Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kosmetikerin?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 49570, 10 Februar 2008.

  1. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    huhu,

    ich wollt mal nach euren erfahrugen mit aknebehandlungen beim kosmetiker fragen...
    bin nähmlich grad am überlegen ob das sinn macht und hilft.

    hab leichte bis mittelschwere akne, d.h. nicht sooo viele pickel aber halt überall diese scheiß mittesser, die man eben auch durchs make up sieht, weils ja doch schon kleine erhöhungen sind.
    bis jetzt hab ich noch nix gefunden, dass den dingern ein für alle mal den gar ausmacht.

    können die profis da was richten?
    wie teuer ist so eine behandlung und wielange dauert die?
    kann ich danach noch auf die straße oder sieht man dann aus wie aufgequollen und ganz rot?

    danke^^

    Alin
     
    #1
    User 49570, 10 Februar 2008
  2. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    hat denn keiner erfahrungen damit?
     
    #2
    User 49570, 11 Februar 2008
  3. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #3
    User 53463, 11 Februar 2008
  4. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    Eine normale Kosmetikerin wird deine Haut nur oberflächlich behandeln aber nicht die Ursache bekämpfen. Was du bräuchtest ist Wirkstoffkosmetik, sowas wie hier! Da kann man auch ne kostenlose Beratung vereinbaren.
     
    #4
    Andy010, 11 Februar 2008
  5. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    Channoine "Kosmetikerinnen" sind aber (meistens) doch nicht mal in dem Beruf ausgebildet, die haben nur eine Produktschulung und dürfen doch nicht mal Gesichtsbehandlungen anbieten, oder?
    Zumindest ist das bei uns in Österreich so. Das sind keine Kosmetikerinnen, sondern "kosmetische Beraterinnen".

    Und was verstehst du denn unter "Wirkstoffkosmetik"? Jede kosmetische Pflege enthält doch Wirkstoffe. :ratlos:

    Vielleicht würde der TS eher medizinsche Kosmetik helfen.
    Die darf tiefer in die Haut eindringen als die herkömmlichen Kosmetikprodukte.
    @TS: da müsstest du selbst im Internet suchen, mir fällt jetzt nur z.B. Environ ein.

    Vielleicht würde es aber auch mal einfach helfen,wenn du deine Gesichtshaut (darüber hast du ja nichts geschrieben) richtig reinigst und auch die geeigneten Produkte verwendest (Cremen, Masken, Peelings...- und da braucht es schon professionellen Rat, wenn deine Haut wirklich schlecht ist. Und mit professionell meine ich nicht eine dm/Bipa etc.-Verkäuferin)
    Gibt z.B. auch bei der Kosmetikerin Microdermabrasion, Laser, Hochfrequenz etc.

    ich würde an deiner Stelle mal eine Behandlung mit Pflegeberatung ausprobieren, kostet ca. so um die 50€ denke ich.
     
    #5
    Gazalia, 11 Februar 2008
  6. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    beim hautarzt bin ich ja sowieso in behandlung, also bekomm ich richtige cremes und reininge mein gesicht auch morgens und abends mit nem ph-hautneutralen waschgel.
     
    #6
    User 49570, 12 Februar 2008
  7. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich bin früher alle 4 - 6 Wochen wegen solcher Probleme gewesen und meiner Haut hat es geholfen, war zeitgleich auch bei einem Hautarzt in Behandlung, der die Kosmetikbehandlung zusätzlich auch befürwortet hat. Man sollte es allerdings auch wirklich eine ganze Weile durchziehen und nicht einmal hin und dann wieder Monate dazwischen Pause, das bring deiner Haut dann gar nichts auf Dauer.
    Natürlich sollte es auch eine wirklich ausgebildete Kosmetikerin sein und nicht nur eine Kosmetikartikelverkäuferin, die eine Produktschulung absolviert hat :zwinker:

    Heute gehe ich auch noch regelmäßig, allerdings ist das jetzt schon eher mein persönlicher Wellnessnachmittag mit Pediküre, Maniküre und Kosmetikbehandlung :smile:
     
    #7
    User 25480, 12 Februar 2008
  8. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    und wieviel bezahlt man da pro sitzung ungefähr? wie lange dauert das? und macht das in der regel jedes kosmetikstudio?
     
    #8
    User 49570, 12 Februar 2008
  9. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #9
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2013
    User 25480, 12 Februar 2008
  10. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich gehe schon seit 7 jahren zur kosmetikerin...
    die sitzung kostet um die 50,--. ist ziemlich heftig, aber meine kosmetikerin bietet auch ein clean&go-programm an, dh. dampf, ausreinigen und eine creme zum schluß-das reicht und kostet nur 20,-- eine maske kann ich mir schließlich selbst daheim auch machen. die lange prozedur dauert dann ca. 1,5 std. ...an sich macht das auch jedes kosmetikstudio.
     
    #10
    starshine85, 12 Februar 2008
  11. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    und wie is das ergebnis?
     
    #11
    User 49570, 12 Februar 2008
  12. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    naja, nach meinen tagen wird die haut wieder schlechter, mitesser kommen nach wie vor raus, die gehören eben dann wieder behandelt. ich habe auch eine zeit lang schüssler salze, speziell gegen unreine haut genommen, aber das waren 40 stk. pro tag und das war mir dann auf dauer zu viel, vor allem zeitintensiv-vor allem habe ich jetzt nicht eine wirkliche besserung bemerkt.
     
    #12
    starshine85, 12 Februar 2008
  13. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war auch eine Zeit lang bei einer Kosmetikerin. Alle drei Wochen hatte ich eine Behandlung von ca 2 Std. Kostet etwa 60 Euro (90CHF). Sie hat sehr viele verschiedene Behandlungen mit mir ausprobiert (Dampf, Ultraschall etc...) Aber schlussendlich hat nichts wirklich geholfen. Sie hat mich dann zu einer Dermatologin verwiesen. Meine Kosmetikerin war total ratlos und meinte selbst ich solle mir das Geld für Ihre Behandlungen lieber sparen :zwinker:
    Von der Kosmetikerin habe ich dann 2 Reinigungsmittel erhalten, die ich nun schon ca 2 Monate anwende.
    eine Verbesserung tritt langsam aber sicher ein :cool1:
     
    #13
    Filou, 13 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kosmetikerin
Prinzesschen :)
Lifestyle & Sport Forum
14 April 2008
2 Antworten
SweetyDeLuXe
Lifestyle & Sport Forum
24 Februar 2007
17 Antworten
Rapunzel
Lifestyle & Sport Forum
11 Juli 2005
8 Antworten
Test