Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krankenhausaufenthalt

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von squibs, 16 Juni 2009.

  1. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich bin ab Freitag für ne Mandelop im Krankenhaus, und ich hab absolut keine Ahnung was ich da alles mitnehmen muss.
    Habt ihr irgendwelche Tipps, was ich alles einpacken muss? Ich bin für 4 Tage im Krankenhaus, wenn keine Komplikationen auftreten.

    Ich hab Angst :geknickt:
     
    #1
    squibs, 16 Juni 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ach, da brauchste keine Angst haben. Als ich im Krankenhaus war, hatte ich eigentlich nie sonderlich viel an. Nimm dir am besten irgendwas bequemes mit, mit dem du auch gemütlich im Bett liegen kannst: Jogginganzug, Schlafhose, bequemes T-Shirt oder ähnliches.

    Ansonsten einfach noch ein paar Dinge mit denen du dir die Zeit vertreiben kannst: MP3 Player, Buch, Laptop, Fotokamera :zwinker:, Block & Stift...

    Und am Ende darfst du uns sagen, ob man in Deutschland auch so viel Eis essen darf wie man mag. :grin: So sieht man es ja immer in den US-Filmen. :zwinker:
     
    #2
    Subway, 16 Juni 2009
  3. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Ich bin ja in Wien, nicht in Deutschland. Aber ich werd mal schauen, bis jetzt haben sie nichts gesagt, es steht nur auf dem Zettel, dass ich jede Mahlzeit essen sollte, die sie mir geben.

    Off-Topic:
    Das hättest du gerne! :engel:
     
    #3
    squibs, 16 Juni 2009
  4. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Jede Mahlzeit dort essen? JETZT hätte ich Panik! :grin:
     
    #4
    Subway, 16 Juni 2009
  5. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    JAAA!
    Machst du mich bitte nicht noch verrückter!
     
    #5
    squibs, 16 Juni 2009
  6. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Alles Gute für dich!

    Schau mal auf der HP vom KH. Auf vielen findet man eine Liste mit Dingen die man unbedingt mitnehmen sollte.
    Ansonsten überleg dir einfach was du mitnehmen würdest wenn du für 4 Tage "Urlaub" machen würdest :zwinker:
     
    #6
    User 11345, 16 Juni 2009
  7. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich mach alle Frauen verrückt... :cool1:

    Stell dich einfach auf folgendes ein:

    - Einen Nachmittag/Abend total groggy (so eine Vollnakose ist was feines :grin:)
    - Drei langweilige Tage
    - Schlechtes Essen (wobei, vielleicht seid ihr Österreicher da ja besser :smile:)
     
    #7
    Subway, 16 Juni 2009
  8. Chacaline
    Chacaline (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Single
    Hey squibs :smile2:

    Ist es deine erste OP? Etwas Angst ist völlig normal, aber du wirst sehen, dass du schnell wieder ganz fit sein wirst! Mandel-Operationen gehören inzwischen schon zum ärztlichen Alltag und sind ruckzuck erledigt :smile:

    Mitnehmen solltest du unbedingt bequeme Klamotten und reichlich Lesestoff (du wirst selten so viel Zeit und Gelduld zum lesen haben, wie im Krankenhaus :tongue: ). Laptop und Filme können auch nicht schaden. Du wirst sehen, dass die Tage zwar nicht die tollsten werden, aber sicher durchaus erträglich sind!

    Bezüglich zu dem Nonstop-Eis-essen kann ich sagen, dass meine damalige Bettnachbarin diese durfte und ich nicht! Sei dir sicher, dass du ein paar Neider auf dich ziehen wirst *lach*

    Ich wünsche dir, dass alles unproblematisch verläuft und die schnell wieder fit bist!
     
    #8
    Chacaline, 16 Juni 2009
  9. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Dankeschön.

    Ja, ich hab mir heut schonmal gleich 3 Bücher gekauft, und es werden noch ein paar mehr werden.
    Ich hab grad angerufen im KH, Internet gibt es dort nicht. Also werd ich den Laptop daheim lassen, ich hab nicht soviele DVDs, als dass es sich auszahlen würde ihn mitzuschleppen.
     
    #9
    squibs, 16 Juni 2009
  10. Glückskeks
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Single
    Hallo! :smile:

    Also ich versteh dich vollkommen dass du schon sehr nervös bist, ich bin vor 4 Wochen das erste mal operiert geworden (auch in Wien), mit Vollnarkose und hab auch nicht gewusst was mich erwartet.

    Mit brauchst du nicht allzu viel, ich hatte für 5 Tage ein paar T-shirts und bequeme kurze Hosen mit, wirklich was anderes zieht man eigentlich eh nicht an (bzw. wars bei mir so weil ich dank Liegegips eh nur am Rumliegen war ;-)), dann das ganze Wasch-Kosmetikzeugs was man halt braucht und Handtücher hatte ich auch vorsichtshalber eingepackt. Und ganz wichtig: Zeug zum Beschäftigen (Bücher, etc.), die Zeit im Krankenhaus vergeht nämlich irrsinnig langsam, wenn man nicht gerade Besuch hat oder so.

    Wenn du eine Vollnarkose kriegst, wird der erste Tag wahrscheinlich eh schnell vergehen, bei mirs wars jedenfalls so dass ich eh nur fertig war und die meiste Zeit dann vor mich hingedöst hab :zwinker:

    Zum Essen - kann jetzt nur aus meiner Erfahrung berichten, dass das wirklich super war, da war alles genießbar und auch noch durchaus gut :smile: Auswählen konnte man aus 3 Menüs, von daher war sicher immer irgendwas dabei ... Also mach dir deswegen nur nicht zu viele Sorgen, drück dir die Daumen dass es da bei dir dann auch was gescheites gibt!! :smile:

    Und - auch wenn mans vorher nicht glaubt - irgendwie übersteht man die Zeit, also einfach dran denken, bald hast du's hinter dir!!!

    Ich wünsch dir alles gute!!!

    LG
     
    #10
    Glückskeks, 16 Juni 2009
  11. Emilia16
    Emilia16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    113
    28
    nicht angegeben
    Das mit dem Essen ist sehr wichtig, du kriegst nämlich zuerst weiche Kost, also Weißbrot ohne Rinde oder so, das soll dazu dienen, dass sich die Krusten die sich auf der Op-Wunde bilden nicht zu fest werden, so dass sie dann irgendwann als ganzes abreißen und es dann zu Nachblutungen kommt. Das ist auch das gefährlichste dabei.
    Essen und Trinken wird die erste Zeit viel Überwindung kosten, weil es noch weh tut, aber hör auf jeden Fall auf dein Pflegepersonal.

    Ansonsten würde ich Schlafanzüge, Unterwäsche, Jogginganzug, Bademantel, Unterhaltungselektronik, Sudoku-Heftchen, Waschsachen und Handtücher, Kleingeld und am besten schon dein Lieblingsvanilleeis :zwinker: Das kannst du da bestimmt irgendwo unterstellen. (Kein Fruchteis wg Säure erlaubt -AUA)
    Alles Gute für Freitag :zwinker:
     
    #11
    Emilia16, 16 Juni 2009
  12. roset
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verheiratet
    Noch eine kleine Anmerkung:

    Ich würde auf alle Fälle bequeme Unterwäsche mitnehmen! Am besten Unterhosen und kein String/Tanga etc. Das nur so als Tip...:zwinker: Und auch keine super stylischen Schlafsachen oder so. Du musst immer damit rechnen, dass vielleicht mal was dran kommt etc....
     
    #12
    roset, 16 Juni 2009
  13. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Danke mal an alle bis jetzt!

    Ich hab eh schon eingepackt: kurze und lange bequeme Hosen und Laibal, Bücher, Rätselheftchen, Handtuch. MP3-Player kommt auch noch mit. Und dann halt so Zahnbürste und so, obwohl ich eh nicht Zähneputzen darf :grin: :geknickt:

    Schau ma mal, ob ich am Dienstag wieder on bin - wenn nicht, wisst ihr, es ist etwas schief gegangen. :grin:
     
    #13
    squibs, 17 Juni 2009
  14. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Ich würde auch noch genügend Feuchtigkeitscreme einpacken, bzw. Bodylotion. Und: irgendwelche Lutschbonbons, ich weiss zwar nicht ob du die dann benutzen kannst, aber man kriegt so schnell n seltsames Gefühl im Mund, finde ich zumindest.
     
    #14
    User 32843, 17 Juni 2009
  15. Richter
    Richter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    Und Hausschuhe, Badelatschen, Flip-Flops oder ähnliches würde ich auch auf jeden Fall mitnehmen.
     
    #15
    Richter, 17 Juni 2009
  16. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Ich bin seit gestern wieder daheim, Operation ohne Komplikationen - nur meine Zimmernachbarn waren dann doch seeeeeehr anstrengend.
    Ich hab doch ziemliche Schmerzen, nehm auch noch immer Schmerzmittel, und bin ziemlich schlapp und fertig. Essen geht eigentlich recht gut, ich muss nur noch bisschen aufpassen, dass es nicht zu heiß oder hart oder spitz ist.

    Die ganzen ekligen Sachen werd ich euch jetzt mal nicht erzählen, die verdräng ich grad.


    Nachblutungszeit besteht noch 3 Wochen, 3 Wochen kein Sport, und nichts was den Puls höher schrauben könnte.

    Dankeschön für eure lieben Tipps!
     
    #16
    squibs, 24 Juni 2009
  17. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Willkommen zu Hause! :smile:
     
    #17
    Subway, 24 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Krankenhausaufenthalt
squibs
Lifestyle & Sport Forum
25 Juni 2009
20 Antworten
Test