Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kurze Angelegenheit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Final_Dream, 18 August 2009.

  1. Final_Dream
    Benutzer gesperrt
    355
    0
    43
    Single
    Hey.

    Es geht nicht um mich, sondern geht es um meine kleine Schwester.
    Wir können als Geschwister offen über so was reden, also poste ich es für sie mal hier.

    Sie ist 21 und ist mit ihrem Freund zusammen, seit 1 Jahr. Sie hatte mit ihm ihr erstes Mal. Und sie ist in Sachen Sex immer noch sehr unsicher, traut sich kaum was, wie sie mir erzählte. Weil ihr Freund ihr eben nicht so die Unsicherheit nehmen kann, weil er dann gleich so genervt und ungeduldig reagiert, wenn sie es anspricht.

    Dennoch hat sie gerne mit ihm jeden abend Sex. Selten zweimal am Tag, wenn dann nur an Wochenenden, beide müssen halt viel arbeiten.

    Und jetzt wollte sie eines abends wieder, aber er nicht, weil er zu kaputt war - verständlich. Das war auch für sie kein Problem.

    Er hat sie aber dann sexsüchtig genannt, weil sie "unbedingt jeden abend möchte".
    "Du Sexgeile, du Bumskuh" und so was halt.
    Sie hat ihn aber weder bedrängt noch sonst was. Sie zeigt es auch nur ganz schüchtern und verschämt, wenn sie Sex möchte.

    Und jetzt ist sie sauer, daß er sie so genannt hat. Weil ihr Freund mit Wörtern um sich schmeißt, die nun eigentlich nicht zutreffen.
    Jetzt fühlt sie sich "schmutzig" und stark verunsichert.

    Ist man gleich sexsüchtig, wenn man jeden abend möchte? Wohl kaum, oder?

    Fandet ihr sein Verhalten nicht auch einfach blöd?

    Meine Schwester ist in so Sachen verdammt empfindlich und jetzt stark verunsichert. Jetzt taut sie sich erst recht nichts mehr und schrumpft unter seinen Blicken förmlich zusammen.

    Ihr Freund meinte das zwar nicht wirklich ernst, aber trotzdem, er weiß, wie meine Schwester ist und bei ihm ALLES auf die Goldwaage legt.
     
    #1
    Final_Dream, 18 August 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    An ihrer Stelle hätte ich den Kerl schon längst zurechtgewiesen. Er reagiert genervt und ungeduldig, wenn sie das Thema Sex anspricht? So was gäbe es bei mir nicht. Sexgeil kann man mich meinetwegen nennen, aber bei Bumskuh stehe ich zwischen Lachen und Weinen, jedenfalls wäre ich wegen so einem Wort weg. Im Ernst, egal bo aus Spaß oder nicht oder warum zur Hölle auch immer so ein Wort in den Mund nehmen würde. Das Wort ist so scheiße, dass eignet sich nicht mal zum Dirty Talk oder zur Erniedrigung. Der Kerl ruiniert ihr noch ihr gesundes Sexleben, weil er es schafft sie so stark zu verunsichern und sie sich sogar schmutzig fühlt.

    Sexsüchtig ist jemand, der es jeden Tag mit 5 unterschiedlichen Menschen treibt. Sexsucht ist nicht lustig, man denkt nur noch an Sex und verbringt sein ganzes Leben damit, mehr und mehr Sex zu bekommen.
     
    #2
    xoxo, 18 August 2009
  3. Final_Dream
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    355
    0
    43
    Single
    Danke XoXo, so habe ich es auch gedacht.

    Meine Schwester ist jetzt aber auch am schwanken, ob sie nicht doch zu empfindlich reagiert hat.

    Aber ich finde, das Verhalten ihres Freundes ist einfach - gelinde gesagt - dämlich.
     
    #3
    Final_Dream, 18 August 2009
  4. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Dämlich? Es ist unter aller Sau! Er muss doch merken, dass sie so schüchtern ist und ihr das alles nicht leicht fällt. Sie dann noch so zu verunsichern ist echt das Letzte.
     
    #4
    User 92211, 18 August 2009
  5. Final_Dream
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    355
    0
    43
    Single
    Okay, danke. Dann hat sie sich nicht zu sehr angestellt.
     
    #5
    Final_Dream, 18 August 2009
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich frage mich, wie man mit so einem Kerl überhaupt noch freiwillig (jeden Abend) Poppen möchte, der einen verunsichert, niedermacht und bei dem man sich sexuell gar nichts traut, weil mittlerweile nur noch die Angst vorherrscht, irgendetwas falsch zu machen. (das beißt sich für mich irgendwie)

    Für mich klingt das Ganze verdammt nach größeren Problemen und es könnte sein, dass er seine Partnerin als reines Sexobjekt sieht, das sich gefälligst nach ihm zu richten hat und die man vielleicht gerne auch erniedrigt. Kommt von ihr irgendeine Iniative, dann fühlt er sich womöglich in seiner "Männlichkeit" untergraben, denn "aktiv-willige" Frauen könnten ihm suspekt, angsteinjagend und nicht ganz nach seinem Geschmack sein, weil er es gerne hat, wenn er einschüchtern kann, bis sich die Frau womöglich "schmutzig" fühlt.

    Nee...irgendetwas stimmt da nicht. Die schlimmen Worte alleine können es nicht ausmachen, dass sie unter seinen Blicken förmlich zusammenschrumpft.
    Hier sollte man vorsichtig das Gespräch suchen...nicht dass der Typ sie psychisch und/oder physisch unter Druck setzt.
     
    #6
    munich-lion, 18 August 2009
  7. kaninchen
    Gast
    0
    :schuettel: Das ist wirklich sehr uneinfühlsam von dem Freund deiner Schwester. Gut, vielleicht ist sie was Sex angeht noch was schüchtern, gibt aber schlimmeres, und ich dann mit sowas wie "Bumskuh" noch einen reinzudrücken find ich gemein... Andere würden vielleicht drüber lachen, aber er sollte deine Schwester doch soweit kennen dass sie das noch mehr verunsichert
     
    #7
    kaninchen, 18 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kurze Angelegenheit
Kiss22
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
5 Antworten
zimbo
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
106 Antworten
keli10
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juni 2013
7 Antworten