Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kreatives Nichts...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von icebox, 13 Dezember 2005.

  1. icebox
    icebox (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    101
    0
    Single
    Ja, es ist mal wieder soweit....ich zweifel völlig an meiner Kreativität und allem was damit zu tun hat...der Auslöser dafür war die Bewerbung auf eine Praktikumsstelle...Architektur/Innenarchitektur/Design...."evtl. sende sie uns einige Arbeitsproben"....und jetzt? Das, was ich so vor mich hinfriemel und fotografiere, male und zeichne, oder was auch immer....alles empfinde ich plötzlich als "grottenschlecht"...und nun? Schaffenskrise? Ich weiß es wirklich nicht....
    wie sieht das bei den Kreativen unter euch so aus? Woher zieht ihr in solch einer Situation die Motivation weiterzumachen? Wieso glaubt ihr an euch...kurzum...wie verdammt macht man sich wieder klar, dass man nicht völlig talentfrei ist und kommt aus diesem Loch raus? Bei mir geht gerade gar nichts mehr in dieser Richtung...sehr deprimierend...und dann liegt natürlich nah, dass auch gleich mal angezweifelt wird, ob die weitere Lebensplanung (Studium=> Architektur/Innenarchitektur) überhaupt noch SInn macht....
    Anyway...ich würde mich über Antworten freuen :smile2:

    Greetz
    MArina
     
    #1
    icebox, 13 Dezember 2005
  2. zartbitter
    zartbitter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    495
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Glück das ich meine Kreativität betreffend bisher selten unter Druck gekommen bin.
    Wenn ich dann das Gefühl hab das im moment einfach nichts läuft, lass ich es einfach und warte ab.

    Aber hey, ich muss mir nur dein Bild in deinem Profil ansehen schon weiß ich, dass bei dir keine Zweifel angebracht sind :zwinker:

    Also Kopf hoch, und falls du noch ein wenig mehr Zeit hast dann gaaaaaanz ruhig.

    Greetz
     
    #2
    zartbitter, 13 Dezember 2005
  3. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ja also inspration musst du dir schon holen,du gehst eher den küntler weg,also schau dir an was andere machen,denk drüber nach,versuche nicht zu kopieren sonder du musst ruhig bleiben gib dir selber soviel zeit wie du willst...

    das aller aller wichtigste ist das du dich dazu nicht zwingst,sondern es muss vom herzen kommen,das auch dein kopf sagt es ist gut,wenn er ständig sagt nein geht nicht wird es nichts,zeig doch deine sachen andere leute,daraus kannst du selber lernen das du dich nicht selber in eine krise lockst,das passiert schnell das du immer denkst das scheisse,obwohl es wahrscheinlich nicht so ist....

    ich persönlich mache musik,ich schlage eher die rap wege ein,aber inspiration kommt auch aus anderen musik genre,wie soll ich sagen man muss alleine sein kopf frei haben,du musst nur an dein ding denken,denk nicht dran was andere sagen würden,sondern du musst es mögen,nur du
    so wird es meistens was......

    versuch einfach was zu starten aus eigener kraft...

    achja und son kreativ-loch hat jeder mal,warte einfach auf die tage wenn die kreativität wieder wie ein blitz in dein kopf kommt,dann kommt immer das beste dabei raus...glaub mir,erzwing sie nicht mach dir keine gedanken darüber das jetzt nichts klappt
    warte nur ab,es kommt schnell wieder
     
    #3
    N@$!r, 13 Dezember 2005
  4. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Ich würde eher das Gegenteil vorschlagen: Setz' dich auf den Hintern und fang an, zu arbeiten! Es ist ja nicht schlimm, wenn es dann mal nichts wird.
    Jeder Mensch ist anders, aber ich denke, dass bei fast jedem der erste Schritt der schwerste ist. Aber wenn man immer länger abwartet, wird es nicht leichter. Das Selbstwertgefühl geht nur noch tiefer runter.

    Bei einem Künstler mag das anders sein, der kann es sich leisten, auf Geistesblitze und plötzliche Eingebung zu warten. Das normale Volk muss sich aber auch in "kreativen" Berufen den Erfolg erarbeiten. Die Beurteilung, wie gut deine Arbeiten sind, kannst du anderen überlassen.
    Du bist noch am Anfang, und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Jeder, wirklich jeder produziert manchmal auch Scheiße! Selbst Goethe hat hier und da mal ein grottenschlechtes Gedicht geschrieben. Nur kennt das heute niemand mehr ;-)

    Das, worauf du bauen kannst, ist immer das Gute; das, was dir Freude macht, und mit dem du anderen Freude machst. Der Rest landet im Papierkorb deines Lebens: Es gibt wichtigeres, als perfekt zu sein!
     
    #4
    Santa, 13 Dezember 2005
  5. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    genaus das sinkt den motivations pegel,sowas fängt schon in der schule an,das man lernen MUß,aber wnen man sich selber zwingt etwas künstlerisches zu machen,geht das schief,man muß seinen kreativ-punkt einfach kommen lassen und nicht erzwingen.

    nein,in der zeit liegt die hoffnung,nur die zeit kann es verändern,klar ist jeder mensch anders,sie kann sich auch hinsetzen und einfach was machen vielleicht klappt es dann auch,aber in der ruhe liegt die wahre kraft,und sie soll ja nicht jahre warten oder eine ewigkeit.

    das meine ich wenn man selber zufrieden ist sind es andere meist auch,weil wenn man was leistet kommt das von selbst,vom inneren,keiner hats erzwungen....

    jap richtig...
     
    #5
    N@$!r, 13 Dezember 2005
  6. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    War nicht gegen dich gerichtet N@$!r, und ich finde, wenn man sich selbst überwindet, ist das etwas anderes, als wenn man von außen dazu gezwungen wird. Der Zwang macht einen kleiner, die Überwindung dagegen stärker...
     
    #6
    Santa, 13 Dezember 2005
  7. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ja das ist richtig,aber guckmal sie hat doch grad ein loch,das hat jeder mal,aber man muss abwarten bis man wieder in der verfaßung dazu ist etwas zu leisten....

    mein beitrag war auch nicht gegen dich oder so gerichtet,was sie letzendlich macht bleibt ihr überlassen,aber grade wenn man was künstlerisches macht muss man oft warten bis wieder was geht,mit der zeit kommt es erst,weil dann nur noch ideen kommen,man kann nicht seine künstlerischen gedanken erzwingen und sich hinsetzten,wenn sie doch genau weiß es wird nix....

    :bier:
     
    #7
    N@$!r, 13 Dezember 2005
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    soweit ich weiss müssen die ja net perfekt sein sondern einfach potenzial zeigen?!

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 13 Dezember 2005
  9. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Hallo Marina, bei mir ist es so ich werde IMMER unterschätzt. Ständig sagt man mir, "Das kannst du eh nicht!", "Dazu hats du kein Talent!", "Du bist viel zu doof!" usw.
    Und wenn mein Umfeld sowas sagt, dann denkt ich immer: "Euch werde ich es noch beweisen!". Manchmal (so jetzt grade) bin ich voll traurig, weil mich alle für das kleine Dummchen halten! Das ist aber nicht so! Nie sagt mal jemand zu mir: "Man hätte gar nicht gedacht, dass du sowas kannst!" oder "Super ist das, ich/wir habe/n dich ja total unterschätzt!" Naja und dann sag ich mir erst recht: "Euch zeig ich es noch!" DAS ist meine Motivation!

    Vielleicht hilft dir der Gedanke.

    Du musst es nicht anderen beweisen! Beweise dir selbst, was alles in dir steckt! Wenn du weißt, du kannst das, dann kannst du das auch!

    Ich hoffe es hilft dir!
     
    #9
    Schneggchen, 13 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kreatives Nichts
Gabriella
Off-Topic-Location Forum
2 Januar 2013
5 Antworten
Mitbewohner
Off-Topic-Location Forum
30 Mai 2009
7 Antworten
curly88
Off-Topic-Location Forum
29 Mai 2008
21 Antworten