Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kurswahl - Oberstufe

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von jana88, 22 April 2004.

  1. jana88
    Gast
    0
    hi.

    ich muss grade meine kurse für die oberstufe wählen.

    ich bin mir eigentlich schon ziemlich sicher, dass ich deutsch als erstes abifach wählen möchte.
    jetzt habe ich aber mal in den bestimmungen nachgelesen, und da steht, dass ich dann mathe oder eine fremdsprache auch als abifach nehmen muss.
    eigentlich wollte ich mathe durch bio umgehen und von englisch bin ich auch nicht unbedingt begeistert. so wies aussieht muss ich dann eng aber als mündliches prüfungsfach nehmen.

    (ich gehe in nrw zur schule)

    meine abifächer wären dann
    1.deutsch
    2.geschi
    3.bio
    4.englisch


    hat irgendjemand noch Tipps für meine wahl? oder andere ideen?
    kennt jemand die bestimmungen besser als ich? oder hatte dasselbe problem, da er deutsch als erstes abifach gewählt hat?

    freue mich auf antworten.
     
    #1
    jana88, 22 April 2004
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    was habt ihr denn für ein ABI??!!
    Hier MUSS jeder Deutsch und Mathe schriftlich prüfen lassen, plus dann noch eine Fremdsprache und ein weiteres Fach! Und dann kommen noch zwei mündliche Fächer dazu.

    Naja, wenn du in Bio interessierter und begabter bist, als in Mathe, und das Stoffpensum nicht allzu viel ist, dann wäre das doch eine tolle Möglichkeit.
     
    #2
    Chérie, 22 April 2004
  3. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    werde übernächste woche mein abi schreiben

    l1: deutsch
    l2: bwl
    p3: englisch
    p4:informatik

    bin mit der wahl sehr zufrieden
     
    #3
    len, 22 April 2004
  4. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    @Cherie: Bildung ist in Deutschland eben Ländersache... daher überall unterschiedlich.

    Ich hab/hatte zwar Deutsch nicht als LK, aber mir ist diese Bestimmung durchaus bekannt, umgehen kann mans AFAIK nur, wenn man als 2. LK noch ne Sprache oder Mathe/NaWi nimmt. Zumindest ist das bei uns so und es scheint sich ja auch nicht geändert zu haben.

    Wenn du kein Mathe willst, bleibt dir dann nur die Sprache.
    Allerdings musst du dich ja noch nicht festlegen, oder? Wenn du grad für die Oberstufe wählst, kommst du in die 11.. oder schon in die 12? Aber selbst dann musst du das noch nicht festlegen. Musst halt nur bedenken, dass du Bio schriftlich machen musst, wenn du es als mögliches Abi-Fach willst.
    Du kannst dann immer noch später entscheiden ob du Mathe und irgendwas anderes, was du aber auch schriftlich haben musst oder Bio und Englisch nimmst.
     
    #4
    MooonLight, 23 April 2004
  5. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Das wundert mich auch immer wieder... :smile:

    Hier (CH, Matura) sind Mathe, Deutsch, Englisch und Französisch jeweils schriftlich & mündlich obligatorisch, dazu kommt noch ein Wahlfach, ebenfalls schriftlich und mündlich.

    Sowas wie Fächer abwählen geht hier so gar nicht...
     
    #5
    Dawn13, 23 April 2004
  6. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    @Mooonlight: das ist mir bekannt! doch kann man mit solch krassen Unterschieden rechnen?? Ich finde das echt unmöglich, ich will ja das NRW-Abi nicht abwerten, aber verständlich ist es schon, dass Leute mit NRW-Abi in BaWü so gut wie keine Chance auf ne Lehrerstelle haben.
     
    #6
    Chérie, 23 April 2004
  7. Matjes
    Matjes (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    nicht angegeben
    Ist bei mir schon etwas länger her, außerdem habe auch ich mein Abi in Schleswig-Holstein gemacht, daher kann ich dir keine 100%ig richtige Antwort geben.
    Meiner Meinung nach kannst du die Kurse so nehmen, wie du sie aufgeschrieben hast. Bei uns war es damals so, dass Mathe und die Naturwissenschaften gleichberechtigt waren, man dieses Feld also auch durch Bio abdecken konnte. Meine Fächerkombination damals war: P1 Deutsch, P2 Englisch, P3 Bio, P4 Erdkunde.
    Wie gesagt, seitdem hat sich hier in S-H einiges geändert, und wie es in NRW ist weiß ich nicht. Informier dich also lieber noch mal genauer.
    Ein Tipp: Ich würde Englisch lieber als P3 nehmen. Mündlich soll es total ätzend sein. Ich selbst weiß darüber nichts, aber alle, die ich so kenne, die eine Fremdsprache mündlich gemacht habe, hätten es im Nachhinein anders gemacht.
     
    #7
    Matjes, 23 April 2004
  8. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ich hab auch in NRW Abi gemacht und es war insgesamt sehr einfach. Meine Fächer waren:

    1. Deutsch
    2. Pädagogik
    3. Mathe
    4. Religion

    Die Fremdsprachen hab ich nach der 12 abgewählt, würde ich wenn auch eher schriftlich nehmen, glaub ich.
     
    #8
    Larkin, 23 April 2004
  9. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Cherie, so anders ist das gar nicht.
    Bis vor 1,2 Jahren gab es bei euch auch noch Leistungskurse und ein ähnliches System.. Nur habt ihr ja schon dieses komische Abi.. schlag mich tot, ich weiß grad nicht, wie man das nennt.
    Wer weiß, ob sich das bei uns nicht auch irgendwann ändert.
     
    #9
    MooonLight, 23 April 2004
  10. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Hier in Schleswig-Holstein gibt es kaum Regeln wie man seine Prüffächer zu wählen hat. Man muss nur die 3 eingeteilten Bereiche abdecken. Der 1. Bereich ist der künstlerisch/sprachliche Bereich (Deutsch, Englisch, Fränzösisch, Latein, Kunst, Musik), der 2. Bereich der naturwissenschaftliche Bereich (Biologie, Chemie, Physik, Mathe, Informatik) und der 3. Bereich sind die Fächer Erdkunde, Geschichte und Wipo. Aus einem Bereich kann man sich demnach also in 2 Fächern prüfen lassen.
    Einzige Regel bei der Sache ist: Wer Kunst und Deutsch nimmt, muss Mathe dazunehmen.

    Meine Prüffächer nächstes Jahr werden sein:
    1.Englisch
    2.Biologie
    3.Deutsch
    4.Geschichte
     
    #10
    *nulpi*, 23 April 2004
  11. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Mooon, dieses Jahr war das erste mal Abi nach der neuen Reform. Also bin ich der nächste Jahrgang.
    Doch selbst wenn es nun anders sein sollte (wobei man Mathe noch NIE abwählen konnte!), ist der Schwierigkeitsgrad von Abis in Bayern und BaWü unangefochtener Spitzenreiter, und dass eine Schülerin, die in diesem Jahr zu uns gewechselt ist, aus NRW kommt und in vielen Fächern, insbes. Mathe, Deutsch, Englisch eine 1 hatte (Hat ihr Zeugnis aus Klasse 11 mitgebracht!!!) und nun bei 3 bis max. 4 Punkten herumkraxelt, sagt doch wohl einiges aus.
     
    #11
    Chérie, 23 April 2004
  12. Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Wenn ich Mathe im Abi nehmen müsste könnt ich auch direkt die Schule schmeißen.... *sehr froh drüber ist das nicht machen zu müssen*

    Mein Abi wird wohl so aussehen:
    1. Deutsch
    2. Englisch
    3. Bio
    4. Geschichte


    :bier:
     
    #12
    Silent Empire, 24 April 2004
  13. ralfrauch
    Gast
    0
    Ich bin in Mathe/Sozialkunde Leistungskurs. Finde ich übelst cool. Dazu mach ich noch Info und Französisch Prüfung, und dann gibt es 1,5 Abitur.

    Französischprüfung, eine Prüfung zumindest in der Muttersprache. Gott, bin ich froh.
     
    #13
    ralfrauch, 24 April 2004
  14. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Die 4 Fächer scheinen wohl doch öfters gewählt zu werden...ich hab mich genau für dasselbe entschieden.Eben weil ich in sprachen und geschichte nicht schlecht bin und matheabitur auch unbedingt umgehen will...deswegen bio :smile:....wahhh mathe,wenn ich schon dran denke *schüttel*
     
    #14
    User 15156, 25 April 2004
  15. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Abwählen kann man das auch nicht - man muss nur keine Abi-Prüfung drin machen.
     
    #15
    MooonLight, 25 April 2004
  16. kaninchen
    Gast
    0
    *g* is das irgendwie ansteckend? :grin:
     
    #16
    kaninchen, 25 April 2004
  17. Shena
    Gast
    0
    Huhu,

    ich geb auch mal meinen Senf dazu.

    Vorerst musst du nur die Fächer für die 11. wählen, die anderen 'Spalten' sind nur zur Überprüfung gedacht. In der 11. Klasse kommt nochmal ein Wahlzettel, auf dem du deine Abifächer einträgst etc.

    Wie schon gesagt, die 4 Abifächer müssen alle 3 Bereiche abdecken, 2 LK und 2 GK.

    Es muss auf jeden Fall Deutsch oder eine Fremdsprache Abiturfach sein.
    Ist Deutsch erstes LK muss sich unter den restlichen 3 Mathe oder eine Fremdsprache befinden.
    Reli und Sport dürfen nicht gleichzeitig Abifach sein.

    -Pflicht-
    Du musst 8 LK und 24 GK (ein LK/GK ist ein Schulhalbjahr, also 2 bzw. 8 Fächer).
    Es muss bis zum Ende der 13. fortgeführt werden: Deutsch, eine Fremdsprache, Mathe, ein gesell. Fach, naturw. Fach und Sport.
    Bis zum ende der 13 muss entweder ein naturw. oder sprachli. Fach belegt werden.

    Wenn du noch Fragen sind, kann er ja per PM schreiben.

    -> Habt ihr nicht das nette Büchlein "Die gymnasiale Oberstufe: Gymnasium/Gesamtschule" (NRW) bekommen?

    Grüße
    Shena
     
    #17
    Shena, 25 April 2004
  18. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Was kann man damit denn machen?
    Oder besser gefragt: Was willst du später mal machen?

    Naja, ich hab damals Mathe als Leistungskurs gemacht, was auch gut war.

    Wer studieren will, sollte sich auch in Mathe auskennen. Außer man will solche brotlosen Künste wie Kulturgeschichte studieren.

    Vor allem wenn du später mal was technisches machen willst, würde ich dir raten Geschichte zu kicken und dafür Mathe zu machen... Aber jeder wie er will.
     
    #18
    User 9364, 26 April 2004
  19. Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Ich peil seit der 9. Klasse in Mathe eigentlich gar nichts mehr. Egal wieviel ich übe oder Nachhilfe habe über ne 5 komm ich selten raus. Wenn ich da Mathe wähle.. ja dann brauch ich echt nich weiter machen. Und da meine Ziele eh in Richtung sprachen oder Musik gehen... Mathe? Wozu? Und im Leben kannste den ganzen Schwachsinn der keinen praktischen Nutzen hat eh nie wieder gebrauchen...also.. tada...


    :bier:
     
    #19
    Silent Empire, 26 April 2004
  20. phil{2}
    Gast
    0
    ok, hier bin ich auch mal wieder (hab mal the_phil geheißen)

    bin ja wohnhaft in baden-württemberg und dort haben wir seit diesem jahr kein leistungskursabi mehr. ich darf dann wohl einer der deppen sein, die nächstes jahr nen richtig schweres abi schreiben dürfen, weil der jetzige erste zentralabi-jahrgang, so was ich bisher gehört hab, n relativ leichtes schriftl. abi hatte...

    naja nichtsdestotrotz:

    meine abifächer werden auf jeden fall sein (geh auf ein technisches gymnasium):
    - mathematik
    - technik (setzt sich zusammen aus maschinenbau/elektrotechnik)
    dann werde ich aller wahrscheinlichkeit nach:
    - physik (was sonst :cool1: )
    - englisch (anstatt deutsch hrhr)

    alle fächer sind so ziemlich auf lk niveau, insbesondere maths und physik, technik is klar...

    so weit das schriftliche- mündl. werde ich mich wohl für
    - geschichte oder sport
    entscheiden...


    gruß,
    phil
     
    #20
    phil{2}, 26 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kurswahl Oberstufe
Winterkind
Off-Topic-Location Forum
8 März 2012
35 Antworten
Diorama
Off-Topic-Location Forum
14 September 2009
17 Antworten