Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kurioses in eurer Umgebung

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 70315, 2 Dezember 2008.

  1. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    also, mich interessieren genauer folgende dinge:

    gibt es bei euch in der nähe orte(plätze,straßen...),gebäude, menschen um die sich gerüchte/legenden drehen oder die irgendwelche schlagzeilen gemacht haben.
    Irgendwelche bekannten oder bisher unbekannten geschehnisse.
    oder :
    was sind besonderheiten, die bei einer beschreibung eurer Umgebung(Dorf,Stadt) nicht fehlen dürfen. :smile:
     
    #1
    User 70315, 2 Dezember 2008
  2. LiLChicka
    LiLChicka (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    Hmm..ist jetzt nicht wirklich spannend aber da wo ich wohne war früher ein Militär-Übungsplatz mit Panzern und so.:eek:
     
    #2
    LiLChicka, 2 Dezember 2008
  3. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Die Gemeinde, wo ich wohne, ist deutschlandweit die einzige ist die den Teufel im Wappenzeichen trägt.

    Dies geht auf eine alte Sage zurück, nach welcher ein Müller mit dem Teufel um seine Tochter wettete, dass dieser ihm nicht innerhalb einer Nacht einen Graben ausheben könne. Der Teufel machte sich frisch ans Werk. Als es langsam morgen wurde und der Teufel fast fertig war, bekam es der Müller dann doch mit der Angst zu tun und weckte den Hahn, bevor der Teufel sein Werk gänzlich vollenden konnte. Der Teufel war daraufhin so zornig, dass er das gesamte Umland verwüstete und ein Gewirr von vielen kleinem Gräben und Flüssen rund um den Ort zurück blieb.
     
    #3
    Kelly85, 2 Dezember 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    - Elvis war in meiner Gegend stationiert
    - Unser Schloss hat einen Eiskeller in dem früher Leichen untergebracht worden sein sollen
    - Auf den Geländen meiner Uni war mal eine Psychiatrie, eine Nazigebäude und ein Kommunistenbunker
    - Mein Heimatdorf ist von Wald umgeben, darunter befinden sich geheime Bunkeranlagen und mehrere Bombenkrater
    - Der Teufelsberg hat seinen Namen, weil man als Kind schnell lernt, dass es viel Übung braucht, ihn mit einem Schlitten zu bezwingen
    - Ein US Kampfflugzeug hat während des Zweiten Weltkrieg eine Mühle in meinem Heimatdorf nur knapp verfehlt, die damals von einer Schulklasse besucht wurde
    - In der Nähe meines Heimatortes in den USA gibt es eine Brücke, die von einem Geist heimgesucht wird / werden soll. Man stellt sein Auto ab, zieht die Handbremse und das Auto bewegt sich dennoch …
    - Ein Mann aus einem unserer Nachbardörfer war zur Weihnachtszeit in den USA. Er war von den Häusern, die mit Millionen Lichtern zu Weihnachten zugehangen sind – ganz wie in den Filmen – so begeistert, dass er das Dorf mit seiner Idee ansteckte und das komplette Dorf mit Milliarden von Lichtern zur Weihnachtszeit zugehangen wurde. Eine Zumutung für die Anwohner
    Jedes Haus sah in etwa so aus:
    http://lh3.ggpht.com/_o2wOqOH1Jf8/RxmasrOz8HI/AAAAAAAAKZs/1Tv8BOcTnXE/Cape+Canaveral+063.jpg
     
    #4
    xoxo, 2 Dezember 2008
  5. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Am Marktplatz, 300 Meter von hier, wurde im Januar 1978 (da war ich 10 Monate alt) eine RAF-Terroristin in einer Apotheke festgenommen. Beim Schusswechsel verletzte sie zwei Polizisten und wurde selbst angeschossen.

    In der anderen Richtung 500 Meter weiter war früher die Grundschule, an der ich eingeschult wurde. Meine Klassenlehrerin war Angela Sommer-Bodenburg, die Autorin des "kleinen Vampir". Nach einem Jahr wurde die Grundschule geschlossen, und ich wechselte in eine, die 50 Meter neben meinem Wohnhaus liegt. :grin:

    In meinem Stadtteil liegt das nördliche Ende der einzigen Einbahnstraße Deutschlands, die zweimal täglich ihre Richtung wechselt.

    Um die Ecke wohnt die Verlegerfamilie Jahr (Gruner+Jahr), mit dem Sohn von Angelika Jahr bin ich zur Schule gegangen. Er blieb einmal sitzen.:tongue:

    Einen Kilometer weg gibt es das größte innerstädtische Moor Mitteleuropas.

    Auch nicht so sehr weit weg ist "Santa Fu", das Gefängnis Fuhlsbüttel, wo früher auch ein Außenlager des KZ Neuengamme für politisch und rassisch Verfolgte war, das KoLa-Fu.

    Insgesamt eher unspektakulär.

    Dafür wird 200 Meter von meinem Arbeitsplatz entfernt "Dittsche" aufgenommen.

    Und einen Kilometer von der Wohnung meiner Mutter entfernt liegt das HSV-Trainingsgelände Ochsenzoll, wo früher die Bundesligakicker anzutreffen waren, so auch Uwe Seeler. Dort trainierten auch die USA bei der WM 2006. Neben Seeler wohnen in der Nähe auch der Designer Victor Colani und Mitglieder der Goombay Dance Band.
    Außerdem nicht weit weg lag bis 1996 die erste neu erbaute Eisenbahnstrecke der Bundesrepublik Deutschland.
     
    #5
    User 76250, 3 Dezember 2008
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Hier in der Region ist vor allem die Loreley bekannt, es gibt einen Mythos darum, sogar ein Lied. Ich glaube, das kannt man auch deutschlandweit, oder eher nicht? Ich würde es ja rasch erklären, möchte aber Niemanden langweilen.

    Dann gibt es noch die Legende über den Mäuseturm. Ebenfalls bekannt?

    Mir fällt jetzt nur noch der Schinderhannes ein, der hier lebte und starb.

    Nun, ich denke nochmal nach, denn ich glaube, es gab da noch das ein oder andere.
     
    #6
    User 12616, 3 Dezember 2008
  7. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    also bisher unbekannte ereignisse von eher unbekannten menschen finden sich auf www.belauscht.de
     
    #7
    User 18780, 3 Dezember 2008
  8. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Ist jetzt mal eine traurige "Berühmtheit", aber der Vergewaltiger und Mörder einer damals 12jährigen wohnte damals nur ein paar Straßen von mir entfernt (und wenn er wieder aus dem Knast kommt, wohnt er dort wohl auch wieder) ...
     
    #8
    User 29377, 3 Dezember 2008
  9. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Ich wohn in dem Staat der fuer "The Hills Have Eyes" als Vorlage diente und noch fuer so einige andere Horrorfilme herhalten musste.


    In den 40igern (oder waren es die 50iger?) sollen angeblich Aliens auf der 10 Min entfernten Air Base gelandet sein.


    Es gibt ein Video von einem "UFO", wie es in der 20 Minuten entfernten White Sands abstuerzt.


    In einem recht bekannten Hotel in der Naehe, soll der Geist einer Frau spuken. Rebecca, so der Name der Frau, wurde dort in den 30igern von ihrem eifersuechtigen Freund ermordet.

    Nicht zu vergessen der beruehmte Roswellabsturz. Roswell ist eine knappe Stunde von hier entfernt.

    Am 16. Juli 1945 wurde 120 km von hier entfernt die erste Atombome der Welt gezuendet.


    2004 hat eine Kirche hier in der Stadt die Harry Potter Buecher auf ihrem Gelaende verbrannt. :blablabla



    Die Vorlage fuer Karl Mays Buecher entstammt der Gegend hier. Ich wohne nur wenige Minuten vom Apachengebiet entfernt weg.

    Hier in der Stadt oder der Umgebung wurden bereits ein paar Filme gedreht (unter anderem Transformers 1 und 2, Independence Day und Kill Bill)

    Eine der Landebahn fuer die Spaceshuttles ist nicht weit weg von hier (ebenfalls in der weissen Wueste) - aber ich habe noch keine Landung hier erlebt.


    Wenn ich 20 Min in die eine Richtung fahre, stehe ich einem der schoensten Naturparks der Welt (die weisse Wueste). Wir hier im Tal leben in der Wueste, fahre ich aber 30 Min in die andere Richtung, stehe ich in einem sehr bekannten und sehr schoenen Wintersportgebiet mitten in den Sacramento Mountains.



    Durch meine Heimatstadt fliesst der kuerzeste Fluss Deutschlands.
    Karl der Grosse hat dort eine wichtige Rolle gespielt, u.a. fand da das Treffen mit ihm und Papst Leo III statt, wo seine Kroenung beschlossen wurde
    Die karolingische Pfalz an den Paderquellen als Residenz des neuen Herrschers gilt als Geburtsstätte des mittelalterlichen Deutschen Reiches.
    Waehrend des 2. Weltkrieges wurde die Stadt fast vollstaendig zerstoert.
    Himmler und Hitler wollten die nahgelegene Wewelsburg zum Mittelpunkt der Erde ausbauen. Die Burg wurde zur Zeit des Nationalsozialismus von der SS benutzt. Zwangsarbeiter mussten den Ausbau der Burg vornehmen.
    In den 90igern geriet die Wewelsburg in die Schlagzeile, weil in den 70igern und 80igern verschiedene Satanskulte im Runenraum Kinder vergewaltigt, gefoltert und getoetet haben sollen. Die Wewelsburg wird auch immer wieder in der Dokumentation "Hoellenleben - der Kampf der Opfer" genannt.
    1996 war Papst Johannes Paul II zu Besuch
    2001 hatten wir die groesste Uniparty Deutschlands, war sehr geil :grin:
     
    #9
    User 53338, 3 Dezember 2008
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    In dem Stadtteil, in dem ich wohne (wirkt eher wie ein in sich abgeschlossenes Örtchen, es hat keine direkte "Verbindung" zur Stadt, in alle Richtungen von Wiesen / Feldern / Wäldern umgeben und die Eingemeindung in die Großstadt war auch erst 1942), wurden im Mittelalter mit Abstand die meisten Hexen verbrannt. *g*

    Der Hauptsitz des größten Omnibusherstellers der Welt ist hier im Ort.
     
    #10
    SottoVoce, 3 Dezember 2008
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Da wo ich wohne finden jedes Jahr die Richard Wagner Festspiele statt.
    Bis zu 10 Jahre muss man auf eine Eintrittskarte warten. Manche würden dafür ein paar tausend Euro bezahlen. Aus aller Welt kommen die Leute.

    Seit ich dieses Jahr selbst mal eine Vorstellung bzw. eine Generalprobe gesehen hab, steh ich dem Ganzen wesentlich positiv gegenüber. Ich hatte es mir immer viel schlimmer vorgestellt, aber die Inszenierungen sind wirklich sehr modern und zeitgemäß.
     
    #11
    krava, 4 Dezember 2008
  12. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    naja, aus meiner heimatstadt kommt sarah connor :zwinker:

    Aber ansonsten studiere ich wohl im Reichsten Land Europas und in dem Land mit der höchsten Bankendichte.
     
    #12
    Bernd.das.Brot, 4 Dezember 2008
  13. User 18168
    User 18168 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.728
    348
    1.756
    nicht angegeben
    die berühmteste erzählung des finnischen nationaldichter aleksis kivi handelt von meiner heimatstadt (in deutschland - nicht in finnland)
    ansonsten ist hier nach den sächsischen landesschulen das zweitälteste gymnasium in deutschland mit der ältesten gymnasialbibliothek
    dann gibts hier noch die steilste und drittsteilste eisenbahnstrecke in deutschland
     
    #13
    User 18168, 4 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kurioses eurer Umgebung
rudolfk
Umfrage-Forum Forum
20 November 2015
48 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
9 November 2009
2 Antworten
krava
Umfrage-Forum Forum
24 Mai 2010
41 Antworten