Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lange Trennungen....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von reg, 31 August 2000.

  1. reg
    reg
    Gast
    0
     
    #1
    reg, 31 August 2000
  2. So
    So
    Gast
    0
    Hallo

    Eben hab ich einen Beitrag von jemandem gelesen, dessen Freundin nach Amerika gehen will, und er deshalb nicht grade glücklich ist.
    Dabei ist mir mein Problem wieder eingefallen, etwas worüber ich mir total viele Gedanken mache...
    Ich bin jetzt seit 9 Monaten mit meinem Freund zusammen, und habe ihn total lieb.

    Zwischen uns ist alles bestens, wenn da nicht immer diese blöde Aussicht wäre, das wir beide nach den Sommerferien für ein halbes Jahr nach Amerika gehen, so ne Art Austausch.
    Ich (er auch) mache mir wahnsinnig viele Gedanken darüber, ob sich zwischen uns etwas, viel oder gar nichts verändern wird....Es hat so lange gedauert, bis wir zusammen waren, und dann fahren wir beide erst mal so lange weg.
    Ich weiß nicht, hat einer von euch auch mal eine Trennug von nem halben Jahr überstanden, oder war danach nichts mehr, und ihr habt euch nicht mehr gekannt?
    Ich meine ich kann mir nicht vorstellen, das wir uns danach nicht mehr kennen, da ich mir sicher bin, das wir ja auch telefonieren werden, aber das ist ja nicht annähernd so schön, wie sich zu sehen...
    Ich hab nur irgendwie Angst, das sich zwischen uns zu viel verändert, und es dann zwischen uns nicht mehr so schön ist wie jetzt.
    Deshalb, hat da jemand Erfahrungen mit längeren Trennunge, und wie's danach war?

    Tschö, So

    ------------------
     
    #2
    So, 5 Mai 2001
  3. Jan-Hendrik
    0
    Hi So!
    So :grin: also stell dir das so vor: Du gehst für ein halbes Jahr in ein fremdes Land. Andere Kultur, andere Lebensweise, andere Menschen. Und das Problem ist: Wenn beide weggehen, hilft das auch nicht sonderlich, denn die Lebensgewohnheiten unterscheiden sich in Amrika von Quadratmeile zu Quadratmeile. Ich spreche da aus Erfahrung:

    Ich war mit Jassi zusammen in Deutschland und bin für ein jahr in die USA gegangen (Lakewood bei Cleveland in Ohio). Obwohl ich mich doch in ein anderen Mädchen verliebt hatte, bin ich treu geblieben - und Jassi wars auch. Ich kam wieder und 2 Wochen später war schluß...wir waren beide nich mehr so, wie wir es vorher waren und konnten die Erwartungen des anderen nicht mehr erfüllen - bitter aber so ist es! LEIDER!
    Das muß aber nicht heißen, dass das bei euch auch so ist! Das kann ganz anders sein. Ich denke es ist nicht eine Frage der Zeit oder Entfernung...es ist ganz einfach eine Frage der Prägung, die während des Austausches stattfindet! Lasst es auf euch zukommen und denkz nicht immer drüber nach, was passieren könnte. Genießt eure zeit, bis ihr verreist und dann wartet ab, was passiert!

    Liebe Grüße, Jan

    ------------------
    Meine Freundin ist ein wichtiger Teil meines Lebens - wenn nicht DER WICHTIGSTE Teil - aber sie ist NICHT MEIN GANZES LEBEN!
     
    #3
    Jan-Hendrik, 5 Mai 2001
  4. So
    So
    Gast
    0
    Hallo Jan,

    danke für die Antwort, sie hat mir zwar nicht allzu viel Hoffnung gemacht :zwinker:, aber es stimmt schon, was du sagst, das ich die verbleibende Zeit nutzen soll; was bringts mir denn, wenn ich hier rumsitze, und mir Gedanken darüber mach,wenn ich die Zeit hier noch genießen kann
    Tschö ,So


    ------------------
     
    #4
    So, 5 Mai 2001
  5. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Na ja, das kann man leider nicht so genau sagen.
    Es kann sein, dass ihr es kaum ohne einander aushällt und weiterhin ein Paar bleibt. Es kann aber auch zu einer Trennung kommen.
    Im Leben kann noch viel passieren. Stell dir mal vor, vielleicht bist du ja die jenige die sich in einen anderen verliebt.
    Ich weiß, das glaubst du jetzt nicht da du ihn über alles liebst und ihn nie verlassen könntest!
    Aber da kann man sich irren! Auch du weißt jetzt noch nicht was passieren wird!

    Natürlich ist es hart und du machst dir wahnsinnige Sorgen, das ist ja verständlich. Versuche doch einfach darum zu kämpfen und hör nie auf an ihn zu denken.
    Eure Liebe kann auch anhalten. Aber nur, wenn ihr es wirklich wollt. :zwinker:

    Also, ich raste ja schon aus, wenn ich meinen Schtzi für 1 Woche nicht sehe, z.B. wenn er in den Urlaub geht. Vorallem, weil er dort wo er immer hinfliegt schon ne Freundin hatte,die er voll geliebt hat. Dort geht er immernoch hin, da muss ich mir auch immer Sorgen machen. Obwohl ich weiß, das er mit mir zusammen ist und nichts mit ihr tun würde. :smile: Vorallem, habe ich auch das Problem, dass mein schatz in 3 Jahren ganz sicher zurück in seine Heimat geht. :frown: Ich weiss zwar nicht ob wir dann noch zusammen sind, aber es tut halt weh.

    Ich wünsche euch jdenfalls, das alles gut geht!!!


    ------------------
     
    #5
    Sabrina, 5 Mai 2001
  6. Jan-Hendrik
    0
    AlSO :grin: sei optimistisch und zu Optimismus gehört immer etwas realismus! Es kann gehen und nur weil es bei mir so war, muß es nicht sein, dass es bei dir so ist. Vielleicht hat SIE mich auch nicht so sehr geliebt wie ich sie und sie hat in der Zeit Abstand genommen und wußte es schon (also das es auseinander geht) bevor ich wiederkam... Eure Geschichte ist was ganz anderes...habe nur EINE Erfahrung von Tausenden wiedergegeben...

    Best luck & enjoy your time!

    Jan

    ------------------
    Meine Freundin ist ein wichtiger Teil meines Lebens - wenn nicht DER WICHTIGSTE Teil - aber sie ist NICHT MEIN GANZES LEBEN!
     
    #6
    Jan-Hendrik, 5 Mai 2001
  7. Angelina
    Gast
    0
    Hi!

    Hehe ich war schonmal voll doof... hihi!
    Ich habe aus Angst das irgendwas schief gehen könnte im Urlaub oder so mit meinem Freund damals Schluss gemacht. Es gab keinen Grund. Hatte nur Angst das er aus dem Urlaub wieder kommt und sagt:
    Es ist aus! Oder ich bin dir fremdgegangen oder sonstiges! Ich habe mir soviele Gedanken gemacht das es mich zerfressen hat und muss heute sagen, dass es super doof von mir war - also tue mir einen gefallen und mach dir nicht so viele Gedanken. Es kommt es alles so wie es kommen muss. Und ihr werdet ja dann sehen wie es bei euch aussieht ob ihr noch interesse habt oder nicht und ob eure Beziehung weiter gehen kann oder eben nicht. Das hängt auch nicht von einer Zeit ab wie Jan schon sagte sondern eher von dem was man erlebt und was einen prägt!
    VIEL GLÜCK DENNOCH,
    Angie!

    ------------------
    Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
    ist ein verlohrener Tag!
    Carpe Diem

    Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
    Es war mal wieder spät! :smile:
     
    #7
    Angelina, 5 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lange Trennungen
GoodQuestion
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2016
6 Antworten
JessiiMausii
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Januar 2016
34 Antworten
Lisa
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Juni 2001
4 Antworten