Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kupferspirale!?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Solettihexe, 7 April 2009.

  1. Solettihexe
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    hallihallo
    da bin ich wieder und hab gleich noch eine wichtige frage bzw fragen
    - hat jemand von euch eine kuperspirale?
    - wie kommt ihr damit zurecht?
    - wie sieht es mit den kosten für so eine spirale aus
    - würdet ihr sie weiterempfehlen? ( werde erst im november 20 jahre alt und bin am studieren dh kind in den nächsten 5 jahren ausgeschlossen-9
    vielen dank
    lg jana
     
    #1
    Solettihexe, 7 April 2009
  2. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich bin trotz Kupferspirale entstanden. Dementsprechend halte ich davon nicht so viel als Verhütungsmethode.
    Aber vielleicht wurden die Dinger in den letzten 25 Jahren verbessert. Außerdem waren meine Eltern ohnehin sehr fortpflanzungsfreudig. :zwinker:
     
    #2
    Sunflower84, 7 April 2009
  3. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    In deinem Fall würd ich keine reine Kupferspirale nehmen, sondern die mit Goldanteil, Goldlily heißt das Ding.

    Die wurde speziell für junge Frauen entwickelt udn kann auch schon gut eingesetzt werden wenn man noch nicht geboren hat. Durch den Goldanteil wirkt sie stark entzündungs- und pilzhemmend.
    Die ist auch korrosionsbeständiger als eine normale Kupferspirale.
    Wenn man zu Scheidenpilzen neigt kann man sich die Spirale mit noch höherem Goldanteil einsetzen lassen.

    Weil die für junge Frauen entwickelt wurde gibt es sie auch schon in recht kleinen Größen, somit kann die Gefahr einer Gebärmutterperforation durch zu große Größe (die 'normale' Kupferspirale gibts glaub ich garnicht in kleineren Größen) minimiert werden.

    Perl Index liegt bei 0,5 - 1, sie hat also die Sicherheit einer Mikropille.
    Liegezeit ist bis zu 10 Jahre, wenn du dich doch für ein Kind entscheidest bist du sofort nach Entnahme wieder fruchtbar.
    Du hast mit der Spirale noch einen natürlichen Zyklus mit Eisprung und Regelblutung, Probleme durch Hormone (Thrombosegefahr, Migräne, Übelkeit, Libidoverlust, ...) gibts also nicht.

    Kannst mal hier gucken:
    http://www.goldlily.de/spirale.php
     
    #3
    IchHalt90, 7 April 2009
  4. Solettihexe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    toll, hat jemand schon erfahrungen mit dieser goldlily??
     
    #4
    Solettihexe, 7 April 2009
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    #5
    krava, 7 April 2009
  6. Solettihexe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    jaaa ich hab die yasminelle zum ausprobieren bekommen, sie aber noch nicht angefangen weil ich eben lieber ein nicht hormonelles verhütungsmittel hätte
    und jetzt bin ich eben auf diese goldlily gestoßen und es würde mich brennend interessieren wie diese ankommt ...
     
    #6
    Solettihexe, 9 April 2009
  7. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Hatte kurzzeitig eine Kuperspirale. Bin super damit zurecht gekommen, nur meine Tage waren stärker und etwas schmerzhaft. Aber damit konnte ich gut leben. Leider hat die Spirale bei mir nicht gehalten und wurde nach 2 Monaten wieder entfernt. Hat ~ EUR 180 gekostet.
     
    #7
    Zwergenfrau, 9 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kupferspirale
wölfchen_93
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Mai 2016
0 Antworten
alina1001
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2015
2 Antworten
wonderkatosh
Aufklärung & Verhütung Forum
4 März 2015
15 Antworten