Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

langes, depressives geschreibsel

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von schokoletti, 25 Dezember 2005.

  1. schokoletti
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo leute
    allen voran erstmal frohe weihnachten, hoffe ihr hattet alle nen schönen heilig abend!

    naja tut mir leid wenn ich euch an solchen tagen mit meinen problemen volltexste...
    aber ich halts net mehr aus...

    vll haben einige die threads um mich und meinen exfreund gelesen... tja das macht mich alles immernoch super fertig... und jetzt hat sich auch noch ne gute freundin von mir an ihm vergriffen,... ich bin völlig am ende, sie sagt zwar das ist alles auf freundschaftlicher basis, aber das glaub ich ihr net so wirklich... :flennen:

    ich weis einfach nicht mehr weiter... mein ganzes leben geht wirklich gerade den bach runter... ich hab nur noch streit mit meiner familie(sogar jetzt an weihnachten), meinem cousin geht es einfach nur scheiße( der liegt im krankenhaus, aber ist ne lange geschichte), mein vater leidet an depressionen, und ich hab ihn jetzt auch schon was länger net mehr gesehn...
    zu guter letzt hat ja letztens auch noch mein freund schluss gemacht, obwohl ich ihn noch so liebe...und mit ihm hab ich auch meinen besten ferund verloren...
    ich hab wieder angefangen zu ritzen, das macht alles auch nicht einfacher...
    ich seh überhaupt keinen sinn mehr in meinem ganzen verkackten leben...
    (und ich bin erst 14 :geknickt: )

    ich hab zu nix mehr bock, bin nur noch total am ende...
    ich hab zwar noch meine echt guten besten freunde, mit denen ich auch alles mache, aber die haben jetzt grad alle auch keine zeit (is ja weihnachten) und ich fühl mich total alleine, auch wenn ich die beiden nur einen tag nicht sehe... ich hab echt das gefühl die sind das einzige in meinem leben, weshalb ich mich noch nich umbring....

    die sind die einzigen leute in deren beisein ich mich halbwegs glücklich fühle...

    und mit der gesamten situation im moment... ich will ja nicht sagen das ich nie lache und so, aber ich hab das gefühl, dass wenn ich lache oder glücklich bin, dass das nicht aus meinem herzen kommt... das das irgendwie nicht ich bin, und das ich irgendwo im innern eh nur noch nen trauriges dasein friste...
    irgendwie hab ich das gefühl, das mein ganzes leben nur so an mir vorüber fliegt... und das ich gar nix mehr fühle...außer traurigkeit...und so ne innerliche leere....
    ich weis gar nicht was ich jetzt noch machen soll...
    ich hab in einer woche 5 kilo abgenommen, und hab auch irgendwie keinen hunger mehr... ich hab früher immer total viel geredet und gelacht, und jez bin ich immer nur noch total still...
    meine besten freunde helfen mir da wo sie können, aber irgendwie hab ich da so den tick, das ich angst hab die zu sehr mit meinen problemen zu belasten, und die nur noch genervt sind, weil die beiden im moment auch genug probleme haben....

    oh mein gott, was ist das jetzt für ein langes, depressives geschreibsel...
    tut mir leid... danke an die leute die sich das trotzdem durchlesen :traurig:

    ich weis das ihr mir hier jetzt auch nicht meine probleme ab nehmen könnt und so, aber irgendwie musste ich mir hier grade von der seele schreiben...
    ich würde mich trotzdem über alle posts freuen, nur um zu wissen das ich bemerkt worden bin...
    danke
    sckokoletti
     
    #1
    schokoletti, 25 Dezember 2005
  2. Lilaeye
    Lilaeye (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also als erstes würde ich dir raten, such dir profesionele hilfe auf. das ritzen mußt du überwinden. auch wenn weihnachten ist sind deine freunde doch für dich ja. es gibt immer wieder phasen im leben die schwer sind, aber denk immer daran es kommen auch bessere zeiten. doch ich will hier nix falsches schreiben und rate dir, wende dich an eine beratungsstelle, die können dir am besten helfen damit fertig zu werden. :rolleyes2
     
    #2
    Lilaeye, 25 Dezember 2005
  3. deserve_2_die
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    lass dich davon doch nicht fertig machen.
    mir gings schon ziemlich oft beschissen, noch schlimmer als dir.
    Denk einfach daran das alles irgendwann ein Ende hat, irgendwann wird alles wieder besser.

    Professionelle hilfe....ich fang gleich an zu lachen.
    Das einzige was dir diese "professionelle" hilfe bringt, sind ganz nette tabletten, helfen leider nicht sehr lange.

    WIe gesagt, Arschbacken zusammen und beiß dich durch. Am besten noch irgendwo mal so richtig auskotzen, ich geh dann ins fitnesstudio.

    machts das schon :zwinker:
     
    #3
    deserve_2_die, 25 Dezember 2005
  4. schokoletti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    jetzt hab ich hier zwei leute, die beide etwas unterschiedliches raten...
    ich könnte noch nen tipp gebrauchen:zwinker:
    naja, es ist auch so, das ich letzter zeit unendlich gereitz reagiere, weswegen ich mich auch so häufig mit meiner familie streite.
    :frown:
    udn wenn mir dann irgendwer doof kommt, z.b. irgendnen kommentar in der klasse oder so angibt, hab ich so nen hass auf diese person, dass ich den jenigen dann am liebsten schlagen würde...
    das erschreckt mich selbst total... DAS BIN NICHT ICH!!
    ich hab niemals irgendwem brutal wehgetan und hab das auch nich vor... aber dann kann ich mich nur schwer zurückhalten, in soner situation...
    ich erkenn mich in letzter zeit selbst nicht wieder
     
    #4
    schokoletti, 25 Dezember 2005
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    hallo schokoletti.
    immerhin redest du dir deinen kummer hier von der seele. das ist schon mal gut.

    wenn du angst hast, deine freunde zu sehr belasten, dann ist ein besuch bei einem psychotherapeuten vielleicht gar nicht so falsch. erstens ist es sein job, anderen leuten zuzuhören, und zweitens ist er "distanzierter" als freunde.

    dass dir das nix bringt, würd ich so nicht sagen. das solltest du vielleicht einfach probieren, statt es von vornherein als überflüssig oder unnütz abzulehnen...

    und du bekommst auch nicht sofort antidepressiva oder andere psychopharmaka verschrieben, was ohnehin nicht jeder psychologe mal eben kann - zum verschreiben von medikamenten muss man arzt sein (psychiater).

    bevor da mit medikamenten losgelegt wird, finden gespräche statt, um zu gucken, wo das problem liegt und was unternommen werden kann, damit es dir besser geht. ritzen, also selbstverletzendes verhalten, fühlt sich in dem moment vielleicht gut an, aber eine LÖSUNG für probleme ist das nicht, wie du ja auch weißt.

    mit 14 biste grad in einer "umbruchphase": nicht mehr kind, sondern eben auf dem weg. ich weiß, dass das enorm altklug klingen muss für dich, wenn ich sage, dass solche deprimierten phasen bei vielen mädels und auch jungs in deinem Alter "dazugehören". das erleichtert dir dein leben wohl nicht, wenn du weißt, dass es auch anderen scheiße geht.

    auch das mit dem gereiztsein ist so ne sache, die viele eine zeitlang erleben.

    du willst ja nicht weiter so still und traurig sein und dir fremd sein. wie lange diese phase anhält, können wir dir nicht sagen - aber es ist gut, dass du hier nach ratschlägen fragst.

    dass du dich weihnachten und nach einer trennung jetzt sehr einsam fühlst, ist verständlich, aber immerhin ist morgen mit dem 2. feiertag das ja schon wieder vorbei - wenn du es schaffst, dich heute und morgen etwas abzulenken, ob mit lesen oder sonstwas, dann dauert es auch nicht sooo ewig, bis das alleinsein vorbei ist. vielleicht kannste ja morgen schon eine freundin anrufen und dich mit ihr für den 27. verabreden?
     
    #5
    User 20976, 25 Dezember 2005
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Puh, viel zu lesen....Dich hats wohl ziemlich heftig erwischt, kommt so ziemlich alles zusammen. Das sind dann die Momente, wo man wirklich die ganze Welt nur noch kacke findet. Ich hatte vor etwa 10-12 Jahren auch so eine Phase, die mit kurzen Unterbrechungen sehr lange dauerte. Freundin verloren, von Freunden hintergangen und verlassen, Probleme in der Familie etc. . Ich kann dir also in etwa nachempfinden. Schlimm ist es besonders in den dunklen Wintermonaten, und wenn man Weihnachten auch noch einsam ist.... Aber auch das geht geht irgendwann vorbei, Hauptsache, Du hast immerhin noch Freunde, und wenn es echte Freunde sind, sollten sie ja auch ein offenes Ohr für Deine Probleme haben. Ich kann Dir nur sagen, Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Zeiten :zwinker: Du bist ja erst 14, also hast noch Dein ganzes Leben vor Dir. Solltest Du wirklich mit Deine Problemen nicht mehr klar kommen, dass, wie schon wegen Deinem Gewichtsverlust, Deine Gesundheit darunter leidet, könntest Du immer noch einen Psychologen zu Rate ziehen. Aber vertrau Dich am besten den Leuten an, die Dich am besten kennen. Also die Ohren nicht hängen lassen, das Leben ist ein Kampf. :zwinker:
     
    #6
    User 48403, 25 Dezember 2005
  7. schokoletti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey danke leute!
    schon zu lesen das irgendwer mir antwortet tut mir gut:zwinker:
    und ich denke ich schaff das schon irgendwie... naja ich hab grad ma ne "gute" phase... hoffe die hält nochwas länger an...
    naja ich hab mich direkt mit freunden getroffen, und war auch bis heute weg.
    ich denke ich versuchs auf jeden fall erstmal ohne irgendnen psychologen, wenns gar net mehr geht, dann muss ich halt... naja aber meine freunde helfen mir schon sehr, und ich bin froh das ich die hab... die haben mir auch nochmal gesagt das ich mir bei denen meinen kummer ruhig von der seele reden kann wann immer mir danach ist, da bin ich soo glücklich drüber!
    und das ihr mir hier mit allen mitteln versucht weiter zu helfen find ich auch super lieb von euch!
    ich hoffe ihr hattet schöne weihnachten, und ich wünsche euch noch enn guten rutsch ins jahr 2006!
    schokoletti
     
    #7
    schokoletti, 30 Dezember 2005
  8. Tommy[1569]
    0
    nich immer so depressiv hat noch keinem was gebracht
     
    #8
    Tommy[1569], 30 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - langes depressives geschreibsel
Karnossos
Kummerkasten Forum
19 August 2016
7 Antworten
melighghgh
Kummerkasten Forum
12 Mai 2016
14 Antworten
xSonnenmaedchenx
Kummerkasten Forum
4 April 2016
1 Antworten