Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kosten Pille?? - Vielleicht umsteigen??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Pink-Paradise, 18 Juli 2007.

  1. Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt
    208
    103
    21
    Verliebt
    Hallu da ich ja bald 18 werde muss ich die Pille ja bezahlen und spiele mit dem Gedanken auf ein anderes Verhütungsmittel umzusteigen.
    1. Wollt ich mal wissen was so der Durchschnittspreis für die Pille ist.
    und 2. Was ihr mir als alternatives Verhütungsmittel empfehlen würdet mit der gleichen Wirkungsart wie die Pille...

    Vielen Dank
     
    #1
    Pink-Paradise, 18 Juli 2007
  2. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Meine kostet für 3 Monate € 43,60...die ist aber überdurchschnittlich teuer meiner Meinung nach. Im Schnitt würd ich sagen so € 10 im Monat.
    Alternativen: Nuvaring (noch teurer)
    Evra-Pflaster (Kosten weiß ich nicht)
    Implanon: ~€ 300/3 Jahre
     
    #2
    User 30735, 18 Juli 2007
  3. Lorentz
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also eigentlich ist es so, das du ab den 187 lebensjahr nur einen teil bezahlen musst und die praxisgebühr.

    ab 21 lebensjahr voll aber 43 euro ist zu viel meiner meinung nach.
     
    #3
    Lorentz, 18 Juli 2007
  4. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ja, find ich auch. Aber ich bekomme sie jetzt günstiger.
     
    #4
    User 30735, 18 Juli 2007
  5. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    also ich musste schon ab dem 15 Lebensjahr meine Pille selber bezahlen, also von Anfang an..........dank meiner privaten Krankenversicherung.........und das waren auch immer so 15 Euro für einen Monat, der Nuvaring ist verhältnismaßig teurer, habe etwas mehr als 40 Euro für drei Monate bezahlt.

    Richtig überrascht, bin ich von der Cerazette, die ich jetzt nehme, da wären mir fast die Augen rausgefallen, als ich für die drei-Monatspackung nur 29 Euro bezahlen musste.

    Ansonsten handhaben mein Freund und ich es so, dass er die Hälfte der Kosten mitträgt, schließlich hat er auch was davon!
     
    #5
    Mirabelle, 18 Juli 2007
  6. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also wenn man privatversichert ist, muss man natürlich selbstbezahlen. normal bekommt man das geld doch dann zurück. aber ich bin mir bei mir auch nicht sicher. bin auch privat und meine eltern sagen immer, ich kann das rezept danach wegschmeißen. also kA.
    normalerwiese kosten die für 3 monate so im durchschnitt im die 30 euro.
     
    #6
    erbsenbaby, 18 Juli 2007
  7. Mirabelle
    Gast
    0
    Also bei mir wurde das Geld nie erstattet, das ich in der Apotheke bezahlt habe, keine Ahnung warum das die Privaten nicht machen, es sei denn du legst eine stichhaltige Indikation von deinem FA vor, dann müssten sie das übernehmen, aber wenn es die nun mal nicht gibt, muss man selber bezahlen!
     
    #7
    Mirabelle, 19 Juli 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    6-Monatspackungen sind günstiger. Da zahl ich um die 60€. Die 3-Monatspackung kostet 34€ (Aida).

    Welche Pille nimmst du denn bis jetzt?
    Weißt du denn, wieviel die kostet?

    Wenn du sie gut verträgst und nebenwirkungsfrei mit ihr zurecht kommst, würde ich nicht einfach so aus Kostengründen wechseln. 10€ im Monat zur Seite zu legen dürfte möglich sein. Wenn du einen Freund hast, kannst du den ja vielleicht bitten, auch ein paar Euro beizusteuern oder evtl. deine Eltern.
     
    #8
    krava, 19 Juli 2007
  9. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Wieso ist die Aida eigentlich billiger als die Yasminelle? Ich meine die sind doch gleich...ist die Aida von einem anderen Hersteller? Die Yasminelle ist von Schering...
     
    #9
    User 30735, 19 Juli 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Off-Topic:
    Ja die Aida ist von einem anderen Hersteller, von Jenapharm.
     
    #10
    krava, 19 Juli 2007
  11. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    ich kaufe Nuvaring (3-Monate-Packung) für 41€ (früher waren es 40€)
    und wenn ich mir hier die angegebene Pillen-Preise anschaue, bin ich nicht der Meinung, dass der Ring so überteuer ist. Dachte, Pille ist viel günstiger :ratlos:
     
    #11
    User 54961, 19 Juli 2007
  12. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Pille, Belara kostet etwa 39€. (bin mir nicht mehr so sicher) Ich musste auch schon von Anfang an selbst bezahlen da ich aus Österreich komme. Da die Belara nun aber schon meine dritte Pille ist, die ich nun endlich vertrage ist es mir wert so viel zu bezahlen. Wenn du mit der Pille gut zurecht kommst würde ich, nur wegen des Geldes nicht wechseln. Aber das muss jeder selbst wissen.
     
    #12
    haeschen007, 19 Juli 2007
  13. *Sonnenblume*
    0
    Also ich nehme die Novial und die kostet für 6 Monate 38 Euro.
     
    #13
    *Sonnenblume*, 19 Juli 2007
  14. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich bezahle für die Yasmin inkl. Porto 58€ für 6 Monate. Bei der Minisiston waren es 33€ für 6 Monate, aber damit konnte ich keinen LZZ machen und meine Haut wurde immer fettiger.
     
    #14
    User 29290, 19 Juli 2007
  15. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hol dir ne 6-monatspackung, die kostet nur um die 55 euro. :smile: Sind immerhon noch 5 euro, die man spart :smile:
     
    #15
    Rapunzel, 19 Juli 2007
  16. C++
    C++
    Gast
    0
    Ui, bei mir kostet die 6 Monatspackung nur knapp 50 Euro (einige Cent halt noch)
     
    #16
    C++, 19 Juli 2007
  17. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    jap, hatte ich ja gesagt, dass ich mir bei der pille auch nicht sicher bin. da ich das rezept wie gesagt immer weggeschmissen hab, kann da auch eig nichts mehr an geld gekommen sein. aber mama und papa zahlen :tongue: also was solls :cool1:
     
    #17
    erbsenbaby, 19 Juli 2007
  18. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Natürlich bekommt man das Geld für die Pille zurück wenn man Privatversichert ist und noch nicht 18. Nur das Rezept auf dem die Kosten der Pille drauf stehen muss man aufheben. Bis 21 ist die Pille glaub ich immer noch kostenlos. Aber die ähhh.... ich glaub Praxisgebühr muss man ab 18 selber bezahlen.

    Ich nehm die Lamuna 20 und zahle für ne 6 Monatspackung in etwa 50 €. Den genauen Betrag weiß ich nimma. Da müsst ich jetzt die unterlagen von meinem Vater durchwühlen und ich glaub der wär da nicht so begeistert.

    lg Lily
     
    #18
    *Lily*, 19 Juli 2007
  19. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    jap, eig schon, aber ich denke, der betrag von ca. 30 euro macht denen nix aus und sie zahlen es selber.
     
    #19
    erbsenbaby, 19 Juli 2007
  20. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ich bezahl für eine Dreimonatspackung Diane35 ca. 30Euro oder so..

    und man muss die Pille erst mit 20bezahlen..


    wie viel meine neue Pille kostet weiss ich nicht.. ich weiss nur, dass es so ziemlich die günstigste Methode ist ^^

    vana
     
    #20
    [sAtAnIc]vana, 19 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kosten Pille Vielleicht
krylin2000
Aufklärung & Verhütung Forum
22 September 2008
7 Antworten
Ponny
Aufklärung & Verhütung Forum
4 August 2007
10 Antworten
Purzel
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Februar 2007
3 Antworten