Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krass verwirrter Kopf

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SniPod, 25 Juli 2010.

  1. SniPod
    SniPod (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    43
    1
    in einer Beziehung
    Hallo Leute.
    Ich bin jetz wieder ausm Urlaub zurück und irgendwie ist bei mir alles verworren und kaputt. Ich hab das Gefühl, dass mir etwas fehlt, ich weiß selbst nicht genau, was ich will und dazu spüre ich noch einen richtig krassen Hass.
    Zu der Geschichte:
    Ich habe im Januar ein Mädchen kennengelnert, in das ich mich sofort Hals über Kopf verliebt habe. Sie wollte zuerst nichts von mir, aber ich habe nicht aufgegeben, habe ihr meine Liebe gestanden und war ihr immer ein guter Kumpel, bis sie meinte, dass sich ihre Gefühle für mich verändert hätten und sie meint, Liebe für mich zu empfinden. Also haben wir es miteinander versucht und wir haben herausgefunden, dass wir auch Beziehungstechnisch eigentlich sehr gut zusammen passen, wir waren nach außen hin das Traumpaar schlechthin. Alle Leute meinten, wir würen wie Arsch auf Eimer zusammen passen. Sie liebte mich wirklich und auch sehr. Mich hatte das ganze sehr viel Kraft gekostet, so um sie zu kämpfen, denn bis wir zusammen waren, hat es gute 2,5 Monate gedauert und ich habe wirklich alle Kraft darin inwestiert und sie sagte mir, dass sie stolz auf mich sei, weil es sehr selten sei, dass Jungs heutzutage noch ehrlich Lieben und um ihre Liebe kämpfen, wie ich. Wir waren überglücklich und ich habe mich gefühlt wie im 7. Himmel.
    Dann kam der Schock, plötzlich war Schluss, keiner wollte mir glauben, dass wirklich Schluss war, bis er selbst meine Tränen gesehen hat. Sie meinte zu mir, dass sie nicht Beziehungsfähiig sei und die Gefühle einfach nichtmehr die wären, die man in einer Beziehung haben sollte. Kurz zuvor habe ich durch meinen Besten Freund, den ich wie einen Bruder liebe, dass ein Typ sich an meine Freundin ranmacht. Darauf habe ich jedoch nicht reagiert, weil ich dachte, dass ich meiner Freundin vertrauen kann und, dass sie mich liebt. Naja was soll ich sagen? Falsch Gedacht...

    Sie sagte wie gesagt, dass sie nicht Beziehungsfähig sei und, dass ich das bitte einfach so akzeptieren soll und nicht wieder anfangen soll, um sie zu kämpfen, weil das nichts bringen würde und ich mich nur damit kaputt machen würde und sie traurig machen würde und sie das nicht will, weil ich ihr "nicht egal bin, und wies mir geht schon garnicht". Also nahm ich das so hin, habe ihr noch einen Brief geschrieben und das wars.

    Dann 3 Wochen nach der Trennung kam sie dann mit diesem Typen zusammen. Mir war schon vorher klar, dass sie mich mit dem Grund für die Trennung angelogen hatte und hatte ihr die Chance geeben, das ganze richtig zu stellen, doch sie bestand darauf, dass sie mich nicht angelogen habe.
    Fazit: Sie hat mich angelogen und für einen anderen Typen verlassen.

    So jetz woher kommt der Hass? Dieser Hass bezieht sich auf den Typen, er hat sich an sie rangemacht, als wir noch zusammen waren, er hat sie mir weggenommen. Mir wäre es egal, wenn er sich wenigstens erst an sie rangemacht hätte, als sie schluss gemacht hatte, aber das war nicht so und somit hat er mich bei meiner Ehre angegriffen! Und ich habe im Moment nicht mehr als diese. Ich habe noch nichts gegen diesen Typen unternommen, aber ich habe angefangen zu Texten und packe alle Hass in diese.

    Verwirrung im Kopf?!
    Ich habe ja jetz meine Ex im Kopf, ein neues Mädchen, was mir gefällt und mit dem ich mir was vorstellen könnte, aber nicht weiß, ob ich sie wirklich liebe und ich kann auf jeden Fall sagen, dass die Gefühle nicht genauso stark sind, wie sie bei meiner Ex waren. Dann gibt es noch die, von der ich vor meiner Ex was wollte und ich keine Ahnung habe, was ich jetz für dieses Mädchen empfinde...

    Einfach totales Chaos im Kopf, Hass, Wut, Schmerz und alles in einander verschlungen...

    Die, die ich neu kennengelernt habe, scheint mir gegenüber nicht abgeneigt zu sein, aber ich habe keine Lust irgendwie wieder so viel Kraft in eine Frau zu investieren.... Ich weiß nicht, was ich machen soll....

    Vielleicht schriebt ihr einfach mal, was ihr denkt... hab ich ja auch gemacht... ich hoffe, dass mir das helfen kann...

    ~SniPod
     
    #1
    SniPod, 25 Juli 2010
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    wenn du ehre hast, dann stehst du darüber. dann liebst du keine frau, die dich belügt, und findest einen typen, der sich in eine Beziehung mischt, sicher keiner beachtung wert.

    aus, vorbei. legs ab, du hast dich lange genug damit beschäftigt, jetzt ists rum. leb in der gegenwart, für die zukunft.. nicht in der vergangenheit. deine ex ist keine träne wert, ihr neuer keinen hass. akzeptier es, lass es gut sein - und schau mal, was mit dem neuen mädel wird :zwinker:
     
    #2
    Nevery, 25 Juli 2010
  3. Keinohrhase
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ...so verwirrt, verletzt und aufgewühlt wie du bist...glaubst du dass es klug ist, etwas neues mit jemandem anzufangen? ist das nicht vielleicht ein bißchen unfair für das andere mädchen, dass sich dann mit dir einlässt und vielleicht von dir verletzt wird wil du noch nicht bereit bist, das alles zu vergessen und mit den gedanken noch ganz bei deiner ex bist und ihrem neuen typen und wie sie dich angelogen hat? du scheinst noch ganz schön darunter zu leiden und jede neue emotionale entwicklung macht die sache weder für dich noch für das neue mädchen leicht, da ist streit doch schon vorprogrammiert.
    ich würd vielleicht erst mal versuchen die ganze sache zu vergessen, sie ist es wohl nicht wert und der andere kann sich dann ja wundern wenn sie ihm auch noch wegläuft wegen irgendjemandem.
    konzentrier dich auf dich selber, hab spaß am leben und wenn du merkst, dass du endlich drüber stehen kannst steht einer neuen liebe nichts mehr im weg.
     
    #3
    Keinohrhase, 25 Juli 2010
  4. User 96994
    Öfters im Forum
    734
    68
    92
    nicht angegeben
    Oh man schon wieder deine Ex:zwinker:
    Mal ganz ehrlich: Nach 2,5 Monaten macht sie Schluß wegen nem Anderen. Wie kannst du dir dann bitte einreden sie hätte dich geliebt?? In so kurzer Zeit entwickelt sich keine Liebe. Hätte sie dich geliebt hätten sich 100 Typen an sie ranmachen können, es hätte sie nicht gejuckt und sie wär bei dir geblieben.
    Auf den Typen bist du sauer, ok aber es gehören immer 2 dazu, deine Ex hat mitgemacht und wäre es nicht dieser Kerl wärs ein Anderer gewesen.
    Du steigerst dich extrem in die Sache rein. Sorry wenn ich das so sage, aber eine "Beziehung" die 2,5 Monate gedauert hat ist so viele Gedanken nicht wert. Time to move on!
    Aber fang blos nichts neues an solange du solche Gedanken hast. Das wäre dem Mädel gegenüber nicht fair.
     
    #4
    User 96994, 25 Juli 2010
  5. SniPod
    SniPod (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    151
    43
    1
    in einer Beziehung
    Nein ich hab nicht vor mit dem Mädel was anzufangen solang ich mir selbst nicht sicher bin, dass ich dieses Mädchen liebe, weil es, wie ihr auch schon sagtet, ihr gegenüber unfair wäre und sie dies auch nicht verdient hat.
    So wie ihr das seht, kommt mir das ganz schon viel verständlicher rüber und ich glaub ich musste das ganze einfach mal aufschreiben um zu kapieren, was jetzt eigentlich passiert ist und wie ich damit umgehen will. Ich weiß jetzt, dass ich mit meinem Leben weitermachen muss und einfach auf die anderen scheißen muss...
    Ich habe das Mädchen einfach mal zu mir eingeladen, um ein paar DVD's zu schauen, wir haben noch kein festen Termin ausgemacht, aber sie wollte das machen.
    Auf jeden Fall weiß ich, dass ich weiter machen muss und weiter kommen muss und das ganze hinter mir lassen muss. Nur ich weiß nicht, es ist nicht so, als ob ich mir meine Ex wirklich zurück wünschen würde, aber mir fehlt schon etwas im Leben, aber das ist glaube nicht sie, sondern eher so generell, das ganze mit Freundin usw.
    Naja was soll man schon machen, man muss halt wirklich anscheinend manchmal auf andere Menschen scheißen :smile: und das werde ich jetzt versuchen. Ich muss jetz nochmal 1,5 wochen mit meiner Ex überstehen, weil sie mit auf eine Frezeit als Beträuerin mitfährt, wo ich auch beträue, und dann, dann ist es mir egal, dann kann ich anfangen über sie zu denken, was ich will...

    Ich werd mich jetz einfach auf meine Gefühle in richtung dem neuen Mädchen einlassen und einfach herausfinden, was ich für sie fühle.
    Nur leider weiß ich nicht, was sie für mich fühlt -.- :grin:
     
    #5
    SniPod, 25 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Krass verwirrter Kopf
Rimsa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2016
3 Antworten
RusGameTactics
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 August 2015
7 Antworten
Prinsezzin
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2015
6 Antworten