Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #1

    Lüge gerechtfertigt?

    Hallo, liebe Liebenden (oder auch nicht :rolleyes2 )

    Ich persönlich fühle mich grad etwas verunsichert. Ich hab seit längerer Zeit ne ganz gute Kollegin meiner Ex getroffen und mit ihr etwas gequatscht.

    Ich hab vor etwas mehr als einem Monat meine Freundin in die Wüste geschickt. Nicht mehr richtig angefühlt, mein Kleidungsstil war wichtiger als ich selber und schliesslich musste ich mir anhören, dass ich sie die ganze Zeit genervt hätte und sie besseres zu tun hätte mit ihrer Zeit. Das alles, nachdem ich ihr gesagt habe, dass es aus ist. Unterste Schublade, für sowas bin ich mir echt zu schön. Ruhig gewehrt und gezeigt, wie für mich das ganze Aussieht. Haltloses Zeug hätte sie gelabert.

    Ich habe beschlossen, sie nie mehr sehen zu wollen. Ich habe ganz am Ende eine Lüge gezündet, ich sei fremdgegangen während meinem Sprachaufenthalt (was nicht stimmt.) Sie wurde natürlich wütend, weil ich sie angelogen hätte und warf mich raus. Das hab ich getan, um sie ein letztes mal so richtig auf die Palme zu bringen, dass sie mich hassen wird dafür. Ich hatte meine Ruhe, soweit alles bestens.

    Sie hat's dann halt irgendwann rausgekriegt und mein Spiel durchschaut. Ihre Kollegin hat mir gesagt, dass sie die ganze Zeit nur blödes Zeug über mich labere und auf ne Art Angst hat, mir wieder zu begegnen - sie hat wohl ihre eigene Situation etwas überdacht inzwischen.

    Angenommen, ihr wärt in der Lage meiner Freundin - würdet ihr eine solche Lüge als das ALLERLETZTE WAS ES GIBT betrachten oder in einer gewissen Weise nachvollziehen können ? Würdet ihr gleich handeln wie ich?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gerechtfertigte Eifersucht ?
    2. Lügen!
    3. Lügen
    4. Lügen
    5. Lügen
  • Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    851
    101
    0
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #2
    Letzteres (dich hassen).Also für die Lüge.
    Ich hasse Lügen.
    Für mich zählt Ehrlichkeit eben mit dazu....

    Gr33tz
    Der Marc
     
  • stephl112
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Single
    15 November 2005
    #3
    Ich denke das ist schwierig zu beantworten.
    Wenn ich an deiner Stelle wäre, könnte ich das nachvollziehen.
    Wenn ich an der Stelle deiner Freundin wäre, würde mir persönlich durch den Kopf gehen, dass ich vielleicht genauso gehandelt hätte. Vielleicht würde ich aber auch denken, dass es das allerletzte sei. Das kann nur deine Exfreundin beurteilen. Aber ich denke, dass Ehrlichkeit das theoretisch das Wichtigste ist.

    Ich weiß nicht, ich hab den Sinn nicht wirklich verstanden, weshalbt du es ihr erzählt hast.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #4
    Sinn der Lüge war ein einziger : Ruhe zu haben von ihr. Das konnte ich am besten erreichen, indem ich sie auf die Palme bringe. So richtig.
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #5
    die sache mit euch ist doch eh gegessen. von daher kanns beiden seiten egal sein. lügen ist doof. lügen um die ex zu ärgern geht mal noch so durch. :grin:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #6
    Ich find es ist das allerletzte!
    Du regst dich darüber auf, dass sie dir verletzende Sachen an den Kopf schmeißt, machst es aber selbst nicht besser oder übertrumpfst sie auch noch.
    Du sagst über IHR Verhalten, dass du dir "dazu zu schön bist", verhälst ich dann aber genauso um ihr nochmal so richtig schön eins Auzuwischen (und das sogar noch mit einer Lüge).
     
  • so:ca
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #7
    Das alles wär mir viel zu albern. Ich würd mir um die ganze Sache keinen Kopf mehr machen und meines Weges gehen (von beiden Seiten aus betrachet).
     
  • Soulcore
    Gast
    0
    15 November 2005
    #8
    Wenn sie wirklich unfair und mies zu dir war, dann mag so eine Lüge in Ordnung gehen.
    Aber nötig hattest du das nicht, es wäre doch auch anders machbar gewesen, oder ?
     
  • steffk
    steffk (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Verliebt
    16 November 2005
    #9
    in meinen Augen war das nicht nur eine Lüge sondern auch noch feige von dir. Du drückst dich vor einer evtl. Konfrontation indem du sie belügst. Solltest du nicht machen - vielleicht neigst du oft dazu den bequemeren Weg zu gehen, ist aber in Beziehungen nicht besonders förderlich.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    16 November 2005
    #10
    Ihr seid doch getrennt, die Sache ist gelaufen. Inwiefern interessiert das jetzt überhaupt noch? :ratlos:
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    16 November 2005
    #11
    Kann man noch nicht mal am Ende einer Beziehung ehrlich zu einander sein?
    Da frage ich mich wirklich, wie das wohl während der Beziehung war.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #12
    Ich hör das raus, war wohl ein delikater Entscheid meinerseits ! Najo, war kein schönes Kapitel meines Lebens, war halt mehr ein Spiel als ne Beziehung. Für beide - von daher beide so ihre Spielchen gespielt :zwinker:

    Ich würds ehrlich gesagt noch mal tun - die Sache war echt schon gegessen, wollt die halt auch gegessen lassen und meine Ruhe - aus meiner Sicht hat diese Lösung ihren Zweck sehr gut erfüllt. Über Art und Weise liesse sich echt diskutieren. Ich hab verstanden ... ich Penner :schuechte
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    17 November 2005
    #13
    FInde es auch schlecht das du gelogen hast,wenn man schluß macht dann doch bitte die Wahrheit!
     
  • Blitzkoenig
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    nicht angegeben
    17 November 2005
    #14
    Da hast Du es Dir aber ja mal so richtig schön einfach gemacht.

    Du warst mit Ihr zusammen, ergo schliesse ich daraus, dass sie Dir auch mal was bedeutet hat.

    Sie fand Deinen Klamottenstil nicht so toll und war manchmal genervt. OK, nicht schön für Dich. Sie hat Dir aber nichts derart böses getan, dass so ein Verhalten Deinerseits rechtfertigt, oder?

    Warum tust Du Ihr dann sowas an?
    Wie würdest Du Dich fühlen, wenn man es mit Dir machen würde.

    Ich denke sie hat ein ehrliches Wort verdient. Immer noch!

    Nenne ihr mal die Gründe für Dein Fehlverhalten. Sag ihr was Dich störte, nenne die wahren Gründe. Aber lüg sie bitte nicht wieder an.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    17 November 2005
    #15
    Naja, wart mal ab... wirst bestimmt auch irgendwann die Reife besitzen eine richtige Beziehung führen zu können. :zwinker:
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 November 2005
    #16
    :blablabla - Genau !

    Ich kriech sicherlich nich hinter ihr her - sie hat ja schliesslich besseres zu tun mit ihrer Zeit jetzt :eek4: .. Aber ich sehe, dass meine Verunsicherung doch nicht haltlos war :smile2: - Danke für eure Einschätzungen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste