Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

L(i)eben

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von zeke, 15 September 2002.

  1. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    L(i)eben


    Kann man geliebt werden,
    ohne zu leben?

    Kann man leben,
    ohne zu lieben?

    Kann man nicht lieben,
    ohne zu leben?

    Man kann nicht leben,
    ohne geliebt zu werden!


    klingt verwirrend, is aber so :eek4:
    oder?
     
    #1
    zeke, 15 September 2002
  2. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, tatsächlich etwas verwirrend...also ich denke schon, dass man leben kann ohne zu lieben oder geliebt zu werden, ob man es dann allerdings wirklich leben nennen kann ist fraglich. Ich erinnere mich nur an etwas, das jem. mal gesagt hat. "Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben"
     
    #2
    Finja, 15 September 2002
  3. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Single
    nunja, genau darum gehts ...
    1) es soll verwirren
    2) ist ein leben ohne lieben und geliebt werden lebenswert? ich meine nicht.
    jeder hat wohl das bedürfnis danach, zu lieben und geliebt zu werden, jedoch wähnt man dann oft schnell verliebt zu sein und macht sich zum narren.
    dumme sache :rolleyes2
     
    #3
    zeke, 15 September 2002
  4. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    ad 1) das ist gelungen *gg*
    ad 2) Hm, naja ich bin mir nicht sicher, ob ich geliebt werde (kommt jetzt allerdings auch drauf an, wie man das definiert) und deswegen finde ich mein Leben trotzdem lebenswert (endlich wieder).
    und das mit dem verlieben: tja, man ist wohl viel zu oft in das Gefühl "verliebt-zu-sein" verliebt...
     
    #4
    Finja, 15 September 2002
  5. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Single
    1) das ist wunderbar
    2) ich meine keine familäre oder freundschaftl. liebe, sondern schon diese eine 'richtige', die man zu einem einzelnen anderen menschen empfinden kann ... und du meinst, dein leben wird auch dann noch lebenswert sein, wenn du nie mehr wieder diese liebe bekommen wirst? (okay es is unwahrscheinlich, aber immerhin möglich)
     
    #5
    zeke, 15 September 2002
  6. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    2) okay, wenn du diese eine liebe meinst, dann liebe ich auch nicht. Mal sehen, ich glaube ich fände mein Leben trotzdem noch lebenswert, auch wenn ich mich nicht mehr verliebe und liebe....wie das mit dem geliebt werden ist, weiß ich nicht, obwohl irgendwie würde das ja dann hand in hand gehen.
    Aber vielleicht ist diese Liebe gar nicht so wichtig zum Leben...freundschaftliche Liebe ist (finde ich halt) viel wichtiger, ohne die, wäre mein Leben sicher sinnlos.
     
    #6
    Finja, 15 September 2002
  7. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Single
    puh tjoa is okay ... is aber auch schwer, gerade darüber nachzudenken bzw. zu entscheiden, ohne es zu erleben.
    läuft jetzt n bischen auf den sinn des lebens hinaus, aber das führt zu weit!
    andere meinungen wärn net schlecht... [​IMG]
     
    #7
    zeke, 15 September 2002
  8. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    Single
    was nicht heiß, dass du nicht mehr schreiben darfst/sollst! [​IMG]
     
    #8
    zeke, 15 September 2002
  9. Sweetdream
    Gast
    0
    hm...

    schwer...

    ich denk eigentlich auch das ein leben ohne zu lieben und geliebt zu werden nicht so sehr lebenswert ist... ich weiß nicht... läuft das nicht alles darauf hinaus?
    am Anfang vom Leben ist man immer auf der Suche nach DER Liebe... desshalb ist es lebenswert... dann hat man sie gefunden dann ist es erst recht lebenswert... und wenn der andere dann stirbt liebt man ihn trotzdem noch...
    oder? hm... ich finde diese frage ziemlich kompliziert :smile:
     
    #9
    Sweetdream, 18 September 2002
  10. GiRL83
    Gast
    0
    Re: hm...

    Da kann ich mich nur anschließen. Wenn man geliebt wird, dann fühlt man sich doch ganz anders, dann weiß man, man hatt jemanden, der dich liebt. Und soetwas zu wissen und zu spüren, ist wirlklich ein schönes Gefühl. :cool:
     
    #10
    GiRL83, 21 September 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eben
Turb0crafter
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 August 2014
2 Antworten