Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krankheit führt zu Regel-Ausfall/Verschiebung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Brandstifter, 22 Dezember 2004.

  1. Brandstifter
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen :zwinker:

    Meine freundin ist unsicher, weil sie eigentlich anfangs letzte Woche Ihre Tage bekommen sollte, sie aber nur einen Tag normal hatte. Sie nimmt nicht die Pille und ist 18.
    Schon an ihrem ersten (und einzigen richtigen) Regel-Tag fühlte sie sich unwohl und am nächsten Tag wurde bei ihr eine Entzündung der Harnwege und soweit ich weiss auch der Blase festgestellt. Ab diesem Tag setzten auch ihre Tage aus. Sie hatte einige Tage recht starkes Fieber und musste bis zum Wochenende Antibiotika schlucken.
    Nachdem die Krankheit nun vorbei ist und sie keine Medis mehr braucht, haben nun Anfangs Woche ihre Tage "wieder begonnen". Sie verlaufen bis jetz so wie immer, nur halt eine Woche verspätet...
    Ist diese Verschiebung (Sie hatte ja den ersten Tag ihrer Regel vor über ner Woche völlig normal) bei einer solchen Erkrankung mit Fieber etc. normal?

    Wieso ich diese Frage stelle? Wir hatten in den letzten Wochen einwenig Angst bei der Frage: "Schwanger oder nicht?" :grin:

    Ich danke Euch für aufklärende Antworten :smile:

    Gruss
     
    #1
    Brandstifter, 22 Dezember 2004
  2. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Der Menstruationszyklus reagiert sehr empfindlich auf äussere Einflüsse wie zum Beispiel Gewichtsschwankungen, sportliche Leistungen oder jegliche Arten von Stress.
    Dadurch kann vorübergehend die hormonelle Steuerung der Hirnanhangsdrüse ausfallen und zum Ausbleiben der Periode führen.

    Die Länge des Monatszyklus variiert von Frau zu Frau und kann auch bei einer Frau von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich lang sein.

    Genaue Auskünft kann ihr da aber auch der Frauenarzt geben.
    Bei mir kam es auch schon zu ziemlichen Schwankungen, während Erkrankungen oder Krankenhausaufenthalten, wobei ich aber die Pille nehme.

    lg, engel
     
    #2
    engel193, 22 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Krankheit führt Regel
Nobody2013
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2015
5 Antworten
noname12
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Juni 2015
12 Antworten
Kaya3
Aufklärung & Verhütung Forum
24 September 2008
5 Antworten