Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lange Beziehung, Freundin zu wenig selbstbewußt? Angst vor Pille, Hilfe - was tun !

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pendulum, 25 April 2007.

  1. Pendulum
    Pendulum (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey ihr.

    Das wird nun mein erster sowie erst schwergewichtiger Beitrag. Lese ganz gern eher unregelmäßig mal herum und verspüre dann doch öfters mal den Drang auch meinen Senf dazuzugeben daher jetzt mal ne Anmeldung ( erster Account verschollen ). Hoffe ihr seid von der Länge des Textes nicht geschockt und habt ein Offenes Ohr für mein Problem.

    Es geht um folgenedes. Ich 21, Sie 20, grad 2 Jahre Beziehung. In der Schule verliebt und nun in einer Fernbeziehung ( nach 1 1/2 Jahren )
    Bin soweit sehr glücklich, es gab gute und es gab weniger gute Phasen jeder kennt das. Sexuel waren wir beide ziemlich unerfahren, sie weniger als ich, haben das meiste zusammen erlebt und lief auch alles Reibungslos und es hat einfach alles gepasst.

    Dann gabs ein paar Probleme die bis heute nicht ganz vergessen sind und an denen wir arbeiten. Kurz bevor sie weggezogen ist waren wir um Urlaub...es ist nichts weiter schlimmes passiert aber sie fing an der Pille nicht mehr zu vertrauen. Wie von einen Tag auf den anderen. Seitdem ist das Sexleben mehr oder weniger Problematisch verlaufen. Bei dem kleinsten Bauchpiken war Kondomtime für natürlich einen Monat angesagt, Sex auch generell eher weniger weils "Irgendwie" schmerzte. Ich dachte mir ok, schaun wir wie es wird, vllt. ist es die Trauer das wir uns erstmal örtlich voneinander entfernen, aber auch nach mehreren Wochen inzw. Monaten des "Ausharren" bin ich nicht sicher ob wir auf dem Weg der besserung sind.

    Vorerst sei gesagt: Ich rede natürlich mit ihr darüber. Oft. Die Main aussage ist immer " Sie weiss WIRKLICH selber nicht woran es liegt. Sie weiss es einfach nicht " Ganz ehrlich - Ich glaubs ihr. Vllt waren es einfach temporäre unsicherheiten in ihrem Leben, Frauen sind da ja nicht immer ganz einfach :zwinker: Aber ich denke es wird Zeit das wir wieder richtig loslegen. Im Moment habe ich das Gefühl es wird besser aber es kommen einfach sachen dazu die ich NICHT VERSTEHEN KANN und mich wirklich aufregen. Der Pc Bildschirm muss blos aussein, die Gardienen zu, Bettdecke übern Kopf. Es kommt mir vor als würde sie sich beobachtet fühlen aber es gibt echt keinen Grund dazu, ausserdem Vertrauen wir uns sehr und früher war sie auch offener. Aus der Dusche läuft sie auch strahlend nackt umher.

    Perfekte Überleitung zum eigentlichen Thema. Das mit der Pille und der Paranoidität weggelassen :grin: muss ich sagen läuft es optimal im Bett. Div. Stellungen, mal ist sie die aktivere, mal ich. Sie zeigt mir inzwischen auch eher wann sie Lust hat etc, find ich schon sehr wichtig das ich also wirklcih merke sie hat genauso Fun am Sex. Dennoch fehlt mir da was. Wirklich neues kommt von ihr nicht, Sex im Auto, mal den DoggyStyle bisschen härter Pushen würde sie wohl nie auf die Idee kommen bzw voreingenommen etwas prüde reagieren. In der öffentlichkeit geküsst zu werden mag sie auch überhaupt nicht, Dirty Talk am Telefon...denkt sie kann sie nicht.

    Sie ist ein sehr liebenswerter Mensch und kein blondes Naives Langweilermädel aber mir fehlt da halt doch was. Fraglich ob das Gründe sind die Beziehung zu beenden. Fragen wie " Finde ich eine unkompliziertere oder aufgeschlossenere " stelle ich mir ungewollt aber auch unweigerlich. Die Antwortet meinerseits lautet vorerst Nein! Weil ich will die Situation ändern und verbessern durch Gespräche etc. ( Nebenbei muss ich klarstellen das es hier nicht um irgendwelche sexuellen sonderwünsche geht, sondern teilweise es überhaupt schwer war überhaupt mal "ranzukommen" trotz guter Beziehung und viel Vertrauen )

    Ich habe 2 Denkansätze. Entweder ihr fehlt das Selbstbewußtsein für viele Dinge. Ihr fehlt eine gewisse Offenheit gegenüber Neuem denke ich. Nicht das sie konservativ wäre o.Ä aber ich denke ihr fehlt Selbstsicherheit. 2. Sie befriedigt sich nicht selber. Keine Ahnung aber ich als Mann denke mir - das kann ja nicht gesund sein
    :ratlos: Sie meint sie genießt es mehr wenn ichs ihr "besorge" Mir stellt sich dann aber die Frage / Sorge. Hat sie einfach zu wenig Interesse an Sex. Wie machen andere Frauen das. 5 mal am Tag mit dem Freund aber trotzdem keine SB? Würde mich mal interessieren... Jedenfalls denke ich schon das es zu einer gesunden Sexualität dazugehört.

    Es gibt sicher noch eine Menge die ich nun schreiben könnte aber ich denke ich belasse es vorerst dabei, habe euch sowieso schon zuviel überfordert. Hoffe das ich den ein oder anderen Leser gewinnen konnte und er oder sie mir mit etwas rat zur Seite stehen kann. Eine wirkliche Frage habe ich ja gar nicht gestellt. ALso ok...was würdet ihr tun an meiner Stelle ausser weiter mit ihr zu reden? Und was kann ich tun um die Lust bei ihr zu steigern sie neugierig für neues zu machen !

    Schönen Abend noch ! :knuddel:

    Pendulum
     
    #1
    Pendulum, 25 April 2007
  2. Sam200
    Sam200 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    Du fragstwas du machen sollst außer weiter mit ihr zu Reden:

    Ich habe aus meiner Beziehung gelernt(natürlich ist jede anders,aber ich denke ,es trifft bei dir auch so),dass man über alles Reden muss bzw. verstehen muss was der andere denkt(das geht halt besser ,wenn du dich mit dieser Perso auseinander setzt)

    Wenn du willst das der Sex besser läuft ,dann sag ihr ,dass du einige ideen hast,bzw dass du mal was anderes probieren willst.
    Sag ihr dass du sie in deröffentlichkeit küssen willst(ja natürlich, es ist ein harter weg ,aber den geht ihr gemeinsam)

    Aber bedenke ,dass sie eine einzigartige Persönlichkeit hat und keine Knetmasse ,die du Formen kannst ,wie du willst!
    (Damit meine ich natürlich nicht ,dass du sie nicht verändern sollst,nein)
    Ihr braucht Zeit und ihr müsst Reden und ich kann dir gleich sagen,es gibt keine universal lösung.


    Und das mit der Pille: Ja wenn sie kein "vertrauen" in diesem Produkthat ,kannst du das nicht ändern.Die Pille istlaut Studien sicherer als das Kondom(aber natürlich nicht 100% sicherer)
    Aber vergrößert es das Risiko an einen Herz infakt (in späteren Jahren) und hat duzendweise Nebenwirkungen->ja wir Männer habens halt leicht und wissen meißt nicht was da die Frau jeden Tag schluckt!

    Es gibt aber auch andere verhütungsmethoden(naja die die gleichen effekte haben)

    Also wenn sie die Pille nicht will,dann kannst du sich schlecht zwingen bzw überreden.

    (ich weiß wie das ist(meine Freundin vergisst einmal die Pille und schon muss ich nen Monat lang Kondome benützen-->isthalt ungewohnt->heißt aber nicht dass man sich nicht daran gewöhnen kann^^:smile: )
     
    #2
    Sam200, 25 April 2007
  3. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    hi,

    verzwickte Situation, hast du mit Gummi weniger Lust? Ich würde so nur reagieren wie sie reagiert wenn ich einfach keine Lust auf Sex habe und ich weiss das mein Freund wenn er mit Gummi machen muss weniger Lust auf Sex hat.

    Die Pille ist so eine Sache, sie nimmt sie ja. Also hat es keine hormonellen Einflüße die ihre Entscheidung betrifft.

    Du wünscht dir eine Frau die mehr auf deine Wünsche eingeht die ein wenig verruchter ist als deine Freundin, fragst dich schon unweigerlich ob du keine andere finden würdest die dem aufgeschlossener ist.
    Klar würdest du eine andere finden aber meinst du das würde dich dann erfüllen? Es ist Sex, es ist wichtig aber ich finde nicht das wichtigste in einer Beziehung.

    Du hast von Dirty Talk geredet. Wieso machst du nicht den ersten Schritt und schreibst ihr erstmal einen heisse sms... und zwar nicht nur eine Zeile sondern wirklich eine etwas längere Sms, wartest auf die Reaktion. In der SMS natürlich Komplimente das baut sie dann auch ein wenig auf.

    Du willst den Doggy Style? Sag ihr das während des Sex`s- und bitte sie nicht, sag ihr einfach das du sie nun ein wenig von hinten "nehmen" willst.

    Wenn sie dann ablehnt kannst du nichts machen aber vielleicht wird ihr so klar das dir was fehlt und vielleicht macht sie ja mit.

    Also das alles ist natürlich eine Sache des Timings, wenn du einen schlechten Tag erwischst ist natürlich scheisse, vielleicht solltest du dir was einfallen lassen.

    Und bzgl. der Pille kannst du dir ja ihre Pille merken wenn du sie das nächste Mal sehen solltest und einfach mal im Internet recherchieren und ihr das alles ausdrucken aufrollen mit einer Schleife drum und es ihr in den Händen drücken mit dem Satz: Schatz ich will ja nicht das du dir soviele Sorgen machst:tongue:
     
    #3
    Jamie1987, 25 April 2007
  4. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Mit SB hat das höchstwahrscheinlich gar nichts zu tun. Es gibt Frauen, die es gar nicht machen, oder extrem selten. Andere geben es auch einfach nicht zu :zwinker:

    Was mir aufgefallen ist: in deinem Text ist glaube ich nicht einmal von Gefühlen und Liebe die Rede, nur von dem, was du (nicht) kriegst und was du gerne hättest. Vielleicht fragst du dich mal, ob du noch mit dem Herzen bei ihr bist, oder ob es mehr Gewohnheit/Bequemlichkeit ist, was dich bei ihr hält. In dem Fall solltest du das Ganze so schnell wie möglich beenden, alles andere wäre unfair.
     
    #4
    Bambi, 25 April 2007
  5. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist mir auch aufgefallen hatte das wichtigste in meiner Antwort vergessen.

    zum SB kann ich dir auch was sagen bis vor einer Woche hatte ich ja noch eine Partnerschaft, in dieser Partnerschaft habe ich kein einziges mal SB gemacht, mir gefiel es auch besser wenn mein Partner das macht. Was ich gemacht habe ist mich auf seinen Wunsch hin selbstbefriedigt weil er zusehen will! Das haben wir gemacht, aber auch ich denke das es viele Frauen gibt die kein SB oder sehr wenig SB machen
     
    #5
    Jamie1987, 25 April 2007
  6. Pendulum
    Pendulum (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Ok, danke erstmal für eure Antworten!

    Ich finds echt schade, das es so angekommen ist als wäre da keine Liebe im Spiel. Es geht mir auch nicht um spezielle besondere Wünsche sondern einfach ein wenig mehr verruchtheit wie mein Vorposter so schön gesagt hat. Das ich meine Freundin Liebe ist die Prämisse das ich überhaupt diesen Text schreibe, das muss ich dann ja nicht jede 5te Zeile erwähnen war mein Gedanke. Wenns nicht so wäre würde ich die derzeitige Fernbeziehung ja beenden. Davon bin ich aber weit entfernt.

    Um zur SB zu kommen, klar kann ich mir vorstellen das in einer Erfüllten Parnterschaft nicht zu brauchen, aber in einer Fernbeziehung wenn man sich schonmal je nach Pech 3 Wochen nicht sehen kann fänd ich das schon hart...

    Zur Pille sei noch gesagt, dass sie ihr die ersten, ich glaube es waren 8, Monate total vertraut hat. Es ist nicht so das es mir ohne Kondom einen Spass macht was auch nochmal gesagt werden sollte, aber schöner ungeplanbter spontanen Sex am morgen z.B ist dann manchmal blöd wenn man grad nichts vorbereitet hat und nicht sliegen hat :zwinker: Nein ich denke ganz einfach in einer Beziehung wo man sich vertraut und alles ist es einfach schöner ohne zu schlafen. Hatte ich jedenfalls "damals" den Eindruck

    Ansontsen danke für die Tips, das mit der Schleife find ich super :smile:
    SmS mach ich andauernd andeutung wo sie dann öfters etwas verhalten reagiert. Eine riesenfreude ist da schon ein " Ich freu mich drauf" Ich glaube ganz ehrlich das sie auch irgendwie Angst vor diesen ganzen "Medien" hat. Denke sie will ihre Gedanken weder in form von sms oder Chatgesprächen "digitalisieren". Vllt. muss ich das akzeptieren, vllt., muss ich ihr aber auch klarmachen das es quatsch ist, wie ich es ehrlich gesagt finde.

    Ansonsten sei nochmal gesagt, schade das ich jetzt etwas schlecht weggekommen bin. Bin wirklich ein netter Kerl, der nur versucht die Beziehung und die Frau die er liebt etwas zu erweitern, zu vertiefen, weil ich auch weis das ich shcon etwas gefestigter bin als meine Süße. Habe mich halt auf die Mainessence meines "Problem" beschränkt und bin weiterhin dankbar für ein paar Antworten :smile:

    Gruß Pendulum
    :schuechte
     
    #6
    Pendulum, 25 April 2007
  7. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    gut, vielleicht hätte ich auch die Gefühle nicht erwähnt.

    Ob du es akzeptieren musst oder nicht ist eine andere Frage, wichtig ist nur das dir bewusst dabei werden solltest was deiner Freundin gefällt. Vielleicht mag sie einfach auch den Sex so wie er ist und will garkein anderen. Vielleicht könnt ihr zwei ja auch einen Kompromiss eingehen, machen ja viele Paare. Du verlangst ja nun nichts wiederwärtiges. WEnn du Anal wollen würdest und sie will das nicht und du würdest deshalb so einen Aufstand machen dann könnte ich SIE verstehen.

    Kannst ihr ja auch die Seiten hier ausdrucken wie gesagt mit einer Schleife drumherum dann ein paar Seiten zu der Pille (vielleicht vorher meinen Text löschen*g* Sonst denkt sie es war nicht deine Idee) und dann noch das Buch"die perfekte Liebhaberin von Lou Paget. Vielleicht guckt sie ja mal rein!:zwinker:
     
    #7
    Jamie1987, 25 April 2007
  8. Larissa333
    Gast
    0
    Ich gehe jetzt mal nur auf das Pillenproblem und die hmerzen beim Sex ein:

    Nimmt sie die Pille jetzt noch? welche PIlle war das?
    Wie hat es sich geäußert, dass sie die Pille "nicht mehr vertragen" hat?
    Hat sie es mal mit einem Pillenwechsel versucht oder andere hormonelle Verhütung?
    Hat sie mal mit ihrem FA darüber geredet?

    Ist sie wegen der Schmerzen beim Sex mal zum FA gegangen?
    Verwendet ihr Gleitgel?
    Ist es eher einer Stechen oder ein Brennen?
    Ist es vor, während oder anch dem Sex?

    Ich hatte auch lange Zeit Schmerzen beim Sex, besonders bei Sperma in meiner Vagina und wollte aber dann endlich was dagegen tun. Zum Frauenarzt gegangen: er hatte keine Ahnung, was es sein kann.
    Auf seinen Rat bin ich zu einem Kollegen gegangen, der auf so etwas spezialisiert ist.
    Diagnose: Unverträglichkeit auf Sperma, Kondome und Gleitgel, ausserdem eine zu dünne Haut in der Vagina.
    Ich verwende jetzt beim Sex Deumavan, eine Salbe, die eigentlich nur aus Fett besteht und meine Haut schützt.
    Und plötzlich habe ich beim Sex keine Schmerzen mehr :smile:

    Daher mein Rat: veruscht, rauszufinden, woher das kommt, und tut was dagegen!
     
    #8
    Larissa333, 25 April 2007
  9. Pendulum
    Pendulum (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    ach das Buch. Da hab ich die männliche Variante von :zwinker: Fände es aber nich so gut das geschenkt zu bekommen glaube ich. Hat so den Charatker - hey bist nicht so gut im bett, zieh dir mal das buch rein und komm dann wieder.

    Ok dann versuche ich mal so gut es geht die Pillenfragen zu beantworten.

    Zuerst sei gesag das wir als sie die Pille nahm, keinerlei Probleme hatten was Schmerzen o.Ä. anging - echt super. MicroPille wenn ich mich recht entsinne vooon weis die Marke leider nicht, auf der Verpackungsverpackung steht "Laralove" :grin:

    Vertragen hat sie die Pille immer soviel kann ich sagen, es war vielmehr die auf einmal auftauchende Angst vor einer plötzlichen ungewollten Schwangerschaft wie von einen auf den anderen Tag. Jedes kleine mal Bauchpieken oder sonst was lies sie an der Wirkung der Pille zweifeln. Sie hat sie weitergenommen, nimmt sie auch jetzt noch, denoch schlafen wir nur mit Kondom miteinander inzwischen auch wenn nichts war.

    Das Vertrauen in das Produkt scheint nicht mehr da zu sein, aber spreche ich sie darauf an, meint sie sie braucht einfach noch etwas Zeit, es scheint irgendwie Kopf sache zu sein, und ich glaube fast andere Verhütungsmethoden wären genauso erfolgnos im Moment. Nun die Zeit gebe ich ihr...wenn auch inzwischen schon so lange ads ich wirklich gern wissen würde was los ist aber alle Gespräche in die Richtung führen meist zu minutenlangem Anschweigen / schlechter Laune beiderseits. Pillenwechsel hatten wir dementsprechend nicht.


    Frauenärztin ist so ein Thema. Sie war wohl nochmal da aber anscheinend kontne sie ihr auch nciht mehr tun. Klar das die ärtze sagen "Bei durchfall, Bauchschmerzen o.Ä besonders aufpassen" Nur irgendwie ist das nicht sehr präzise und hilft irgendwie nicht weiter. Was die Schmerzen angeht muss sie nochmal hin glaub ich und dazu jetzt mehr.

    Gleitgel haben wir bisher nicht gebraucht und an den Flüssigkeiten wird es auch nciht liegen da es ja vorher zb nie Probleme gab. Was sie beschreibt ist mehr ein "Enge" gefühl also muss beim eindringen schon sehr aufpassen um ihr nicht weh zu tun, insgesamt vorsichtiger sein etc. Sie beschreibt ein gefühl als wäre die Mumu "zugewachsen" Klingt jetzt bisschen eklig und wird wohl so nicht der Fall sein aber so ungefähr beschreibt sie es. Ich hab mal gehört das wenn die Frau länger keinen Sex hatte ( imho also durch die Fernbeziehung begingt ) sich die vagina schon mal leicht verkleinern kann. Aber sollte sich das Problem nicht nach 1-2 mal wieder gelöst haben dann? Ich werde sie aber dennoch mal genau fragen obs vllt doch ein brennender Schmerz bedingt durch das Kondom ist

    So das wars erstmal dazu. Klar biete auch die Pile nicht 100% Schutz aber doch 99,999% oder? wieviel menschen wären sonst ungewollt schwanger....Und im Falle eines Falles bin ich doch auch da, sie muss mir doch Vertrauen können, falls sowas doch jemals eintreten sollte. Und im allerschlimmsten falle gibts immer noch die Abtreibung auch wenn wir alle daran echt nicht denken mögen.

    naja sofar! Gruß Pendu


    was mich aber am meisen stört - ungewollt schwanger vertrauen
     
    #9
    Pendulum, 25 April 2007
  10. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Du kommst hier auf keinen Fall schlecht weg, es wollte dich auch niemand angreifen. Ist mir und Jamie halt nur aufgefallen, dass du davon nicht geschrieben hast- wir wissen ja nicht, dass die Gefühle für dich selbstverständlich sind :zwinker: Nach 2 Jahren ist das vielleicht so.

    Nochmal zum Thema SB: als ich eine Fernbeziehung hatte, habe ich es auch nicht gemacht. Ich glaube, es hätte mich auch sehr traurig gemacht, weil ich ja eigentlich mit ihm zusammen sein wollte. Außerdem kann es ja sein, dass sie es trotzdem macht und nicht sagt (manche Männer sind ja regelrecht beleidigt, wenn ihre Freundin SB macht, vielleicht befürchtet sie das ja auch, oder es ist ihr etwas peinlich). Wie auch immer.

    Vielleicht solltest du einfach mal versuchen, ein wenig frech zu sein. Klar, sie nicht übergehen oder Dinge tun, von denen du weisst, dass sie sie nicht mag, aber so Schritt für Schritt, so "verrucht" sein, wie du es bei ihr gerne hättest. Wenn diese Hemmschwelle einmal überschritten ist, kommt es vielleicht auch mal von ihr aus.
     
    #10
    Bambi, 25 April 2007
  11. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    finde ich total gut:tongue:
     
    #11
    Jamie1987, 25 April 2007
  12. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Hm, es steht noch nicht dabei, aber von der Pille selbst können offenbar solchen Schmerzen bis hin zu Sexunlust kommen - kenn ich zwar nicht aber steht auf einigen Foren der Pillenmarken selbst ^^

    Zur SB - mach ich trotz Fernbeziehung, er auch, wissen wir auch beide und außerdem gibts da außer Kopfkino auch einschlägige methoden das zu verbinden ;-)
    ... aber viele Sorgen würd ich mir an deiner Stelle da nicht machen, gibt genug Frauen die es nie tun und trotzdem ein gesundes Verhältnis zur Sexualität haben...
    Engegefühl kenn ich auch, wird wohl auch Frau zu Frau unterschiedlich sein, is aber durchaus "gewohnheitsbedingt" nach 2, 3 Mal wirds um einiges besser...

    Ansonsten schließ ich mich den Vorpostern an, versuche sie sanft in die Richtung zu führen, die dir so vorschwebt, und frag sie zwischendurch mal, ob dies und jenes ok für sie is... anscheinend ist sie aber eh mehr der zurückhaltende Typ (siehe Küssen in der Öffentlichkeit) und das wirst du nicht grundlegend ändern können... aber ihr könnt euch sicher irgendwo in der Mitte treffen...
     
    #12
    User 68775, 25 April 2007
  13. Zaralein
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    93
    1
    Single
    Meiner Meinung nach hat SB überhaupt nichts mit "gesundem Sexleben" zu tun. Ich mache es auch nicht, weil ich es nicht brauche und auch keinen Grund sehe, es zu tun.
    Dennoch haben mein Freund und ich ein super schönes Sexleben, ich bin sehr aufgeschlossen und experimentierfreudig.
    Das hängt also überhaupt nicht zusammen.

    Vielleicht hat das mit dem plötzlichen Misstrauen gegenüber der Pille etwas mit einem Zwischenfall zu tun. Evtl. hat sie irgendwo von einer Frau gelesen, die trotz Pille schwanger wurde oder so?
    Und durch diese ganze Panik wird sie sicherlich, wenn auch unbewusst, verkrampft sein.
    Denkt doch vielleicht einmal über eine andere Verhütungsmethode nach :zwinker:
     
    #13
    Zaralein, 25 April 2007
  14. Pendulum
    Pendulum (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Haben wir! Dennoch finde ich bleibt nicht viel was man wirklich nutzen kann bzw was sie auch möchte. Novariing und Spirale fände sie nicht so super was ich absolut verstehen kann.

    Für mich bleibt da eigentlich nur dieses Stäbchen was in den Arm gesetzt wird und 3 (?) Monate hält. Irgendwas sagte sie mir aber ( hatte ja schon mit dem FA ) gesprochen das auch da wieder ein Haken dabei sei... Hat jemand damit erfahrungen? Es lief halt alles auf Die Pille hinaus...Wie könnt ich ihr das Vertrauen zurückgeben das es wieder klappen könnte. Ich will nicht auf stur stellen und nicht nicht mit ihr schlafen nur wegen dem Kondom....ist ja klar :zwinker:

    Ach ja die Seite ausdrucken mit Schleife war schonmal gut :grin: Und auch auf die heisse SMS gabs ne mehr oder weniger positive Antwort. Schreiben wollte sie dann wohl aber doch nichts was in die richtung geht. Whatever ! danke nochmals für die Beiträge, vllt werdens noch ein paar mehr!
     
    #14
    Pendulum, 25 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test