Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kleine18
    kleine18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #1

    Kurze Frage wg. Tampon ...

    Also ich hab jetzt gerade zum ersten Mal ein Tampon eingeführt, die ob-mini, und jetzt spür ich es schon noch, deshalb wollt ich mal fragen wieviele cm ca. von dem Rückholbändchen noch zu sehen sein sollten ... nur damit ich eine richtlinie hab wie weit ich noch rein darf/soll/muss :schuechte

    oder überhaupt, wie weiß ich wie weit ich rein muss!?!?!?!?!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tampons kürzen und Sex haben?
    2. tampon frage
    3. Kurze Frage
    4. Kurze Frage:Geräusche
    5. Tampons
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    14 April 2006
    #2
    So weit es geht, dann spürt man ihn auch nicht mehr. :zwinker:
     
  • Punki
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    14 April 2006
    #3
    Also bei mir sind vom Rückholbändchen schon immer so 5 cm zu sehen. Aber das kommt wohl auch auf die Form deiner Scheide drauf an. Wenn man den Tampon zuerst gerade und dann schräg nach oben schiebt, schieb ich ihn immer so weit, wie eben mein Zeigefinger reicht. Manchmal klappts nicht so ganz, aber ich spüre ihn eigentlich trotzdem nie wirklich. Einfach ausprobieren, irgendwann klappts perfekt und innerhalb von ein paar Sekunden.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #4

    Genau :zwinker:
     
  • kleine18
    kleine18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #5
    danke ...

    5cm ... aha, na dann hab ich ja noch ein stückchen vor mir :zwinker:

    jedenfalls danke euch beiden!!! dann mach ich mich jetzt wieder an die arbeit...
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #6
    Dass es beim ersten Mal ned gleich klappt ist normal!
    Mit der Zeit wirst du Übung bekommen und es wird immer leichter werden!!
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #7
    naja an dem rückholbändchen kann man das nicht messen, zudem die bei verschiedenen tampons unterschiedlich lang sind (auch bei den OBs, mal kürzer, mal länger :zwinker: )
    wie die anderen schon sagten, der tampon muss so weit drin sein dass du ihn nimmer spürst.
     
  • Punki
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    14 April 2006
    #8
    Na ja, wie gesagt, muss ja nicht bei allen gleich sein und ich hab's auch nicht mit nem Lineal gemessen :zwinker:
    Einfach wirklich so weit, wie's geht. Geht manchmal etwas stark. Aber falls du keine Jungfrau mehr bist, kannste eigentlich nix kaputt machen :zwinker: Und falls doch: Das Jungfernhäutchen sitzt ja nicht so weit hinten in der Scheide, also das hättest du dann schon geschafft.
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    14 April 2006
    #9
    Genau. Ich hatte anfangs auch Probleme und habe ihn noch gespürt, aber wenn man sich etwas bemüht klappt es. :zwinker:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #10
    in der hocke gehts am leichtesten :zwinker: komm dir dabei ned blöd vor, sieht dich ja keiner!
     
  • kleine18
    kleine18 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #11
    eigentlich bin ich eh schon ziemlich tief drinnen... aber trotzdem glaub ich ich müsst noch tiefer, aber wahrscheinlich macht "Übung den Meister" ...
     
  • bamba
    bamba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2006
    #12
    ich finde, man gewöhnt sich da auch langsam dran. hab ihn am anfang auch gespürt, obwohl er weit genug drin war. eben nur weil es ein neues, komisches gefühl war. nach 1-2 tagen sollte das gehen.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    15 April 2006
    #13
    also ich spür die dinger nur wenn sie falsch drin sind! hast es eh ein bissal schräg eingeführt???
     
  • Meem
    Meem (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2006
    #14
    So weit, wie er rein geht :zwinker:

    LG Meem
     
  • mona0309
    mona0309 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    15 April 2006
    #15
    Am besten du stellst ein Bein auf den Badewannenrand und dann geht das o.b auch besser hinein.
    Anfangs konnte ich keine o.b's leiden. Ich hab sie immer gespürt. Bin paar mal aufs Klo gerannt, nochmal neu rein, immer wieder von vorne. Bis es einmal geklappt hat.
    Ich schiebs so zuerst senkrecht und dann schräg nach oben & so lange bis ich es nicht mehr spür.
    Aber 3-4cm Schnur sieht man dann noch.

    Übung macht den Meister! :tongue:
     
  • Yahawa
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    16 April 2006
    #16
    hi, ich hab dazu mal ne ganz dumme frage auch wenns vom thema nicht so ganz passt. ich hatte am anfang genau die gleichen probleme. habe deshalb aufgehört ob's zu benutzen. das größte problem ist aber woher wisst ihr wann ihr den ob wieder entfernen müsst? mit ist es damals mehrmals passiert dass ich "ausgelaufen" bin weil ich stark geblutet habe das der tampon sein maximum an flüssigkeitsaufnahme erreicht hatte, ich aber durch den tampon dafür jegliches gefühl verloren habe. das war teilweise in der schule schon richtig peinlich... ich kann ja nicht dauernd probweise auf toilette rennen?
     
  • thesi
    thesi (28)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 April 2006
    #17
    @ Yahawa:

    mhm mir ist es noch nie passiert, dass ich ausgelaufen bin.
    aber als erstes solltest du schaun welcher tampon für dich passt. am anfang der tage nimmt man ja noch einen stärkeren tampon. es gibt ja auch so ob normal. da steht dass man zuverlässig geschützt ist. aber sollten deine tage sehr stark sein, gibts auch noch dickere mit einer größeren saugkraft.
    also ich wechsel den alle paar stunden-manchmal nach 3 stunden, machmal auch erst nach 5. ich personlich finde es hygienischer wenn der tampon nicht so lang drinnen bleibt. sonst steigt ja auch die pilzgefahr.

    jedenfalls bekommt man das dann ins gefühl. am anfang kannst du ja noch öfter wechseln, dann siehst du auch ob der tampon noch saugfähig ist oder ob schon alles voll mit blut ist. du lernst somit einschätzen wie lange so ein ob bei dir hält.
    wenn du die dann schon länger benützt, wirst du wissen wie oft du den z.B an deinen starken tagen wechseln musst. am ende der tage musst du den dann nicht mehr so oft wechseln

    aber wie schon gesagt, wenn du nicht so oft wechseln willst oder kannst (schule) dann nimm einen tampon für besonders starke tage dann braucht der viel länger bis der vollständig mit blut ist

    lg
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste