Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kurzärmlig zum Vorstellungsgespräch?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Kelly85, 25 Mai 2009.

  1. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Hallo zusammen,

    da ich in meinem Leben erst ein Vorstellungsgespräch hinter mich gebracht habe und dies in der kälteren Jahreszeit war, stehe ich jetzt vor ganz neuen Herausforderungen. :zwinker:
    Kann man als Frau mit einer kurzärmligen Bluse unter dem Hosenanzug zum Vorstellungsgespräch erscheinen? Insbesondere, weil ich unter anderem bei einer Consulting-Firma vorstellig werden soll, bin ich etwas unsicher. Was meint ihr? Ist kurzärmlig möglich oder ein absolutes No-Go?
     
    #1
    Kelly85, 25 Mai 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich war schon in kurzärmliger Bluse. Bei den Temperaturen seh ich da kein Problem. Zumal eine kurzärmlige Bluse ja trotzdem noch "anständig" ist. Warum sollte man keine Arme zeigen dürfen?

    Natürlich kann man das so oder so auslegen, aber das ist bei jedem Outfit so.
     
    #2
    krava, 25 Mai 2009
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    wenn die Bluse nicht nur Träger sondern tatsächlich kurze Ärmel hat sehe ich darin kein Problem, ansonsten würde ich es bleiben lassen.
     
    #3
    User 37583, 25 Mai 2009
  4. eva-1981
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du schon einen Hosenanzug trägst hast du ja auch eine Jacke an. Wenn du dann in der Firma mehrere kurzärmelig siehst kannst du die Jacke ja ausziehen. Ansonsten läßt du sie an und keinem fällt es auf ;-)
    Aber generell gesehen ist eine kurzärmelige Bluse bei Frauen meiner Meinung nach in Ordnung.
     
    #4
    eva-1981, 25 Mai 2009
  5. glashaus
    Gast
    0
    Eine kurzärmlige Bluse finde ich absolut in Ordnung. Ich hab kürzlich auch ein Kostüm gesehen, bei dem die Jacke kurze Ärmel hatte, das sah auch irre chic und keineswegs underdressed aus.
     
    #5
    glashaus, 25 Mai 2009
  6. *PennyLane*
    0
    Meiner Meinung nach ist das total ok, solange es eben eine schlichte Bluse ist (und jetzt nicht total bunt oder mit Rüschen überladen oder so, aber das würde auch mit langen Ärmeln nicht gehen :zwinker:). Gefällt mir persönlich sogar besser als eine Bluse mit langen Ärmeln. Dreiviertel sind auch gut :smile:.
     
    #6
    *PennyLane*, 25 Mai 2009
  7. hellgrau
    Gast
    0
    Das ist ein Vorstellungsgespräch und kein Kündigungsgespräch.
    Du willst/sollst zeigen, dass Du Dich der Arbeit entsprechend kleidest.
    Solange also keine offiziellen Vorgaben existieren, von denen Du wissen kannst, ist das doch kein Problem.
    Wenn Dich tatsächlich jemand heimschickt, weil Du kurze statt langen Ärmeln trägst, obwohl die Leistung stimmt, willst Du da nicht wirklich arbeiten.

    -- -- hellgrau
     
    #7
    hellgrau, 25 Mai 2009
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich hatte zu meinen vorstellungsgespräch letzte woche auch was kurzärmeliges an. kann einem bei dem wetter ja nun wirklich niemand übelnehmen. es kommt auf jeden fall besser an als wenn dir der schweiß in stömen runterrinnt denke ich doch.
     
    #8
    Sonata Arctica, 25 Mai 2009
  9. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Ok, vielen Dank für Eure Antworten. Da muss ich mich also doch nicht zu Tode schwitzen. :tongue: Fein. :smile:
     
    #9
    Kelly85, 25 Mai 2009
  10. Kuruärmlig ist durchaus möglich, doch würde ich es vermeiden, Anzug mit einem kurzärmligen Hemd zu tragen, da es meiner Meinung nach einfach komisch aussieht, wenn man den Ärmel nicht sieht, doch sollte dies wohl kein Ausschlusskriterium sein.

    Wobei ich mich bei der weiblichen Garderobe in dieser Hinsicht nicht wirklich auskenne. :zwinker:
     
    #10
    Chosylämmchen, 25 Mai 2009
  11. hellgrau
    Gast
    0
    Aber fürs Büro und gerade die heißen Tage gibt es eben Business Casual oder sogar Casual Casual. Und da sind kurzärmlige Blusen oder auch ärmellose Blusen vollkommen in Ordnung. Wegen falsch verstandenem Dresscodegetue zu schwitzen wie ein Brunnenputzer macht ein noch schlechteres Bild, als kurze statt langen Ärmeln.
    Wenn man es persönlcih nicht mag, klar ist halt so. Aber "verboten" oder "unüblich" ist das nicht. Hängt natürlich vom Unternehmen ab. Wenn der Chef dort lauter Schwitzeschweine haben will, dann ist das eben so. Aber solange man das vorher nicht wissen kann, sind kurze Ärmel vollkommen legitim.

    -- -- hellgrau
     
    #12
    hellgrau, 26 Mai 2009
  12. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich würde nicht im Traum auf die Idee kommen, bei einem Vorstellungsgespräch in kurzen Sachen zu erscheinen. Egal wie chic die sind. Für mich geht das gar nicht. Aber vielleicht komme ich auch nur aus einer sehr konservativen Branche.

    Achte lieber auf das Material des Hosenanzugs/der Bluse. Vielleicht kannst du ja mit den Schuhen etwas tricksen und nur halb geschlossene anziehen (bspw. hinten nur ein Riemchen).
    Und sorg für eine entspannte Anreise, dann kommst du auch nicht so sehr ins Schwitzen.
     
    #13
    Zwergenfrau, 26 Mai 2009
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich habe es schon gemacht und habe eine Zusage bekommen. Denke auch nicht, dass da so streng darauf geachtet wird. Ich sehe überhaupt kein Problem darin. Wieso denn auch nicht?
     
    #14
    User 37284, 26 Mai 2009
  14. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Zum Glück sind Dresscodes solcher Art zunehmend out. So langsam scheinen einige Unternehmen endlich zu merken, dass, wenn man nicht wie ein Schwein schwitzen muss, entsprechend positiv die Arbeitsmoral anhebt.
     
    #15
    User 48403, 26 Mai 2009
  15. hellgrau
    Gast
    0
    Und gegenüber den Kunden ist es auch von Vorteil.
    Der "Business Look" beinhaltet soweit ich weiß bereits kurzärmlige Oberteile. Da sind ja sogar Jeans mit dabei. Wirklich "casual" muss es da noch gar nicht sein, denn das geht teilweise bis hin zu Shorts. (Und die würde ich auch keinem Paketdienst, Briefträger, Fahrer etc. absprechen)
    Letztlich hängt es natürlich eh vom Arbeitgeber ab. Aber man kann sehr gut zu kurzen Ärmeln beim Bewerbungsgespräch stehen, wenn es heiß ist und auch durchaus, wenn es weniger als 30° sind.

    -- -- hellgrau
     
    #16
    hellgrau, 26 Mai 2009
  16. smooth_operator
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    nicht angegeben
    Als Frau kannst du es tragen, zumal Du ja den Blazer drüber anhast.
    Hier würde sogar ein Rundhals-Shirt drunter gehen.

    Ansonsten wirst Du bei einem Consulter nicht viele kurzärmelig rumlaufen sehen, wenn es einer der bekannten ist.

    Also lieber schön konservativ in dunkel und hochgeschlossen als zu casual!
     
    #17
    smooth_operator, 26 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kurzärmlig Vorstellungsgespräch
lovleymelissa
Lifestyle & Sport Forum
21 März 2013
33 Antworten
Bondage
Lifestyle & Sport Forum
14 August 2012
7 Antworten
Bärchen72
Lifestyle & Sport Forum
21 August 2009
23 Antworten