Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krebs?!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Error402, 22 Oktober 2002.

  1. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    Hi Leutz,
    ich hab grad vpon einer verdammt guten Freundin, die ich schon seit fast 10 Jahren kenne erfahren, dass sie Gebärmutterkrebs hat. Zum Glück per Email, ich hätte nicht gewusst wie ich reagieren sollte....
    Sie tut mir so leid, aber wie kann ich ihr helfen?? (Sie is erst 15!!)
     
    #1
    Error402, 22 Oktober 2002
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Na Du,

    mit 15 schon Gebärmutterkrebs?? Oh Gott!! Wie Du ihr helfen kannst? Das ist eine schwierige Frage. Ich würde sagen, sei einfach für sie da. Rede ganz offen mit ihr darüber. Redet über Eure Ängste. Stelle Fragen über die Krankheit und den Behandlunsgmöglichkeiten. Auch wenn sie den Mut verliert und vielleicht auch mal schlechte Tage hat, stehe ihr bei.
    Ich kann leider oder auch zum Glück noch keine Erfahrungen schreiben. Aber solche Dinge würde ich in einer solchen Situation machen.

    Gruß Speedy
     
    #2
    Speedy5530, 22 Oktober 2002
  3. LaCroix
    Gast
    0
    Sei für sie da..

    Rede mit ihr. Und redet über die Krankheit und die Zukunft.

    Sie wird viel Kraft brauchen. Versuch ihr welche zu geben.

    Und verhalte dich nicht so, als ob sie Sterben wird, oder das die Zukunft für alle zeit verdorben ist.
    Das ist nämlich das, was sie derzeit glaubt.
    Beweise ihr das gegenteil.
     
    #3
    LaCroix, 22 Oktober 2002
  4. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich will hier weder auf verharmlosen machen noch auf Endzeit, aber "Krebs" bedeutet erstmal nur eine Gewebevermehrung. D.h. der Begriff sagt nicht aus, ob es gutartig ist oder bösartig,...

    Hast Du vielleicht ein paar mehr Infos? Denn wie gesagt, da ist alles drin, von einer oberflächlichen Wucherung, die man rausschabt und dann hört man nie wieder was davon, bis zu deutlich schlimmeren Varianten

    Also keine Panik bevor es keine endgültige Diagnose gibt!
     
    #4
    BJ, 22 Oktober 2002
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wie schon gesagt wurde, sei auf jeden Fall für sie da.
    Ich denke gerade in solchen Situationen ist es für den Betroffenen schön, wenn er jemanden zum reden hat...
     
    #5
    Mieze, 22 Oktober 2002
  6. skatethelife
    0
    ok es ist vieleicht viel verlangt aber geb ihr das gefühl des glücklichseins geh mit ihr raus und mach was mit ihr zb disko
     
    #6
    skatethelife, 22 Oktober 2002
  7. Diamant
    Gast
    0
    Ich habe selbst eine gute Freundin durch Krebs verloren, allerdings soll das nicht heißen das du deine Freundin verlieren wirst.

    Wenn der Krebs noch früh genug erkannt wurde dann ist alles halb so schlimm. Wird sie jedenfalls operiert ist das ein ganz gutes Zeichen. Und vielleicht wird ihr auch einfach "nur" die Gebärmutter entnommen, was zwar schon schwere konsequenzen hat, aber zum vergleich mit der Alternative lächerlich erscheint.

    Ich kann dir jedenfalls nur Raten ihr das Gefühl zu geben das du für sie da bist und ihr beistehst egal was passiert. Das denke ich hilft ungemein. :smile:

    Übrigens @ BJ wegen deiner unqualifizierten Aussage von wegen
    Hab noch extra nachgelesen und ich zitiere wohl am besten das ganze:
     
    #7
    Diamant, 23 Oktober 2002
  8. Leora
    Gast
    0
    Hi,

    ist eine echt schwierige Situation für dich....vor allem für Sie.

    Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen- denn ich bin mit 16 mal sehr schwer krank gewesen!

    Mir hat es am meisten geholfen wenn Interesse rüber kam und ich mich offen mit Freunden und Familie über alles unterhalten konnte, viele haben es tot geschwiegen und auf heile Welt getan...was mich sehr verletzt hat.

    Wenn du nicht weißt was du sagen sollst kann es auch helfen den anderen einfach mal ganz doll zu drücken, zeig ihr das es dich Interessiert was mit ihr los ist und das du für sie da bist.

    Die Krankheit kann nur Sie alleine besiegen und das kostet sehr viel Kraft und da kannst du Sie unterstützen!

    Viel Glück!!
     
    #8
    Leora, 23 Oktober 2002
  9. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    1000 fache Entschuldigung. Hatte irgendwie den Begriff Tumor im Kopf. *versinkimboden*
    Hoffentlich handelt sichs trotzdem um ein frühes Stadium
     
    #9
    BJ, 23 Oktober 2002
  10. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    Sorry das ich so einen uralt Thread ausgrabe aber mich würde interessieren was aus dem Mädel geworden ist.

    Ich hab gerade panische Angst vor Krebs...
     
    #10
    a-girl, 17 April 2006
  11. Charlize
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo ;o)

    Kann dir leider deine Frage nicht beantworten, mich würde aber interessieren, warum du solche Angst davor hast?
     
    #11
    Charlize, 17 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Krebs
hi-wie-gehts
Kummerkasten Forum
9 August 2016
18 Antworten
Lion-Kid
Kummerkasten Forum
21 Mai 2015
11 Antworten
Dr.evil
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2014
98 Antworten