Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kurz: trotz leichter Zwischenblutung noch Pillenschutz?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von JuliaB, 5 August 2005.

  1. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    so, wenn ich meine Pille jeden tag püntklich genommen hab (also wie immer 2 stunden plus minus zum letzten tag), zwar Verdauungsprobleme (inkl. etwas Durchfall) hatte, aber nie innerhalb der 4 stunden nach einnahme,

    ich seit 3 tagen ein leichtes ziehen (einbildung?) im unterleib habe und heut auch ein ganz klein wenig rot-bräunliches (blut?) im ausfluss war,

    besteht grund zur annahme, dass der pillenschutz beeinträchtigt ist?

    sprich: sollte in so einem fall zusätzlich mit Kondom o.ä. verhütet werden?

    (zur info: pillenpackung geht noch 7 tage, dann is die pause)

    merci.
     
    #1
    JuliaB, 5 August 2005
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Du nimmst noch die Neo Eunomin, oder?
    Gerade in der zweiten Phase ist die ganz schön hoch dosiert (ich kenne keine höherdosierte Pille), da sollte es eigentlich überhaupt nicht zu Schmierblutungen kommen. Wundert mich etwas...
    Es gibt aber neben dem Abfall des Hormonspiegels auch noch genug andere Ursachen, die zu einer leichten Schmierblutung führen können. Um den Verhütungsschutz brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, da die Einnahme fehlerfrei und der von Dir beschriebene Durchfall unkritisch war. Du solltest die Sache aber auf jeden Fall im Auge behalten und wenn die Blutung oder das Ziehen schlimmer werden besser mal zum FA gehen.

    LG, Björn
     
    #2
    bjoern, 5 August 2005
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ja, Neo Eunomin, gut gemerkt, mein Experte.

    man sollte mit dir zu Wetten dass gehen.
    "Wetten, ich weiß von jeder aktiven Forumsuserin, welche Pille sie nimmt und welche Probleme sie damit bisher hatte?" :zwinker:


    ja, mich ja auch...


    ja, schon klar, dass wenn das länger ist oder schlimmer wird, ich zur ärztin gehe, versteht sich ja von selbst.

    also muss ich nicht nochmal los, kondome holen, meinst du?

    vielleicht spinn ich auch n bisschen rum und bild mir risiken ein, weil mir gestern grad ne freundin erzält hat, dass sie so eben ne abtreibung hatte, das beschäftigt mich wohl.
     
    #3
    JuliaB, 5 August 2005
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Klappt leider (noch?) nicht bei allen Userinnen, nur bei denen, die mir schon PNs zu dem Thema geschrieben haben. :zwinker:

    Nein, halte ich echt nicht für nötig. Einerseits ist die erste leichte Schmierblutung (selbst wenn sie hormonell bedingt ist) nur ein erstes Warnzeichen, andererseits würde ich bei Dir eher auf andere, nichthormonelle Ursachen tippen. Vor allem das Ziehen spricht dafür, aber auch die ziemlich hochdosierte Pille.

    Lieber etwas übervorsichtig als sowas...
    Wenn Du Dich damit wohler und sicherer fühlst, kann allein das schon ein Grund sein, Kondome zu nehmen...

    LG, Björn
     
    #4
    bjoern, 5 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kurz trotz leichter
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
10 März 2016
3 Antworten
fragefrage
Aufklärung & Verhütung Forum
2 November 2011
4 Antworten
tom-16
Aufklärung & Verhütung Forum
14 August 2005
6 Antworten