Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krampfader am Hoden

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von DJ Toxic, 24 November 2002.

  1. DJ Toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ihr, vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit:

    Also ich war vor drei Monaten beim Urolgen da ich Schmerzen im Hoden hatte. Er hat im rechten eine Nebenhodenentzündung festgestellt die nach einer Woche Bettruhe und Kühlung wegging, nur im anderen Hoden wurde eine Krampfader entdeckt. Jetzt am Ende des Jahres sollte sie operativ entfernt werde, da sonst sterilisation entstehen könnte.

    Hat jemand Erfahrung damit?? Werden danach Schmerzen auftreten? Kann da nicht etwas schief gehen das ich dann ganz steril sein kann oder das ich keine Erektion mehr bekomme? Hoffe jemand hat Erfahrung mit sowas? Wie lange darf ich dann keinen Sex mehr haben??

    Und noch ne Frage, da ich immer bei allem unter ner Minute zum Orgasmus komme und meinen 2. oder 3. auch nach sehr kurzer Zeit erlebe, kann es nicht auch an der Krampfader liegen??*


    Bitte helft mir, habe sehr große Panik vor der OP, denn an meinem "Besten Stück" dranrumoparieren ist nichts feines....

    Danke
     
    #1
    DJ Toxic, 24 November 2002
  2. DecoyS.Frost
    0
    Bei deinem Thread erinnere ich mich irgendwie an "Hört mal wer da Hämmert" ... die Folge wo sich Tim einer Vasectomie unterzieht ... Männerland ...


    Naja ...

    Ich hab keine Erfahrung mit dem Thema, würde aber dennoch gerne ein paar Sachen sagen.
    Wieso hast du Angst vor der OP?
    Ich meine wir haben so gute Ärzte und Chirurgen die ihr Fach beherrschen.
    Sicher will ich nicht sagen, dass es danach nicht weh tut, aber wozu gibtz Schmerzlindernde Mittel? Du wirst ja wohl kaum gleich ohne irgend ein Mittelchen nach Hause geschickt werden.

    Ob es an der Krampfader liegen kann, dass du sehr schnell kommst, kann ich dir nicht beantworten. Aber wieso fragst du nicht einfach deinen Urologen? Der kann dir dabei sicher helfen. Und sag nun nicht "Das ist mir peinlich" ... der Typ ist Arzt ... der hat eine Ausbildung gemacht und der wird dafür bezahlt +g+

    Und außerdem wirst von der OP eh nix merken ... da es ja eine Narkose geben wird ... die frage ist nur ob es eine Vollnarkose sein wird oder nicht.
     
    #2
    DecoyS.Frost, 24 November 2002
  3. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Jo ich hab auch sowas... voll scheisse weil das nach dem Sex sauwehtut wenn die sich voll Blut pumpt. Passiert zum Glück nicht immer. Ich brauch die wohl noch nicht raus bekommen aber bald isses soweit und soweit ich weiss wird das unter Vollnarkose gemacht und danach wird mal flott wieder entlassen weils keine allzu grosse Sache sein soll..

    muss mich aber noch ein bisschen schlauer machen weil wirklich viel weiss ich nicht.
     
    #3
    DerKeks, 24 November 2002
  4. DecoyS.Frost
    0
    Wünsch euch beiden viel Glück für die OP
     
    #4
    DecoyS.Frost, 24 November 2002
  5. DJ Toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke DecoyS.Frost

    Werd ich gut gebrauchen können.
    Mal schauen wies ab läuft. Wenn jemand mag, kann ich davon berichten..

    @ DerKeks

    Wie meinst du das mit voll Blut? Nach dem Orgasmus? Ich kenn das nicht ich habe keinerlei Schmerzen.. werden die dann wohl noch auftreten, wenn ich nicht langsam zum Arzt geh?
     
    #5
    DJ Toxic, 24 November 2002
  6. Uranos
    Uranos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    hast mich doch ganz neugierig gemacht.. kannst ja mal dann einen bericht hier in dem thread geben.. möchte gern wissen wies ausgegangen ist. danke!

    btw: nein, ich hab nicht solche probleme, bin nur neugierig :tongue:
     
    #6
    Uranos, 24 November 2002
  7. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    *mal für den Keks antwortet*:
    Dass es bei dir nicht weh tut kann schlicht und ergreifend mit der Lage der Krampfader zu tun haben. Weh tuts bei ihm meistens oder am meisten dann, wenn ne Erregung da war aber danach nicht mehr viel....weiß jetzt nicht, inwiefern ich das jetzt hier ausführen darf...genau muss das der keks euch selbst erklären.
    Ich denke übrigens auch nicht, dass du dir da sooo große Sorgen wegen der OP machen musst. Das ist ne Standartsache, das haben die schon ein paar hundert mal gemacht und werden schon wissen, was sie da tun...
     
    #7
    Iona, 24 November 2002
  8. Uranos
    Uranos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    *g* lass mich raten.. Iona du bist die Freundin vom Keks, oder? Zumindest kommt mir das so vor, weil du erstens für ihn antwortest, also wohl gut bescheid weißt über ihn, zweitens kommt ihr beide aus NRW, drittens seid ihr beide vergeben, und viertens deine signatur.. hab ich recht? *hächel* :clown:


    *ernstguck um den beitrag nicht nur als OT dastehen zu lassen*
    joaaaa.. *mir die nase rümpf*.. da haben die meisten wohl recht.. so eine OP wird schon nichts schlimmes sein, ein standardeingriff.. du brauchst dir also *räusper* keine sorgen zu machen.. *räusper*..

    *g* sorry für OT.. :tongue:

    -Uranos
     
    #8
    Uranos, 24 November 2002
  9. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Nein, wie bist du nur DADRAUF gekommen?!?! *wunder* :grin:
    Ja, bin dem Keks seine Freundin und kenn demnach auch seine.....Probleme....
    Der Spruch mit den toten Keksen war früher schon da, aber dann gabs Beschwerden und ich musste da was korrigieren :zwinker:
    *untröstlich wegen OT ist*

    Und das mit der OP...keine Panikmache bitte...ich hab eigentlich schon Vertrauen in Ärzte, solange se vielleicht nicht grad in nem gewissen Provinzkrankenhaus sind...aber an ner größeren Klinik hätte ich wegen sowas überhaupt keine Bedenken
     
    #9
    Iona, 24 November 2002
  10. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Also Zeit für Panik...

    Hab mich noch ein bisschen Schlau gemacht. Es ist ein beschissener Eingriff denn die schneiden wirklich nur ein minimales Loch und reissen die Ader dann einfach raus... muss ma sich wie ne Sehe im Steak vorstellen, Wenn man bedenkt das einem da einer was aus dem "Turnbeutel" reisst ist schon extremst scheisse aber danach wirste erstmal 2 Tage auf Eisklötzen sitzen...

    :smile: Na schon Panik? keine Sorge so schlimm wirds nicht.. wie gesagt kleiner schnitt, kurz "rupf" und weg ists.... alles kein Thema..

    @ OT tja nu ist die Kartze wohl ausem Sack (<---*brülll*) ich bin mit Iona zusammen und um es im hiesigen Slang zu sagen. Ich bin der Iona ihr Freund :smile:
     
    #10
    DerKeks, 24 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Krampfader Hoden
kleiner Eisbär
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Oktober 2010
8 Antworten
PetaLustig
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2008
14 Antworten
Phoebemg
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juli 2006
11 Antworten
Test