Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Krieg noch die Krise!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Snake81, 12 Juni 2005.

  1. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich rege mich dermassen über mich selber auf, das glaubt ihr gar nicht.

    Ich bin seit nun 7 Wochen mit einem sehr lieben Mädchen zusammen. Wir haben uns entschieden, beide unser Blut testen zu lassen, so dass wir ungeschützten Sex haben können. Sie nimmt übrigends noch die Pille.

    Vor ca. 4 Wochen haben wir versucht, mit einem Kondom zusammen zu schlafen, was dann aber daran gescheitert ist, dass ich zuerst eine wirkliche Latte hatte, dann aber, als meine Freundin mir den Gummi überrollen wollte, mein kleiner Freund plötzlich zusammen sackte. Selbt mehrmaliges blasen ihrerseits brachten ihn nicht mehr in die Höhe.

    Wir habens dann gelassen und am andern Morgen nochmals probiert. Ich konnte mir den Gummi überziehen und er blieb steif, aber als ich eindringen wollte erschlaffte er wieder.

    Wir haben uns dann auf andere Weise sexuell befriedigt, indem sie es mir mit Hand und vorallem mit dem Mund gemacht hat, was immer sehr schön war. Auch sie erlebt schöne Orgasmen, wenn ich meine Hände einsetze.

    Nun habe ich mein Blut untersuchen lassen und warte auf die Ergebnisse, während sie ihr Blut auch demnächst checken lassen wird.

    Nun denn, wir haben uns heute gesagt, wir probierens nochmals mit Gummi, weil wir doch beide miteinander schlafen möchten. Und was war los, Gummi rauf, Freundin will auf mir reiten, mein Freund sackt wieder ein und das Reiten wird zur Unmöglichkeit, da er ständig raus-rutscht.

    Ich bin sowas von frustriert und verärgert. Meine Freundin hat mir gesagt, dass ich mich nicht so verkopfen soll, dass es für sie nicht so schlimm sei und sie andere Dinge viel wichtiger empfinde mit mir, dass ihr Sex nicht alles bedeute.

    Es ärgert mich aber auch insofern, dass ich weiss, dass meine Freundin mit ihrem EX oft mit Gummi Sex hatte.

    Mir ist klar, dass das alles Kopfsache ist. Es ist auch leichter gesagt als getan, wenn die Freundin sagt, ich solle mir nicht soviele Gedanken machen. Die Gedanken kommen einfach.....

    Hat auch damit zu tun, dass ich bis jetzt erst mit einer Frau Sex hatte vorher und es anno dazumals beim ersten Sex-Versuch ebenfalls am Gummi scheiterte :frown: Danach haben wir dann immer ohne Gummi miteinander geschlafen, was dann wiederum tip top ging.

    Es ärgert mich vorallem, weil ich mir doch nichts schöneres wünsche, als mit meiner Freundin zu schlafen und ich doch immer so mordsmässig spitz auf sie werde.

    Es ist schon verrückt, wie der Kopf da mitspielt.

    Ich fühle mich nun einfach ein wenig als Versager, auch wenn ich weiss, dass dieses Problem nicht so selten ist.

    Ich bin mittlerweile aber 23 Jahre alt und hatte noch nie mit einem Gummi Sex praktizieren können. Sex ohne Gummi, den hatte ich mit meiner EX oft und das ging auch problemlos.....

    Mich näme mal Wunder, wie häufig diese Problematik ist? Habt ihr selbst schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht oder von Freundinnen/Freunden gehört, die ähnliches erlebt haben?

    Gibts Tips, wie man das ganze bewältigen kann?

    Ich habs auch schon für mich selber geübt, beim Selbstbefriedigen.....ging immer tip top.......

    Ach mich wurmt das einfach, dass es 1. mit dem Gummi nie klappt und 2. ich noch nicht mit meiner Freundin geschlafen habe, dabei wünsche ich es mir doch so sehr.
     
    #1
    Snake81, 12 Juni 2005
  2. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Dat Problem hab ick mit meinem Neuen auch...
     
    #2
    Ramalam, 12 Juni 2005
  3. AustrianGirl
    0
    Ach, du schreibst doch, dass ihr euch auch so schön befriedigt und sie sogar Orgasmen bekommt - bald ist auch das Testergebnis da...und wenn ihr beide gesund und treu seid, dann muss dich dieses Kondomproblem für ein Weilchen ja nicht stören :smile:
     
    #3
    AustrianGirl, 12 Juni 2005
  4. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und wie hast du darauf reagiert? Bzw. was sagt er dazu? Regt er sich auch tierisch auf? Wie gedenkt ihr, das Problem anzugehen?

    Ja das ist schon so, nur mache ich mir trotzdem meine Gedanken, woran das liegt. Ich komme mir irgendwie als ein Versager vor, weil ich als 23-jähriger Mann noch mit keiner Frau mit Kondom Sex haben konnte.

    Ein ONS wäre für mich somit unmöglich, weil für mich da ein Gummi Pflicht ist und ich mich dann sowieso verkopfen würde.

    Ok, ein ONS ist ja auch kein Thema im Moment :smile:
     
    #4
    Snake81, 12 Juni 2005
  5. Mette
    Gast
    0
    na ich wollte gerade sagen warum du dann an ons denkst wenn du eine freundin hast :zwinker:

    aber vielleicht liegt es echt im unterbewusstsein denn der Kopf hat ja seinen eigenen willen nur merkt man das nie so aber ich drücke die Daumen das mit Euerem Blut alles ok ist und ihr dann ohne Gummi schlafen könnt :herz:
     
    #5
    Mette, 12 Juni 2005
  6. Thompson
    Thompson (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    Single
    hm, also für jemanden der das nicht kennt, isdt das total schwer zu verstehen merk cih grade...

    was soll man da machen? öhm, hast du es selber mal ausprobiert? also du hängst dich vor nen porno (wenn es helfen sollte) und zeiht e sidr über und machst SB ... hast du das dann auch? wenn ja hab cih auch keine ahnugn :frown:
     
    #6
    Thompson, 12 Juni 2005
  7. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist es ja gerade :smile: Wenn ich es selber übe, mir ein paar geile Bilder oder nen Porno reinziehe, dann geht das ohne Probleme.

    Ist einfach fest im Kopf verankert und jedes mal wenn ich es mit meiner Freundin mit Kondom machen will, dann kommt das im Unterbewusstsein hoch und der Penis erschlafft.

    Ist schon schräg, aber zeigt auf eindrückliche Weise, dass Sex extreme Kopfsache ist.

    Du musst dir das mal vorstellen, du bist spitz wie eine Gartenkralle und wünscht dir nichts sehnlichers, als mit deiner Freundin zu schlafen und er will einfach nicht mitspielen :smile:

    War ja auch bei meiner EX so. Als wir dann auf den Gummi verzichtet hatten lief es problemlos mit dem Sex.

    Man kuschelt und schmust rum, hat ne Latte und dann direkt loslegen.

    Mit dem Gummi entsteht einfach eine Pause, Packung aufmachen, rüberrollen.....tja.....vertrag das scheinbar nicht.
     
    #7
    Snake81, 12 Juni 2005
  8. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Mein Ex hat das gleiche Problem. Leider haben wir keine Lösung gefunden außer halt Sex ohne Kondom zu haben. Ich frage mich woran es liegt, dass doch anscheinend recht viele Männer davon betroffen sind. So schlimm kann ein Kondom doch eigentlich nicht sein :ratlos:
     
    #8
    User 29290, 12 Juni 2005
  9. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ist irgendwie schon merkwürdig :smile: Ich kann es mir auch nicht erklären. Der kleine Freund steht stramm da, dann kommt der Gummi drüber und es scheint, als ob dem Penis der Sauerstoff entzogen wird und er zusammenknickt.

    Ich denke es hat einfach damit zu tun, dass viele Männer das ganze nicht locker angehen können und im Kopf schon damit beschäftigt sind, wie sie es denn der Freundin besorgen sollen.

    Dann kommt der Gummi ins Spiel und man muss seine Gedanken kurz umlenken, was den Freund dann sinken lässt.

    Ohne Gummi ist das ganze halt schon einfacher. Man kann mit dem Partner rumschmusen und dann einfach nach Lust und Laune den Penis einführen, sobald der einsatzfähig ist. Keine blöde Rumhantiererei mit der Packung und dann dem Aufsetzen des Gummies.
     
    #9
    Snake81, 12 Juni 2005
  10. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hab leider auch keine lösung für dein problem, aber einen vorschlag:
    wenn ihrs dann machen könnt, ohne kondom, versucht es doch hin und wieder mal mit. einfach ums zu "trainieren". damits im ernstfall (wenn pille mal versagt oder ähnliches) dann doch klappt. habn wir auch so gemacht, unser problem war allerdings noch schlimmer: irgendwie is das kondom immer wieder gerissen...
     
    #10
    minzblatt, 12 Juni 2005
  11. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Hab da mal was gelesen:

    So fangen alle Klugscheisser ihre Beiträge an aber was soll ich sagen ich hab es nunmal gelesen im Krankenhaus in einer ausliegenden Zeitung, dass sich Männer in ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen koennen sobald die Gummimütze kommt und jemand anderes noch im Raum ist. Man koennte es als Eingeständniss deuten, dass man als Mann nicht perfekt ist.

    Klingt als begründung einigermaßen plausiebel auch wenn da leider nicht viel zu stand was man dagegen machen kann. Wartet einfach die Blutwerte ab. Und "verkopf" dich dazwischen nicht noch mehr. ...
     
    #11
    DerKeks, 13 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Krieg noch Krise
sognatrice
Aufklärung & Verhütung Forum
27 April 2010
11 Antworten
Mimieko
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Dezember 2007
17 Antworten
Test