Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kurz vorm selbstmord

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Pimp, 21 September 2002.

  1. Pimp
    Gast
    0
    es wird hier wahrcheinlich jeder 2. thread so anfangen, aber ich bin am ende
    ich poste das jetzt hier rein obwohl es mir verdammt schwer fällt, jedoch hoffe ich darauf das jemand einen guten rat hat.

    bevor ihr die geschichte lest, werft einen blick auf den thread i versteh mi selber nimma
    als ich den eben gelesen hab wurd mir direkt wieder schlecht :frown:

    angefangen hat alles vor ca. 3 wochen als mir bewusst wurde was ich (18) für sie (14) empfinde. ich hab erstmal mit ein paar guten kumpels drüber gesprochen und die reaktionen gingen eher in die richtung ob ich sie noch alle beisammen hätte, sie wäre schließlich 4 jahre jünger etc... aber was soll man denn gegen die liebe machen, wenn es passiert passierts halt. mir war das egal und da sie sowieso älter aussieht hab ich mir nicht weiter gedanken darüber gemacht.
    zu dieser zeit ging es mir insgesamt gesehen schlecht, ich hatte oft miese laune etc...
    in den ersten beiden wochen war nichts weiter besonderes, wir haben uns oft und nett miteinander unterhalten und ich wollte nicht gleich mit der tür ins haus fallen. und dann kam das letzte wochenende: sie wollte abends noch rumkommen was sie auch tat, wir sind spazieren gegangen, am nächsten tag wollte sie sich wieder mit mir treffen. das waren glaube ich die schönsten 48 stunden seit jahren. ich hab mich gefühlt wie im himmel, denn in meiner wohl reichlich naiven art und weise hab ich das natürlich zu meinen gunsten gewertet. ich weiß ja nicht was ihr denken würdet wenn euch nen mädchen anruft und fragt ob sie vorbeikommen kann und nur um euch zu sehen auf eine party verzichten würde. nunja, für mich war die sache klar und ich fing dann montag oder so an deutlicher zu werden, mit lieben sms etc... und dann kam es!
    plötzlich hatte sie immer grade was ganz wichtiges zu tun wenn ich mit ihr reden wollte. sie hat mich nicht mehr angesprochen, jegliche kontaktaufnahme ging von meiner seite aus.
    ich hatte dann genug und wollte die karten auf den tisch legen, hab sie angerufen und ihr gesagt das ich sie liebe, worauf sie meinte meinte das ihr das schon klar wäre. ich fragte dann ob es eine chance gebe und sie meinte nein. danach war schweigen in der leitung bis sie meinte "ich würde mich aber freuen wenn wir trotzdem gute freunde bleiben" ... der absolute scheiß satz wenn ihr mich fragt. glaubt sie denn ich stell meine gefühle so per knopfdruck ab ?! ... naja ich meinte erstmal es wäre ok und wir könnten das gerne versuchen. am nächsten tag wollte ich nochmal mit ihr sprechen, dazu sei gesagt das ich mich verständlicher weise absolut shceiße gefühlt habe. man könnte jetzt einfühlungsvermögen erwarten, aber nööö, is ja nur mein herz, immer voll rauf, sie hatte jedenfalls grde mal wieder absolut keine zeit, nachdem ich mit einem herzlichen "na" begrüßt wurde :eek4:
    sie hat sich bis jetzt nicht wieder gemeldet.

    ich habe mich in den 18 jahren die ich lebe aber garantiert noch nie nie so beschissen gefühlt. ich könnte von morgens bis abends heulen, ich hab an garnichts mehr freude, ich sitz rum und kuck an die wand, wenn mir nen arzt sagen würde ich hätte noch 24 stunden zu leben, es wäre mir scheiß egal.
    warum um gottes willen tut sie mir das an ? warum dieser plötzliche wechsel in ihrem verhalten ? ... ich bin mit den nerven total am ende, ich kann nichmal sauer auf sie sein, ich bin so tief enttäuscht und traurig das ich das kaum in worte fassen kann.
    also sagt mir bitte warum das leben so scheiße ist... ich weiß nich wie ich da wieder rauskomme :frown:
     
    #1
    Pimp, 21 September 2002
  2. Santiago
    Gast
    0
    hui

    hört sich ja so
    an als wär das deine 1. grosse enttäuschung...,

    na, ja fixier dich nich so auf sie, denn sie hat ja keinen bock auf dich..und guck dich na andern mädels um, ist das beste wo gibt.

    und dann vergisste "nur die eine " und so gaaaaaaannnnz schnell!


    hört sich vielleicht assig an, is aber so

    und i will survive und jagged little pill von alanis hörn
    chris*
     
    #2
    Santiago, 21 September 2002
  3. Die Kleine
    Gast
    0
    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, auch, wenns für dich wirklich besch... klingt. Aber es ist wahrscheinlich echt das Beste, wenn du dir ne andere suchst..

    Mehr kann ich da leider auch nicht sagen.

    Gruß
    Die Kleine, die lieber was Netteres schreiben würde
     
    #3
    Die Kleine, 21 September 2002
  4. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Kann dich wirklich sehr gut verstehen, mir gehts eigentlich genauso!!! Wünschte auch das ich dir irgend einen Tipp geben könnte wie du über sie hinweg kommmst, aber ich versuch auch schon seit nem halben Jahr von einer los zukommen und ich schaffs auch net :geknickt: Hab mich viel mit Freunden getroffen und viel unternommen um mich abzulenken, hat eigentlich auch geholfen, aber mitlerweile sitz ich wieder jeden Tag in meinem Zimmer und denk an sie und hab keine Lust auf irgend etwas.... aber vieleicht schaffst du es ja von ihr wegzukommen, wünsch dir auf jedenfall alles gute!!! Und pass bloß auf das du dich nicht zuweit runter ziehst, hab mir wegen ihr schon 2x versucht das leben zu nehmen, also versuch dich abzulenken vieleicht schaffst du es ja besser als ich!!! Achja vieleicht nochwas, versuch erstmal den Kontakt mit ihr abzubrechen (auch wenns verdammt schwer fällt), aber glaub mir es ist um einiges leichter als sie ständig zu sehen und zu wissen das man nichts an der Situation ändern kann und dauernd wieder an sie erinnert zu werden!!

    Slim
     
    #4
    User 2070, 21 September 2002
  5. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    halli hallo,

    also pimp ich kann dir da nur sagen: willkommen im club. habe so ungefähr das gleiche hintermir nur das es sich in dem part unterscheidet das ich das mädel nich einmal live gesehen habe (war nur ne chatbekanntschaft obwohl es doch mehr war aber das würde zu weit führen...). naja, aber das is unwichtigt.

    ich konnt das auch nicht verstehen das sie nach einem jahr der vollen zuneigung zu mir (also wenn ich ihrn gefühlen glauben schenken darf dann war sie schon ganzschön verliebt in mich und es hätte ne Beziehung draus werden können) aufeinmal ankamm und mir so "ganz locker" sagte das sie jetzt nen freund hat (so von heut auf morgen) und naja, wir noch gute freunde bleiben könnten aber mehr würde nicht mehr draus werden. naja, ich war auch total am boden und dachte schon an alles nur nich ans weiterleben. naja, aber irgendwo habe ich mich dann - na 2- 3 wochen gefangen. ich habe mir ihr noch paar mal dadrüber geredet warum und wieso sie den scheiss gemacht hat und dann war die sache, für sie, zumindest abgeharkt. naja, ich kann ich auch keine vorwürfe machen - wir waren ja nicht zusammen - nur mir solche hoffnungen zu machen und dann so von heut auf morgen "cu" zusagen find ich schon scheisse. sie wusste das ich bereit bin für mehr aber naja, was soll ich sagen, sie hat immer rumgeeiert und als es dann zu spät war sagte sie nur noch:"verzeih mir bitte, es tut mir leid." naja, wers glaubt... naja, ich bin jetzt mehr oder weniger drüber hinweg (nach knapp 2 monaten). habe mich einfach versucht abzulenken indem ich mit freunden was unternommen habe usw. und dann klappt das schon. sie hat sich seit 3 wochen auch nicht mehr bei mir gemeldet - der himmel weiss warum. naja, ich trauer ihr nicht mehr wirklich nach und das würde ich dir auch raten. solche leute haben es einfach nicht verdient - glaub es mir.

    also ich kann dir nur sagen: vergiss sie. umso einfacher es klingt, umso schwerer ist es aber wenn man sich ablenkung sucht schafft man das schon
     
    #5
    marcus84, 22 September 2002
  6. Pimp
    Gast
    0
    morgen leute

    wisst ihr, das größte problem an der sache ist das, dass ich sie nicht hasse bzw ihr nicht böse sein kann. ich liebe sie, auch wenn sie für mich nicht so fühlt.
    gestern habe ich mich nochmal bei ihr gemeldet weil ichs nicht mehr ausgehalten habe zu warten. sie klang diesmal sogar recht vernünftig. ich hab sie gefragt warum sie mir erst soviel hoffnung macht um mich dann fallen zu lassen ... und sie sagte, das sie es selbst nich genau weiß was mit ihr los ist. und das hat sie so gesagt, das ich es ihr glaube (und zwar objektiv betrachtet). ich hab ihr erzählt wie scheiße es mir geht und hoffe das sie es verstanden hat.
    sie meinte dann das sie möchte das wir gute freunde bleiben, aber das sie mich erstmal nicht sehen möchte weil sie meint, sie komme mit der situation nicht gut klar (auch das glaube ich ihr).
    wen ich richtig verstanden habe war es wohl auch das erste mal das ihr das jemand so deutlich gesagt hat.
    ich werde jetzt warten und hoffen das sie sich wieder meldet, sehen tun wir uns eh jeden tag in der schule.

    über das "nein, ich will nichts von dir" bin ich mittlerweile halbwegs gut weggekommen glaub ich, aber zum ersten mal seit jahren, und das ist mein voller ernst, habe ich schreckliche angst.... angst davor, das sie sich nicht wieder meldet. es ist jetzt gleich 10 uhr, ich hab grade meinen kaffee ausgetrunken und mir kommen schonwieder tränen, weil ich dauernd daran denken muss wie schön das noch vor einer woche war, als wir die besten freunde waren und abends spazierengegangen sind. und nur wegen den gottverdammten worten "ich liebe dich" ist erstmal alles kaputt :frown: :frown: :frown:
    seit mittwoch abend muss ich jede sekunde an sie denken, ich kann nich mehr gut schlafen.... es ist einfach deprimierend.
    ich hab alles versucht um mich abzulenken, aber jeder dreck erinnert mich an sie....
    wenn ihr das lest, dann drückt mir bitte ganz doll die daumen das sie wieder mit mir spricht
     
    #6
    Pimp, 22 September 2002
  7. Engelchen212
    0
    Hallo pimp!

    Klar hoffe ich sehr für dich das sie wieder mit dir spricht!
    mir tut das ganze echt leid für dich, ich kann gut nachvollziehen wie es dir geht!
    Als mein Ex Freund mit mir Schluss gemacht hat( wir waren 11 Monate zusammen, dann hat er einfach per sms schluss gemacht wegen ner anderen) ging es mir auch total scheiße. Mir war alles egal, ich habe für nichts mehr lust gehabt, habe kaum noch was gegessen und wäre am liebsten gestorben.
    Aber glaub mir Die zeit heilt alle Wunden. Und ich war froh das ich inh nicht mehr sehen musste, denn sonst hätte mich das nur noch mehr verletzt!
    ich denke mal das es dir bald auch wieder besser geht, auch wenn du es dir im Moment nicht so scheint, aber irgendwann wirst du eine andere kennenlernen und glücklich sein.
    ich habe auch meine große liebe vor 17 Monaten gefunden und bin so glücklich wie noch nie! Und das hätte ich damals auch nicht gedacht!
    Also kopf hoch, das wird schon wieder!
     
    #7
    Engelchen212, 22 September 2002
  8. Pheonix
    Pheonix (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Was soll man sagen?

    kann mich vielleicht einigermaßen in deine Lage versetzen, ist mir vor ca. nem 1/4 Jahr passiert, hatte damals ne Freundin, alles super schön blablabla, wollten zusammen in Urlaub gehen, haben darüber geredet, was wir Weihnachten und Sylvester machen sollten... Doch irgendwann hatte sie nie mehr Zeit, konnte nict mehr kommen und schrieb keine SMS mehr zurück. Letzendlich kam sie dann in der Schule (Donnnerstag nach BK) und meinte es hätte keinen Sinn, wenn sie nichts mehr für mich empfindet.

    Ging mir damals auch so, aber irgendwann bin ich dann von der Gleichgültigkeit in Wut übergegeangen, ganz automatisch...ich konnte es nicht fassen dass sie sowas mit mir machte, da sie ja wusste das sie alles für mich war. Lebte nur noch für sie. Sie hätte eigentlich für mich da sein müssen, aber statdessen hatt sie mich wohl nur für sich verwendet, meine Blindheit ausgenutzt...

    Wollte daraufhin mit ihr reden, aber das ist mittlerweile gar nichts mehr, sie will sogar ihren Bruder auf mich hetzen.

    WAS ICH EIGENTLICH SAGEN WILL:
    Die Zeit wird deine Wunden heilen, auch wenn es dir momentan nicht so scheint. Such dir ne Ablenkung. Mach was für dich und zeige anderen dass es idhc noch gibt. Lern ein Instrument oder Kauf dir Klamotten, Poster, wasss weiß ich....
    Einfach nicht immer weiter einsinken.
     
    #8
    Pheonix, 24 September 2002
  9. Grey Ferret
    0
    Hallo,
    irgend wie kommt mir Deine Geschichte ziemlich bekannt vor ! Und zwar habe ich mich vor einiger Zeit auch in jemanden verliebt, der ich es nach einigem Zögern auch gestanden habe. Davor haben wir auch einiges Unternommen und ich war immer der Meinung, das es nicht nur von mir ausgeht. Als ich ihr dann gestanden habe, daß ich mich in sie verliebt habe, hat sie auch zuerst so getan, ob es ihr auch so geht, wir haben uns ewig unterhalten, sind Hand in hand durch die Gegend gelaufen und so weiter und so fort. Doch plötzlich habe ich nichts mehr von Ihr gehört, und sämtliche Gespräche waren durch meine Initiative entstanden. Na ja auch auf die Frage hin, was mit ihr wäre, bekam ich nur die Antwort, daß sie noch ein bisschen Zeit braucht. Ich habe mir natürlich noch hoffnungen gemacht. Nach einer Weile ist der Kontakt komplett abgebrochen, ich habe nichts mehr von ihr gehört. Dadurch habe ich mich auch von meinem vermeintlichen Freundeskreis zurückgezogen. Irgendwann habe ich mal erfahren, daß sie soetwas öfter spielt (wohlbemerkt mit 21!!!) und das man sich darauf keine Hoffnungen zu machen braucht ! Na ja jedenfalls habe ich mich glaube ich 3 Monate so richtig beschissen gefühlt, ich weiß wie Du dich jetzt fühlst. Aber schlag sie Dir aus dem Kopf ! Ich habe ein halbes Jahr später meine jetztige Freundin kennen gelernt, mit der bin ich überglücklich, und nächste Woche werde ich Ihr einen Antrag machen! :engel: Sie hat mehrmals andeutungen gemacht, daß sie es will und ich will es auch ! Also Kopf hoch, das Leben geht weiter !
     
    #9
    Grey Ferret, 4 Oktober 2002
  10. BrightNights
    0
    @Pimp

    mir gehts seit langer Zeit auch nicht gut, überhaupt nicht, ehrlich gesagt. ich versuche alles mögliche um mich abzulenken. ich bin nur noch allein, hab kein bock auf gar nix mehr. ich fühl mich nur noch scheisse, aber irgendwie interessierts auch keinen so wirklich was mit mir los is.
     
    #10
    BrightNights, 6 Oktober 2002
  11. nagnag
    Gast
    0
    willkommen im club die zweite

    mir geht es so ziemlich genauso wie dir, nur das wir fast 2 monate zusammen waren (kannten uns übers inet) und vor 3 wochen hat sie schluss gemacht.
    Das beste an der Sache ist ja, sie hat jetzt nen neuen Freund, bei dem sie zur Zeit ist... ich stell mir die ganze zeit die frage seit was die beiden grade machen, seit wann sind sie zusammen etc... sie kam auch an mit "lass uns freunde bleiben" aber verdammt noch mal ist es so schwer zu verstehen das ich sie noch liebe? wie soll ich noch mit ihr befreundet sein wenn ich 24h an sie denke und sie sich mit ihrem freund vergnügt, ich kann aber auch nicht sauer auf sie sein....
    schon 3 wochen häng ich nur noch zu hause rum mache keine has oder tu sonst was für die schule, gehe nicht raus, treff mich nicht mehr mit kumpels (geschweige denn telefoniere mit ihnen)
    ich bin einfach am ende, am liebsten würd ich mir die kugel geben.... so far
    nagnag
     
    #11
    nagnag, 6 Oktober 2002
  12. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Willkommen im Club die dritte.
    Meine Freundin hat vor inzwischen 9 Monaten nach insgesamt 6! Jahren Beziehung mir mitgeteilt, dass sie nicht mehr wollte. Ich habe locker 3 Monate gebraucht zu kapieren, was das bedeutet - also die 3 Monate ging es mir noch gut.
    Dann kan der Klatsch. Ich bin seit inzwischen 6 Monaten ein absolutes Wrack. Ich habe in einer Grossoffensive versucht, sie von einem Neuanfang zu überzeugen. Es hätte fast geklappt. Leider hat sie seit inzwischen 3 Monaten nen anderen und ich versuche mich mit den Realitäten abzufinden. Das lustigste an der Sache ist, dass sie immer wieder beteuert, dass ihre aktuelle Beziehung ihrerseits total emotionslos ist, ich für sie aber der blabla überhaupt bin. Toll. Ich finde das erniedrigend. Denn mir gibt sie nen Korb und mit ihm hüpft sie in die Kiste. Da ist wohl was nicht in Ordnung. Scheiss Spielchen.
     
    #12
    Uwe, 7 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kurz vorm selbstmord
Stoffl
Kummerkasten Forum
8 Mai 2013
2 Antworten
Raser89
Kummerkasten Forum
22 Januar 2010
20 Antworten
sad_mia
Kummerkasten Forum
25 Mai 2008
5 Antworten