Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kopf frei bekommen?!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 53748, 22 März 2008.

  1. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hm.. abgesehen davon das das Sexleben im Moment eh etwas auf der Strecke bleibt wegen Abistress, kann ich einfach kaum abschalten und einfach mal an nichts denken und genießen was er mit mir anstellt :zwinker:.

    Wenn er mich verwöhnt, denke ich meist nur ans kommen, was sehr hinderlich ist :frown:. Manchmal klappt es allerdings, wenn ich mir verbiete zu kommen oder aber mir sage, dass er mit mir macht was er will..

    Wie kriegt ihr euern Kopf denn frei? An was genau denkt ihr beim Sex.. ? Ich mein, ich denk ja eher nicht an Schule oder so, schon an etwas was mit Sex zu tun hat und trotzdem ist es eher hinderlich... ich kann einfach nicht total abschalten usw.. :frown:
     
    #1
    User 53748, 22 März 2008
  2. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Einfach an nichts :zwinker:

    Schon mal probiert, länger nichts körperliches zu machen, dass du dann quasi ein richtiges "Bedürfnis" entwickelst und es dann richtig intensiv genießen kannst? Wär vielleicht ein Lösungsvorschlag
     
    #2
    black_despair, 22 März 2008
  3. tobe
    tobe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Naja, wenn ich richtig Stress habe (Schule, Arbeit usw.) dann kann es schonmal vorkommen, dass ich nicht richtig Lust auf Sex habe und dann auch dementsprechend nicht richtig einn hoch bekomme.
    Kommt vor, ich verwöhn meine Freundin halt dann einfach andersweitig. Wir wissen ja schließlich beide, dass das Ganze innerhalb weniger Tage bzw. einer Woche vorbei ist; so gesehen ist es kein Problem für uns beide.
    Dagegen machen kann ich ohnehin nicht wirklich was, ich kann nicht einfach auf Kommando abschalten und den Stress abschütteln.
     
    #3
    tobe, 22 März 2008
  4. *aspi*
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    wenn ich stress hab, versuch ich immer mich schon "davor" zu entspannen... allso sowas wie "meditation"^^ innere ruhe und so... klappt ganz gut!
    wenn nicht, dann hab ich festgestellt, dass ich mich, wenn wir einen quickie hatten (also ohne großes vorspiel) und er mich dann danach (auch ne halbe stunde später oder so) dann verwöhnt, viel leichter "fallen lassen" kann!
     
    #4
    *aspi*, 22 März 2008
  5. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    @ black despair: *g* bin generell eher ein Kopf- statt ein Bewegungsmensch ^^. Von daher, nein, scheint das nix gebracht zu haben. Denke eher Bewegung wär vllt förderlich.. so allgemein, weil man dann besser abschalten kann? An nichts denken, einfach so, ging leider noch nie..

    @ *aspi* Ist das dann nicht sehr geplant wenn du davor dann immer meditierst? Stört dich das nicht? Das mit dem Quickie und dann danach verwöhnen klingt gut, das werd ich mal ausprobieren :smile:

    Aber woran denkt ihr dabei.. ? Wirklich an nichts? Auch an den Orgasmus oder was ganz anderes?
     
    #5
    User 53748, 23 März 2008
  6. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja wenn du ein sportlicher Typ bist, dann steht die Lösung doch da:
    Entweder du gehst mit deinem Freund Sport machen, zB miteinander joggen, radfahren, einfach auspowern, danach seid ihr beide fertig und wahrscheinlich ziemlich entspannt... :zwinker:

    oder eben allein - wie weit wohnt er weg von dir?
    Wenn du bei ihm duschen kannst und sportlich bist könntest ja dann via Rad oder eben via Jogging zu ihm kommen, duschen, und dann auf ins Vergnügen :tongue:
     
    #6
    black_despair, 23 März 2008
  7. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    abschalten kann ich auch nicht. bin ich irgendwie nicht der typ für (schnell gelangweilt, leicht ablenkbar,...).

    irgendwelches sinnlose zeug schwirrt mir immer durch den kopf: wann komm ich endlich? toll, ich merke mal wieder nichts, gleich wird mir langweilig! was könntest du jetzt mal interessantes anstellen? irgendwie ist mir komisch! es wird kalt! ich muss eigentlich aufs klo! ich habe durst! usw. :grin:

    und ab und zu sind es auch dinge, die mit sex eher nichts zu tun haben. dazu habe ich noch die blöde angewohnheit, dass ich meinen mund dabei öfters nicht halten kann oder ich irgendwas witzig finde... man, das liest sich wie der grandioseste sex aller zeiten :engel:
     
    #7
    wellenreiten, 23 März 2008
  8. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    @ black_despair: Mit dem rad sinds zehn Minuten, werd ich jetzt beim schönen Wetter auch wieder mehr nutzen :smile:
    @wellenreiten: Genauso gehts mir gedanklich manchmal auch ^^. Ich weiß gar nicht wie sich das anfühlt nichts zu denken, weil .. dann denke ich eben "nichts" in Worten aber anders ... ne, kenn ich nicht *g*. Selbst vorm einschlafen hab ich Schwierigkeiten damit.. Ich würds nur gern besser können mit dem abschalten, einfach nur genießen, nicht ans kommen denken oder so.. :frown:.. das muss doch irgendwie möglich sein, vllt auch andere Möglichkeiten außer Sport? Hm..
     
    #8
    User 53748, 23 März 2008
  9. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn ich Sex habe denke ich an die Stellungen, die man noch machen könnte oder an seinen Penis etc...

    wie wärs mal mit einem gemeinsamen Bad mit Kerzen?
    oder mal alleine und dabei musik hören etc...ich kann gut bei musik abschalten.
     
    #9
    SunJoyce, 23 März 2008
  10. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Musik ist gut, muss man nur aufpassen das man die richtige nimmt und nicht Radio oder eben eine, die immer dann läuft wenns eben mal heiß her geht..
    Das mit dem Bad haben wir auch mal gemacht, ist nur nicht soo romantisch weil die Wanne leider sehr klein ist und die Enge doch eher anstrengend als entspannend ist ^^.

    Wie kriegt man eig. seinen Freund in die Richtung, ein längeres Vorspiel durch normales streicheln oder massieren oder so auszuprobieren?
    Ich liebe es wenn man sich einfach nur in den Armen liegt und kuschelt und vllt auch schweigend, er kann das gar nicht haben, möchte wenn beim kuscheln immer reden und naja.. er stürzt sich eben recht schnell auf den Intimbereich das ich immer das Gefühl hab er will schnell nen Knopf anschalten damit er dann später GV haben kann.. gar nicht förderlich.. :frown: Son richtig langes Vorspiel gabs vielleicht einmal... Er meint, er könne da einfach nicht immer drauf.. aber ich hab keine Lust auf Sex wenns immer (!, manchmal haben Quickies durchaus ihren Reiz) so flott auf den Intimbereich zugeht.. wie kann ich ihm das außer mit Worten noch verdeutlichen?Wegdrehn und sagen "sry, auf sowas direktes kann ich jetzt nicht?"
     
    #10
    User 53748, 23 März 2008
  11. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    warum außer mit worten? im prinzip doch eher genau damit!

    wird nur schwierig werden, wenn er sich dafür nicht sonderlich begeistern kann. ich bin auch eher für "direkt knopf anschalten" und wenn mein freund da meistens ein kuscheliges vorspiel wollen würde... ne, im endeffekt passt es dann einfach nicht.
     
    #11
    wellenreiten, 23 März 2008
  12. *aspi*
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    mein freund und ich reden auch viel miteinander, wenn er mich verwöhnt... wenn ich will dass er weitermacht sag ich ihm einfach (unter stöhnen), was er machen soll (also.. z.b.: bisschen weiter unten... ja genau so... jaa mach weiter") dann macht er auch eigentlich immer weiter...er hat mir mal gesagt, dass er, wenn er doch mal vorher aufhört, einfach nicht weiß "was er machen soll", also ob ich noch lust hab, ob ich jetzt mit ihm schlafen will...
    und wenn ich noch kuscheln will sag ich einfach "pfui" wenn er versucht mich auszuziehen oder anfangen will mich oral/mit den fingern zu verwöhnen.


    @Biene: ich setz mich ja nicht im schneidersitz hin und fang an zu meditieren oder so :smile2: ich versuche lediglich, mich voll auf ihn zu konzentrieren und nichts anderes an mich heranzulassen :smile2: WÄHREND wir uns streicheln etc
     
    #12
    *aspi*, 23 März 2008
  13. Rock´n´Roller
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey :smile:
    bin zwar männlich aber ich hab auch son ähnliches problem gestern gehabt.
    Also ich war gestern bei miener Freundin den ganzen Tag und wir haben nen Film geschaut und n bisschen gekuschelt und so und kamen uns halt immer näher und fingen an uns auszuziehen.....wollten aber beide noch keinen GV haben....also wollte sie mich mit ihrer Hand befriedigen.....und das war auch am anfang sehr schön...aber irgendwie konnt ich auch ned so richtig abschalten :geknickt: ...musste eben auch daran denken wann ich denn "endlich" komme ....und dann passierte eben genau das gegenteil..."ER" wollte irgendwie nicht mehr.. :flennen:

    das haben wir dann so zweimal probiert und beide mahle das selbe

    ich weis jetzt gar ned worans gelegen hat ....war ich zu nervös, wobei ich mich eigentlich nicht so nervös gefühlt habe, oder hat es mich gestört das ich komplett nackt war und sie nur oberkörperfrei, das hat mich aber eigentlich auch ned gestört glaub ich, oder weil ich ned abschalten konnte...:kopfschue:

    weis jetzt gar ned was ich denken soll...hilfe :cry:

    Gruß
    Max
     
    #13
    Rock´n´Roller, 24 März 2008
  14. JackB
    JackB (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    Ich finde vertrauen ist sehr wichtig. Ich weiß ja nicht, wie lang Ihr euch kennt etc.

    Und ich ich würds mal probieren einfach ne Zeitlang ein wenig Spannung aufzubauen, sodass man schon richtig wild ist. Hin und wieder was anstacheln und heiß machen, aber nichts veranstallten. Und dann an einem abend überienander herfallen.
     
    #14
    JackB, 26 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kopf frei bekommen
SilentBob81
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 August 2016
11 Antworten
bogumil
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 März 2013
11 Antworten
Riddle
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Januar 2008
16 Antworten