Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille Langzyklus: Zweimal vergessen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MareikeA, 13 April 2010.

  1. MareikeA
    MareikeA (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    93
    13
    vergeben und glücklich
    Ich nehme die Pille im Langzyklus. Bei meinem zweiten Blister habe ich eine Pille vergessen und am Tag danach mit der nächsten regulären Pille zusammen nachgenommen. Vier Tage später habe ich eine weitere Pille vergessen, aber nicht nachgenommen. In der Zeit davor und danach habe ich keine Pillen vergessen.

    Da der Fehler mir erst heute, nämlich 25 Tage nach dem letzten Vergesser, aufgefallen ist, hatte ich während der gesamten Zeit ungeschützten GV mit meinem Freund. Besteht die Gefahr einer Schwangerschaft?

    Kann ich nach dieser Zeit auch einfach mit Nachmittagsurin einen Schwangerschaftstest machen?
     
    #1
    MareikeA, 13 April 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Du hattest praktisch 2x einen Vergesser in Woche 3.
    Nach der ersten vergessenen Pille hättest du vorzeiagetig Pause machen können. 7 Tage ohne Pille übersteht dein HOrmonhaushalt. Rechne also ab dem ersten Vergesser 7 Tage - so lange hattest du noch Schutz (das war praktisch deine Pause, nur dass du während der Zeit eben noch Pillen genommen hast). Danach dann nicht mehr bzw. erst wieder nach 7 korrekt genommenen Pillen nach dem zweiten Vergesser!

    Etwas kompliziert, aber eigentlich ganz logisch.
    19 Tage ist das ganze ja ohnehin schon her, also kannst du problemlos einen Test machen. Auch mit Nachmittagsurin.
     
    #2
    krava, 13 April 2010
  3. MareikeA
    MareikeA (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    93
    13
    vergeben und glücklich
    @krava
    Du sagst, ich soll die 7 Tage nach dem ersten Vergesser gedanklich als Pause betrachten. Aber bin ich nach einer Pause nicht sofort wieder geschützt, wenn ich am 8. Pausentag eine Pille nehme, nur eben, dass ich während der Pause noch Pillen genommen habe.

    Mich verwirrt nun, dass ich, wenn ich 0 Pillen in der gedanklichen Pause genommen hätte, geschützt gewesen wäre, selbiges aber mit 5 (+1 nachgenommene) nicht bin.

    Mache mir nun total Sorgen, schwanger zu sein. Komme leider erst heute Abend dazu, einen Test zu machen.
     
    #3
    MareikeA, 13 April 2010
  4. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Sorry krava, aber was du schreibst ist leider, oder zum Glück für die TS Quatsch. Sie hatte mit den beiden Vergessern quasi ihre Pause. Dass sie dazwischen wieder Pillen genommen hat spielt keine Rolle. Mit Woche drei hat das rein gar nichts zutun. Im LZZ ist man in den Wochen zwischen erster und letzter Einnahmewoche immer in Woche zwei. D.h. wenn man eine Pille vergisst macht das nichts wenn man danach wieder min. 7 Tabletten korrekt einnimmt. Und wenn man mehrere innerhalb einer Woche vergisst dann ist es quasi wie eine Pause, auch wenn man dann keine 7 in Folge vergisst.

    Das kritische in der Pause ist ja nur, dass der Hormonspiegel so weit absinkt, dass ein Vergesser zu einem kritisch niedrigem Niveau führen kann. Das kann bei der TS so aber nicht vorgekommen sein. Von daher ist ein Schwangerschaftstest bei dieser Konstellation ohne weitere Einnahmefehler überflüssig.
     
    #4
    User 53463, 13 April 2010
  5. MareikeA
    MareikeA (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    93
    13
    vergeben und glücklich
    Nur nochmal zur Übersicht der Ablauf:

    Tag 1: Pille vergessen
    Tag 2: 2 Pillen
    Tag 3&4: Pille
    Tag 5: Pille vergessen (nicht nachgenommen)
    Tage 6+: Pille

    Vor Tag 1 hatte ich bereit mehrere Wochen die Pille ohne Vergesser genommen.
     
    #5
    MareikeA, 13 April 2010
  6. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Solange du vor Tag eins min. 14 Tage korrekt und nach Tag 7 wieder min. 7 Tage korrekt eingenommen hast musst du dir keine Sorgen machen. Das ist ja quasi der Vorteil des LZZ dass man im Falle eines Einnahmefehlers in der Regel keine Probleme hat, solange es eben nicht dauernd vorkommt.
     
    #6
    User 53463, 13 April 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich war heute früh wohl noch nicht ganz wach! :grin:
    N00by hat völllig recht: Wenn du ab dem zweiten Vergesser noch mind. 7 Pillen korrekt genommen hast und das hast du ja definitiv, dann warst du zu keinem Zeitpunkt ungeschützt und kannst demnach mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit nicht schwanger sein.:smile:

    Wenn dich ein Test dennoch beruhigt, dann mach eben einen.
    Und sorry noch mal für meinen Denkfehler! :ashamed:
     
    #7
    krava, 13 April 2010
  8. Pille- 12 Stunden

    ----
     
    #8
    chrissylein2204, 13 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Langzyklus Zweimal vergessen
wukahula
Aufklärung & Verhütung Forum
10 März 2014
16 Antworten
sweeety
Aufklärung & Verhütung Forum
3 August 2011
13 Antworten
**tinchen**
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Mai 2006
10 Antworten