Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kräuterpflanzen gehen bei mir immer ein

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von VelvetBird, 9 März 2010.

  1. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich weiß auch nicht, was falsch mache.
    Ich habe mir gestern (!) ein Töpfchen Basilikum gekauft. Diese AP (Arschloch-Pflanze) stand über Nacht in der Küche, wo es weder zu warm noch zu kalt ist (Küche ist nicht beheizt, aber es ist auch nicht zu kalt). Und heute lässt die AP sämtliche Blätter hängen.
    Das passiert mir ständig, egal ob es Basilikum, Petersilie oder Rosmarin ist (bei Rosmarin dauert es nur länger, bis er abnippelt).
    Was mache ich verdammt nochmal falsch? Feucht ist die Erde noch.
    Kratzen eure Kräuterpflanzen auch so schnell ab?
     
    #1
    VelvetBird, 9 März 2010
  2. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.685
    348
    3.387
    Verheiratet
    Haha, wir könnten ein Kräuter-Tötungs-Team aufmachen, ich wollte neulich auch mal so einen Thread eröffnen :ROFLMAO:

    Basilikum braucht meiner Erfahrung nach viel Wärme und Wasser. DEN krieg ich normalerweise immer wieder hochgepäppelt. Grade die aus dem Supermarkt sind meist total ausgetrocknet - gieß den mal ordentlich und stelle ihn in Nähe einer Heizung.

    Ich habe das Problem vor allem mit Koriander.. den bringe ich, egal wie viel Mühe ich reinstecke, immer innerhalb weniger Tage um.
     
    #2
    User 39498, 9 März 2010
  3. VelvetBird
    Gast
    0
    Haha :grin:, schön, dass ich nicht die Einzige hier ohne grünene Daumen bin :grin:.

    Danke für den Tipp mit der Heizung, ich probiere es mal. Aber so, wie das Ding aussieht, bin ich nicht sehr optimistisch, ob da noch was zu retten ist :grin:.
     
    #3
    VelvetBird, 9 März 2010
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    ich krieg sie auch alle tot :confused:

    petersilie überlebt bei mir keine 2 tage in der küche.
    kräuter gedeihen bei mir nur im sommer draussen auf der terrasse. dort ist alles wunderbar, aber in der küche (egal ob hell oder dunkel, warm oder kalt): kaputt :frown:
     
    #4
    User 67627, 9 März 2010
  5. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Probleme könnten u.a. sein:
    - Zellophanhülle nicht weggenommen: Basilikum benötigt Platz
    - es ist nicht warm genug: Basilikum braucht Wärme
    - Pflanze wurde zu schnell hochgezogen (gezüchtet), sprich: einfach schlechte Qualität
     
    #5
    honi soit qui mal y pense, 9 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Bei Weitem nicht :grin: Mir geht's auch so, deshalb ich mich auch noch gar nicht getraut es mal mit Küchenkräutern zu versuchen... :ashamed:
     
    #6
    User 37179, 9 März 2010
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab jetz in 2 jahren den 2. basilikumtopf - der erste war im sommer draußen und ich hab den übers wochenende vergessen, als ich weggefahren bin... war nicht mehr zu retten. der 2. macht schon einiges mit... der säuft wie ein loch, die blätter lässt der öfter mal hängen, aber dann kipp ich ordentlich wasser rein und dann is wieder gut. momentan hab ich den total runtergestutzt, er hat wollläuse... Bild wurde entfernt
     
    #7
    CCFly, 9 März 2010
  8. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich hatte bisher nur AP. Die mögen mich alle nicht und begehen Selbstmord.

    Ich krieg sogar Kakteen tot :ROFLMAO:
    Deshalb kauf ich gar keine Pflanzen mehr, alles Arschlöcher!
     
    #8
    User 75021, 9 März 2010
  9. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Die Pflanzen kann man leben lassen? :grin: Dachte immer die Töpfchen wären dafür da, dass man mal eine Zeit lang ein paar frische Kräuter hat, bevor sie verrecken. Dass man die auch über längere Zeit am Leben halten kann hätte ich nie gedacht.

    Bei den letzten die ich mir geholt hatte, war Ungeziefer dran und nach 3 Tagen hatte ich überall Krabbelzeugs auf der Fensterbank. Seit dem nehm ich dann doch lieber gefrorenen oder getrockneten. Ist zwar nicht ganz das selbe... aber egal.
     
    #9
    Subway, 9 März 2010
  10. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.246
    Verliebt
    Es macht einen riesen Unterschied, wo man die Dinger herbekommt.
    Die aus dem Supermarkt, sind tatsächlich nur dafür ausgelegt, das sie ein paar Tage länger halten als Schnittgrünzeug.
    Basilikum mal ausgenommen, den bekomme ich auch mehrere Wochen oder Monate am Leben gehalten.

    Aber alle anderen Kräuter hole ich mir auf dem Markt beim Gärtner und da hat man meist 1-2 Jahre was davon, winterharte für den Garten natürlich viel länger.
     
    #10
    User 71335, 9 März 2010
  11. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    :kopfschue
     
    #11
    ülpentülp, 9 März 2010
  12. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Irgendwie krieg ich keine Pflanze tot. schon gar keine so einfache wie Basilicum oder sonstige Kräuter. Mein Schnittlaucht wächst all Jahr wieder neu auch wenn ich nie was damit mache :grin:
    Kanns chon sein das du in der küche einfach zu kalt hattest.
    Und lolly hat es gut gesagt, kommt darauf an woher du das Ding hast.
    - kauf sie in einem guten Laden
    - schau das sie genug warm hat
    - nicht schwimmt aber schön feucht hat
    - achte ev auf Schädlinge
     
    #12
    User 49007, 9 März 2010
  13. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Also ich kann euch da beruhigen, bei mir sterben die auch alle.
    Und alles was ich nicht kaputt kriege frisst dann garantiert irgendeine Katze... In meinem Haushalt gibts also nur sehr ausgewählte Pflanzen. Genau genommen sind das zwei Stück und mit Kräutern versuch ichs schon seit Jahren nicht mehr, die sind mir zu anspruchsvoll...
     
    #13
    Cassis, 9 März 2010
  14. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Gerade Basilikum ist berüchtigt dafür, dass es mitunter schon beginnt, einzugehen, wenn man die Ladenschwelle nach draußen noch nichtmal übertreten hat. Es gehört von Natur aus nicht zu den langlebigen Stauden.
    Was man im Supermarkt an Kräutern bekommt, ist zumeist für den baldigen Verzehr herangezogen und hält daher nicht so lange.
    Wer z.B. einen sonnigen Balkon hat und Basilikum mag, sollte es mal mit der eigenen Aussaat probieren, es gibt ganz tolle Sorten neben dem "normalen" Basilikum, z.B. Thai-Basilikum etc. Die Anzucht ist auch sehr einfach.
    Kräuter (ausgepflanzt) gehören ansonsten ganz und gar nicht zu den anspruchsvollen Pflanzen - sonnig, warm, durchlässiger Boden, nicht zu nährstoffreich - dann fühlen sie sich wohl.
     
    #14
    User 54458, 9 März 2010
  15. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Basilikum hält bei mir recht lange, so einen Monat und wenn gutes Wetter ist, wird der sowieso draußen auf dem Balkon eingepflanzt, da hält der sich sowieso lange. Rosmarin hab ich letztes Jahr auch draußen eingepflanzt und ist jetzt nur wegen dem Winter kaputt...Ansonsten züchte ich Petersilie und Schnittlauch jedes Jahr auch draußen auf dem Balkon selber und hab dann meine Basisküchenkräuter. Im Winter benutze ich eingefrorenen SChnittlauch und Petersilie oder mal einen frischen Bund, aber diese beiden ziehen bei mir in der Wohnung nur Fliegen etc. an!
     
    #15
    Tinkerbellw, 10 März 2010
  16. kaninchen
    Gast
    0
    Wenn ich so ein fertiges Töpfchen im Supermarkt kaufe, sterben die bei mir auch grundsätzlich nach einer Woche. Hab aber auch nicht so das Händchen für normale Pflanzen (hab deshalb fast nur noch sehr robuste Kakteensorten :grin: )

    Hat man vielleicht bessere Erfolge, wenn man seine Kräuter selbser anpflanzt? Schon mal jemand probiert? :smile:
     
    #16
    kaninchen, 10 März 2010
  17. DarkSilver
    Gast
    0
    Macht Euch keine Gedanken... Vor Jahren hab ich mal eine Kochsendung mit einem Starkoch (der Glatzkopf mit dem Ziegenbart - keine Ahnung, wie der heißt) gesehen. Der hat sich auch als AP-Mörder geoutet... und wenn einer wissen sollte, wie man diese Pflanzen am Leben erhält, müsste es ein Profikoch sein..... der braucht das Zeug ja ständig...
     
    #17
    DarkSilver, 10 März 2010
  18. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    Deine Pflanzen moegen's nicht, wenn Du immer ihre Wurzeln rauchst :smile:
     
    #18
    User 67523, 10 März 2010
  19. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Das denke ich auch bei den meisten Kräuterpflanzen. Gerade, wenn die Discounter Pflanzen im Angebot haben, kann man davon ausgehen, dass die Teile schon einen Knacks weg haben.
     
    #19
    Chérie, 10 März 2010
  20. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Wir hatten letztes Jahr mal von der Schwiegermutter in spe 2 Kästen voller Kräuter bekommen, die haben jeden Tag 5 Liter Wasser haben wollen! Sind uns dann leider im Spätsommer auch gestorben, als wir mal ein paar Tage weg waren.

    Was bei uns gut geht sind aber trotzdem die Kästen draußen, da kriegen die morgens schön Sonne und sind an der frischen Luft. In der Küche überlebt uns auch nichts.
     
    #20
    User 20579, 10 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kräuterpflanzen gehen mir
Zufter
Lifestyle & Sport Forum
23 April 2012
14 Antworten
juliaa
Lifestyle & Sport Forum
1 September 2011
4 Antworten