Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Buddy
    Buddy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2003
    #1

    Löffelchenstellung

    Hi!

    Mein Schatzi und ich wollten heute mal die Löffelchenstellung ausprobieren.
    Naja, als ich gerade mal so mit der Spitze drin war tat es ihr weh und wir haben es gelassen. Bei einem weiteren Versuch wo die Position etwas anders war tat es ihr auch weh. Was haben wir falsch gemacht?
    Wir sind seit fast drei Jahren zusammen und haben schon ziemlich viel auspobiert, nur das halt nicht und das klappt ja auch scheinbar nicht.
    Nur warum? Was haben wir falsch gemacht?
    Man kann sagen das wir es so versucht haben wie auf der Stellungstipps Seite gezeigt. (Da war ich eben schon drauf).

    MfG
    Buddy
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    25 März 2003
    #2
    Ich vermute jetzt einfach mal so frei heraus, dass du vielleicht einen sehr ungünstigen Winkel erwischt hast, so dass es ihr weh tat oder sie hat sich unbewusst verkrampft, vielleicht aufgrund der ungewohnte Position.

    Am besten fragst du sie mal, was genau ihr weh tat.
     
  • TanteHerta
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    25 März 2003
    #3
    würde mich auch interessieren wie das geht, wir kriegen es auch nicht hin...
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    25 März 2003
    #4
    Idealerweise sollte der Mann positionstechnisch etwas unterhalb der Frau liegen... gegebenenfalls muß man ein bisserl rumzappeln, mit den Beinen rumhantieren, diverse Körperteile, die den Weg versperren umgehen (lol) etc. Aber schmerzlos möglich bzw überhaupt möglich sollts definitiv sein. Am Anfang muß man halt ein bisserl rumprobieren, bis man den Dreh raus hat - aber is nix, was unmöglich ist.
     
  • thats_life
    Gast
    0
    25 März 2003
    #5
    Vielleicht ist es dann etwas zu eng, Deine Freundin könnte das obere Bein etwas anwinkeln, dann klappts möglicher Weise besser!
     
  • Silberlöwin
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    25 März 2003
    #6
    Wir hatten am Anfang ein ähnliches Problem.

    Egal wer von Euch beiden größer ist, der Mann sollte wirklich eher von unten als von hinten eindringen.

    Der Verlauf der Scheide im Unterleib ist eher diagonal aufsteigend von vorne nach hinten ( / ). Wenn die Frau dabei etwas ins Hohlkreuz geht, verändert sich der Winkel ( \ ), so dass der Penis nicht so "ums Eck" und gegen ihre Scheidenwand stößt.

    Einfach mal im Schul- oder Anatomiebuch nachschlagen, da sieht man das auch sehr schön :drool:


    Das obere Bein anzuheben (Richtung Zimmerdecke) weitet den Scheideneingang zusätzlich. Nach dem Eindringen kann man es für mehr Enge ja wieder ablegen...
     
  • Buddy
    Buddy (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2003
    #7
    Das Bein hat sie ja schon angehoben damit ich besser eindringen kann. Sonst geht es ja auch sehr schlecht. Und weiter unten gelegen habe ich auch.
    Naja vielleicht habe ich trotzdem noch einen ungünstigen Winkel gehabt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste