Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • charlotte=)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #1

    krankhafte sehnsucht?

    guten aabend..

    hoffe, dass es dieses problem/thema nicht schon gibt, oder ein änhliches besteht. hab die suchfunktion benutzt:smile2:

    ich hab da so'n problem.. bin mit meinem freund jetzt ein jahr und n paar wochen zusammen. wir sehen uns täglich und schreiben uns täglich, per pc und handy. n morgensms, n mittag sms und ein paar abend sms...manchmal sehen wir uns auch über mittag weil ichs nicht ohne ihn aushalte...
    ich vermisse ihn die ganze zeit:/ in unsrer beziehung haben wir uns nie länger als 3 tage nicht gesehen.. und in diesen tagen bin ich dann "durch die hölle gegangen".. ich war jeden abend am heulen...:ratlos:
    seit einiger zeit darf er nun manchmal bei mir übernachten. einmal im monat höchstens...
    gestern schlief er mal wieder bei mir, und heute sitzt ich da. vorm computer und schreib ihm.. und sie sehnsucht ist echt unerträglich:kopfschue
    ich versteh mich nicht.. ich seh ihn ja morgen wieder, warum bin ich gleich so abhängig und süchtig nach ihm?:kopf-wand

    hoffe, ihr habt mir tips oder ähnliche erfahrungen und was ihr dagegen getan habt..

    grüssle
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sehnsucht
    2. sehnsucht
    3. Sehnsucht
    4. Sehnsucht
    5. Sehnsucht
  • Berlimer
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #2
    also hört sich schon etwas estrem an aber is doch nix schlimmes
    halt ware liebe :smile:
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    1 November 2006
    #3
    So extrem kann Liebe sein! :smile: Mach Dir nicht so viele Gedanken, das ist normal, wenn man total verliebt ist. :herz:

    Und wenns schier unerträglich ist, versuch dich irgendwie abzulenken. Geh ein bischen raus oder treff Dich mit Freunden!
     
  • Marie21
    Marie21 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 November 2006
    #4
    Hallo!

    Also das hört sich echt schon heftig an...Hast du irgendwie Angst davor ihn zu verlieren?Klingt mir doch eher nach Verlustängsten als nach Sehnsucht...Ich hab auch immer furchtbare Sehnsucht nach meinem Freund, sobald ich aus seiner Tür bin...Aber ich weiß ja auch immer, dass ich ihn bald wiedersehe, also warum sollte ich mir dadurch den tag vermiesen lassen?Versuch doch es zu genießen, dass du so glücklich verliebt bist!Das sollte doch was schönes sein und dir keinen Kummer bereiten...:ratlos:
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    1 November 2006
    #5
    Lass Dich nicht von der Einsamkeit überrollen!

    Du musst versuchen, Dich zu zwingen, nicht mehr so an ihn zu denken... ihr seht euch ja immer noch oft genug... oder?

    Und wenn Du an ihn denkst, freuch Dich einfach auf euer nächstes Treffen, oder denk an die schönen Stunden, die ihr bestimmt hattet.

    :engel:
     
  • Joppi
    Gast
    0
    1 November 2006
    #6
    Wenn es deinem Freund auch so geht und das Ganze dein restliches Leben nicht negativ beeinträchtigt ists okay. Leider kann ich es mir fast nicht vorstellen, dass es dein Leben nicht in irgendeiner Weise nicht negativ beeinflusst. Beschweren sich deine Freunde schon, dass du nichts mehr mit ihnen machst, bzw. nur noch an ihm hängst? Werden deine Noten schlechter? Heulst du öfter als früher und bist oft unglücklich?...naja, an solchen Dingen kannst du zumind. mal erkennen obs krankhaft ist oder nicht...
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    1 November 2006
    #7
    Ich kenne das auch, bzw. hatte das Gefühl, als mein Freund für 2 Wochen weg war. Es war wirklich grauenhaft und ich hatte nie zuvor und zum Glück nie danach so einen schrecklichen Tag, wie diesen ersten Tag, früh morgens noch, nachdem er weggefahren war, wo ich mich erst versucht hab abzulenken, und mir dann klargeworden ist, dass ich ihn "so lange" nicht sehe. Ich war nur am Heulen und kam gar nicht klar.

    Mit Sicherheit seht ihr euch sehr häufig und seid generell recht fixiert aufeinander, oder?(Das ist jetzt nicht negativ gemeint, aber das vermute ich mal).

    Ich weiß selbst nicht, woran das liegt, dass man so ausflippt und es nicht erträgt.. Also wie gesagt , hatte ich das auch nur, als er eben in den Ferien war.
    Hast du Angst, ihn zu verlieren? Vielleicht kannst du dich auch selbst nicht mehr so richtig allein beschäftigen, kann das auch sein? Oder du baust dein ganzes Leben um ihn herum auf, er ist der Sinn, den dein Leben hat... Kann sowas sein?
     
  • MähSchafi
    MähSchafi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    in einer Beziehung
    1 November 2006
    #8
    Mir gehts nach 2 Jahren noch genauso!
    Einen Tag ohne sehen verkrafte ich noch ziemlich gut!
    Also vermisse ihn schon sehr aba es ist nicht so schlimm wie wenn es dann 2 Tage ohne ihn sind dann bin ich rund um die Uhr den Tränen nahe und kann sie nicht immer verbergen!
    Ich glaube ich bin schon abhängig von ihm :ratlos:
     
  • Dajeema
    Dajeema (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    1 November 2006
    #9
    Mhh...ich hab mich auch schon oft gefragt ob Sehnsucht Krankhaft sein kann ! :schuechte Den ersten und zweiten Tag geht es mir eigentlich noch "relativ" gut wenn ich meinen Schatz nicht sehe,aber die restlichen Tage ist es dann meistens die reinste Qual. Allerdings hast du das Glück das du Ihn jeden Tag siehst,zumal ich ne Fehrnbeziehung führe...:ratlos:
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    1 November 2006
    #10
    sehe ich auch so.....denn so arg ist meines erachtens nicht normal.
    sehnsucht schön und gut, aber heulkrämpfe und ähnliches ist übertrieben.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    1 November 2006
    #11
    Sehnsucht schön und gut, aber das was du beschreibst klingt mehr nach Abängigkeit. Kannst du dich denn nicht alleine beschäftigen, wenn dein Freund nicht da ist und dir die Zeit schön gestalten? Versuch dein Leben mal nicht allzu abhängig von deinem Freund zu machen. Das kann ganz schön nach hinten losgehen.
     
  • charlotte=)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #12
    ja.. kann mich eigentlich sehr gut allein beschäftigen. lesen, mit freundinnen telefonieren, freunde treffen, ausgang, tv und pc^^ habe so einige möglichkeiten alleine oder mit anderen was zu unternehmen..
    doch dazu muss ich mich irgendwie "überwinden". habe meistens keine lust mit wem anderem als mit meinem schatz was zu machen/unternehmen. erst nachdem ich dann mal 1,2 mal in der woche was mit anderen gemacht habe, ists nicht mehr so schlimm..

    hm.. das mit dem, dass ich angst habe, allein zu sein: stimmt irgendwie nicht. habe "genug" freundinnen und freunde die ich täglich in der berufsschule oder der arbeit treffe, und dann noch danach.
    aber ich versteh mich einfach nicht^^ ich weiss genau, dass ich ihn am nächsten tag sehen kann, vermisse ihn trozdem abnormal fest.. ist echt wie so ne sucht..
    jap.. is schon irgendwie krankhaft:kopfschue
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    2 November 2006
    #13
    du machst dich zu sehr abhängig von ihm.....und das solltest du so schnell wie möglich in den griff bekommen.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    2 November 2006
    #14
    Hey nicht weinen .....

    Wenn Du über alles so viel nachdenkst und dauernd am weinen bist bleibt ja gar keine Zeit mehr die Zeit zu genießen :zwinker:
    Sei doch froh , das Du ihn hast, und das er Dich liebt, und ihr glücklich seid.
    Das ihr nicht 24 Stunden zusammen sein könnt ist doch klar... Beziehung heißt auch Freiraum lassen.
    *Nur ne Vermutung* : Kann es sein das Du Dich viel zu sehr nur auf IHN konzentrierst???
    Dann wirst Du traurig wenn du ihn nicht siehst... Geh doch in einen Verein oder such Dir ein Hobby .... Das bringt Dich mit anderen netten Leuten zusammen und die Zeit bis Du Dein Schatz wieder siehst geht schneller vorbei.

    Und wenn Du vielleicht was sportliches machst ....Power Dich aus, lache, lenk Dich aber LEBE

    Und Du wirst sehen Du wirst lockerer.
    Aber sei doch froh wenn du noch Sehnsucht verspürst,wenn du ihn nicht sehen kannst,dass zeigt doch nur das du ihn auch wirklich liebst und das eure Beziehung nach 1 Jahr nicht eingeschlafen ist sozusagen...
    Du musst nur lernen, richtig mit der Situation umzugehen. Deine Gefühle kannst Du nicht "unterdrücken" und es ist auch besser so.
     
  • charlotte=)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #15
    ehrlich gesagt habe ich schon länger nicht mehr sowas "gutes" gelesen. dein ganzer text, gefällt mir total:smile2: danke vielmals..

    danke auch den anderen:smile: werde versuchen mich abzulenken.. so kann's wirklich nicht weiter gehen.

    knuddls
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    2 November 2006
    #16
    Dankeschön :schuechte
     
  • Limi
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Single
    2 November 2006
    #17
    ich denke schon dass da etwas "psychisches" dahinter steckt.
    erfahrungen in deinem leben, die du gemacht hast.
    und es ist echt ne schwierige sache.
    denn, wie schon gesagt wurde, seine gefühle unterdrücken sollte man nicht.
    aber wenn hier geschrieben wird, du sollst dich "ablenken" , damit "die zeit schneller vorbei geht, in der du deinen freund nicht siehst" dann ist das meines erachtens genau das: gefühle unterdrücken.
    ist das der sinn des lebens? die zeit schnell rumzubringen, um möglichst schnell wieder bei ihm zu sein?
    das gefühl "zeit schnell rumbringen" ist wirklich etwas schlimmes, find ich.. so als ob dein ganzes leben nur auf ihn hinführt und alles ohne ihn sinnlos ist..
    du schreibst auch, es geht dir schon über ein jahr, oder so, so?
    ich denk es gibt keine lösung für dein problem..
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    2 November 2006
    #18
    Wenn ein Wille da ist, ist auch ein Weg, dass ist eine Kopfsache.Wenn es bei ihr klick macht, wird sie damit umgehen können. Man muss es nur "wollen"!
     
  • SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2006
    #19
    also mir gehts genauso...ich weiß nich warum, weil ich früher überhaupt nich so war...immer wenn mein freund ma abends mit freunden weggeht hab ich einfach tierisch schiss dass er ne andere treffen könnt un irgendwie bin ich sauer dass er nich bei mir is, ich fühl mich da immer voll kacke (wie heut abend ma wida) aba ich hab kp was ich machen soll :kopfschue
    ich kann einfach nich mehr ohne ihn...
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    2 November 2006
    #20
    ihr müsst eure gefühle in den griff bekommen.....sonst scheitert es vielleicht bald dran! weil ihr den partner dann vielleicht unbewusst einengt. diese verlustängste, die eifersucht, die wut......alles ist normal, so lang es sich in grenzen hält.

    ihr müsst damit lernen umzugehen und zu akzeptieren, dass der partner auch noch ein anderes leben außerhalb der beziehung hat, wo er nunmal was mit freunden unternimmt, mal nicht immer nur mit euch abhängt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste