Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kurvendiskussion Ableitungen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Roofer, 16 Februar 2005.

  1. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    hab mal ne Frage.
    wenn wir ne Ableitung machen.

    Sagen wir

    x³ - 6x² + 9x

    ist die erste Ableitung :

    3x² - 12x + 9

    wie wäre die zweite Ableitung ?

    6x - 12 + ( kommt hier die 9 hin, oder fällt sie weg?)

    Muss da die 9 hin, oder fallen Zahlen ohne x bzw. varieblen weg ?

    Danke

    mfg

    Roofer
     
    #1
    Roofer, 16 Februar 2005
  2. Freestyler18L
    0
    diese fallen weg ;-) hast scho richtig gedacht ;-)
     
    #2
    Freestyler18L, 16 Februar 2005
  3. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    Die 9 muß weg, weil die Ableitung von 9 nach x Null ist :zwinker:
     
    #3
    Schlumpf Hefti, 16 Februar 2005
  4. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    und wenn ich sagen wir :

    8³ habe ,

    wie wäre dann die ableitung ?

    Wäre das 8 mal 3

    24²

    Muss ich also immer die Zahl nehmen die vor dem Exponenten steht und dann mit dem Exponenten mal nehmen ?
     
    #4
    Roofer, 16 Februar 2005
  5. ..hihi.. keine 9 :blablabla

    _das_ ist híer heute das allererste mal, dass ich über so etwas nach meinem Abi noch mal nachgedacht habe!!!!
    Ich sollte mir den Tag rot im Kalender anstreichen - weil ich fast nicht glauben kann, dass ich es in den nächsten 2,5 Jahren jemals wieder brauchen werde!
    :grin: :grin:
     
    #5
    smileysunflower, 16 Februar 2005
  6. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Also zusammengefasst: Die Ableitung von x^n lautet n*x^(n-1), zusätzlich ist die Ableitung von einer Konstanten grundsätzlich 0
    Gruß Koyote
     
    #6
    Koyote, 16 Februar 2005
  7. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen dank.

    Also stimmt das.

    x mal n
    und von n einen abziehen.

    Danke Koyote

    :zwinker:
     
    #7
    Roofer, 16 Februar 2005
  8. Freestyler18L
    0
    alles was kein x davor hat wird 0 -> ist zu vernachlässigen ;-)
     
    #8
    Freestyler18L, 16 Februar 2005
  9. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Ergebnis bei dieser Aufgabe ist Komisch :

    -1/9x^5 + x^3

    Bei mir kommt da zum schluss

    13.3333

    Raus..
     
    #9
    Roofer, 16 Februar 2005
  10. Freestyler18L
    0
    -1/9x^5 + x^3
    -5/9x^4 + 3x^2
    -20/9x^3 + 6x
    -60/9x^2 + 6
    -120/9x + 0
    -120/9
    = 40/3 =13,3333 :smile: stimmt scho ;-)
     
    #10
    Freestyler18L, 16 Februar 2005
  11. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    denk doch mal logisch nach .. stell dir die funktion vor .. ne konstante funktion is parallel zur x-achse, d.h. es gibt keinen anstieg (wo denn auch? sie is ja nur ne "linie" :zwinker:)
     
    #11
    bamba, 17 Februar 2005
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Endlich mal was, was ich auch kann - aber das ist schon das einzige davon.
    Den Rest - da könnt ich kotzen :kotz:

    Wer hat schon ne mathematische Vorstellung?
    ICH NICHT!!
    Ich mach einfach irgendwas, hoff dass es richtig ist und krieg dafür ne 2 :grin: :eek:
     
    #12
    Dreamerin, 17 Februar 2005
  13. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so ein klein wenig Verständnis wäre aber schon wünschenswert...
     
    #13
    Event Horizon, 17 Februar 2005
  14. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Sich eine konstante Funktion zu veranschaulichen sollte aber eigentlich keine Probleme bereiten, auch wenn man nicht gut in Mathe ist...
     
    #14
    Dirac, 17 Februar 2005
  15. icebox
    icebox (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    101
    0
    Single
    so schwer ist das doch alles gar nicht ;-)

    Schönen Gruß an alle Mathe-Lk'ler *wink* :zwinker:
     
    #15
    icebox, 17 Februar 2005
  16. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hö? also wenn man sich nich mal ne konstante funktion vorstellen kann, frag ich mich: was macht ihr in mathe?! und wie löst ihr komplexere aufgaben als so'n pipifax von ableitung ohne vorstellen von z.b. konstanten funktionen!? sorry, das hat mich grad etwas geschockt .. textaufgaben? ohne vorstellungsvermögen unlösbar
     
    #16
    bamba, 17 Februar 2005
  17. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    So, und weil ich diesen Thread doch tatsächlich fast überlesen hätte, gibts jetzt noch ne Übungsaufgabe für den ERSTELLER:

    f(X)=1/20*x^5 + x^-3 - 6^4

    Viel Spaß!
     
    #17
    Daucus-Zentrus, 17 Februar 2005
  18. Pimpjuice
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    aus der Physik

    Oder noch schöner , nimm

    s= 1/2 *a* t *t ( oder 1/2 a t^2 )

    und leite das mal nach t ab .
     
    #18
    Pimpjuice, 18 Februar 2005
  19. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber bitte zwei mal!
     
    #19
    Event Horizon, 18 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kurvendiskussion Ableitungen
Linguist
Off-Topic-Location Forum
21 April 2010
38 Antworten
squibs
Off-Topic-Location Forum
25 Mai 2008
4 Antworten
Dr.evil
Off-Topic-Location Forum
29 Mai 2005
22 Antworten