Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kreuzbandriss

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von emmafan192, 14 Januar 2008.

  1. emmafan192
    emmafan192 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also erstmal hoffe ich, dass das Thema hier richtig ist!


    Mein Freund hat sich am Freitag sehr wahrscheinlich das Kreuzbandgerissen (also er hat sisch gebückt, Knie wohl komisch gedreht, er hat eine art Knall gehört, dicke Schwellung, tut weh).
    Er war Freitag Nachmittag im Krankenhaus, der Arzt hat ihm einen Verband drum gemacht und gesagt er solle doch Montag nochmal wiederkommen für MRT und Röhre.
    Er also heute dahin..Röhre wurde doch nicht gemacht (ka warum) und MRT ging nciht, weil Blut im Knie war...Also darf er Freitag noch mal da antanzen (was natürlich ganz toll ist weil da sein Geburtstag ist und wir 5 Monate zusammen snd...).

    Also es ist noch nichts 100% klar, aber der Arzt meinte auch, dass es mit großer Sicherheit ein Kreuzbandriss ist! :geknickt:

    Kennt sich jemand damit aus/hatte das schon mal einer von euch?

    Der Arzt meinte auch, dass er dann sehr sicher operiert werden würde..wie lange liegt man da normalerweise im Krankenhaus?

    Was mich natürlich auch interessiert ist, ab welchem Zeitraum Sex wieder möglich ist..:schuechte


    Ich fand es auch iwie komisch, dass sie ihn, mit ner Vermutung auf Kreuzbandriss, einfach fast eine weiter Woche durch die Weltgeschichte hüpfen lassen...
    Ihm wurde gesagt er solle Bein hochlegen und wenn möglcih kühlen..leider hält er sich nicht so dran und spaziert gemütlich durchs haus..oder besser gesagt humpelt..
    ich versuche ihn schon die ganze zeit zu überzeugen, dass er das doch bitte alles machen soll..mal sehen ob ich das noch schaffe..:kopfschue


    lg emmafan192
     
    #1
    emmafan192, 14 Januar 2008
  2. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich

    hatte meine schwester auch schon und die musste damit auch noch gut 1-2 wochen rumrennen,allerdings mit krücken. ja sie wurde auch operiert und lag ungefähr eine woche im krankenhaus. wie das mit sex ist,wird dir dein freund wohl sagen,je nachdem wie es seinem bein geht
     
    #2
    Apfeltasche, 14 Januar 2008
  3. Kevin89
    Kevin89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Verliebt
    Hallo.

    Also, ich habe mir mal das Aussenband am Fuss gerissen. Das ist eine sehr heikle Sache, denn seit dem sind meine Bänder so geschwächt, dass ich sie immer wieder gedehnt habe und sogar wieder angerissen. Womöglich muss ich sie beim nächsten Mal operieren, davor grault mir. Ich weiss nicht wie es mit dem Kreuzband ist, aber sicher ähnlich. hoffentlich muss er nicht operieren. wünsche ich keinem
     
    #3
    Kevin89, 14 Januar 2008
  4. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    heute kann man auch die Bänder mit minimal-invasiver Technik wieder drannähen - dann geht die Heilung schneller. Aber mit Sex und so würde ich dann schon warten - nicht dass es nachher noch zu Komlikationen dadurch kommt.
     
    #4
    stega, 14 Januar 2008
  5. emmafan192
    emmafan192 (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Erst mal Danke für eure Antworten!


    Ich möchte ja auch auf gar keinen Fall, dass es dadurch wieder schlimmer wird!

    Wollte halt nur mal wissen, wie lange sich sowas hinziehen kann und wie lange das bei euch gedauert hat, wenn ihr sowas schon mal hattet!
     
    #5
    emmafan192, 15 Januar 2008
  6. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    wenn er kein leistungssportler is, kann er eigentlich auch gut ohne kreuzband leben....
    andererseits: je länger man mit der op wartet, desto länger dauert die heilung weil sich bänder verdammt schnell zammziehn (und macht ne kreuzbandplastik wahrscheinlicher (ganz schlecht)).
    bei mir hat mans kreuzband nach 2 tagen wieder angeschraubt und nach 2 jahren war alles wieder gut. und so lang wirds bei ihm wohl auch bis zur vollständigen genesung dauern.... gefickt hab ich nach 2 wochen wieder... mit der richtigen schiene is des alles kein problem.
     
    #6
    lillakuh, 15 Januar 2008
  7. neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich hab mir vor etlichen Jahren mit 18 das vordere Kreuzband beim Fussballspielen gerissen. Ich bin erst zu einem Sportmediziner, der meinte, ich solle das erst mal nicht operieren lassen, da ich noch so jung wäre, er würde mir raten, Muskelaufbau für die Beine zu betreiben damit diese die Stabilisierungsfunktion übernehmen. Gesagt, getan. Hab dann nach etlichen Wochen wieder mit Fussball angefangen und rund 1 1/2 Jahre mit gerissenem Kreuzband gespielt. Ging zu 90 % gut, bei bestimmten Bewegungen, die aber sehr aufs Knie gehen, hatte ich dann aber wieder erneut übelste Schmerzen und musste wieder 2 Tage humpeln oder auf Krücken gehen. Hab mich dann entschlossen, einen Spezialisten aufzusuchen, wir haben hier zum Glück eine absolute Koryphäe auf dem Gebiet der Kniechirurgie ansässig, der auch Profifussballer operiert. Er hat gar nicht lange die Röntgenbilder angeschaut, sondern gesagt "Passen Sie mal auf, dann werden Sie gleich einsehen, warum eine Operation unumgänglich ist", hat dann erst mein gesundes Knie in beide Hände genommen und einen Zugtest oder sowas auf meinen Unterschenkel gemacht. Danach das gleiche mit dem verletzten Knie. Ich hab sofort gemerkt was da für ein Unterschied bzgl. des Spielraums da war. Er hat gesagt, da ist _nur_ operieren sinnvoll, da durch die mangelhafte Stabilisierungsfunktion sonst im Laufe der Jahre auch noch Knorpelschäden entstehen können, da diese dann das auffangen müssen, was das Ganze dann noch schlimmer macht.
    Also wurde ich operiert. Ein Stück von der Patellasehne wird rausgenommen, die Kniegelenke durchbohrt und die Sehne als Kreuzbandersatz durchgezogen und verknotet. In den Tagen nach der Operation war das Knie natürlich übelst angeschwollen, da bin ich nur gelegen und habe das mit durchgehend gekühlt. Die ersten 4 Wochen hab ich eigentlich zu Hause immer gekühlt..
    Hab dann von Anfang an Lymphdrainagen bekommen und nach den ersten Wochen auch Krankengymnastik, das Knie muss dann langsam wieder bewegt werden. Nach 4 Wochen konnte ich wieder einigermaßen gehen, nach 6 Wochen hab ich mit der Reha angefangen, 5 mal in der Woche ca. 3 Stunden (Radfahren, Balance- und Muskelübungen etc.). Das hab ich ca. 5-6 Wochen gemacht. Ich würd sagen, dass ich nach ca 3 Monaten wieder das Knie voll beugen konnte. Sport bzw. Fussball hab ich nach 6 Monaten wieder begonnen. Mein Knie funktioniert genau wie davor, keinerlei Schmerzen oder Probleme und ich mache extrem viel Sport.
    Wichtig ist, einen guten und erfahrenen Operateur zu wählen und: die Nachsorge ist mindestens genauso wichtig wie die eigentliche Operation!

    edit: zum Krankenhaus: ich wurde ambulant operiert, d.h. ich musste nur 1 Nacht in der Klinik bleiben, dann konn ich nach Hause, dann liegt man halt da flach. In der Zeit hat mir meine PlayStation wirklich gute Dienste geleistet :zwinker:
     
    #7
    neruda, 15 Januar 2008
  8. emmafan192
    emmafan192 (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nein er ist kein Leistungssportler


     
    #8
    emmafan192, 15 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten