Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kurze frage wegen: Auto. da könnt ihr sicher helfen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von online17, 26 Juli 2004.

  1. online17
    Gast
    0
    hi

    und zwar, bin ich nun seid nem jahr mit meinem kleinen polo von 1988 unterwegs, schön und toll, aber ich hab mich entschieden unter meinen hintern mal ca 300 ps mehr zu packen. ich möcht mir einen toyota supra kaufen.

    aber kann es sein, dass so ein teil so günstig ist ?

    http://www.mobile.de/SIDPrlsp90ZRDk...a.pl?bereich=pkw&id=11111111140993693&top=25&

    das is doch nicht normal ? ich mein.. um des geld... ich habe NULL ahnung von autos.. vielleicht lest ihr in der beschreibung was das stutzig macht, das evtl kein motor drin is oder sowas lol

    lg
    andi
     
    #1
    online17, 26 Juli 2004
  2. Rodriguez
    Rodriguez (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Poste mal die Artikelnummer.
    Links von Mobile.de gehen meistens nicht, so auch deiner.
     
    #2
    Rodriguez, 26 Juli 2004
  3. Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    #3
    Absinth, 26 Juli 2004
  4. Tomcat25
    Gast
    0
    Ich würde sagen: Unbedingt kaufen!!! :jaa:
    Aber mal im Ernst, der Kaufpreis ist doch nur die Spitze des Eisbergs. Schon mal durchgereschnet was so eine Kiste an Unterhalt kostet? 3.0l Motor ohne Kat oder max Euro1, dafür kannst du dir einen neuen finanzieren. Fehlt nur noch Versicherung 330PS als Fahranfänger? Nicht zu vergessen Reifen und Verschleisteile. Wobei wir auch schon meim Thema sind, die Kiste ist ein absoluter Exot und die Teile gibt es nicht mal eben an der nächsten Wald und Wiesen Werkstatt.
    Aber wenn dir ca. 10.000€ im Jahr nicht zu viel sind für eine alte Kiste (1988?) dann viel Spaß.
    Für die Kohle würde ich mir lieber einen Polo FSI kaufen, geht wie die Sau und ist noch halbwegs zu bezahlen.
     
    #4
    Tomcat25, 26 Juli 2004
  5. Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber bringts des?

    12 bis 23 Liter pro 100k sind schon ein bissl arg viel.
    und über 1600€ bei Teilkasko und 85% pro Jahr.

    Ich bleib lieber unserem kleinen Punto.:grin:
    Das stärkste was ich bis jetzt gefahren bin waren 180PS bei meinem Vater. Aber 320? Muss ja abgehen wie ein Zäpfchen. :link:

    Als Fahranfänger ist des echt ein bissl viel.

    Als ich mal die 180PS unterm Hintern hatte hatte dann war das schon was anderes wie die normalen 118.

    Aber ich mag meinen kleinen Stadtflitzer.
    Aber eigentlich gehört er meiner Mutter:zwinker:
     
    #5
    Absinth, 26 Juli 2004
  6. Ich würde ihn mir nicht kaufen!


    1. Weil er ein Asiate ist.
    2. Weil er ein Benziner ist.
    3. Und weil ein Asiate ist!
    Habe ich schon erwähnt das ich das Teil nicht kaufen würde, weil es ein Asiate ist?

    Selbst geschenkt würde ich ablehnen, da bleib ich lieber bei meinem kleinen 2001er Peugeot 306 TDI! Der gehört sogar ganz allein mir, nur mir. Ich hab auch noch einen 96er Fiesta Diesel, den würde ich auch nie wieder hergeben!
     
    #6
    Mister Nice Guy, 26 Juli 2004
  7. online17
    Gast
    0
    fds

    hi

    danke für die antworten und danke für den link.

    scheisse das auto haben zu dürfen ist ja teurer als das auto zu kaufen.. fast :grin:

    uiui.. vielleicht doch lieber nen anderen sportwagen. maria und josef. auf jeden fall brauch ich heckantrieb..

    danke nochmal :smile:

    liebe grüße
    andi
     
    #7
    online17, 26 Juli 2004
  8. einem Fahranfänger würd ich auch keinen 300 und mehr PS Wagen empfehlen, obwohl ich einen hab, aber immerhin musste ich um meinen vorgezogenen Führerschein zu bekommen, 3000km ausbildend fahren, also denk ich beherrsch ich den schon

    was hälts du von einem Mini Cooper S ? 163PS sind bei dem Kleinen schon nicht schlecht, dann bewegts du dich immerhin noch in der Polo-Klasse von der Größe her

    oder schau dich nach nem Polo mit guter Motorisierung um - ich sags dir ganz ehrlich, jetzt im nachhinein betrachtet sind 343PS ein Schmarrn und man braucht sie sowieso (fast) nie, da reichen 116-180 völlig

    oder ein BMW 330Ci, 231PS oder sowas in die Richtung

    ich würde dir nicht raten so nen starken wagen zu kaufen, ich seh langsam wie viel solche wirklich saufen... (und erst die versicherungskosten, service, etc....)

    LarryB
     
    #8
    Larry Beinhart, 26 Juli 2004
  9. knieschrammer
    0
    abgesehen davon dass nur die wenigsten in der lage sind mit einem jahr "fahrerfahrung" ne 300ps kiste und dann noch nen turbo hecktrieb auch nur ansatzweise zu beherrschen....
    wart noch ein bisschen auf so ein auto, hol dir lieber übergansweise was in der mitte,dann kannst auch die kosten eher abschätzen(nur zb ein 323i bmw e36, der liegt grad zwischendrin ein compact ist auch sehr spritzig)

    die kiste wird dich im unterhalt auffressen!
    anschaffung geht zwar noch, aber
    -steuer und versicherung sind sicher einiges höher wie bei deinem polo(auch wenns ein g40 war)
    -verbrauch ist jenseits gut und böse 10l gehen zwar in der theorie, aber in der praxis sind die ~20l nicht unrealistisch!
    -bei so ner kiste fällt ständig was an, nicht dass sie unzuverlässig wären, aber materialbeanspruchung ist wegen den fahrleistungen enorm: reifenverschleiß,fahrwerk, dann ständig kleinzeug am motor etc
    -turbo motor: generell eigentlich langlebig, aber man muß halt vieles beachten(warm/kaltfahren,öl etc). das muß man erstmal "lernen" und so ne hochgezüchtete luftpumpe reagiert auf falsche behandlung ziemlich allergisch

    verschätz dich bloß nicht mit den kosten,nicht dass ewig kohle reinhängst und dann das auto doch nach ein paar monaten wieder verkaufen mußt weil die kohle fehlt...

    ps.:ich kenn den supra speziell nicht, aber kollegen von mir haben nen evo7 und nen impreza wrc(ok verkauft, hat jetzt z3 m-roadster, der ist wesentlich günstiger!), die werden vom unterhalt alle ähnlich sein, und der ist enorm. sind halt nicht nur die fixkosten...
    reifen werden bei entsprechender fahrweise nicht alt <10tkm, reparaturen, wartung, VERBRAUCH

    EDIT:@Mister Nice Guy
    du fährst nen franzosen und nen ford und willst dich negativ über nen japsen äußern :blablabla die sind zwar allgemein auch nicht so überragend, aber immer noch besser wie deine autos(nix für ungut), aber supra,evo,impreza,skyline etc sind wohl über jeden zweifel erhaben top autos.
    wo solllen denn japsen allgemein schlechter sein?
    verarbeitung?-gleich bis besser,
    kosten?-besser,
    defektanfälligkeit?-besser,
    optik?-geschmackssache

    und diesel vs benziner ist auch immer so ne sache, ich finde beides hat seine daseinsberechtigung wobei ich je nach laufleistung immer den gleichwertigen benziner vorziehen würde.
    man stelle sich einen diesel-trekker im cabrio vor :wuerg: und dann nen schönen benziner six-pack :cool1: aber wie gesagt, es soll leute geben die mögen den diesel sound :tongue:
     
    #9
    knieschrammer, 26 Juli 2004
  10. Hmmm, wenn du mir einen Japaner zeigst der 250.000 Kilometer runter hat und noch immer keinen Rost ansetzt, dann könnte es sein, das ich aufhöre über die o.g. Aussage zu lachen!
    Wenn ich mit meinem Fiesta mit 170 über die Autobahn heitze (ist zwar nicht viel, aber sicher), dann brauch ich mir wenigstens keine Gedanken zu machen, wo der nächste Bahnhof ist um nach Hause zu fahren! Und das obwohl 8 Jahre alt und eine virtel Million Kilometer! Von Peugeot rede ich garnicht, der Motor hat eine astronomische Zahl schon runter gefahren, da muss ich erstmal nachschauen!

    Warum haben Japaner so einen geringen Wiederverkaufswert? Wenn ich mir einen neuen Japaner kaufe würde, müsste ich schnell nach Hause fahren, bevor er völlig wertlos ist!
     
    #10
    Mister Nice Guy, 27 Juli 2004
  11. online17
    Gast
    0
    fjskf

    hi

    danke. ja ich hab mir das ganze mal durchgerechnet und mir die versicherung und alles angesehen. maria.. für das geld was ich jährlich zahle (ohne verschleissteile etc) kann ich mir jedes jahr einen kleinwagen aufen :smile:

    ich hab mich jetzt entschieden, den keines falls zu nehmen. bmw und so sind schon cool, aber ich brauche auf jeden fall etwas extravagantes, soll nämlich einen bleibenden eindruck hinterlassen bei den kunden, gehe jetzt in die halb-selbständigkeit :smile:

    so ein renault spider schaut mir sehr hübsch aus, dafür gibts aber kein dach :frown:

    ich werd mich noch nach anderen 'speziellen' autos umschaun, könnt mir auch ein paar nennen die euch evtl einfallen, und so im bereich liegen die ich gebraucht bis ca 24 tausend euro bekommen kann

    daaaaaaaanke nochmals für die hilfe, wusst ichs doch dass ich hier sicher ein paar auto-kenner finde.

    liebe grüße aus österreich
    andi

    -

    EDIT: ah ja genau, danke, die idee mini cooper ist auch net schlecht. wobei.. ich glaub der hat frontantrieb, oder ? für mich is wichtig dass der freund n hecktriebler is :smile:

    lg
     
    #11
    online17, 27 Juli 2004
  12. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    meinst du das ernst?
    ich hab ein bisschen mehr Fahrerfahrung und kann rückblickend sagen, dass man mit 3000km Fahrerfahrung absolut keine Ahnung vom Autofahren hat und 300PS viel zu viel sind. OK, tot fahren kann man sich auch mit 45PS, aber man überschätzt mit solchen Kisten die eigenen Fähigkeiten und die des Autos.

    @online17:
    Die Idee mit dem Mini Cooper find ich auch gut. Am Besten einen Cooper S. Die find ich richtig klasse.
    Wenn du was zum Repräsentieren suchst, kann ich dir nur einen älteren 5er BMW vorschlagen. Die Anschaffungspreise sind relativ gering, da die Maschinen auch ziemlich groß sind. Hat natürlich wieder den Nachteil, dass die Versicherung und die Spritkosten ziemlich hoch sind. Aber wenigstens halten die Dinger auch 500.000km.
     
    #12
    User 9364, 27 Juli 2004
  13. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    100% dito, 3000 km kriegt man ganz schnell zusammen und fahren kann man deswegen noch lange nicht


    Deine Aussage hat mal gestimmt, vor einigen Jahren, inzwischen ist es eher der Ruf statt der Qualitaet der Japaner der schlecht ist. Ein Image wird man halt schlecht wieder los. Ebensowenig wie die Deutschen ihr gutes Markenimage loswerden, obwohl sie mit abstand die meisten Pannen haben (Mercedes)

     
    #13
    daedalus, 27 Juli 2004
  14. natürlich sagen 3000km noch lange nicht, dass ich fahren kann

    jedoch war ja die 3000km mein Vater mit unterwegs, der schon Millionen von km in sienem Leben gefahren ist, und durch ihn bin ich eher ein zurückhaltender fahrer geworden
    außerdem musste ich auch eine Perfektionsschulung machen, um den Führerschein zu bekommen

    also alles in allem, denke ich schon, dass ich die 343PS im Griff hab - hatte auch mit den autos anderer keine probleme und habe auch den M5 eines Freundes meines Vaters auf Schnee noch beherrschen können (natürlich ohne DSC, ASC+T und so weiter :zwinker: )

    und noch was: ich mach den sommer eh ein BMW Fahrertraining mit meinem 343PS-Geschoss :smile: und im Herbst kommt noch ein MINI-Fahrertraining mit dem 116PS-GoKart :zwinker:

    LarryB
     
    #14
    Larry Beinhart, 27 Juli 2004
  15. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ich nehme an die Mehrzahl ist eher eine Übertreibung, rechne Dir das mal aus, was das sonst fuer ein Durchschnitt ist :smile: (ok, es sei denn er ist Fernfahrer)

    Die Aussage ist auch nicht boese gemeint, nur ist es nunmal so, dass "alle" Fuehrerscheinneulinge (und das ist man nicht nur 2 Wochen :zwinker: ) ja von sich denken, dass sie die besten Autofahrer sind. Nicht umsonst ist Selbstueberschaetzung eine der haeufigsten Unfallursachen. Sicherlich gibt es Ausnahmen, aber das sind wirklich wenige und somit ist es imho klar, dass auf Deine Aussage Proteste von anderen kommen :zwinker: Mag sein, dass Du eine Ausnahme bist, aber wie sollen wir das beurteilen koennen? Von daher wirst Du erstmal in die "Selbstueberschaetzer-Schublade" gesteckt :smile:
     
    #15
    daedalus, 27 Juli 2004
  16. ist mir schon klar, dass ich gleich als Selbstüberschätzer tituliert werde - hab kein Problem damit, ich weiß ja, dass ich ein Jahr jetzt ohne Unfall, Strafen oder ähnlichem gefahren bin und nicht gerade immer langsam unterwegs war, und auch schon gefahrensituationen erlebt habe, und nie ist was passiert - gott sei dank :smile:

    gut Millionen sind übertrieben, aber Singular trifft laut seiner Aussage schon zu (er is ja schon ein Alter sack :downunder )- nein er ist kein Fernfahrer :grin:

    als fahranfänger bezeichne ich die, die den führerschein gerade bekommen habe, und gleich am selben Tag rumrasen um anzugeben, nach einem jahr bin ich denk ich schon eher fortgeschritten

    und ich überschätze mich, denk ich macl ned wirklich, sonst würd ich ja keine Fahrertrainings besuchen, wenn ich denken würd, ich wär so toll :zwinker:

    LarryB
     
    #16
    Larry Beinhart, 27 Juli 2004
  17. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Fahranfänger = jeder mit < 100.000 km Fahrerfahrung
     
    #17
    Mr. Poldi, 27 Juli 2004
  18. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Das wuerde ich nicht so pauschal sagen. Wenn jemand eine Fernbeziehung hat und da immer mit dem Auto hingondelt hat man ganz schnell viel Autobahnstrecke runter, aber ist im Stadtverkehr noch blutiger Anfaenger.

    @Larry
    Finde ich gut, dass Du so ein Training absolvierst.
    Meiner Meinung nach sollte das Bestandteil der Fahrausbildung sein... Vielleicht kommt das irgendwann ja mal :smile:
     
    #18
    daedalus, 27 Juli 2004
  19. ich find auch, dass all die, die den führerschein normal mit 18 machen, also nicht so kompliziert wie ich vor nem jahr, wirklich teilweise eine gefahr auf der straße sind und ihre autos nicht beherrschen, vorallem keine starken

    deshalb sollten vl. auch fahrschulen starke fahrschulautos kaufen, damit die anfänger mal unter einer aufsicht, die im schlimmsten fall eingreifen kann, solche autos fährt

    "meine" fahrschule hat z.Z. einen ML55AMG, einen ML400CDI, einen Z4 3.0i, einen Golf R32 und 3 Golf V 1,9TDI - und (fast) ganz Tirol ist von dem Konzept begeistert, wenn Anfänger mal in der Fahrschule mehr als 110PS fahren

    "Gott sei Dank" hat der Besitzer "meiner" Fahrschule genügend Schüler, sonst ging das auch nicht mit den ganzen Autos :tongue:

    LarrryB
     
    #19
    Larry Beinhart, 27 Juli 2004
  20. Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Jo, der Golf von meinem Fahrlehrer hat auch über 120 PS gehabt.
    Er hat immer felsenfest behauptet, sein Golf schafft 200 km/h.

    Naja, ich hab ihn mit Rückenwind nur auf 190 km/h bekommen.

    Danach hatte er keine Ausreden mehr:smile:

    Musstet ihr in der Fahrschule auch öfters auf der Autobahn Vollgas fahren um hohe Geschw. mal zu erfahren. Anfangs war ich schon recht aufgeregt.

    Ich fahre aber schon überlegt und nicht wie ein Irrer. Meine Eltern meinen ich fahre zwar manchmal ein bissl zu schnell, aber es hält sich in Grenzen. Zumindest fühlen sie sich sicher bei mir. So sicher, dass meine Mutter auf einer langen Fahrt in der Nacht öfters einschläft:grin:
    Sie sagt auch, dass sie keine Angst hat. Also passts:smile:
    Bin bis jetzt ca. 15000 bis 20000 km gefahren.
    So im Schnitt alleine schon über 1000 km pro Monat wegen der Schule.

    Ich fahre zwar vorsichtig, aber manchmal schon ein bissl flotter :bier:
    Ist bei jugendlichen nun mal so, man hat ja Spaß am Fahren :bier:

    Aber der Punto geht eh nicht über 160 km/h.
    Als ich mal praktisch alleine auf der Autobahn nach Österreich gegondelt bin hab ich mir manchmal den alten 190iger Merzedes hergewünscht. Da konnte man mit 180 über die Autobahn schweben und er war ruhig.

    Geht beim Punto ned:grin:
    Aber für Landstraßen und die Stadt ist der ideal. Macht echt Spaß der kleine Flitzzaaa :gluecklic
     
    #20
    Absinth, 27 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kurze frage wegen
Melina
Off-Topic-Location Forum
10 Mai 2012
6 Antworten
krava
Off-Topic-Location Forum
29 September 2011
4 Antworten
markerazzi
Off-Topic-Location Forum
30 August 2011
61 Antworten