wenn Dein Unterbewusstsein genug Stoff aufgenommen hat, dann lernst Du sprichwörtlich im schlaf.. Du fühlst Dich am nächsten morgen zwar nicht wesentlich schlauer, aber wenn es denn abgefragt wird und Du auf Dein Gefühl hörst, dann liegt die wahrscheinlichkeit das Du richtig liegst bereits bei ca. 80%.. (das sagt man zumindest der weiblichen Intuition nach..) :zwinker: (es funktioniert nicht mit dem Verstand allein!!)

    und nun schlaf Dich schlau.. :grin:
     
    #15
    Baerchen82, 9 Dezember 2004
  16. vanillagirl
    0
    Ich bin auch so ein Typ, ich muss mir Dinge aufschreiben, sonst überfliege ich sie nur, ohne zu verstehen - deswegen arbeite ich viel mit Karteikarten, insbesondere wenn ich was auswendiglernen muss.
    Einen Trick mit dem ich aufs Abi gelernt habe: Spickzettel schreiben (und sie dann möglichst nicht mitnehmen :grin: ). Das hat den Effekt, dass man kurz und knapp aufschreibt, was relevantes Wissen ist - und durch das schreiben es auch besser in den Kopf bekommt. So schreibe ich übrigens auch Karteikarten!
     
    #16
    vanillagirl, 9 Dezember 2004
  17. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hey, hat noch irgendwer hier gute lerntipps auf lager oder Tipps wie man seine konzentration stärken kann?
    wäre super lieb
     
    #17
    blacktears, 10 Dezember 2004
  18. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hey, wo bleiben denn eure Tipps?
    biiiiiiitte
     
    #18
    blacktears, 11 Dezember 2004
  19. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    vermutlich leidest du unter stress, neulich gab es mal einen ähnlichen thread.
    was du tun kannst: mach dir einen plan, was du tagsüber erledigen willst. schreib es dir auf karteikarten und arbeite die sachen schön der reihe nach ab. zwischendurch immer pausen.

    ansonsten:
    - ernährung
    - sport
    - entspannung
     
    #19
    banklimit, 12 Dezember 2004
  20. Sunnyflower
    0
    Mir geht´s da absolut nicht anders als dir und ich versuche jedes Semester wieder den Grund dafür bzw. effektive Lernmethoden zu finden. Aber das ist mir bisher noch nie geglückt...
     
    #20
    Sunnyflower, 12 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test