Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Only-a-Girl*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    2 Juli 2007
    #1

    Kupferkette oder Spirale?

    Da ich absolut keine hormonellen Verhütungsmethoden vertrage möchte ich es nun mit Spirale oder Kupferkette probieren.

    Wozu würdet ihr mir raten?
    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #2
    ich kann zwar nicht mit Erfahrung dienen, aber was ist denn ne Kupferkette? :smile:

    ne Mutter einer früheren Freundin hatte sich die Spirale einsetzen lassen und danach noch n paar Tage Schmerzen und als sie die raus genommen hat, hats lange gedauert bis sie Schwanger geworden war..

    vana
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #3
    Ich kenn ein Kupferspiral-Kind. 100% sicher ist zwar kein Verhütungsmittel, aber man muss sich halt auch bei der Spirale klar drüber sein, dass die auch net ganz sicher ist.

    Ich selbst hatte zweieinhalb Jahre die Spirale drinnen, bin nicht schwanger geworden, also Verhütungsschutz war einwandfrei (obwohl ich den garantiert jeden zyklus "getestet" hab :-p). Ich hab nur eh schon ziemlich starke Blutungen, wenn ich meine Tage hab, und durch die Spirale bin ich bald "ausgeblutet", es lief und lief und lief und lief... Das war so stark, dass so ein Super-Tampon in einer Stunde durch war und ich letztendlich immer Super-Tampon + Binde tragen musste! :eek: das war so unangenehm, dass ich die Spirale dann vorzeitig hab rausnehmen lassen...

    Mit der Kupferkette hab ich aber keine Erfahrungen...
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    130
    Verlobt
    2 Juli 2007
    #4
    Die Gynefix. Ist in Deutschland alllerdings noch nicht bei jedem Frauenarzt zu bekommen..


    Mit der Kupferkette habe ich keine Erfahrung, allerdings hatte ich selbst mal eine Kupferspirale. Die wurde damals von der Krankenkasse bezahlt, wie die Pille auch. Fands sehr praktisch, an nichts mehr denken zu müssen. Hab sie dann ziehen lassen, weil ich während meiner Tage verstärkt Migräne hatte und bin deshalb lieber wieder auf die Pille umgestiegen.
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2007
    #5
    Ich glaube der Wirkmechanismus ist bei Spirale und Kette gleich, hat irgendwas mit den Kupferionen zu tun. Allerdings wird die Kette in der Gebärmutter verankert, die Spirale liegt einfach drin. Und bei der Kette hat man angeblich keine Schmerzen, was bei der Spirale durchaus vorkommen kann (wegen der Form).
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #6
    Soweit ich weiß setzen Ärzte die Spirale ungerne bis garnicht bei Frauen ein, die noch nicht entbunden haben.

    Was anderes wäre die Hormonspirale, die wird auch Kinderlosen Frauen eingesetzt, aber was hormonelles verträgst du ja nicht
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    130
    Verlobt
    3 Juli 2007
    #7
    Das mit dem nicht an Frauen geben, die noch nicht entbunden haben, lag, soweit ich weiß, auch daran, dass es dafür einfach keine SPirale in der passenden Größe gab. Mittlerweile gibts die wohl auch in klein. Ich war zu dem Zeitpunkt 17 und auch noch nich Mama.
     
  • Laureen_India
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    in einer Beziehung
    3 Juli 2007
    #8
    Hallo!

    Ich würde an deiner Stelle die Hormon-Spirale nehmen. Die Kupfer-Spirale vertragen viele schlechter.
    Und wenn du damit wieder aufhörst, z.b. wenn du ein Kind haben willst, kann es schon sein, daß es länger dauern kann bis du schwanger wirst.
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2007
    #9
    Sie verträgt aber eben keine Hormone. :zwinker:
     
  • *Only-a-Girl*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    Single
    3 Juli 2007
    #10
    Hormone sind ein Grauß für mich!
    Ich habe schon alles ausprobiert (u.a. bestimmt 10 Pillensorten) und ich nehme immer enorm zu und meine Haut wird zu einem Trümmerhaufen.
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2007
    #11
    Gynefix und Spirale haben doch beides die gleiche Wirkungsweise oder? (bin mir da grad nicht so sicher)

    Der Pearl-Index der Gynefix liegt bei 0,1 bis 0,3 womit es fast so sicher ist wie die Pille.
    Bei der Spirale liegt der Pearl-Index bei 1 bis 2 und ist somit nicht so sicher.

    Außerdem wird die Gynefix ja in der Gebärmutter festgemacht sodass sie nicht rausrutschen kann. Es ist aber glaube ich immer noch schwierig einen Arzt zu finden der auch wirklich weiß wie man sie richtig einsetzt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste