Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kreislaufprobleme

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von police20089, 14 Februar 2009.

  1. police20089
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    hallo

    ich brauche dringend eure Hilfe und zwar ,Habe ich in der letzten zeit immer wieder Schwindelanfälle die bnei mir immer sehr heftig ausfallen.Und da ich ja auch als Polizist arbeite ist es oft sehr gefährlich, denn auch in einsätzen bin ich schon des öfteren einfach so zusammen geklappt.Und kann es vllt an meine rmagersucht liegen denn ich bin 1.99 groß und wiege 45 kg. wenn ich mal mit nen paar kollegen oder kumpels weg will endet es meistens im desaster denn ich bin dann der auslöser der dann zusammen gklappt und entweder nach hause gebracht werden muss oder ins kh. Durch meine schwindelanfälle hatte ich auch schon mehrere Autounfälle zum teils auch schwere.Die Ärzte im Krankenhaus sowie mein Hausarzt wissen auch nicht wo von das kommt bzw. sind ratlos dagegen.Ich nehme keine weiteren Tabletten nur mein Asthmaspray. In weniger als 1-2 minuten bin ich meistens schon bewusstlos.Kann es auch davon kommen das ich vllt zu viel arbeite oder so ? Denn als Polizist ist es ja halt üblich das man mehr arbeiten muss.Am Tage ist es so da sich mindestens 5 mal zusammen klappe auch wenn ich jetztw eg gehen möchte ich muss immer erst genau überlegen ob es jetzt nen treffen unter freunden ist schwimmen gehen oder zur Arbeit... Ich habe echt Angst das es was schlimmes sein könnte und ich längerfristig ins kh muss denn ich kann nicht lange in einem krankenhaus aushalten...Meine kollegen machen sich zu dem echt Sorgen um mich was mir auch so langsam auf die Nerven geht.ZU dem darf ich meistens nie alleine los ziehen irgendwie Auto fahren oder so meistens ist immer nen Kollege oder Kumpel dabei der dann für mich übernimmt.am meisten treten die schindel anfälle zwar über Tag auf aber auch dannw enn ich total fertig und geschlaucht von der Arbeit komme selbst dann komme ich nicht alleine nach Hause sondern nen kollege fährt mich oft. Oder ich fahre allerdings wird dann immer nen Unfall dadurch hervorgerufen.
    Oder bin ich vllt doch ne Zeitbombe für andere ?
    Vorallendingen Leute die mich noch nicht gut genug kennen haben oft dann wenn ich zusammen klappe nen problem.
    Kann es sein das es vllt auch was traumatisches ist wegen den schindelanfällen oder de ragersucht denn ich habe im september 2008 meine gesamte Familei durch einen tragischen Verkehrsunfall verloren,danach starben noch nen paar kollegen wgen verkehrsunfällen hauptsächlich dann in Einsätzen.
    Ich Lebe auch sehr zurück gezogen habe keine Vertrauensperson mehr an die ich mich wenden kann...allerdings sind auch meistens wenn die schwhindelanfälle auftreten es so das sie nicht alleien kommen sondern oft von übelkeit bis hin zum Blut spucken führen +keine luft mehr bekomme wo ich dann oft zum Asthmaspray greifen muss bzw. ich beatmet und wiederbelebt werden musss von meinen Kollegen,Kumpels oder von dem Rtw ,allerdings endet es bei mir dann oft im kh

    Bitte bitte helft mir
    NUn kennt ihr meine Geschichte

    Ich wäre echt dankbar für eine antwort
     
    #1
    police20089, 14 Februar 2009
  2. FreeMind
    Gast
    0
    Versuche es mit Masseaufbau, 45kg bei fast 2m ist deutlich zu wenig, zudem sind viele Kreislaufprobleme auf Dehydration zurückzuführen - also genug trinken. Magersucht schwächt den Körper extrem, dein Körperfett liegt vermutlich deutlich zu niedrig und wird mit der Zeit noch ganz andere Probleme verursachen. Hier kannst du selbst etwas ändern damit es dir besser geht. Wenn du es selbst nicht schaffst hole dir professionelle Hilfe.

    Bzgl. Blutspucken und Reanimation kann dir nur ein Arzt weiterhelfen, da sollte man nicht mit Laietipps anfangen.
     
    #2
    FreeMind, 14 Februar 2009
  3. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Mein Vorredner hat schon recht.

    bei 1,99 sind 45 Kg extrem wenig. Viel zu wenig.

    Aber ich frage mich weshalb du noch arbeiten gehst. Du müsstest als Polizist mit diesem gesundheitlichen Problem schon längst Dienstuntauglich geschrieben sein.
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass deine Vorgesetzten dies so gewähren lassen. Vor allem weil du körperlich überhaupt nicht belastbar bist !?

    Ich rate dir eine Therapie zu machen und gute Hilfe in Anspruch zu nehmen.
     
    #3
    User 11345, 14 Februar 2009
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Jetzt mal ohne drumherum zu reden...

    - Du bist 20 befindest dich also sehr wahrscheinlich noch "in der Ausbildung" als Polizist...

    - Du wiegst 45 Kilo bei 1,99m:eek:

    - du hast noch weitere gravierende gesundheitliche und scheinbar auch psychische Probleme...

    Jetzt stell mir folgende Fragen:

    1. Welche Polizei stellt um alles in der Welt Personen mit solch gravierenden Problemen ein (nicht neg. dir gegenüber gemeint):ratlos:
    2. du bist als Polizist sicherlich "Beamtenanwärter" - da wird auf die Gesundheit geachtet und ich kann mir nicht vorstellen das du in dem Zustand "verbeamtet" wirst.:kopfschue
    3. als Polizist müsstest du doch zwangsweise bei dieser Konstellation für "dienstunfähig" erklärt werden.:ratlos:

    Deine Kreislaufprobleme etc. hängen wohl mit deiner Magersucht zusamen. Soweit lehn ich mich mal als "Nichtmediziner" aus dem Fenster... An deiner Stelle würde ich mir schnellstens (bessere?) psychologische und medizinische Hilfe suchen.

    Ich frag mich nur gerade bei welchen "Medizinern" du warst die deine Probleme scheinbar nicht erkennen obwohl sie doch so klar scheinen...:ratlos:
     
    #4
    brainforce, 14 Februar 2009
  5. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich gebe dir nur aus eigener Erfahrung den Tipp..lass dich sofort oder so schnell wie möglich behandeln. Dein Körper macht schneller schluss als du denkst. Man meint ja..der schafft das schon mit geht es gut und dann rigendwann ist der Punkt da wo du kippst und nciht meh so schnell aufstehst.
    Es gibt Kliniken extra für dein Problem. Und die Polizei kannst du auf diese Art und Weise sowieso vergessen
     
    #5
    User 49007, 14 Februar 2009
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Hast du dich vertippt?

    45 Kilo bei 1,99 entspricht einem BMI von 11,4. Das ist kurz vorm Verhungern, nur sehr selten sind Menschen mit einem BMI von 10 oder weniger überhaupt lebensfähig.
    Arbeitsfähig dürftest du mit diesem Gewicht schon lange nicht mehr sein, schon gar nicht als Polizist.
    Du bist 20, dh entweder noch in der Ausbildung/im Studium oder gerade eben fertig. Selbst wenn du schon fertig bist, kann deine Wiedereinstellungsuntersuchung nach Ende der Ausbildung noch nicht lange her sein. Vermutlich ist/wäre deine Magersucht doch da bereits aufgefallen?!

    Kein Polizeiarzt lässt einen Anwärter in diesem Zustand durch die Untersuchung, das kannst du mir nicht erzählen, sorry. Die Verbeamtung auf Lebzeit kannst du dir in diesem Zustand auch abschminken.

    Und es wundert dich ernsthaft, dass du Kreislaufprobleme hast?
    Mich wundert es, dass du überhaupt zwischendurch noch aufrecht stehst und nicht in einem Krankenhausbett vor dich hindämmerst und künstlich ernährt wirst.

    Lass dich einweisen, besser heute als morgen. Mehr gibts dazu nicht zu sagen und solche Tipps wie "Masseaufbau wäre sinnvoll", kann man sich hier auch sparen. Das Problem hier ist für ein Forum definitiv drei Nummern zu groß.
     
    #6
    Miss_Marple, 15 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kreislaufprobleme
Krhfl
Lifestyle & Sport Forum
22 Februar 2014
31 Antworten
kleiner-Engel
Lifestyle & Sport Forum
27 April 2006
8 Antworten
Test