Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lügen in einer Beziehung!?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von orbitohnezucker, 8 März 2004.

  1. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Wie oft habt ihr euren Partner schon belogen bzw. ihm etwas verschwiegen ?
    Um welche Dinge handelt es sich da ?
     
    #1
    orbitohnezucker, 8 März 2004
  2. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    NOrmalerweise Lüge ich nie, aber meine Ex war krankhaft Eifersüchtig, musste daher immer verschweigen wenn ich mich mit meiner besten Freundin getroffen hab.
     
    #2
    Schütze, 8 März 2004
  3. Kuschelbaer
    0
    Lügen kommt nicht in die Tüte

    Vertrauen beruht auf gegenseitiger Basis und wenn ich Lüge würde ich mir scheiße vorkommen weil ich sie ja belogen habe und könnte denken das sie auch lügt.

    Nieder mit den lügen
    mfg
     
    #3
    Kuschelbaer, 8 März 2004
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Meinen jetzigen Freund habe ich noch nie angelogen..
     
    #4
    Mieze, 8 März 2004
  5. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    ich habe ihm lediglich mal verschwiegen, dass ich Aktfotos machen lasse. Die hat er dann als Geschenk bekommen und nur wegen dem Überraschungseffekt durfte er nichts wissen.

    Lügen gibt's bei uns definitiv nicht!
     
    #5
    madison, 8 März 2004
  6. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Schwieriges Thema... Also lügen kann ich gar nicht, weil ich dann immer ein schlechtes Gewissen bekommen und denke, dass es rauskommt, wenn ich lüge... Außerdem möchte ich auch nicht belogen werden...

    Was ich verschweige sind Flirtereien und Dinge die ihn verletzen können (obwohl er keinen Grund hätte)... außer er fragt oder wills wissen...

    Habe zu meinem Ex mal gesagt, dass mich die geschichten über seine vergangenen Bettgeschichten nicht interessieren und er diese besser verschweigen soll (weils mich verletzt hat)... Sehe ich auch nicht als Lügen (die Zeit vor der Beziehung)...

    lg
    cel
     
    #6
    Celina83, 8 März 2004
  7. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Genau wie bei Schütze. Wegen eifersucht hab ich dann halt mal nicht erwähnt das ich mich mit ner Freundin treffe. Ansonsten nie!!!


    evil
     
    #7
    User 10015, 8 März 2004
  8. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    War bei meinem Ex auch so - wegen seiner Eifersucht verschwieg ich ihm manche Dinge/Treffen, was ich immer als sehr unangenehm empfand.

    Ansonsten seh ich das so ähnlich wie Celina - wenn man weiß, dass irgendeine Kleinigkeit den Partner nur unnötig aufregen würde, braucht man ja nicht unbedingt darauf herumzureiten.
     
    #8
    orbitohnezucker, 8 März 2004
  9. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    mmh, alle die hier bisher "nein" geschrieben haben...wie schauts mit einer notlüge aus??..habt ihr wirklich NIE eine derartige lüge benutzt..für mich ist das schwer vorstellbar...

    belügen und verschweigen ist für mich nicht dasselbe....wenn ich was verschweige, belüge ich ja niemanden..sprich, es kommt keine lüge aus meinem mund...
    es kann mir auch keiner erzählen, daß jeder offen und ehrlich zu seinem partner ist bzw. ALLES erzählt wird...
     
    #9
    Speedy5530, 8 März 2004
  10. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Von notlügen hatten wir bisher nicht geredet...
    Aber ja... kam auch schon vor.
     
    #10
    Schütze, 8 März 2004
  11. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    @ speedy

    Danke! wenn man all die vorhergehenden postings liest, fühlt man sich ja fast "schlecht", wenn man mal nicht alles sagt bzw. eben mal nicht die ganze Wahrheit.

    @ schütze

    notlügen fallen genauso unter den Oberbegriff lügen. :zwinker:
     
    #11
    orbitohnezucker, 8 März 2004
  12. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    also für mich sind notlügen auch lügen..und dabei ist es egal, wie "klein" diese lügen auch sind...lügen sind lügen...
    deswegen kann sich meiner meinung nach auch keiner hier hinstellen und behaupten "ich habe noch nie gelogen"...
    woran macht man eine lüge fest??..und wieso sollte eine notlüge keine lüge sein??..

    sorry, aber das ist nunmal meine meinung...
     
    #12
    Speedy5530, 8 März 2004
  13. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Nein, ich hab meinen Freund noch nie angelogen und das wär auch nichts für mich. Ich hätte ein total schlechtes Gewissen.
    Verschwiegen habe ich ihm auch nichts. Im Nachhinein denk ich jedoch, dass es vielleicht besser gewesen wäre einige Dinge nicht zu sagen, weil er damit nicht gut klar kam (wofür es aber keinen Grund gab).

    Mein Freund hat mir mal was verschwiegen, wobei ich eigentlich das Recht gehabt hätte das zu wissen und er die Pflicht mir das zu sagen.
    Es ist dann rausgekommen und für mich hatte das den gleichen Unwert wie eine Lüge. Ich war total sauer und enttäuscht.

    Notlügen sind für mich auch Lügen. Ich weiß auch nicht, warum ich meinem Freund mit so einer Notlüge kommen sollte. Ich sage einfach was Sache ist und fertig. Bei Leuten die einem nicht so wichtig sind und wo große Diskussionen fehl am Platz sind, halte ich Notlügen für vertretbar, nicht jedoch in einer Beziehung.
     
    #13
    User 7157, 8 März 2004
  14. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vom Prinzip her hast du recht, aber ich finde man kann ne kleine Notlüge nicht mit ner "richtigen" Lüge gleich stellen.
     
    #14
    Schütze, 8 März 2004
  15. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    mmh, vielleicht wiegt eine notlüge nicht so schwer...trotzdem ist und bleibt es eine lüge...
     
    #15
    Speedy5530, 8 März 2004
  16. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Meinen Freund belogen, also so richtig, hab ich glaub ich noch nie. Jedenfalls nicht, dass es mir jetzt spontan einfallen würde. Notlügen, also von wegen "ich hab keine Zeit" statt "Ich hab keine lust" zählen für mich nicht.

    Verschwiegen hab ich ihm da schön öfter sachen, die ich eigentlich hätte erzählen sollen. Zum Beispiel als meine Freunde mal über ihn hergezogen haben... oder als ein Typ in der Schule mir andauernd den Oberschenkel getätschelt hat... sowas muss er nicht wissen :schuechte
     
    #16
    *nulpi*, 8 März 2004
  17. Frizze
    Gast
    0
    also lügen kann ich ohne rot zu werden .. mach es bei meinr freundin allerdings SEHR ungerne ! aber ab und an isses leider von nöten. weil ich mir selber scheise einrede! wenn ich mich mit na bekannten treffe und nen paar freunden von der . .. ich hab die so im Inet kennen gelernt und so .. also da is zwar nix aber irgendwie red ich mir immer selber ein das meine freundin denk ich würd fremdgehen. Ich glaub ich mach mir zu viele gedanken. aber so bin ich leider. aber ich lüge ja nicht weil ich fremdgehe. eigentlich .. ach ich weis auch nicht.
    keiner versteht mcih
     
    #17
    Frizze, 8 März 2004
  18. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Lüge, Notlüge, Verschweigen, Ausreden, Schönreden... Alles doch irgendwie "falsch" oder?

    Die Grenzen sind, denk ich, fließend... Sagen wir mal so: Ich kann ganz gut einschätzen, was ich meinem Partner sagen "muss" und was nicht - ich würde niemals etwas bewußt verschweigen oder schönreden obwohl ich weiß, dass ich es meinem Partner hätte sagen müssen! Bin sehr direkt (was vielen Menschen nicht so passt oder womit Freunde auch nicht oft umgehen könne - aber warum drumrum reden - wenn es die Situation nicht unbedingt erfordert?) und mag Dinge nicht für mich behalten. Trotzdem bin ich für etwas "Privatsphäre" und "eigenes Leben", da es sonst langweilig wäre, wenn ich "absolut durchschaubar" wäre... Ich hoffe hier blickt jmd noch durch :zwinker:

    lg
    cel
     
    #18
    Celina83, 9 März 2004
  19. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da haben wir das gleiche Problem. Ich bin auch ziemlich direkt. Da kommen einige nicht mit klar und ich sag auch oft dinge zur falschen Zeit am falschen Ort. Halt dann wenn mich was nervt.
    Aber es gibt auch viele die mich genau deshalb schätzen/mögen.
     
    #19
    Schütze, 9 März 2004
  20. kaninchen
    Gast
    0
    Hab meinen Freund noch nie absichtlich angelogen... Sehe da auch keinen Sinn drin... ich will von ihm ja nu au h nich angelogen werden...
     
    #20
    kaninchen, 10 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lügen Beziehung
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
8 April 2016
66 Antworten
Subway
Umfrage-Forum Forum
1 Juli 2015
35 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
28 Februar 2015
11 Antworten