Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kurz vorm Eindringen erschlafft der Penis...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von lölölö, 26 Juli 2007.

  1. lölölö
    lölölö (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    hey ihr.
    meine beste freundin hat seit ein paar wochen ein riesiges problem und ich weiß einfach nicht mehr, was ich ihr noch raten soll.
    folgendes: seit ca. 3 wochen hat sie eine affäre mit einem kumpel, den sie schon länger gut kennt. die zwei verstehen sich wunderbar. nur leider klappt das mit dem sex nicht. er bekommt zwar eine errektion, aber kurz bevor er in sie eindringen will, erschlafft sein penis . er geht einfach nicht rein. ich hab ihr immer gesagt, dass es daran liegen könnte, dass er so nervös ist, weil er seit einem halben jahr keinen sex mehr hatte...aber mittlerweile kann das doch echt nicht mehr sein. sie hat ihm einen geblasen, da kam er auch, aber was anderes kriegen sie einfach nicht hin.
    nun meine frage an euch: wodran kann das liegen und - vorallem- WAS kann man dagegen tun?!?!?
    liebste grüße, lö
     
    #1
    lölölö, 26 Juli 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hatte er die Probleme auch schon mit anderen Frauen vorher?

    So spontan würde ich auf reine Kopfsache tippen. Zu therapieren ist das schwer. Zuerst müsste er selbst mal die Ursache feststellen: Nervosität, Versagensangst, schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit etc.
     
    #2
    krava, 26 Juli 2007
  3. lölölö
    lölölö (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    er hatte das wohl schon mal, aber mit 16,17 und jetzt ist er 22...
     
    #3
    lölölö, 26 Juli 2007
  4. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Bei mir z.B war es damals auf so. (mit ca. 17Jahren)
    Ich war mit meiner Freundin im Bett, bekam eine errektion und vorm reinstecken oder bei dem Versuch wurde er schnell wieder schlaff und einen schlaffen Penis kann man nur schwer einführen.

    Der Grund lag daran, das ich einfach nicht "geil genug" war.
    Ich wollte zwar in dem Augenblick umbedingt Sex, hatte auch Lust, aber ich war einfach nicht "geil" bzw. mein Körper war nicht in der Stimmung. Auch kommt es oftmals dadurch, das er an zuviel denkt.

    Vielleicht eine andere Frau, irgendwelche Probleme oder alte Erinnerungen...
    Wenn er versucht mit deiner Freundin zu schlafen und er daran denkt das es wieder nicht klappen könnte/wird dann ist das für Ihn sehr kontraproduktiv und es geht wieder nicht.

    Deine Freundin sollte Ihn mal richtig richtig scharf machen.
    Ihn sehr lange rauszögern und mit "ihm" spielen.
    So das er garnicht mehr anders kann und über sie regelrecht "herfällt".
     
    #4
    PlanetMorpheus, 26 Juli 2007
  5. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    ich keinn das Phänomen nicht aus eigener Erfahrung....würde aber auf jeden Fall auf eine Kopfsache tippen (was sollte es auch sonst sein). Vor irgendetwas scheint er Angst zu haben bzw. verunsichert zu werden. Da müsste Deine Freundin dahinterkommen? - Hilft nur der Standardrat: Reden...und nicht aufgeben.
     
    #5
    User 77547, 26 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kurz vorm Eindringen
jny96
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Juli 2016
5 Antworten
LiLa Laura
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Oktober 2015
22 Antworten
Domstein
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Juli 2013
5 Antworten