Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • WHAT
    WHAT (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    nicht angegeben
    10 November 2008
    #1

    Lügt ihr täglich?

    Ich würde gerne mal wissen ob ihr täglich lügt? Selbst wenn es nur kleinigkeiten sind wie z.b. "mir gehts gut" obwohl es einen schlecht geht oder "ja ich kenn dich noch vom sehen" obwohl man es nicht tut etc..
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    10 November 2008
    #2
    Ab und an vielleicht ja aber dann mehr so Kleinigkeiten die sowieso nicht als Lügen in dem Sinne gezählt werden
     
  • perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    10 November 2008
    #3
    Also wenn da auch Kleinigkeiten wie "Mir gehts gut" dazu zählen, dann lüge Ich wohl schon fast täglich.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    10 November 2008
    #4
    Schon alleine von Berufs wegen aus. :engel:
     
  • it's true
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    1
    nicht angegeben
    10 November 2008
    #5
    Es gibt ja so Statistiken die behaupten dass jeder Mensch im Durchschnitt mehrere Male täglich lügt. Eben in solchen Situationen wie "Danke, mir gehts gut" oder "Ihre neue Frisur sieht toll aus" :grin:

    Hab aber selber noch nie drauf geachtet. Ich würde behaupten ich bin immer ehrlich (hoffentlich war das jetzt nicht auch eine Lüge :tongue: ).
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    10 November 2008
    #6
    Bei der Frage wie es mir geht antworte ich immer mit 'Gut'. Einfach, weil nicht jeder unbedingt wissen muss, wenn es anders ist. Nur bei wirklich guten Freunden sage ich auch da die Wahrheit.
    Also ja, ich lüge mehrmals täglich (immerhin werde ich mehrmals täglich von verschiedenen Leuten nach dem Befinden gefragt ;-)).
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    10 November 2008
    #7
    ich lüge sehr, sehr selten. Fragen die ich nicht beantworten möchte übergehe ich einfach oder antworte nur mit Danke.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    10 November 2008
    #8
    Naja, was heisst lügen?

    Zu einer echten Lüge gehört für mich Absicht, Berechnung, fast schon etwas "Böswilliges". Das tue ich äusserst selten bis gar nie.

    Aber kleine Notlügen, Alltagslügen, ja doch, das kommt öfters mal vor. So à la "nein, ich bin unschuldig, ich habe den Papierstau im Drucker nicht verursacht" :-p So was halt... Das tut keinem weh und es wird auch kein anderer irgendwas beschuldigt, das er nicht getan hat. Höflichkeitsfloskeln ("wie gehts?" - "gut") sind für mich eben genau das, Floskeln, und ich glaube, nur die allerwenigsten erwarten da jedes Mal die volle Wahrheit.
     
  • Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    28
    offene Beziehung
    10 November 2008
    #9
    Nein! (ooops schon passiert :grin:)
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2008
    #10
    Mehrmals täglich bestimmt.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    10 November 2008
    #11
    also ich lüge wirklich selten.

    naja "wie geht es" und man antwortet gut. dann find ich das nicht so gelogen, auch wenn das eine oder andere ist, was einem bedrückt.

    wenn ich weiss, den anderen interessiert das wirklich, wie es mir geht (ist ja echt nicht immer so!) dann sag ich die warheit.


    ich kann nicht bewusst lügen.
    ich kann das echt nicht. entweder hab ich n schlechtes gewissen bei, oder ich muss lachen. :smile:
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    10 November 2008
    #12

    Ich würde sogar so weit gehen und sagen dass viele Leute geschockt wären wenn man IMMER die Wahrheit erzählen würde... Die meisten die fragen interessierts bestimmt gar nicht wirklich... wenn ich dann mein ganzes Wohlbefinden äußern würde wär das bestimmt nich so toll :tongue:

    Aber wenn du das auch zu lügen zählst dann lüge ich wohl schon täglich.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    10 November 2008
    #13
    Klassiker: Wer sagt, er sage immer die Wahrheit, lügt.

    Man kommt wohl nicht ohne ein gewisses Pensum an Lügen aus. Ungut finde ich es nur, wenn man bewusst, instrumentalisierend und in kritischen Fragen lügt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    10 November 2008
    #14
    nein, eigtl nicht. ich bin ein ehrlicher und direkter mensch.
     
  • Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2008
    #15
    Ich lüge täglich.
    Kommt aber auch auf die Personen an.. es gibt Leute zu denen bin ich wirklich sehr ehrlich..
    ..und dann gibt es wieder andere, die nicht viel über mich wissen und dich ich auch eigtl. immer anlüge. Je nachdem welches Thema gerade zur Sprache kommt.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    10 November 2008
    #16
    Wenn mich jemand fragt (freunde, familie, bekannte, arbeitskollegen) wie es mir geht lüge ich meistens wenn es erforderlich ist. Wie es mir wirklich geht weiß mein Freund immer und das genügt. Muss nicht mit jedem x-beliebigem drüber reden wie es mir geht.
     
  • flubbi
    flubbi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    Single
    13 November 2008
    #17
    das ist deren problem :tongue: ich sage nur noch sehr selten einfach "gut" wenns mir nicht gut geht. entweder ich sag: schlecht! oder "tjoa, ne?" oder "läuft" oder so was. wer fragt, muss auch die antwort abkönnen. und drüber hinweg gehen kann man mit so nichts sagenden dingen auch oder zur not einfach äußern, dass man nicht drüber reden will; lügen tu ich für so was nicht. ist mir viel zu doof :grin:

    also, ich bin fast immer ehrlich und versuche mich da noch mehr zu bessern. und wisst ihr was? es geht mir richtig gut damit! :jaa:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    13 November 2008
    #18
    wir alle lügen.

    das beste beispiel: im wahlkampf wurde eine österreichische präsidentschaftskandidatin gefragt, ob sie schon einmal gelogen hat. sie strahlt in die kamera und antwortet wie aus der pistole geschossen: "nein!" ;D
     
  • IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    Single
    15 November 2008
    #19
    Ja häufig, oft aber nur um gewisse Punkte abzukürzen.
    Will doch nicht auf die Frage: "Wie geht es dir?" mit einem halbem Roman antworten.
     
  • *Lily*
    *Lily* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    15 November 2008
    #20
    Ja ich würd mal sagen oft bist sehr oft.
    Das meiste sind sowieso nur Lügen, die irgendwie doch keine Lügen sind, wie z.b. "Wie geht es dir?" "Gut."
    Das zweite sind dann die kleinen Notlügen, wie z.b. Lehrerin: "Warum ist dir denn schwindlig?" Ich: "Weiß Ich nicht." (Muss ja keiner wissen, dass wir in der Pause aufm Oktoberfest waren.):smile:
    Das dritte wären dann die echt heftigen Lügen. Das wäre für mich dann sowas wie den Freund anlügen wo man hingeht. Aber ich hoffe mal dass ich sowas noch nicht gemacht habe. Aber die Hand dafür ins Feuer legen würd ich nicht. :ratlos:

    Lügen ist ganz natürlich. Was wäre denn wenn ich jedem der mich nach meinem Befinden fragt, erzähle wie schlecht es mir geht. Da wären wir ja nächstes Jahr immer noch nicht fertig. :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste