Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kurzgeschichte

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von AndreR, 16 März 2004.

  1. AndreR
    Gast
    0
    Meine Kurzgeschichte

    Hi Leute

    ich schreibe hobbymäßig sehr gerne kleine (oder große) Kurzgeschichten. Zu meiner letzten hätte ich gerne ein paar Meinungen, Kritik ist natürlich gerne gesehen, solange sie konstruktiv ist (sprich: "Ist scheiße" ist keine ernstzunehmende Kritik)

    http://www.geocities.com/andre_rode/Unfalltod.html

    Danke schonmal
     
    #1
    AndreR, 16 März 2004
  2. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Kollege, das ist GUT, das ist sogar VERDAMMT gut... richtig, richtig gut... sehr einprägsam, sehr spannend und fasselnd geschrieben, mit hochinteressanten Wendungen und origineller Dramatik... also von mir sämtliche Daumen hoch und Respekt - die Grundthematik kommt mir zwar von irgendwoher bekannt vor, aber das spielt bekanntlich keine Rolle - ganz großes Kino!
     
    #2
    User 13029, 16 März 2004
  3. AndreR
    Gast
    0
    Hach, danke so was hört man gerne.
    Das kommt dir bekannt vor? Eigentlich hab ich die Grundidee geträumt, den Rest dazugedichtet... ich glaub ich guck zuviele Filme, da träumt man dann von sowas :grin:
     
    #3
    AndreR, 16 März 2004
  4. cat85
    Gast
    0
    Ja da schließ ich mich cruzha (zum ersten Mal) an. Die Geschichte lässt sich schön lesen...aber ich bin über das "Armee" gestolpert (wenn man mal auf die Namen schaut...)
     
    #4
    cat85, 16 März 2004
  5. AndreR
    Gast
    0
    @ Cat85
    du meinst sicher die "Armeezeit"? Nur leider verstehe ich nicht, was du sagen möchtest?!

    @Mods: gehört das wirklich hierhin? Ist kein Liebesgedicht (na ja...vielleicht ein wenig) und zum Nachdenken auch eher nicht, mehr unterhalten...ich fand mich bei den Medien ganz gut aufgehoben, aber okay.... schaun wir mal
     
    #5
    AndreR, 16 März 2004
  6. cat85
    Gast
    0
    naja deutsche Namen (Sven, Lisa etc...) aber wir haben in D. keine Armee. Ist ja auch nicht schlimm. Da bin ich nur beim Lesen gestolpert...
     
    #6
    cat85, 16 März 2004
  7. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Wie? Sven und Lisa? Und wieso haben wir hier keine Armee? *bahnhof* :confused: Er meint seine Bundeswehrzeit, mehr steckt da doch überhaupt nich hinter...
     
    #7
    User 13029, 16 März 2004
  8. cat85
    Gast
    0
    Ach! Die Bundeswehr ist aber keine Armee, sondern eben eine Bundeswehr! In D. gibt ers also keine Armee und das ist mir halt beim lesen so aufgefallen! :blablabla
     
    #8
    cat85, 16 März 2004
  9. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ar|mee <f.; -, -n> 1 Gesamtheit der (Land-, Luft-, u. See-)Streitkräfte 1.1 Heer 1.2 Truppenverband aus mehreren Divisionen

    Wieso is die Bundeswehr dann keine Armee? Sorry für offtopic, aber das würd ich gerne wissen...
     
    #9
    User 13029, 16 März 2004
  10. genial gemacht

    Ich lese oft Kurzgeschichten ich finde diese echt gut geschreiben auch weil man daran sehen wie groß liebe sein kann. Hab diesen text gleich meinen ganzen freunden geschickt und waren alle begeistert. Werde den Text morgen meiner Leherin vorlegen was sie davon hält hat aber meist immer die gleich meinung wie ich
    Also mach weiter wenn du lusst hast kannst du mir ja mal noch ein paat Links schicken mit Kurzgeschicten die du geschrieben hast.
     
    #10
    Sheep_Frag_ger, 17 März 2004
  11. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo André,

    ich hab es dir auch unlängst schon gesagt, aber ich find deine Geschichte wirklich klasse und ich hoffe, dass wirklich bald meine verlangte Fortsetzung oder eine weitere Geschichte kommt.
    Ich liebe deinen Schreibstil.
    Und die Situation von Sven und Lisa: An den richtigen Stellen fesselnd, emotional, realitätsnah...diese Geschichte ist einfach fantastisch.

    Und zu deiner Anmerkung:
    Ich denke, dass es hier besser aufgehoben ist, als bei den Medien. Es geht um zwei Menschen und Gefühle und Übernatürliches und den Tod - über den wir uns auch Gedanken machen (sollten vielleicht); war eine richtige Entscheidung der Mods meiner Meinung nach.

    Liebe Grüße
    deine Lieblingsfreundin
     
    #11
    User 10541, 17 März 2004
  12. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann auch nur sagen: Daumen hoch!
    Man wird von der Geschichte richtig gepackt und kann gar nicht aufhören zu lesen, richtig spannend und einen schönen Schluss.
     
    #12
    Sternenzauber, 19 März 2004
  13. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Die Geschichte ist echt gut geschrieben... und sie spielt mit meiner tiefsten Angst. Zwischendurch habe ich überlegt aufzuhören mit dem Lesen, aber nur um nicht ständig bilder vor den augen zu haben aller 'was wäre wenn'`. Zum glück habe ich weitergelesen... echt krass
     
    #13
    Marla, 24 März 2004
  14. Fame
    Gast
    0
    Erstmal: Wieso Lisa? Die Frau heisst doch Evi - Lisa war die Schwägerin...

    Und zur Story: Die Umsetzung der (eigentlich recht einfachen) Grundidee ist nicht schlecht, obwohl ich beim ersten Lesen ein anderes Ende erwartet hätte :tongue: Eben nicht, dass auch exakt das passiert, was der Alte sagt (und worauf sich der Leser einstellt), sondern dass da eher noch etwas Unerwartetes kommt. So - a la "Alter Mann kommt, macht Angebot, Hauptfigur nimmt Angebot an, Alter Mann lässt Angebot wahr werden, Schluss" - wirkt es doch etwas... banaler. Wenn der Plot (der bei einer Kurzgeschichte naturgemäss nicht so ausgearbeitet sein kann) ab einer bestimmten Stelle keine großen Überraschungen mehr bietet, muss die Story ab da von etwas anderem getragen werden - Symphatie der Leser für die Charas, Schreibstil, doch noch Neugier, wie's ausgeht...
    Die Neugier war bei deiner Geschichte schon da, ich war aber nach dem Lesen irgendwo auch ein bisschen enttäuscht. Soll keine böse Kritik sein, das liegt einfach an mir :zwinker: und wohl daran, dass ich's schon gewöhnt bin, mich von geschichten überraschen zu lassen, ich lese eben gern Geschichten, bei denen das Ende nicht gleich feststeht, und hab auch bei deiner Geschichte irgendwo erwartet, dass es nicht so ausgeht, wie es zuerst scheint.

    Was den Schreibstil betrifft, ist er an sich gut, aber mir sind doch immer wieder stilistische Fehler u.a. aufgefallen, die (mich) schon ein bisschen stören. Da müsste ich jetzt aber die halbe Story auseinanderpflücken oder quoten... Na, bin ja nicht dein Beta-Leser. :tongue:
     
    #14
    Fame, 26 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kurzgeschichte
Kollege Karl
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
10 August 2015
1 Antworten
Ksatomueaksaschji
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
7 Oktober 2013
2 Antworten