Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krieg ihn nicht zum Orgasmus...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von schüchterne..., 22 August 2006.

  1. schüchterne...
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    Hallo!

    Also mir ist bei meinem Freund mal aufgefallen, dass ich bei ihm blasen kann oder mit der Hand machen kann was ich will, er würde wahrscheinlich nicht kommen, und wenn dann erst nach sehr langer Arbeit. (aber eigentlich bricht er dann eh ab, weil er mit mir schlafen will...:zwinker: )
    Beim Sex kommt er allerdings dann in der Missionarstellung, also praktisch die in der er fast alles alleine macht.
    Ich hab mit ihm auch mal darüber gesprochen und er meinte, er hätte in seinem Penis eben einfach nicht so viele Nerven wie manch Anderer.

    Nun frag ich mich: Liegt es an mir und meine Art ihn zu befriedigen, dass das halt NOCH nicht so genau passt wie er es brauch (haben noch nicht so sonderlich oft miteinander geschlafen, zwischen 15 und 20 Mal würd ich jetzt schätzen...)oder kann das mit den Nerven durchaus sein?

    Danke schonmal!

    Lg
    Die Schüchterne...
     
    #1
    schüchterne..., 22 August 2006
  2. Peter_Lustig
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hm... ich hab genau das gleiche Problem. Wahrscheinlich hab ich auch zuwenig nerven. Mit Kondom komm ich garnicht. Ohne muss ich schon ordentlich "arbeiten" ^^
     
    #2
    Peter_Lustig, 22 August 2006
  3. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Vielleicht stimulierst du ihn leider noch nicht genug...versuch mal, es ihm mit der Hand zu machen und erst wenn er richtig heiß ist zu blasen (dann aber auch so lange und heftig wie möglich). Stöhne ruhig lustvoll dabei, das macht ebenfalls viel aus. Und die Eier nicht vergessen...da reagiert aber jeder Mann unterschiedlich 'drauf und du musst herausfinden, was ihm gefällt - vielleicht mal mit einer Hand von unten nach oben reiben, im selben Rhythmus wie du es ihm obenrum besorgst? Und versuch mal in Erfahrung zu bringen, ob er auf irgendwas Spezielles steht...einen Fetisch hat oder so. Vielleicht gibt es in dieser Richtung noch Dinge, mit denen du ihn besonders heiß machen kannst. Ansonsten: Ergreife als Frau die Initiative, was geileres gibt es kaum für einen Mann! Wenn du mal Lust hast, ihn zu verwöhnen - machs einfach, reiß ihm die klamotten vom leib, mach ihn geil und dann besorgs ihm, es wird ihm gefallen! :smile:

    Das sind so meine Inspirationen dazu...so wenig Nerven kann er nicht haben, dass du es ihm nicht besorgen kannst, experimentier einfach ein wenig *g*

    -- Martouf
     
    #3
    Martouf, 22 August 2006
  4. hot_Svetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    1
    Single
    Mach es doch so, dass er erst in Dich eindringt und wenn er kurz vom Höhepunkt ist, machst Du mit dem Mund weiter. Dann wird es vielleicht leichter.
     
    #4
    hot_Svetlana, 22 August 2006
  5. dingens
    dingens (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,
    wo stimulierst Du ihn denn überall? Wie reagiert er, wenn Du seine Eier und den Damm leckst? Manche - ich zum Beispiel - mögen es auch total, an der Rosette geleckt zu werden. Und wenn dann zusätzlich noch ein oder zwei Finger im Hintern landen, werde ich noch viel geiler. Blasen kann man natürlich mehr oder weniger fest. Hast Du da schon ein wenig rumprobiert? Ich persönlich finde es sehr angenehm, wenn es kurz unterhalb der Eichel etwas enger ist - also vor allem dort mit dem Lippen... Sehr empfindlich ist auch der untere Rand der Eichel - dort öfter mal mit der Zunge langfahren. Wixt Du beim blasen oder beides nur abwechselnd?
    Wenn Du ihn dann beim Blasen noch mit einem geilen Blick ansiehst... ;-)

    LG
    Addi
     
    #5
    dingens, 22 August 2006
  6. davewuff
    davewuff (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    kommt vielleicht drauf an wie du ihm einen bläst...

    meiner meinung nach geht es garnicht tief genug also am besten mal probieren ^^

    was ich noch total geil find is wenn sie während dem blasen 2 finger um meinen penis legt und mir sozusagen einen runterholt während sie mir einen bläst ( aber nicht im rütmus zum blasen eher schneller)
     
    #6
    davewuff, 22 August 2006
  7. Knally
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    Single
    Versuch doch beim Handjob mal "Feuer zu machen" von unten nach oben und die Eichel mal wie eine auszupressende Zitrone zubearbeiten. Das hält mein Freund nicht lang durch und was dann passiert ist ja klar. So kannst du ihn vielleicht fast bis zum Kommen bringen und dann weiter mit dem Mund und zwar die Technik die ihm am besten gefällt....

    Knally

    Ps: Good luck:zwinker:
     
    #7
    Knally, 22 August 2006
  8. Izual
    Izual (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Mach das aber bitte nicht zu fest sonst schreit dein freund womöglich auf, und das nicht aus Lust. :eek:
     
    #8
    Izual, 22 August 2006
  9. schüchterne...
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    Single
    Also ich mach schon verschiedenes sowohl mit der Hand als auch mit dem Mund. Mal nehm ich nur eine Hand, mal eine zweite, mit der ich seine Hoden noch stimuliere, dann hab ich neulich mal ein bisschen an seinem Poloch gespielt und auch in der Wanne neulich einen Finger leicht eingeführt, was ich auch zu gefallen schien und alles.

    Er hat auch schon gesagt ich solle bloß nicht denken, dass ihm das nicht gefiele was ich mache, denn das wär Quatsch. Ich wollt halt nur mal fragen, ob es manchen Leuten hier ähnlich geht.
    Ich mein, ich geb auch zu, das ich noch nicht so sonderlich viel Erfahrung hab, deswegen lass ich mich davon auch nicht runtermachen, denn es ist ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen:zwinker:
    Ich frag halt nur, weil es mich interessiert, ob es bei euch ähnliche Fälle gibt und ob das wirklich mit den zu wenig Nerven sein kann.

    Aber danke für eure Antworten und für die folgenden:zwinker: :smile:
    Lg
    Die Schüchterne...
     
    #9
    schüchterne..., 22 August 2006
  10. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    vielliehr will er auch einfach nicht kommen damit er noch mit dir schlafen kann? das mit den nerven finde ich eine recht komische erklärung...
     
    #10
    niini, 22 August 2006
  11. schüchterne...
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    Single
    Irgendwie hat sich das eh alles so ein bisschen widersprochen...beim ersten Mal blasen hatte er mir gesagt, dass er sich echt bemühen musste nicht zu kommen und dann bei einem späteren Gespräch meinte er, dass ich ihn wohl mit dem Mund nicht so weit kriegen würde und wenn doch, dann erst nach einem ziemlich langem "Prozess". Das fällt mir aber auch grade erst wieder ein, je länger ich dadrüber nachdenke, also ich denk ich werd vll nochmal irgendwann mit ihm reden müssen, wenn sich die Gelegenheit noch einmal gibt.
    Aber ich kann mir schon vorstellen, dass Männer das unterschiedlich empfinden und die einen bei sowas schneller und die anderen bei sowas weniger schnell kommen, oder?
     
    #11
    schüchterne..., 22 August 2006
  12. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da hast du recht...bei meinem freund ist es genauso, er ist relativ unempfindlich obwohl er nicht beschnitten ist und wenn ich ihm einen runterholen will muss es sehr lange, schnell und feste sein. aber trotzdem hab es bisher nie geklappt. einmal habe ich ne sehnenscheidentzündung bekommen^^er meinte auch wenn er es selber macht bruacht er 20 bis 30 minuten. ich denke das ist bei manchen männern eben halt so...muss man dann leider hinnehmen..
     
    #12
    NihilBaxter, 22 August 2006
  13. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Sowas soll es egebn, Männer die nur schwer beim Oralverkehr zum Orgasmus kommen ...
    Helfen könnte hier zusätzliche Stimulation durch Handarbeit, wie als ob du deinem Freund mit der Hand befriedigst ... Das entspannt den Gaumen ... :zwinker:
    Alternativ kannst du seinen Hoden bearbeiten, mit der Hand massieren und an der Eichel lecken.
    Was auch sehr erregend für ihn sein kann; an den Hoden zu lecken/lutschen und gleichzeitig den Penis mit der hand zu bearbeiten ...
    Sei nur geduldig, gebe deinem Freund ruhig die nötige Zeit die er benötigt ... einfach üben und alles austesten ...
    Mache das, was ihn verrückt macht etwas länger und öfter als sonst und entspanne dich zwischendruch indem du nur mit der Hand weitermachst oder so ...
    Alternativ: Einfach Sex wie normal haben, ihn kurz bevor er kommt "rausrutschen" lassen und mit dem Oralverkehr beenden, ist echt eine feine Sache, mache ich bei meinem Freund auch gern ...
    So bekommst du das Gefühl, dass er in deinem Mund kommt auch mal ...

    Zu den Stellungen ...
    Welche wo er die "Arbeit" machen muss, also volle, ganze und tiefe Stösse, wären ...
    - alle möglichen A-Tergo Variationen (inbesondere Doggy)
    - Reiter (nur das du dich leicht auf ihn lehnst/legst, er die Beinen anwinkelt und von unten stösst)
    - Missionar in der Abwandlung, dass deine Beinen auf deinen Schultern gestreckt werden ...

    Die sind nicht nur effektiv für ihn, sondern auch sehr gut für dich ... ich komme bei diesen immer sehr schnell ... :schuechte

    Es kann nicht an dir liegen, frage ihn, sprich ihn darauf an, was er sich wünscht und was er für verbesserungwürdig erachtet ...
    Du kannst auch kaum erwarten, dass man gemeinsam von 0 auf 100 ein perfektes Sexleben hat, dass muss sich alles erst einsoielen und "wachsen".
    Glaube mir, es wird von Mal zu Mal schöner, besser, aufregender und einmaliger ...
    Einfach geduldig sein ... :zwinker:
     
    #13
    °Axiom°, 23 August 2006
  14. Izual
    Izual (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Könnte es sein dass er nicht in deinem mund kommen will? oder er meint dass du dass nicht wollen würdest?
     
    #14
    Izual, 23 August 2006
  15. Knally
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    Single
    Das man das Feuer machen dem Freund anpassen muss und es nicht übertreiben sollte ist doch klar. Jede Technik muss doch auf den jeweiligen Partner abgestimmt werden, auf seine Reaktionen und Vorlieben....

     
    #15
    Knally, 23 August 2006
  16. Rumpelwicht
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    An deiner Stelle würde ich mir erstmal keine Sorgen machen- mit der Zeit lernt man den Partner und seine Bedürfnisse immer besser kennen und dass am Anfang nicht alles so klappt wie man es gern hätte ist glaub ich auch normal:smile:

    Kann es vielleicht sein dass du dich selbst ein bischen unter Druck setzt und einfach während du ihn berührtst ein bischen verkrampft bist? bzw. vielleicht viel zu viel willst?

    Du hast ja geschrieben, dass er zumindest beim Sex kommt- kommt er da relativ schnell oder brauch er da auch lange?

    Zum Thema "Handjobs" falls ihr noch kein Gleitgel probiert habt, würde ich dir raten es mal damit zu versuchen.
     
    #16
    Rumpelwicht, 23 August 2006
  17. schüchterne...
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    Single
    Also ich muss sagen, es ist der erste mit dem ich Sex bisher hatte/habe und somit hab ich auch nicht sonderlich die Erfahrung was nun ungewöhnlich lange oder ungewöhnlich schnell wäre, was den Sex betrifft. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich dabei noch nicht auf die Uhr geguckt habe, somit kann ich hier nun auch keine Werte nennen, wie lange er "braucht".
    Schätzen würd ich den letzendlichen und heftigen Sex vll auf 15-20Minuten ?!... Hab da wirklich keine Ahnung:schuechte
    Wär das lang, normal, oder kurz?

    Lg
    DIe Schüchterne...
     
    #17
    schüchterne..., 23 August 2006
  18. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
     
    #18
    °Axiom°, 23 August 2006
  19. Peter_Lustig
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, bei mir hats letztes mal so 40 minuten gedauert und ich musste mich echt konzetrieren damit ich komme, ich wieß auch nicht woran das liegt, ich bin immer mega geil auf meinen Schatz aber sobald ich in ihr drin bin ist die stimulation irgendwie nicht mehr so stark. Habt ihr vielleciht ein paar Tips wie mann schneller kommen kann, meine Freundin ist manchmal schon echt "genervt".. aber alles was sie mit dem Mund macht könnt ihr an tipps vergessen :ratlos:
     
    #19
    Peter_Lustig, 23 August 2006
  20. Rumpelwicht
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Wenn dein Freund der Erste ist mit dem du Sex hast solltest du dir überhaupt keinen Kopf machen!

    Alle Menschen sind verschieden - mögen verschiedene Sachen- wollen unterschiedlich berührt werden...
    setzt dich bloß nicht unter Druck! Dein Freund scheint ja trotzdem Spass am Sex zu haben. Wenn ihr länger zusammen seid regelt sich das wahrscheinlich von alleine.
     
    #20
    Rumpelwicht, 23 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test