Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #1

    Lügen in einer Beziehung und noch mehr!

    Hallöchen an alle,

    mmh wie soll ich jetzt bloss am besten anfangen um euch gut meine lange zu erklären!!

    schreibe jetzt einfach los bin seit ein und halb Jahren mit mein freund zusammen!

    nun hat er mich paar mal angelogen! wegen Kleinigkeiten ... z.b er wollte auf hören zu rauchen und ich hab es von anderen Leuten erfahren!! Finde man muss ehrlich zu einander auch wenn es einem nicht leicht Fällt... Oder??

    Am Montag ist die ganze sache eskaliert..
    Er hat sachen gesagt mit den ich überhaupt nicht umgehen kann.

    Er war noch nie glücklich
    Er musste sich um 180° drehen
    Das ich auf keine Kompromisse eingehe ( was natürlich nicht stimm)

    wie gesagt weiß jetzt nicht wie ich mit der ganzen sache um gehen soll... bin jetzt erstmal von zuhause aus gezogen für paar tage!!!

    Und er kämpft überhaupt nicht um die Beziehung

    Mich wurde echt eure Meinung interessieren!!!

    Lg
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Lügen!
    2. Lügen
    3. Lügen
    4. Lügen
    5. Lügen!!
  • quicky
    quicky (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #2
    Ok, dann mal los...

    Das hört sich für mich nicht nach Lüge an. Ehr nach Dingen, die er sagt und nicht gemacht hat (im Falle des Rauchens) und als äußerung über seine Gefühle. Woher weißt Du oder kannst Du behaupten, dass das eine Lüge ist? Er empfindet das jetzt (zum Zeitpunkt des Gesprächs) so und äußert das. Ging den ein Streit voraus. Ist sonstwas passiert? Da brauch man schon mehr Info's!
     
  • CherryLady1111
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2008
    #3
    Hi,
    Also das mit dem Rauchen okay...zu sagen das man mit dem Rauchen aufhört ist immer leister gesagt als getan.
    Die Sachen die er gesagt hat sind dagegen nicht okay. Denn frag ihn doch mal wieso er denn mit dir zusammen ist wenn er noch nie glücklich mit dir war.
    Wielange seid ihr denn eigentlich schon zusammen??
     
  • Despairs
    Despairs (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    30 Oktober 2008
    #4
    Seit 1 1/2 Jahren :zwinker:

    Im Streit sagt man viele Dinge die man vllt nicht so meint, wobei jetzt wirklich die Vorgeschichte fehlt.
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #5

    mmmh also ich denke schon das es eine lüge ist... wenn ich ihn paar m al gefragt habe!! ob er wieder rauch und wenn ja dann soll er bitte ehrlich zu mir sein. ich wusste ja das er raucht,,, man richt einfach sowas finde ich!!

    welche info,s brauchst du??


    2 jahre zusammen und wohnen ein und halb Jahre zusammmen!
     
  • CherryLady1111
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2008
    #6
    War das denn schon immer so da er die mal angelogen hat oder irgendwie so was gesagt hat`?
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #7

    Also ich hatte schon öfter das Gefühl das er mir nicht wirklich die wahrheit sagt... aber so lange man keine beweiße hat.. kann man da nichts machen.. leider
     
  • quicky
    quicky (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #8
    Uuups, ging aus Deiner Äußerung im Eingangsthread nicht so hervor, dass er aufgehört hat und heimlich wieder raucht und Dich dabei belogen hat!

    Welches Vorgeschichte hatte das denn, warum er Dir so was gesagt hat am Montag. Hattet Ihr einen Streit oder ist etwas passiert?
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #9

    naja und das probem ist es ist schon das 4 oder 5 mal!! Verstehe einfach nicht warum mal nicht ehrlich sein kann... jeder weisst das rauchen eine sucht ist! und das es nicht einfach ist auf zu hören!

    Wir haben schon seit längerem Probleme in der beziehung.. hatte nicht mehr wirklich das vertrauen zu ihm..

    ein war seine mutter die sich ständig un unsere beziehung einmischt und das nervt..

    und am montag wollte ich mit ihm reden das wir nicht so weiter machen können, und was ich weisss das er raucht ,., naja und dann ist die Bombe geplatzt
     
  • CherryLady1111
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2008
    #10
    Hast du davor denn schonmal darüber geredet wei du so denkst? Läufts denn sonst noch gut in eurer Beziehung oder davor?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    30 Oktober 2008
    #11
    Wie lange sagt er denn schon, dass er mit dem Rauchen aufhören will?
    Doch nicht etwa seit 1,5 Jahren?! :eek:

    Oder war es für dich keine Bedingung, dass er aufhört?

    Es ist deine Sache, aber ich wäre gar nicht mit ihm zusammen gekommen, wenn er das Rauchen nicht gelassen hätte.

    Natürlich riecht man das - das wird man immer riechen, selbst wenn er sich 100x die Hände wäscht und eine ganze Dose Mundspray benutzt.
    Dass er dich anlügt, ist nicht okay, aber du musst dir auch mal darüber klar werden, evtl. Konsequenzen zu ziehen.
    Ist es dir so wichtig, dass er mit dem Rauchen aufhört?
    Dann sag ihm ganz klar, dass du das willst und wenn er sich nicht dran hält, dann trenn dich.
    Man kann mit dem Rauchen aufhören, das geht sogar problemlos und Hilfe kann er sich ja holen, wenn er die braucht, aber ich hab eher den Eindruck, er wills gar nicht versuchen, sondern denkt einfach, dass er hinter deinem Rücken munter weiter rauchen kann.

    Dass so was keine Vertrauensbasis schafft, ist klar. So weiter machen könnte ich an deiner Stelle nicht und wenn er sowieso nie glücklich mit dir war, dann ist das ein Grund mehr, um über eine Trennung nachzudenken.
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #12
    Ich bin erst mit ihm zusammen gekommen als er auf gehört hat zu rauch! 3 mon habe ich gewartet .bis ich gesagt habe! jetzt können wir eine beziehung anfangen! und das ging ein halbes jahr gut dann sind wir zusammen gezogen .. und auf einmal hat er wieder angefangen zu rauchen!! er meinte war war sehr stressig,,, oky... habe ich gesagt und dann hat er wieder auf gehört.. und das spiel geht schon eine weile!! hab keine kraft mehr...
    mich werden jetzt dich rauches hassen! aber ich hasse den Geruch den Geschmack! . im moment sind wir auch getrennt!!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    30 Oktober 2008
    #13
    Ich kann verstehen, dass du die Raucherei nicht ab kannst. Mir würde es nicht anders gehen. Es würde meine Lebensqualität einfach beeinträchtigen und darauf hätte ich auf Dauer keine Lust.

    Wenn er schon mehrfach aufgehört hat, dann weißt du ja (und weiß auch er), dass es ohne Zigaretten geht. Es ist einfach nur schwach, dass er nicht auf Dauer aufhören kann!! Und noch ärmer ist er, wenn er dich anlügt!
    Wenn du ihm wichtig bist, dann kämpft er auch um dich! Es geht ja nicht nur ums Rauchen, aber das ist sicher der Schlüssel zu allem. Wenn ihm seine Zigaretten wichtiger sind, dann kannst du´s nicht ändern, aber dann solltest du ihn auch schnellstens abhaken, denn du hast was besseres verdient.

    Dieses Hin und Her musst du nicht mit machen!
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #14

    Ihm ging es auch besser ohne rauchen! kann das auch nicht verstehen! das er immer wieder damit anfängt!!

    er sagt zu mir ich muss da Kompromisse eingehen! aber sorry für mich gibt es da keine entweder rauch oder die beziehung..
    Vielleicht denke ich da zu stur!°!

    Denke mal seine mutter spielt da eine grosse rolle! sie raucht für ihr leben gerne und hat schon immer zu ihn gesagt wie kannst du dir das von einer Frau verbitten lassen!
     
  • Despairs
    Despairs (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    30 Oktober 2008
    #15
    Seh ich ganz genauso.
    In meiner Beziehung war es ein ähnliches Problem.
    Ich hatte nichts gegen das Rauchen solange er es in meiner Abwesenheit getan hat, aber nicht mal diesen Kompromiss hat er akzeptiert...dann kamen nur Sätze wie "damit musst du jetzt klar kommen" oO
    War zwar nicht der Trennungsgrund aber schon ein Vertrauensmissbrauch von vielen.

    Und wie gesagt- lass dir nicht alles gefallen.
    Wenn das Vertrauen eh schon im Keller ist, wird es sowieso schwer, die Beziehung aufrecht zu erhalten bzw in deinem Falle wieder jene einzugehen.
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #16

    Genau sie sachen bringt es auch ständig! "damit musst du jetzt klar kommen"

    Das vertrauen ist weg.... denke mal er werde das rauchen auch nie komplett auf geben! und das werde ich mir nicht antun!!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    30 Oktober 2008
    #17
    Nein du bist nicht zu stur.
    Du musst dir deine Lebensqualität nicht derart beeinträchtigen lassen. Wenn er seine Gesundheit ruinieren will bitte, aber dich soll er da nicht mit reinziehen.

    Wenn ich so was lese, könnte ich :wuerg: .
    Wenn ich so was ein einziges Mal von meinem Partner oder seiner Mutter gehört hätte, wäre ich sofort weg gewesen!!

    Richtige Einstellung, meiner Meinung nach.
    Und damit muss er dann klar kommen!
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #18

    Das Problem ist wenn man jemanden liebt möchte man nicht so schnell auf geben!!

    Er meine er ruinieren nur seine Gesundheit damit .... irgendwie versteht er das leider nicht! echt scheisse!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    30 Oktober 2008
    #19
    Versteh ich gut. Natürlich tuts weh, aber du musst an dich denken. Und es wird besser werden, glaub mir. Nur der Anfang ist eben schwer. Aber es wird was besseres für dich kommen. Jemand, der ehrlicher zu dir ist.
    Typisch Raucher eben!
     
  • Sonnenstrahl198
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #20

    Du hast bestimmt recht!!
    der erste schritt ist ja schon gemacht,, finde dad nur schade das er überhaupt nicht kämpft!! scheiss raucher!! ohh jetzt bin ich um beliebt hier
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste