Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

krankgeschrieben in der Probezeit

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Angelfire, 23 Oktober 2007.

  1. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    wie der Titel schon sagt bin ich eine woche krankgeschrieben, grippe usw. allerdings bin ich noch in der Probezeit. Mache eine kaufmännische Ausbildung. Meine Probezeit hbe ich jetzt allerdings ende Oktober bestanden. Nur was mich einfach sowas von ärgert, dass ich nur weil ich krank bin nicht an der größten Veranstaltung in unserem Unternehmen teilnehmen kann. Wir veranstalten eine Messe und die ist morgen und ich bin krank. Verdammter Mist. Habe im Vorfeld so viiel mitgeholfen und jetzt kann ich das Ergebnis nicht sehen. Das ist wirklich gemein. Aber an der Situation kann man leider nichts mehr ändern.
    Mein Arbeitgeber war auch nicht verärgert oder so, wenn man krank ist ist man eben krank, nur ist das blöd für mich, weil ich eben als Azubi so viel hätte lernen können. Habe auch extra eine Beurlaubung für die Berufsschule bekommen.....
    kann mich jetzt noich ewig weiterärgern, aber bringt ja nix.
    Wie würdet Ihr in so einer Situation denken?
    Habt ihr Erfahrungen mit Krankschreibungen in der Probezeit? Ist halt blöd.......
     
    #1
    Angelfire, 23 Oktober 2007
  2. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Sag ihnen sie sollens filmen, dann hast wenigstens ein bisschen was davon :zwinker:

    Während meines Berufspraktikums war ich auch eine Woche außer Dienst, da mich ein Motorrad auf der Straße umgenietet hat.

    Hab aber nicht viel verpasst glaub ich...außer halt, dass ich eine Woche weniger Zeit hatte meine Arbeit fertig zu kriegen :frown:
     
    #2
    Scheich Assis, 23 Oktober 2007
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Das ist schade, aber Du bist eben krank. Lass Dir erzählen.
    Was meinst Du denn jetzt von wegen Erfahrungen mit Krankschreibung in der Probezeit? Ob das irgendwelche Folgen hat? Allenfalls könnte sich bei längerer Krankheit die Probezeit verlängern oder dergleichen, aber das nehme ich mal nicht an. Dein Arbeitgeber scheint doch nix gegen die Krankschreibung zu haben?
     
    #3
    User 20976, 23 Oktober 2007
  4. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Nein ich denke auch nicht dass mein arbeitgeber was dagegen hat, ich meine wenn er was dagegen hätte wäre er ziemlich bescheiden
    ich meine ob irgendwelche arbeitgeber von euch negativ darauf reagiert haben, allgemein sieht man das ja nicht so gerne mit der krankschreibung in der probezeit....
    nur bin ich eben echt enttäuscht, dass ich morgen nicht dabei sein kann. immer suche ich mir so ungünstige momente aus :frown:
    das ist ärgerlich
    brauche trost :frown:
     
    #4
    Angelfire, 23 Oktober 2007
  5. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Wenn man krank ist, ist man krank, das kann kein Arbeitgeber ändern. Deinem Arbeitgeber ist wichtiger, dass du dich auskurierst und fit wiederkommst, bevor du dann ganze 2 Wochen ausfällst, weil du die Krankheit mit dir rumschleppst statt daheim zu bleiben.
     
    #5
    Scheich Assis, 23 Oktober 2007
  6. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    genau. und obendrein noch alle anderen ansteckst, denn DAVON hat er überhaupt garnichts. und das ist bei erkältungskrankheiten und grippe nunmal meistens der fall dass man die in der umgebung verteilt
     
    #6
    SunShineDream, 24 Oktober 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Sei nicht zu enttäuscht, was diese Veranstaltung angeht - es ist schon schade für Dich, aber Deine Kollegen werden Dir sicher berichten, wie es war. Und es wird doch vielleicht nicht die einzige Veranstaltung bleiben, bei Du an der Vorbereitung beteiligt bist, Deine Ausbildung hat ja gerade erst angefangen.
     
    #7
    User 20976, 24 Oktober 2007
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich war während meiner Probezeit dreimal krank geschrieben. Beim ersten Mal einen Tag wegen einer starken Erkältung, dann eine Woche wegen einer ganz schrecklichen Bindehautentzündung (da hatte ich 2 Monate gut von) und beim dritten Mal wieder 2 Tage wegen den Augen. Mein Chef hat sich zwar nicht gefreut, aber er meinte, das könne halt vorkommen. Seit 4 Monaten war nun auch nichts mehr und ich denke, das interessiert dann auch keinen.
     
    #8
    User 18889, 24 Oktober 2007
  9. Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja wenn er es ok fand und sich nicht aufgeregt hat sei froh.

    Wenn er wollte könnte er dich sofort und ohne Begründung kündigen da du ja in der Probezeit bist.
     
    #9
    Masterboy1983, 24 Oktober 2007
  10. cunni!ingus
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    eine Messe kommt doch in der Regel jedes Jahr, oder zumindest alle zwei - die Chancen, dass Du die nächste dann mit noch mehr Verantwortung meistern darfst ist also doch sehr hoch ;-)
    Aber sei froh, dass Du einen verständnisvollen Chef hast. Mein letzter hat mich persönlich angegriffen, als ich 3 Tage krank geschrieben war. Als ich wiederkam wurde ich beschimpft, warum ich in meinem Alter denn nur krank sein könnte... weil ja nur die Alten krank sein können und dürfen... naja, ich hab nur kurz spöttisch gelacht und bin arbeiten gegangen...

    Gute Besserung Dir noch!
     
    #10
    cunni!ingus, 26 Oktober 2007
  11. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    dsasadda
     
    #11
    carbo84, 26 Oktober 2007
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Sie hat eine KRANKSCHREIBUNG und ist in der Ausbildung - ja, in der Probezeit. Wegen Fehlens aufgrund KRANKHEIT zu kündigen, wäre Zeichen für extreme Dummheit.

    Auch an der Uni kann man seine Krankschreibung vom Arzt einreichen, Einfach-So-Fehlen geht natürlich nicht.
     
    #12
    User 20976, 27 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - krankgeschrieben Probezeit
creativestar
Off-Topic-Location Forum
18 Juli 2014
3 Antworten
spinnerella
Off-Topic-Location Forum
25 Juli 2008
5 Antworten
Test