Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Langsam ratlos...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von M-89, 27 September 2009.

  1. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ,

    bin jetzt mit meiner freundin seit gut 1,5 Jahren zusammen und soweit ist auch alles in ordnung bei uns.

    Das problem bzw das was mich einfach belasstet ist unsere momentane situation.
    Seit August macht sie eine Ausbildung zur Restaurant Fachfrau und muss daher auch meistens recht lange arbeiten abends was ich auch verstehen kann und bis nachmittags bin ich ja auch nicht zuhause von Mo - Fr da ich eine Ausbildung seit September mache zum Rettungsassistenten.

    Wir wohnen ca 30 KM auseinander und ich versuche immer und immer wieder jede woche irgendwie ein treffen hinzubekomme ich schlage ihr vor das ich zu ihr komme bei ihr übernachte und dann morgens eben von ihr aus in die schule gehe doch egal was ich mache oder vorschlage es kommt immer wieder die antwort ,, Ne ich bin müde und bis du hier bist ist es noch später ,, wir haben uns mittlerweile schon 5 Wochen nicht gesehen und ich denke da ist es doch wohl auch machbar das man mal was in kauf nimmt für die Beziehung... Aber wie gesagt es kommt halt eben immer diese antwort und es macht mich dann einfach traurig wenn ich das seit 5 wochen höre und das auch weiterhin hören muss... Wir telefonieren zwar jeden abend und da bekomm ich dann von ihr gesagt das sie mich vermisst und sie mich gerne bei sich hätte , da frage ich mich Hallo??? Was hab ich dir denn vorgeschlagen heute.
    Sobald ich was sage dann wird sie sauer und wirft mir an den kopf ,, ich weiß das du nicht verstehst das ich müde bin wenn ich den ganzen tag arbeiten war ,, ich habe nicht einmal was in dieser hinsicht angedeutet ich versuche einfach nur jede möglichkeit zu nutzen so gut es geht damit wir uns mal endlich wieder sehen können aber iich habe manchmal echt das gefühl das ihr das nicht so wichtig ist das das klappt....

    Ich weiß einfach nicht wie ich da weiter vorgehen soll und langsam hab ich auch keine lust mehr mich zum depp zu machen indem ich jede woche immer und immre wieder nachfrage
     
    #1
    M-89, 27 September 2009
  2. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    was ist denn mit den wochenenden??
    sie wird doch nicht das ganze wochenende arbeiten müssen und du hast doch sicher auch nicht immer wochenenddienst, oder?
     
    #2
    User 90972, 27 September 2009
  3. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie muss so gut wie jedes wochenende arbeiten und meine Ausbildung ist von Mo - Fr in der Schule am WE habe ich frei , sie hat meistens dienstag und mittwoch frei und da versuch ich es natürlich auch mit ihr zu treffen aber was dann kommt hab ich ja schon geschrieben....
     
    #3
    M-89, 27 September 2009
  4. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    1) "so gut wie jedes" heißt : manchmal auch nicht, also nutzt die zeit!!!!
    ich kenn mich mit ausbildungsverträgen nicht wirklich aus, aber darf ein azubi im ersten jahr überhaupt jedes wochenende arbeiten???

    2) besteht die möglichkeit,dass sie mal mit einem kollegen die schicht tauscht?? also dann am samstag frei hat und dafür dienstags hingeht??

    3) ansonsten muss man sich halt nach der arbeit treffen. wenn sie dienstags frei hat, könntest du ja montags zu ihr, denn wenn du morgens los musst könnte sie ja wieder schlafen gehen oder gleich liegen bleiben. müde zählt da für mich irgendwie nicht...

    4) irgendwann muss doch auch sie mal zur berufsschule, und dann müsste sie doch eigentlich am wochenende frei haben oder nicht??? oder hat sie tageweise berufsschule??

    ichweiß insgesammt nicht wirklich was ich davon halten soll...
    einerseits seh ich genug möglichkeiten ein treffen zu arangieren, denn immerhin führt ihr eine Beziehung und das nicht erst seit gestern.
    auf der anderen seite muss man natürlich verständnis aufbringen. sie hat einen neuen abschnitt begonnen und muss sich erst dran gewöhnen. verstädniss sollte bei dir vorhanden sein, aber irgendwann ist auch da mal schluss...
     
    #4
    User 90972, 27 September 2009
  5. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    sofern sie volljährig ist, ist das überhaupt kein problem.
    es ist nunmal ein beruf der auch am wochenende ganz normale arbeit erfordert.

    ganz schlechte idee im ersten leerjahr.
    kommt überhaupt nicht gut an im ausbildungsbetrieb, es sei denn es ist was wirklich dringendes und triftiges (goldhochzeit der großeltern zb.) aber freund treffen zählt da nicht zu.

    hier würd mich ehrlich gesagt erstmal interessieren, wie lang ihre arbeitszeiten abends sind. und wann sie morgens / vormittags anfängt

    wie hat sie denn berufsschule? einzelne tage oder blockunterricht? muß sie anschließend noch in den betrieb?

    ich ehrlich gesagt auch nicht.
    natürlich ist es am anfang einer ausbildung nicht einfach, sich daran zu gewöhnen, das der gesamte tagesrythmus jetzt anders ist. vor allem als restaurantfachfrau ist eben nicht mo-fr von 9-17 uhr arbeiten angesagt und es ist auf jeden fall auch anstrengender als zb. schule.
    ich kann sie da schon verstehen, das sie ziemlich geschlaucht ist abends und erstmal ihr ruhe haben möchte.
    aber wenn man sich 5 wochen nicht sieht und das bei gerade mal einer distanz von 30km, dann find ich das schon merkwürdig. zumal sie ja zwischendurch auch mal tage frei hat und selbst wenn man sich da mal nur 2 std. sieht, dann sieht man sich wenigstens mal.

    jedoch wären ein paar mehr infos zu arbeitszeiten / berufsschule nicht verkehrt, dann könnte man besser darauf eingehen und evtl. sogar ihre seite verstehen.

    wie schlägst du ihr eigentlich treffen vor?
    sagst du ganz konkret, das du einfach nur mal bei ihr sein möchtest und es dir reichen würde, wenn ihr zusammen einschlaft? oder legst du da noch andere planungen mit rein, lange reden, dvd gucken, sex?
     
    #5
    twinkeling-star, 27 September 2009
  6. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie arbeitet entweder von 12 Uhr an oder von 15 Uhr an , Berufschule hat sie immer Donnerstag danach hat sie meistens zumindest frei.

    Ich schlage ihr vor das wir uns einfach mal wieder sehen können und dsa wir auch gerne irgendwas unternehmen können von mir aus auch abends noch kino oder dvd , ich sage eigentlich nie das ich zu ihr will für sex denn so ist es nicht mir gehts einfach darum mit ihr zusammen zu sein
     
    #6
    M-89, 27 September 2009
  7. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    und wie lange muß sie arbeiten? denn das ist auch nicht unwesentlich.

    hast du ihr mal vorgeschlagen, das du einfach nur bei ihr vorbekommst um neben ihr einzuschlafen? das du einfach mal in ihrer nähe bist?
    wenn du nämlich gleich mit irgendwelchen unternehmungen um die ecke kommst, dann kann ich mir durchaus vorstellen, das ihr das einfach zu viel ist und sie einfach nur gerne zu haus ihren feierabend verbringen will und je nachdem wann sie zurück ist am liebsten sofort ins bett möchte.

    jedoch sollte zumindest donnerstags nach der berufsschule oder an ihren freien tagen mal ein wenig zeit drin sein, sich zu sehen.
    was sagt sie denn an den tagen, warum sie nicht will?
     
    #7
    twinkeling-star, 27 September 2009
  8. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Das sagt sie abends bzw auch nachmittags
     
    #8
    M-89, 27 September 2009
  9. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    könntest du die anderen fragen auch beantworten?
    dann ist es wesentlich einfacher dir tips zu geben.

    das sie das abends sagt, kann ich schon nachvollziehen, wenn sie um 12.00 anfängt hat sie sicherlich nicht vor 21.00 feierabend, bei arbeitsbeginn um 15.00 noch später. wenn ich da gegen 00.00 nach hause komme, hätte ich auch keine lust auf irgendwas mehr.

    wenn sie berufsschule hat, wann sprecht ihr dann miteinander ob ihr euch treffen könnt?
    hast du sie mittwochs schonmal gefragt ob ihr euch donnerstags nicht um eine bestimmte uhrzeit treffen könnt?
     
    #9
    twinkeling-star, 27 September 2009
  10. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also das verstehe ich auch wenn sie erst gegen 0 Uhr zuhause ist dann frag ich auch nicht nach einem treffen denn das sie dann einfach direkt ins bett möchte ist für mich da schon verständlich wenn ich frage dann ist das dann wenn sie entweder frei hat oder abends nicht so lange arbeiten muss also bis so ca 20 - 21 Uhr.

    Ich habe ihr wirklich schon alles vorgeschlagen angefangen das wir noch was unternehmen bis zu einem einfachen netten abend bei ihr zuhause vorm fernseh im bett aber es kommt halt immer wieder diese antwort darauf. Sie hat donnerstags bis 15 Uhr Berufschule und ich habe Donnerstags bis 16:15 Schule bin dann gegen 17:00 Uhr zuhause da ist sie dann schon heim gefahren mit dem bus weil sie dann nicht warten möchte sondenr sofort heim.
     
    #10
    M-89, 28 September 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich du wäre, wäre ich schon längst ohne ihre Zustimmung zu ihr gefahren und hätte sie zur Rede gestellt bzw. ihr gesagt, dass eine Beziehung ja wohl so kaum weitergehen kann. Jeder ist mal müde, aber man kann als Paar auch mal zusammen müde sein, bissel DVD gucken, gammeln und gemeinsam einschalfen.
     
    #11
    xoxo, 28 September 2009
  12. donmartin
    Gast
    1.903
    Bin ich ganz "XOXO's" Meinung. Fast. :zwinker:
    Ein "Überraschungsbesuch", na ja - kann falsch ausgelegt werden.

    Ausbildung schön und gut, wichtig ist es allemal und wenn sie die Ausbildung vor Allem stellt, habe ich auch Verständnis.
    Aber dann sollte sie bei der Wahrheit bleiben, oder zumindest in einem Gespräch sagen, was ihr wichtiger ist, oder dass sie die Beziehung eventuell beenden möchte.

    Vielleicht belastet sie ein anderes Problem, hat Sorgen und Kummer in der Ausbildung und denkt, alleine damit fertig zu werden, ohne sich bewusst zu sein, dass sie der Beziehung mehr schadet als sie scheinbar nicht damit belasten zu wollen.
    Vielleicht schämt sie sich, es läuft nicht gut oder sie möchte doch die Ausbildung abbrechen. Es muss nicht zwingend etwas mit Dir oder eurer Beziehung zu tun haben.

    Wenn ihr diese Situation über den Kopf wächst, das Lange und das Arbeiten an Wochenenden, freut sie sich insgeheim, doch noch jemanden zu haben und dass du sie nicht Alleine lässt.
    Auch wenn es ersteinmal keine Basis für eine Beziehung ist.

    Hast du "Informationsquellen", einen Bekannten oder Freund, der mit ihr in der Ausbildung steckt?
    Ich denke da nicht dran, dass du ihr nachspionieren sollst!

    Wenn man einen Menschen sehr gerne hat und in bestimmten Situationen selber überfordert ist, versucht man "wenigstens an dem festzuhalten" und ihn zu Schützen in dem man sich zurückzieht.
    Vielleicht geht sie nicht davon aus, dass "irgendwer" ihr Helfen kann und meint "stark" zu sein.
    Und mit jedem Tag "läuft sie weiter in den Tunnel", anstatt zu dir oder anderen Vertrauten - zum Licht.
    Was man am Wenigsten gebrauchen kann, ist ein abendliches Treffen, "in dem heile Welt" gespielt wird ohne das wirkliche Problem angegangen zu haben.

    Off-Topic:
    ich weiss, ist schwarzmalerei, man kennt die Frau nicht und wie sie ist. man denkt wirklich manchmal "dass schaffe ich alleine" und ist hinterher erstaunt, wie man anderes vernachlässigt hat. da hilft kein "einfach da sein" sondern dann muss sofort gehandelt werden.....


    5 Wochen sind eine sehr lange Zeit, macht das Problem oder die Absichten, die sie hat nicht geringfügiger.

    Ihr solltet Euch so schnell wie möglich treffen, nicht um "einfach nur da zu sein", sondern um weitere Schritte zu klären. Mit allen Konsequenzen.
    Sage Ihr klar und deutlich was du möchtest, nicht Beziehungstechnisch sondern ein Treffen um Klärung der gesamten Situation.

    Vielleicht fällt ihr ein riesen Stein vom Herzen, wenn sie erkennt, dass Ihre Probleme auch Deine sind und der erste Schritt zur Klärung von Dir aus kommt.
     
    #12
    donmartin, 28 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. aiks
    Gast
    0
    Ich würde mich an deiner Stelle niemals so zum Deppen machen. Wenn ich jemanden liebe, dann will ich mit dieser Person zusammen sein und würd mich freuen wenn der zu mir kommt auch um einfach nur im Bett zu liegen und fernzuschauen. Ich glaub nämlich nicht dass deine Freundin sofort immer wie in Murmeltier schläft wenn sie heimkommt, die wird ja auch noch Sachen machen, vorm Internet sitzn, fernsehen und was man sonst nach einem anstrengenden Tag macht.
    Für mich liegt das klar auf der Hand, dass sie nicht sonderlich an dir interessiert ist, sondern sich nur einen Freund "hält", damit man wen zum telefonieren, jammern oder sonstwas hat.
    Indem du sie immer fragst legst du mehr und mehr Selbstachtung ab. Trenn dich von ihr und such dir eine Freundin, der du was bedeutest :what:
     
    #13
    aiks, 28 September 2009
  14. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    also so krass wie aiks würde ich das jetzt nicht sagen.
    vllt hat sie ja wirklich solche probleme wie donmartin vermutet.
    doch das wirst du nur in einem gespräch erfahren, und um das kommt auch sie auf dauer nicht rum. auch ihr sollte klar sein, dass es so, wie es grad ist (5 wochen gar nicht sehen), auf dauer nicht weitergehen kann...
     
    #14
    User 90972, 28 September 2009
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Das sehe ich jetzt aber ganz anders. Wenn man eine intakte Beziehung ohne Ferne führt, (und das sind für mich 30 Kilometer auf keinen Fall) dann ist es in meinen Augen ein Unding, wenn man sich 5 Wochen nicht sieht und das angeblich auf den Zeitplan, der einem Manager gleichkommt, schiebt.

    Merkst du nicht, dass ihr euch dadurch immer mehr entfremdet und es verdammt schwierig wird, eine Annäherung zu finden? Und die findet nicht statt, wenn man jeden Tag nur über belanglose Dinge am Telefon plaudert und sich mit fadenscheinigen Argumenten vertrösten lässt, weil man Angst hat, den Tatsachen und der Wahrheit ins Auge zu blicken, was bedeutet, dass man damit erst gar nicht konfrontiert werden möchte.

    Bei euch läuft gehörig was falsch und somit aus dem Ruder - wäre schon längst Zeit gewesen, (langsam ratlos darfst du nicht sein, sondern musst ganz einfach schneller aktiv werden) dagegenzusteuern, was bedeutet, dass nicht nur einseitiges Verständnis und "Recht" in einer Beziehung vorherrschen darf.
    Du hast genauso deine Bedürfnisse und Vorstellungen...diese solltest du endlich klar definieren. Funktioniert es dann immer noch nicht, kann man mit Fug und Recht behauptet, dass das Interesse an einer "echten Mann/Frau-Beziehung" erloschen ist und es Zeit wird, getrennte Wege zu gehen.
     
    #15
    munich-lion, 28 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  16. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Bin gestern abend noch zu ihr gefahren weils mir einfach keine ruhe gelassen hat wir haben ca 1,5 std geredet und eine wundervolle nacht miteinander verbracht...Es hat sich gelohnt und ich denke und hoffe das es jetzt auch wieder normal mit den treffen klappt
     
    #16
    M-89, 28 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Langsam ratlos
Max Power
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juli 2016
17 Antworten
Xarva
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Februar 2016
11 Antworten
Test