Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • IcewolfZero
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Verheiratet
    10 Dezember 2009
    #1

    Pille Lamuna 30 - Vergesser am dritten Einnahmetag

    Hallo meine Freundin hat am 3 Einnahmetag ihr Pille vergessen. Nun ist die Frage ab wann ist die Wirkung wieder hergestellt und kann sie zu Weihnachten die Pille durchnehmen? Der Frauenarzt meinte zu ihr, dass sie die Wirkung für den ganzen Einnahmemionat verloren hat. Wobei wenn ich mir hier die Beiträge durchlese es immer heißt bei einphasigen Pillen ist der Schutz nach 7 Tagen wider gewährleistet. Vll könnt ihr uns da weiterhelfen. Zumal die Frage dann im Raum steht da wir über Weihnachten zu meinen Eltern fahren und meine Freundin ihr Tage genau dort haben würde ob sie trotz des vergessers die Pille durchnehmen kann.

    vielen dank schonmal für die antworten
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2009
    #2
    Der Schutz ist nach 7 korrekt genommenen Pillen wieder gegeben.
    Durchnehmen ist kein Problem.

    Was aber zum Problem werden könnte: Hattet ihr in den letzten 7 Tagen Sex?
     
  • GreenEyedSoul
    0
    10 Dezember 2009
    #3
    Sie sollte die vergessene Pille trotzdem nehmen und wie gewohnt weiter einnehmen. Die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten, danach ist der Schutz wieder gewährleistet.

    Wenn ihr in den 7 Tagen vor dem Vergesser Sex hattet, sollte sie sich die Pille danach holen.
     
  • IcewolfZero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Verheiratet
    10 Dezember 2009
    #4
    da wir nicht nicht gerade inativ sind was sex angeht hatten wir schon sex. aber wir haben zusätzlich verhütet. da ihr der vergesser aber erst bei einnahme der 4 pille aufgefallen ist hat sie die 3te ausgelassen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2009
    #5
    Habt ihr auch in den 7 Tagen vor dem Vergesser zusätzlich verhütet?

    Dass sie die vergessene Pille nicht nachgenommen hat, ist nicht so tragisch. Der Schutz ist trotzdem nach 7 Pillen wieder gegeben, es kann nur unter Umständen zu Zwischenblutungen kommen.
     
  • IcewolfZero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Verheiratet
    10 Dezember 2009
    #6
    davor hatten wir natürlich ohne sex immerhin nahm sie da die pille bzw war in der 1 wochenpillepause.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    10 Dezember 2009
    #7
    Bei einem Vergesser ist der Schutz rückwirkend für die 7 davorliegenden Tage nicht gewährleistet. Sie sollte sich jetzt dringend die Pille danach besorgen.
     
  • IcewolfZero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Verheiratet
    11 Dezember 2009
    #8
    dafür wäre es schon zu spät. das ganze war ja schon letzten donnerstag. uns ging es vor allem um das jetzt. naja wenn sie schwanger ist haben wir halt pech oder glück gehabt. je nachdem von welcher sicht man es sieht halt. wir wollen ja eh kidis alleridngs wollten wir gerne damit noch ne weile warten. naja wenns so ist gibts wenigstens ne neue kanidatin fürn tagebuch bzw vll muss ich dann auch meinen frust über ihre laune von der seele schreiben.

    auf jedenfall danke für die antworten. und sorry das ich nur klein schreibe ist ja aber noch so früh am morgen.
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2009
    #9
    Mal eine kurze allgemeine Frage (weil es mir immer wieder auffällt): Ihr habt die Regeln, wie man bei Vergessen etc. einer Pille richtig reagiert nicht im Kopf oder?
     
  • IcewolfZero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Verheiratet
    11 Dezember 2009
    #10
    doch wieso also bisher war uns nur net klar das ne rückwirkende nichtwirkung gibt. nachdem ihr der vergesser ja aufgefallen ist haben wir ja auch zusätzlich verhütet. nur kann man ja net zusätzlich verhüten wenn was davor liegt außer man macht es grundsätzlich. und bei nen vergesser grundsätzlich die pille danach holen ist auch net richtig.

    die grundlegende frage war nur wie war das mit den 7 genommen pillen, da ihr der frauenarzt gesagt hatte die verhütung ist für den monat grundsätzlich nicht mit pille möglich. auch nach den 7 richtig genommenen. darum ging es eigentlich. dass man zusätzlich verhütet wissen wir ja und haben uns brav dran gehalten.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    11 Dezember 2009
    #11
    Stimmt. Nur wenn der Vergesser in der ersten Einnahmewoche passierte und in der Woche davor ungeschützter Sex stattfand.
    Und das war bei euch der Fall.
     
  • IcewolfZero
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Verheiratet
    14 Dezember 2009
    #12
    danke für die hilfe man lernt halt nie aus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste