Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mrsunshine80
    0
    20 August 2002
    #1

    Kummer im Kasten....

    bin nun ein paar Tage hier registriert... Habe das gemacht um mich von den eigenen Problemen abzulenken. Eure Probleme gelesen, meinen Senf dazu gegeben... Meine Probleme somit in Hintergrund geschoben... Das hilft mir. Danke.

    Das Problem ist nur mein Kummer ist dadurch nicht weg, sondern nur verdrängt und ich hänge hier immernoch im heftigen Wechselbad der Gefuehle :frown: Die ganze Geschichte zu erzählen wäre zu lang, das wuerde sich kein Mensch mehr durchlesen.

    Ist zwar eigentlich total sinnlos das nun zu schreiben, weiß nicht warum ich es trotzdem tue...

    Da fällt mir grad nur das ein:

    Das Leben ist eine Aneinanderreihung von Schmerzen und Enttäuschungen während man auf die Erfüllung seiner Hoffnungen und Träume wartet!

    und damit, und mit einer Träne in meinen Augen gehe ich nun ins Bett da ich um 5 zur Fruehschicht raus muss...

    Sunshine (naja, grad nicht so passend mein name...)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Zwar kein Kummer, aber ich brauch nen Kasten
    2. Kummer
    3. Kummer
    4. Fernbeziehung: Kummer
    5. Katzen-Kummer
  • Dritter
    Gast
    0
    20 August 2002
    #2
    Doch, würde Mensch schon.

    Das Leben ist eine Aneinanderreihung von Schmerzen und Enttäuschungen während man auf die Erfüllung seiner Hoffnungen und Träume wartet! [/QUOTE]

    Also bis vor etwa einem Jahr fühlte ich mich genauso... ich kenne zwar deine Gründe nicht, aber ich vermute mal es handelt sich um Liebeskummer (kannst mich ja berichtigen). Bei mir war es so, dass ich einen wunderbaren Menschen kennengelernt habe, durch den ich erst wieder gelernt habe, wie schön es ist, zu leben und mich daran zu erfreuen. Und wenn es dir schlecht geht: es gibt sicher einige, die dich lieben und zu denen du dich auch mal zurückziehen kannst, wenn du in solch einem Loch bist...
     
  • Jule
    Gast
    0
    20 August 2002
    #3
    Vielleicht ist das ja nur ein Phase in der du dich gerade befindest. Sowas habe ich auch manchmal. Obwohl ich einen lieben Freund habe, gesund bin,usw...bin ich auch manchmal traurig. Und ich weiss auch nicht warum! Ich glaube sowas hat jeder Mensch mal. Aber es gibt auch schöne Dinge im Leben.
    Du musst sie nur suchen und erforschen...
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    20 August 2002
    #4
    Korrekt, das Leben is einen Aneinanderreihung von Enttäuschungen und Schmerz... allerdings unterbrochen von Zeiten des Glücks und des Hochgefühls.
    Man kann net erwarten, dass immer alles nur positiv verläuft - so isses im Leben nun mal net.

    Und man sollt vielleicht net drauf "warten" das sich Hoffnungen und Träume erfüllen, sondern aktiv was dafür tun *g*. Von nichts kommt nichts und Glück ist ein zu kostbares Gut, als das es einem nur so in den Schoß geworfen wird.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    20 August 2002
    #5
    Poste doch einfach, was dich bedrückt!
    Ich bin mir sicher das sich das einige hier durchlesen und helfen...
     
  • mrsunshine80
    0
    20 August 2002
    #6
    Danke ihrs! Habt schon wieder ein lächeln in mein Gesicht gezaubert.... :smile:

    Ich weiß ja das ihr recht habt:

    genau so ist es auch, aber irgendwann mal sieht man nur noch das negative.... :frown:

    Aber so schlimm ist das gar nicht, ich hatte eine komische/verrueckte/unglaubliche Woche hinter mir. Geht mir soweit aber gut, nachdem ich heute morgen eine liebe Email bekommen habe.

    Vielleicht spaeter mehr zur Situation (ziemlich verdreht, komliziert, lang).

    Wollte mich nur bedanken, das ihr mich ein paar Tage abgelenkt habt.

    Liebe Gruesse
    Sunshine!
     
  • Hermes
    Gast
    0
    20 August 2002
    #7
    Also erstmal ist dieses Forum dazu da um sich mal alles von der Seele zu schreiben, und durchlesen tu ich mir alle Geschichten.
    Und zur These das das Leben nur eine Aneinanderreihung von Schmerzen und Enttäuschungen ist, kann ich nur sagen das es stimmt. Es ist aber halt leider so, das die Einschübe von schönen Zeiten im nachhinein nur wieder Kummer und Schmerz hervorrufen. Aber das ist wohl die Herrausforderung des Lebens.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste