Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Langweiliges Leben bzw. nicht glücklich damit

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Woolf, 17 Mai 2010.

  1. Woolf
    Woolf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich beschreib mal meine Situation so gut wie`s geht.
    Ich bin 22 Jahre alt, bin schlank und gesund, alo keine Einschränkung in irgend einer Hinsicht.
    Bin seit etwa 4 Jahren mit meiner jetztigen Freundin glücklich zusammen und haben eine gemeinsame schöne Wohnung.
    Das Problem das einfach besteht ist, das wir so gut wie immer sehr träge Wochenenden haben. Unter der Woche wird normal gearbeitet.
    Ich habe so gut wie keine Freunde, mit denen ich fort gehen und Spaß haben kann. Bei meiner Freundin ist es fast ähnlich.
    Die hat zwar auch Arbeitskolleginen mit denen sich sich gut versteht, sind aber nicht in ihrem Alter so wie bei meinen Kollegen.
    Sind so ca. 30-50 Jahre alt, also mit denen kann man nix anfangen^^.
    So richtige beste Freundinnen mit denen sie fort gehen kann, hat sie auch keine.

    Wir sind aber beide aufgeschlossen und für jeden Fun zu haben, wenn mal einer bestehen würde :-(.

    Sie ist drei Jahre jünger als ich und im Gegensatz zu mir noch recht motiviert für`s fort gehn. Sprich Disco, Partys, etc.
    Da ich nie so meine Freundschaftsklicke hatte, ist bei mir die Motivation was Disco`s, Party's, etc. angeht auf ein minimum gesunken.
    Der Wille ist das Sachen zu unternehmen, aber die Lust bzw. Kraft, Energy ist einfach Weg, da ich das nie so richtig genoßen habe in meinem Leben.

    Hin und wieder raffe ich mich mit meiner Freundin auf in eine Dicso zu gehen, aber da schaun wir uns sozusagn gegenseitig in die Fresse und Langeweilie
    ist vorprogrammiert. Das heisst, um ca. 10 Uhr sind wir in der Disco, langeweile, aller spätestens um 12 uhr fahren wir wieder heim.

    Natürlich gehen wir öfters zu zweit, wie halt immer ins Kino oder öferts auf Bowlen, aber das kann auch nicht alles im Leben gewese sein !
    Von Monat zu Monat, Jahr zu Jahr geht die Motivation immer mehr flöten. Ich mals mir schon für die nächsten fünf Jahre so aus, dass
    wir/ich dann nur noch ausser Haus gehen um zu arbeiten oder einkaufen zu gehen, JuHU.


    Frage zu meinem Problem:
    ------------------------

    Weis jemand wie wir das alles besser angehen können, wie man aus dem langweiligen Leben heraus kommt.
    Über die Arbeitskollegen geht zB eben auch nichts wie angesprochen, da ihre und meine weit über unsrem Alter sind.



    Gruß
     
    #1
    Woolf, 17 Mai 2010
  2. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Sucht euch doch ein gemeinsames Hobby, das man mit anderen Leuten zusammen ausübt :smile:
     
    #2
    User 91095, 17 Mai 2010
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hey! :zwinker:

    Irgendwie erinnert mich das an meinen Thread. :zwinker: Ist natürlich doof wenn man in die Disco geht und sich dann anschweigt und nach 2 Stunden wieder fährt. Aber hey, ihr seid nicht alleine. :tongue: Tanzt ihr denn gerne? Das wär ne kleine Abwechslung in der Disco! Oder quatscht dort einfach Leute an. Ich weiß klingt einfacher als es ist aber wenn man ein bissl was getrunken hat fällt da dann auch schon die Hemmung weg. Vielleicht lernt ihr ja ein anders Pärchen kennen? (= Spieleabende, DVD Abende,... zu viert ist das auch ganz schön)

    Man kann übrigens auch mit älteren Menschen Spaß haben. :zwinker: Wenn sie sich mit ihren Arbeitskollegen gut versteht könntet ihr die ja mal zum essen einladen bei euch zuhause zb. Somit habt ihr dann schon mal Freunde, und vielleicht haben diese Menschen ja Kinder in eurem Alter mit denen ihr dann auch mal was unternehmen könnt! :zwinker:

    Was ihr auch probieren könntet, wären Ausflüge! Radausflüge oder Busreisen. Da lernt man auch immer neue Menschen kennen und vielleicht auch welche in eurer Altersklasse!

    Und "richtig beste Freundinnen" braucht man ja nicht unbedingt. :zwinker: Geht ohne auch!
     
    #3
    capricorn84, 17 Mai 2010
  4. Woolf
    Woolf (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Tanzen tut meine freundin schon aber auch nicht alleine in der disco da ich da nie mitmache da ich es erstens noch nie gemacht habe und dadurch die überwindung viel zu groß ist. Und wir haben uns schon überlegt das bowlen zum hobby zu machen. Wäre wenigstens ein anfang.
     
    #4
    Woolf, 17 Mai 2010
  5. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    Wie wärs wenn ihr euch n gemeinsames hobby sucht und euch einem verein anschließt? zum bsp. tanzkurse besuchen.. in n tennis- oder badminton- oder sonstigen sportverein gehen... wenn ihr kulturinteressiert seid in n chor oder ne theatergruppe gehen.. euch nem radfahrverein oder ner jogginggruppe anschließen.. dnek es gobt soo viele sachen, da is sicher was für euch dabei. und da knüpft man ja neue kontakte und es bilden sich vielelich cliquen, mit denen man auch in der freizeit mehr unternehmen kan.
     
    #5
    Lenii, 17 Mai 2010
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    War das eigentlich schon immer so, oder sind Freundschaften einfach nur eingeschlafen?

    Was meinst Du, man kann mit denen nix anfangen? Hier speilt lediglich eine Rolle, ob man auf einer Wellenlänge liegt und gemeinsame Interessen hat, aber nicht am Alter.
    Sich mit älteren Leuten zu unterhalten, hab ich jedenfalls meistens interessant empfunden und hab im allgemeinen von deren Erfahrungsschatz profitiert.

    Unter Frauen sind "beste Freundinnen" eine Spezie für sich - auf welche man übrigens oft gut verzichten kann.

    Hier würde ich folgendermassen ansetzen:

    Was ist Euer eigentliches Ziel? Kontakte knüpfen? Spass haben? Beides, vermute ich mal. man geht ja nicht fort, nur um nachher betrübt wieder nach Hause zu fahren. Eine Disco ist in der Regel dazu da, um bei guter Musik zu tanzen, Spass zu haben und eben auch Leute kennenlernen. Ihr sollt Euch erstmal darüber im Klaren sein, was Ihr wollt, wenn Ihr weggeht.
    Oder es kann auch sein, dass Euch das Ambiente der zur Zeit besuchten Locations einfach nicht zusagt. Nicht jedem gefallen Disco und Parties. Falls dem so ist, am WE einfach mal was anderes unternehmen. Vielleicht irgendwo hinfahren und einfach schauen, was es so gibt. Kulturelle Veranstaltungen, Konzerte, oder einfach mal die erstebeste Kneipe, wo Ihr noch nie wart....Ich hatte schon so ziemlich alles durch und jedesmal immer wieder zum Teil recht interessante Leute kennengelernt. Natürlich muss man auch dafür offen sein, neue Kontakte knüpfen zu wollen.
    Wie stehts mit gemeinsamen Hobbys? Habt Ihr überhaupt welche?
    Viele meiner Arbeitskollegen sind min. 5-10 Jahre älter, aber bin regelmässig mit ihnen unterwegs. Massgeblich allerdings, ob man es mit Leuten zu tun hat, die mit 40 das Leben eines 70jährigen führen, oder welche sind, die (wie ich z.B) sich noch wie 20 fühlen und deshalb für jeden Fun zu haben sind.
    Beschreibt mir mal Eure Arbeitskollegen deshalb genauer.
     
    #6
    User 48403, 17 Mai 2010
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich rate euch auch dringend zu einem Hobby, Sportverein, VHS-Kurs, ehrenamtliche Tätigkeit etc ...
     
    #7
    xoxo, 17 Mai 2010
  8. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Wie bereits andere vor mir kann ich euch nur raten, ein Hobby zu betreiben, bei dem man mit anderen Menschen in Kontakt kommt.

    Am besten wäre es vielleicht, wenn jeder von euch ein unterschiedliches Hobby anfängt, z.B. Du gehst in einen Chor oder lernst eine Sprache in der VHS, und sie geht in einen Sportverein. Denn wenn ihr beide das gleiche macht, dann hängt ihr ja doch nur wieder aufeinander, und umso schwieriger ist es vielleicht, mit anderen in Kontakt zu kommen.
     
    #8
    Bärchen72, 17 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Du bist seit 4 Jahren mit deiner Freundin zusammen und ihr seid beide 22 Jahre? D.h. ihr wart 18 als ihr zusammen gekommen seid?

    Aus dem lesen würde ich sagen das ihr / du bald ein Problem haben werdet. Einer von euch beiden, vorzugsweise die die Dame wird etwas finden was neu, anders und/oder aufregend ist. Ich geb dir nen Tip, steht auch beim Pinkeln und wird i. d. Regel von einigen Artgenossen als Arschloch bezeichnet...

    Langeweile ist der Beziehungkiller schlecht hin, bzw. damit fängt es oft an.

    Wenn ihr in eine Disco geht, Tanz mit ihr. Ihr ist es egal wie du Tanzt, Hauptsache mit ihr. Und es macht Spaß.
    Ich war hier in Köln mal in einem Tanzschule, und der Spaß Kostet pro Person und Woche etwa 20 bis 25 Euro - lernt tanzen, ihr beide.

    Geht in Cocktailbars und nach einem bis zwei Mai Tai wirds sicher auch für euch ein Lustiger Abend.

    Ich weiß es ist leicht als außenstehender zu sagen, ändert euer / dein Leben, aber wenn du / ihr in eurem Trott weitermacht fahrt ihr Beziehungstechnisch gegen die Wand.
     
    #9
    Wette, 17 Mai 2010
  10. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Das ist auch meine erste Frage. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass da nicht mal Freundschaften waren. Vermutlich sind die nämlich erst wärend eurer Beziehung eingeschlafen. Oder lieg ich da falsch?

    Wenn ich richtig liege würd ich einfach vorschlagen mich bei alten Freunden wieder mal zu melden. Ich hatte auch mit meiner Grundschulfreundin 5 Jahre keinen Kontakt mehr und irgendwann hab ich mich wieder bei ihr gemeldet und jetzt sind wir jedes Wochenende zusammen unterwegs.

    Wenn ich falsch liege, dann würd ich euch auch dringend ein Hobby empfehlen. Aber das würde ja schon gesagt und viele Vorschläge hast du ja auch schon bekommen.

    lg
     
    #10
    *Lily*, 18 Mai 2010
  11. MaulPaul
    MaulPaul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    3
    Single
    SO, mein erster Post nach 4 jahre, laaange isses her ^^

    Du musst aufpassen, dass ihr euch nicht trennt.
    Grade weil deine Freundin jünger ist als du, könnte sie sich irgendwann die Frage stellen: "Soll es das gewesen sein"

    Vielleicht reichen eure Gefühle noch füreinander aus, aber in so jungen jahren ist dieses "Polster" schnell verbraucht.

    Ich habe die Erfahrung selber gemacht, musste auch eine Beziehung, teils aus Langeweile, teils aus anderen Gründen, beenden!
     
    #11
    MaulPaul, 2 Juni 2010
  12. blubbl
    blubbl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Oh Mann, ich bin gerade echt naja geschockt...
    Ich kann mich den anderen nur anschließen:
    Sucht euch ein gemeinsames Hobby und lebt!

    Ich bin jetzt 26 und krank, ich kann kaum etwas machen( momentan nur Lesen und Fernsehen, Gehstrecke momentan ca 50 m) obwohl ich eigentliich sehr begeisterungsfähig bin ( Reiten, Skifahren, Wandern, Hundesport, Schwimmen, Fahrradtouren machen, meinen Garten betüddeln, Lederarbeiten(Pferdetrensen,Hundehalsbänder), Terrarienbau, Tierschutz, Reisen, Kochen)
    Was ich euch damit sagen will:

    Genießt euer Leben solange ihr könnt und zwar in vollen ZÜgen!!!!!

    Genießt euch in vollen Zügen, wer weis wielange ihr euch noch habt( Unfälle Krankheiten usw. kommen schneller als man denkt)

    Macht doch einfach mal etwas Lustiges, geht mal einen Tag im HOchseilgarten oder in der Halle klettern, macht einen KOchkurs mit, sucht euch eine Sportart, macht einen Tanzkurs ( am Besten Standard, das ist vermutlich für euch beide neu), fahrt in den Urlaub oder, oder, oder....
    Bei fast allen Aktivitäten kann man neue Leute kennenlernen und wenn alle auf dem neuen Gebiet keine Ahnung haben, braucht einem auch NIchts peinlich sein
     
    #12
    blubbl, 2 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. MaulPaul
    MaulPaul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    93
    3
    Single
    Es ist trotzdem nicht die einzige Lösung, bzw die "wahre" jetzt alles zusammen zu machen. Man muss trotzdem noch Zeit für sich haben. Damit mein ich nicht lesen oder sowas, sondern richtig was unternehmen mit anderen Leute.
    Jetzt sagst du: Ihr kennt aber keine....ja dann lernt welche kennen....sagt sich einfach...isses auch!
     
    #13
    MaulPaul, 2 Juni 2010
  14. San Juanito
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    Ich bin 22 und hatte letzten Oktober einen Bandscheibenvorfall!Ich bin regelmäßig ins Fitnessstudio gegangen und ich war mindestens 2 mal in der Woche joggen.Mein Halbmarathon im Mai musste ich absagen und ich jogge seit 3-4 Monaten auch gar nicht mehr!
    Also sei froh dass es bei dir nicht so ist und mach halt was.
    Tanzen is super.Trinkt ihr nichts wenn ihr in ne Disco geht?Also spätestens nach 2 Bier und mit guter Mucke bin dann auf der Tanzfläche.Ich mein du hast ja dann noch deine Freundin dabei vor wem wollt ihr euch denn blamieren?Und zu Electro oder so muss man ja auch nichts draufhaben.
    Aber auch "klassisch" tanzen macht Spaß.Ich kann nur Salsa empfehlen vor allem hast du dann gleich eine Tanzpartnerin auf deinem Level und Leute lernt man da auch schnell kennen.
    gruß
     
    #14
    San Juanito, 3 Juni 2010
  15. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Bzgl. Tanzen...warum übst du nicht daheim! Vor deiner Freundin, die du ja seit mind. 4 Jahren kennst, sollte dir das doch nicht peinlich sein. Legt daheim Musik auf und rockt die Bude, kann dir deine Freundin doch Tipps geben. Oder wie Wette gesagt hat, geht in die Tanzschule...ist auch sehr lustig! Vor allem seid ihr ja noch nicht zu alt für die Jugend-Kurse! Ich würde selbst gern gehen...aber altersmäßig müsste ich wohl schon in den Erwachsenenkurs, wo das Durchschnittsalter doch etwas höher liegt. :tongue:

    Und ja warum versuchst du oder sie, nicht Kontakt zu alten Schulkollegen usw. herzustellen? Sollte ja bei den heutigen sozialen Netzwerken kein Problem mehr sein. Mal anschreiben und ein Treffen ausmachen...zum Erzählen gibt es ja genug, wenn man sich lange nicht gesehen hat.
     
    #15
    willy_coyote, 3 Juni 2010
  16. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ihr müsst euch einen neuen Freundeskreis aufbauen! Um da wirklich glücklich zu werden müsst ihr Leute kennen lernen, die zu euch passen.
    Mir zum Beispiel hängen so "klassische" Pärchenabende zum Hals raus, davon kann ich maximal einen im Monat haben, sonst werde ich selbstmordgefährdet, auch Grillen mit Freunden ist für mich nur schwer zu ertraghen, wenn es sich dabei um ein bis drei andere Pärchen handelt. ;-) Ich find`s besser, mit gemeinsamen Freunden in die Disse, auf ein Konzert oder auf eine Party zu gehen, oder natürlich richtig kultige Mädelsabende in rauschenden Nächten. Mit meinem Freund alleine muss ich nicht in die Disco gehen, schliesslich geht man ja in die Disco um auch mal mit wem anders zu reden und sich zu amüsieren. ;-)

    Wahr´scheinlich ist es leichter, wenn ihr nicht als "Pärchen" jemanden sucht sondern jeder von selbst auf dich Pirsch nach neuen Freunden geht, und dann macht ihr eine Party und ladet alle möglichen Leute ein. Das ist sowieso immer eine gute Idee! Wenig zu essen, viel zu trinken anbieten, coole Mucke und ein paar Partyspiele (wir haben Wahrheit, Pflicht oder Shopping gespielt und mit meinem Besenstiel einen Limbotanzwettbewerb gemacht *ggg*) und dann geht`s auf in ne Karaoke Bar. Im Sommer ist Kricket draußen spielen auch eine super Idee, serviert dazu Sekt und Cocktails und es wird ne tolle Sommerparty. :smile:
     
    #16
    Piratin, 3 Juni 2010
  17. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Dem kann ich mich uneingeschränkt anschliessen. Meine Gesundheit ist auch mehr oder weniger im Eimer, weshalb ich stets darauf bedacht bin, das zu machen, was ich an erfreulichen Taten und Hobbys noch machen KANN, weil ich genau weiss, dass es jedes Jahr schwieriger wird und in absehbarer Zeit ich ganz darauf verzichten muss.
     
    #17
    User 48403, 3 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Langweiliges Leben bzw
_Underground_
Kummerkasten Forum
21 Juni 2012
21 Antworten
hallo321
Kummerkasten Forum
16 November 2011
16 Antworten
Linguist
Kummerkasten Forum
9 Juli 2008
6 Antworten