Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kunstreferat...barock

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Annii, 16 Dezember 2006.

  1. Annii
    Annii (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    Hey
    und sry, dass ich schon wieder mit einem Schulproblem ankomme.

    Ich muss demnächst erst mal mein schriftliches Referat abgeben.
    Und es hiess, im Internet steht viel falsches, gerade über die Kunstepochen drin.
    Ich weiss nicht, stellt es unsere Lehrerin vllt zu extrem dar?

    Habt ihr vllt eine Idee über was ich so berichten sollte?
    In den Texten von meiner Lehrerin steht vorwiegend etwas über Künstler drin und über Italien, Holland,..etc ..damit bekomm ich nie und nimmer 10min voll.

    Oder welche Bilder sind denn besonders bekannt und geschickt zum vorstellen?
    lg annii
     
    #1
    Annii, 16 Dezember 2006
  2. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich würde auf jeden Fall erstmal die Epoche als solche, unabhängig von der Kunst, einführen - also Dreißigjähriger Krieg, Pest und all die bösen Dinge, die in der Zeit ihren Höhepunkt fanden. Sozusagen einfach erstmal kurz was über die generellen Lebensumstände sagen. Das füllt dir die Zeit, verschafft einen guten Überblick und ist vor allem für die Kunst in der Zeit wahnsinnig wichtig, weil die natürlich extrem durch die Lebensumstände geprägt war. Darauf kann man sich dann im späteren Referat immer wieder berufen.
     
    #2
    Liza, 16 Dezember 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    verlass dich da nicht aufs internet, sondern geh in die bibliothek und leih dir ein paar gute bücher aus. du kannst ja auch deine lehrerein fragen, ob sie eine literaturempfehlung für dich hat.
     
    #3
    User 20976, 16 Dezember 2006
  4. bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    123
    1
    Single
    Ich stimme auf jedenfall Liza zu.
    Und wie Mosquito sagte, das Internet ist für Informationen an sich sammeln ziemlich schlehct. Du kannst dort aber auf jedenfall nach Anhaltspunkten suchen, die du dann in der Bibliothek weiter verfolgen solltest.
    Zunächst braucht man einfach einen allgemeinen Gesamtüberblick über die Epoche, denn daraus lässt sich erst Verständnis für die Kunst dieser Epoche aufbauen.

    Wichtig anzumerken ist vielleicht auch der Bezug zum Klassizismus und zur Renaissance.
    Habe zwar bereits lange nicht mehr darüber gelesen, aber soweit ich mich erinnern kann, war da irgendwas wichtiges.

    In dem Referat solltest du jedenfalls nicht nur auf Gemälde eingehen, sondern auch auf Architektur.
    Jacob Burckhardt sagte mal "Die Barockbaukunst spricht dieselbe Sprache wie die Renaissance. Aber einen verwilderten Dialekt davon."

    Auch die Sakralkunst ist ein wichtiges Thema im Bezug auf Barock.

    Kunstwerke des Barock:

    Gemälde:

    - Michelangelo Merisi: "Tod Mariae"
    - Antonis van Dyck: "Karl I. König von England bei der jagd"
    - Peter Paul Rubens: "Die Erziehung der Maria de Medici"

    Architektur:

    - Giacomo della Porta: "Fassade von Il Gesù", Rom

    Bildhauerei:

    - Jean-Antoine Houdon: "Voltaire"
    - Bernini : "Die Ekstase der h. Theresa"


    (Bilderquellen: Geschichte der Kunst in Bildern)

    Alles ohne Gewähr - dafür habe ich zu lange kein kunstbuch mehr in der Hand gehalten. :smile:
     
    #4
    bett-poster, 16 Dezember 2006
  5. Annii
    Annii (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    Single
    vielen dank schonmal!
    aber über die architektur muss jemand aderes noch berichten.
    Das Problem ist, dass die Bücherei erst wieder am Dienstag auf hat. Und ich muss ja schon am Mittwoch schon das schriftluche abgeben, ich weiss, da mbin ich selber shculd und muss schaun wie ich damit klar komm.
    Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass sie gesagt hat ihre Informationen müssten reichen.
    Also könnte ich es eher so aufbauen, dass ich also zuerst etwas über die Umstände in der Zeit allgemein. (War die Pest nicht früher? Barock fängt ja erst 1600 an und aus einem Buch hab ich etwas mit 13 und 14 in erinnerung...vllt wars auch jhd, aber es wäre dann trptzdem früher)
    Dann könnte ich weiter machen wie sich aus der Renaissance und dem Manierismus der Barock bildete..und das Italien halt so der Ausgangspunkt ist und es sich schnell in ganz Europa verbreitet hat und dann der Unterschied in den verschiedenen Ländern
    und dazu dann Bilder bringen?!
     
    #5
    Annii, 16 Dezember 2006
  6. Annii
    Annii (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    90
    91
    0
    Single
    also in wikipedia steht ebenfalls dass die pest im 14jahrhundert war...
     
    #6
    Annii, 17 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten