Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Laktoseintoleranz

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von GreenEyedSoul, 20 Februar 2007.

  1. GreenEyedSoul
    0
    Mich würde mal interessieren wer von euch unter Laktoseintoleranz leidet und wie stark es bei dem einzelnen ist.
    Verzichtet ihr wirklich auf alle Produkte in denen Laktose enthalten ist, oder ist die Versuchung oft größer und ihr nehmt gerne mal starke Bauchschmerzen in Kauf?
    Welche Laktose-Präparate verwendet ihr zu laktosehaltigen Mahlzeiten?
    Und wie seid ihr darauf aufmerksam geworden, dass ihr diese Krankheit habt?
    Wie reagiert eure Umwelt darauf? Wird oft beim Kochen vergessen, dass ihr Käse, Milch oder Schmand nur schwer vertragt?

    Ich vermute, dass ich entweder Laktoseintoleranz oder eine Eiweiß-Allergie habe, werde mich mal testen lassen.
     
    #1
    GreenEyedSoul, 20 Februar 2007
  2. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Hm, ab wann gilt es denn eigentlich als "Laktoseintoleranz"? Ich denke eigentlich nicht, dass ich das habe, aber ich esse oder trinke auch eigentlich nur sehr kleine Mengen Milchprodukte.
    Und wenn ich doch mal ein wenig mehr davon esse, z.B. viel Feta oder Mozzarella, dann grummelt mein Magen schon ziemlich :ratlos: .. Hat das was damit zu tun oder nicht?
     
    #2
    Immortality, 20 Februar 2007
  3. GreenEyedSoul
    0
    Ja, es kann gut sein, dass du das in einer abgeschwächten Form hast.

    Bei mir ist es so, dass, wenn ich nur ein Schlückchen laktosehaltige Milch trinke ich schreckliche Bauchschmerzen und Verstopfung bekomme.
    Bei laktosefreier Milch habe ich keine Probleme.
    Das Komische ist nur, dass, wenn ich Joghurts ohne Laktose esse, ich ganz dolle Bauchschmerzen bekomme.
    Deswegen denke ich, dass es vlt. etwas mit dem Eiweiß zutun haben könnte. Obwohl das ja auch in der laktosefreien Milch enthalten ist und ich die wiederum gut vertrage... :ratlos:
     
    #3
    GreenEyedSoul, 20 Februar 2007
  4. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Hm, das ist in der Tat komisch. Warst du denn schon mal beim Arzt deswegen?

    Obwohl ich mit meiner Hausärztin in der Beziehung nur schlechte Erfahrungen gemacht hab... Sie schien mir da recht inkompetent (als Beispiel: Ne Zeit lang hatte ich es echt heftig, dass ich zwar genug gegessen hab, aber mir trotzdem ganz schnell schlecht vor Hunger war, und dann ging NICHTS mehr. Ich konnte weder essen noch nicht essen, es war echt gar nicht schön, beim Gedanken an essen wurde mir schlecht ohne Ende... Und was sagt sie dazu? - "Och, vielleicht mal Traubenzucker essen dann." Na danke, das war hilfreich). Egal, das war off-topic :zwinker:
     
    #4
    Immortality, 20 Februar 2007
  5. GreenEyedSoul
    0
    :ratlos: es gibt schon echt seltsame Ärzte...

    Nee, beim Arzt war ich noch nicht. Habe die Schmerzen auch nicht immer, im Moment geht es und ich hab gar keine Zeit um zum Arzt zu gehen.
    Vielleicht sind die Bauchschmerzen auch mit meinem Abistress verbunden.
    Wer weiß... what shall's :grin:
     
    #5
    GreenEyedSoul, 20 Februar 2007
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Meine Mutter hat das. Die kauft dann immer diese Minus-L Produkte und kommt damit gut klar. Früher hat sie Sojamilch usw. verwendet.
     
    #6
    User 12616, 20 Februar 2007
  7. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das ca. 1-2 Jahre lang, dann ist es wieder weggegangen.

    Geäußert hatte sich das damals, ziemlich plötzlich, in Durchfällen und all sowas. Hab in 2 Wochen 3 Kilo abgenommen und bin dann doch mal zum Arzt, der das dann festgestellt hat.

    Spezielle Präparate hab ich nie genommen, sondern eben einfach auf Milchprodukte verzichtet, oder eben ab und zu diesen Minus L-Kram gegessen. Ich hab halt schon von einem normalen Käsebrötchen sämtliche Symptome gekriegt. Mittlerweile schmeckt mir Reismilch auch viel besser als richtige Milch :grin: .

    Am Anfang war das schwierig, keinen Camembert, keine Käsepizza im Restaurant,... aber man gewöhnt sich an alles, und es gibt auch jede Menge komplett milchfreie Käsealternativen (Hefeflocken statt Parmesan, Hefeschmelz zum Überbacken etc.)
     
    #7
    cooky, 20 Februar 2007
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich verzichte nur auf milch. käse und yoghurt kann ich nach wie vor ohne probleme essen. und auch milchdrinks sind kein problem.
     
    #8
    CCFly, 21 Februar 2007
  9. GreenEyedSoul
    0
    Das ist ja komisch, das hab ich ja noch nie gehört.
    Joghurt ist eigentlich bei fast allen mit LI ganz schwer zu vertragen. :ratlos:
     
    #9
    GreenEyedSoul, 21 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Laktoseintoleranz
krava
Lifestyle & Sport Forum
16 November 2007
33 Antworten
Neptun
Lifestyle & Sport Forum
8 April 2007
5 Antworten
Test