Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kurze frage, bitte- pille!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lulane, 5 Oktober 2006.

Stichworte:
  1. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    hey, also hab in der 3 wochen einmal eine Pille ca 11std zu spät genommen... so... würde aber gerne 1 woche länger nehmen, weil ich meine tage nischt gern im urlaub haben möchte:geknickt:
    und danach die pause machen...

    wie sieht es aus mit dem schutz?? ich hab die 12 std ja schon ziemlich ausgereitzt :frown:
    kommt er erst nach der pause wieder? oder kann ich beruhigt die pille mit schutz eine woche länger nehmen?

    und dann noch was...wäre es danach schlimm, wenn ich dann nur 2 wochen nehme und wieder pause mache?
     
    #1
    Lulane, 5 Oktober 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also die 11 Stunden waren noch im Rahmen und an deinem Schutz hat sich dadurch nichts geändert.
    Länger nehmen wegen dem Urlaub ist kein Problem, es kann nur evtl. zu Zwischenblutungen kommen.
    Pause kannst du immer nach mindestens 14 genommenen Pillen machen.
     
    #2
    krava, 5 Oktober 2006
  3. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Also ich schließe mich krava völlig an. Will aber noch hinzufügen: Du hast erst dann einen Einnahmefehler, wenn du Zwischenblutungen bekommst. Bekommst du keine, ist der Schutz noch gewährleistet. Und wenn du einfach sicherheitshalber mit einem Kondom verhütest ists ja auch kein Beinbruch...
     
    #3
    schnuckchen, 5 Oktober 2006
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also dem kann ich nicht so ganz zustimmen.
    Wenn sie die Pille jetzt 7 Tage länger nimmt, kann es theoretisch ja sein, dass Zwischenblutungen kommen. Mit dem Schutz bzw. dem Einnahmefehler hat das dann aber nichts zu tun, sondern mit der verlängerten Einnahme.
    Durch einen einzigen Einnahmefehler muss es auch nicht zwangsläufig zu einer Blutung kommen und 11 Stunden war absolut im Rahmen.
     
    #4
    krava, 5 Oktober 2006
  5. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    Danke :smile:
    dann bin ich ja beruigt .. verhüte zusätzlich mit Kondom vorsichtshalber :smile2:)
     
    #5
    Lulane, 5 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kurze frage bitte
Mirella
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Januar 2014
24 Antworten
Coherent
Aufklärung & Verhütung Forum
28 September 2013
4 Antworten
Ambergray
Aufklärung & Verhütung Forum
29 März 2005
3 Antworten