Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    113
    36
    Verheiratet
    20 August 2009
    #1

    Bekleidung kurzärmlige Hemden im Sommer

    Wenn man nach selbsternannten Stilexperten gehen würde, dürfte man selbst bei der momentanen Hitze im Büro keine kurzärmligen Hemden anziehen.

    Bei uns im Büro hält sich zum Glück keiner an so einen Schmarrn. Ich sitze heute hier sogar in einer dreiviertellangen Hose. Allerdings habe ich heute auch keinen Kundenkontakt, dann würde ich zumindest eine lange Hose anziehen.
    Mit kurzärmligen Hemden gehe ich aber durchaus auch zu Besprechungen mit Kunden oder anderen Arbeitskontakten (meistens Mitarbeiter von Behörden). Hier findet man auch alle möglichen Kleidungsstile.

    Wie seht ihr das? Fühlt ihr euch von kurzärmligen Hemden in eurem ästhetischen Empfinden gestört?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hemden
    2. hemdarten
    3. kurzärmlig zum Vorstellungsgespräch?
    4. Rosa Hemden
    5. Hemdkragen zugeknöpft
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    20 August 2009
    #2
    Nein. Allerdings finde ich kurzärmelige Hemden gepaart mit einer Krawatte immer noch seltsam anzuschauen. Mehr "stören" würden mich allerdings Schweißflecken unter den Armen von langärmeligen Hemden.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #3
    Solange man nicht auf die Idee kommt ein Kurzarm Hemd zum Anzug zu tragen finde ich sie ok.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:22 -----------

    das finde ich übrigens auch einfach nur merkwürdig.
     
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    113
    36
    Verheiratet
    20 August 2009
    #4
    Das habe ich selbst bei unserem Bürgermeister so schon gesehen.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    20 August 2009
    #5
    Auch Bürgermeister sind nur Menschen - und nicht alle haben einen Modecoach :grin:

    Ich wüsste nicht, wieso kurzärmlige Hemden (ohne Krawatte) verpönt sein sollen :ratlos:
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    20 August 2009
    #6
    Wieso? Man sieht doch gar nicht, ob unterm dem Sakko lange oder kurze Ärmel stecken. Und wenn das Sakko ausgezogen ist, macht es wieder keinen Unterschied mehr, ob zum Anzug oder nicht.

    Ich finde kurzärmelige Hemden voll in Ordnung. Trägt mein Freund momentan auch sehr gerne. Langärmelige sind schon schöner, aber man soll sich ja auch wohlfühlen. Bei sehr festlichen Anlässen sollte man aber trotzdem beim langärmeligen Hemd bleiben.
    Kombiniert mit Krawatten finde auch ich kurzärmelige Hemden seltsam.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #7
    :ratlos: doch natürlich, das Hemd guckt doch am Ärmel raus.
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #8
    jetzt wo dus sagst... stimmt. ich habe bis heute aber auch kurzärmliges unter nem blazer getragen.. ohje, modesünde?

    aber sonst finde ich auch kurzärmlige hemden okay und mit krawatte seltsam :zwinker:
     
  • User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    113
    45
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #9
    Kurzärmelige Hemden stören mich überhaupt nicht, auch eine Krawatte dazu sieht in meinen Augen nicht seltsam aus.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 August 2009
    #10
    ich find sie hübscher als langärmlige.
     
  • pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    7
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #11
    Also bei uns im Büro tragen alle Männer kurzärmlige Hemden, teilweise tragen sie sogar kurze Hosen. (Wir sind übrigens eine Steuerberaterkanzlei)

    Auch Senior- und Juniorchef tragen kurzärmlig, der Seniorchef mit Krawatte :grin:
     
  • der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    113
    43
    Single
    20 August 2009
    #12
    Ich persönlich mag kurzärmelige Hemden überhaupt nicht. Ich fühle mich darin nicht wohl und finde auch, dass es bei anderen nicht gut aussieht.

    Aber wenn es jemand für sich selbst mag und in Ordnung findet, soll er es eben anziehen. Ich sehe da auch im Geschäftsbereich kein Problem. Ich finde sowieso, dass diese Überempfindlichkeit bei Dresscodes im Beruf völlig albern ist. Vor einiger Zeit sah ich eine Gruppe Geschäftsleute in der Stadt, alle mit wichtigen Anzügen, und einer von denen trug zu seinem Anzug Chucks. Das fand ich total klasse und der war mir auf Anhieb sympathisch.

    Dass ich in den nächsten fünf Jahren keine Aufsichtsräte mit Ramones-T-Shirt erwarten darf, ist mir wohl klar, aber ein bisschen dezente Lässigkeit täte dem 'Geschäftsleben' sehr wohl gut. :smile:
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    20 August 2009
    #13
    Stimmt. Daran hab ich jetzt nicht gedacht.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    20 August 2009
    #15
    Und das bedeutet nun was genau? :zwinker::grin:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    20 August 2009
    #16
    Seh ich auch so.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    20 August 2009
    #17
    Seh ich ganz genau so, das geht gar nicht. Grauenvoll :flennen:.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    20 August 2009
    #18
    Warum sollten mich kurzärmelige Hemden stören?
    Auf den Bermudas hat man sogar kurze Hosen zum Anzug an...

    Für mich sollte Kleidung vor allem praktisch sein und den Witterungsbedingugnen angepasst sein.
    Bevor ich also jemanden im kurzärmeligen Hemd und evtl. einer kurzen Hose belächle, belächle ich diejenigen, die lange Hosen und ein langärmeliges Hemd tragen, obwohl es dafür viel zu warm ist.

    Bei meinem Abiball, sowie bei diversen anderen festlichen Anlässen habe ich sogar zum Anzug ein kurzärmeliges Hemd getragen, weil es einfach so heiß war, dass ich es im langärmeligen Hemd nicht ausgehalten hätte. Und meiner Meinung nach sieht ein schönes, kurzärmeliges Hemd zum Anzug viel besser aus, als ein schweißtriefendes langärmeliges Hemd...
    Und ich wurde sogar schon mehrfach wegen meinem tollen Anzug oder sogar wegen meinem tollen Hemd angesprochen...

    Und ich hoffe sehr, niemals einen Job zu haben, bei dem ich regelmäßig Anzüge tragen muss. - Vermutlich würde ich sogar auf einen tollen Job verzichten, wenn ich dabei täglich - also auch im Hochsommer - mit langer Hose und langärmeligem Hemd, Krawatte, usw. aufkreuzen müsste.
    So sehr ich mir in einem Anzug gefalle, so unbequem fände ich das auf Dauer.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    21 August 2009
    #19
    @banane:
    Schon klar, wo anders rennt man auch im Kaftan rum. Ist bestimmt auch bequem, trotzdem macht das hier (so gut wie) niemand.

    Ein Hemd mit langen Ärmeln sieht meiner Meinung nach einfach IMMER seriöser und im Falle einer Feier auch IMMER festlicher aus. Ausnahmslos. Lieber würde ich dann mein Sakko ausziehen und und die Ärmel vom Hemd etwas (!) hochkrempeln. Sieht immer noch besser aus als wenn sie an sich schon kurz sind.
    Wenn kurzärmelig, dann bitte keine Krawatte und kein Sakko, es sieht einfach nach nix aus und bei Sakko ist es einfach ein Muss, dass an den Ärmeln ein Stück Hemd rausschaut.
    Funktionalität hin oder her, für manche Kleidungsstücke gibt es einfach bestimmte "Regeln".
     
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    113
    36
    Verheiratet
    21 August 2009
    #20
    Das bedeutet, dass selbst Leute, die in einem seriösen Amt mitten im Leben stehen mit viel Kontakt zu anderen Menschen, kurzärmlige Hemden mit Krawatte tragen können ohne dabei eine schlechte Figur zu machen. Es war übrigens bei einer offiziellen Veranstaltung.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste