Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

krisenstimmung...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GoldenGrace, 1 Juni 2008.

  1. GoldenGrace
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #1
    GoldenGrace, 1 Juni 2008
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    hm.
    darf man erfahren, ob ihr 16 oder 35 seid? :engel:

    ich glaube dein freund ist mit irgendwas unzufrieden ... was nicht unbedingt was mit eurer Beziehung zu tun hat.
    manchmal hat man eben stress und dann macht man sich wegen nichtigkeiten noch mehr stress.
    ich weiß ja auch nicht wie euer tagesablauf so aussieht, das er sich vernachlässigt fühlt.
     
    #2
    User 38494, 1 Juni 2008
  3. GoldenGrace
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wir sind beide 20
     
    #3
    GoldenGrace, 1 Juni 2008
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    ok, dann nehme ich mal an das dein freund stress in der ausbildung hat oder sonstwie mit seine jetzigen situation unzufrieden ist.

    fakt ist aber doch ... zumindest bei mir ... das mir mein partner wichtiger ist, als meine freunde.
    die mir zur verfügung stehende zeit möchte ich in erster linie mit meinem partner verbringen.
    mag sein, das andere das anders sehen. :zwinker:

    vielleicht kommt er schlecht damit klar, das er nicht (nur) die allererste geige in deinem leben spielt, oder sagen wir mal ... er das gefühl hat dir nicht alles geben zu können.

    ich würde mal versuchen ihm klar zu machen, das er dir am wichtigsten ist, du aber trotzdem nicht auf deine freundin verzichten möchtest und DESWEGEN öfters was zu dritt unternommen wird.

    ich hab damals das gleiche problem gehabt, als mein kumpel plötzlich ne freundin hatte und ich mehr oder minder abgeschrieben war ... und dann halt was zu dritt unternommen wurde, was widerum die freundin zur weissglut gebracht hat das ich am wochenende des öfteren mit denen zusammen hing.

    es ist eben eine gratwanderung und letztlich kann man nur gemeinsam einen konsens finden, indem man miteinander redet und gegenseitige kompromisse eingeht.

    das er sich vernachlässigt fühlt, kann ich genauso nachvollziehen wie die tatsache das du mit deiner freundin was unternehmen möchtest.
    nur er ist halt nunmal nicht objektiv. :grin: ... was ja auch ein gutes zeichen ist. :zwinker:

    versuche ihn auch zu verstehen!
    ER hat EINE freundin und möchte auch mal was mit ihr alleine unternehmen.
    ich glaube deine freundin wird sicherlich verständnis zeigen. :smile:
     
    #4
    User 38494, 1 Juni 2008
  5. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Wieviel Zeit verbringst du denn so pro Woche mit ihm, und wie viel mit deiner Freundin? Seht ihr euch jeden Tag?

    Ich würde mal sagen, dass er da nen Aufstand macht, dessen wahrer Grund ein anderer ist.

    Ich bin der Meinung, dass man durchaus auch Zeit für die Freunde haben sollte, schließlich will man die ja nicht verlieren, oder? Und keine Zeit haben ist die beste Möglichkeit, Freunde zu verlieren!
     
    #5
    matthes, 2 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten