Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Laptop-Frage eines Laien ...

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Mahogany, 7 Oktober 2008.

  1. Mahogany
    Mahogany (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich gehe bald in die USA und benötige dort für die Uni einen Laptop! Im Grunde will ich damit nur arbeiten, ins Internet, Musik hören und Skype benutzen! WLAN sollte er auch haben ... das ist aber auch schon alles! Ich will damit nicht spielen und gar nix!
    Mein Budget ist übrigens auch seeeeehr beschränkt! :schuechte

    Bei eBay gibt es ne Menge sehr günstige Thinkpads! Z.B. Diesen hier:
    www.ebay.de/Notebook-Laptop-IBM-ThinkPad-T30-TOP_W0QQitemZ220289892871QQcmdZViewItem?hash=item220289892871&_trkparms=72%3A1229|39%3A1|66%3A2|65%3A12|240%3A1308&_trksid=p3286.c0.m14

    Was halten die Kenner unter euch von dem?


    Edit: hä?? Wieso kann ich keine Links posten??
     
    #1
    Mahogany, 7 Oktober 2008
  2. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würde keinen t30 holen wegen des pentium IV-prozessors. die werden zu heiss und brauchen dementsprechend lüftung, das bedeutet wiederum lärmbelastung und mehr volumen. gerade das t30 ist recht dick. angesichts dieser tatsachen sind auch die marktpreise für das t30 zu hoch.
    ich würde zu einem günstigeren t30 tendieren. mit dem pentium III mit 1.13ghz bist du in deinem anwendungsgebiet ausreichend gerüstet. sieh zu dass er mindestens 512mb ram hat, bei händlern kannst du in der regel konfigurieren. nicht alle t30 haben wlan verbaut, dann kannst du mit einer preisgünstigen pcmcia-karte nachrüsten.
    wenn es teurer sein darf: von den t40-t42 geräten würde ich abraten (wegen "flexing-defekten"). ab t43 gehts dann wieder los, die fangen so bei 350€ an.
     
    #2
    ericstar, 7 Oktober 2008
  3. Mahogany
    Mahogany (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank für deine Antwort!
    Also, Dicke und Gewicht und so weiter stören mich eigentlich gar nicht! Das Teil wird in erster Linie auf dem Schreibtisch stehen und nur selten rumgetragen werden! Lautstärek ist ebenfalls nicht so wild ... mir wird nachgesagt, dass bereits mein PC unerträglich laut sei ... finde ich überhaupt nicht! :zwinker:
    Der Preis spielt bei mir die größte Rolle! Mehr als 200 sind definitiv nicht drin!
     
    #3
    Mahogany, 7 Oktober 2008
  4. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn du über größe und lautstärke hinwegsehen kannst, ist das t30 sicher das richtige für dich. ein robustes und gutes gerät. wird wohl um die 200€ kosten.
     
    #4
    ericstar, 7 Oktober 2008
  5. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    #5
    Luno, 7 Oktober 2008
  6. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    Also sind wa mal ehrlich, 200€ ist auch für ein gebrauchtes Laptop ziemlich knapp kalkuliert, dafür bekommste halt nen uraltes Thinkpad oder Macbook oder von einer günstigeren Firma ein etwas besseres, aber da ist die Frage, ob das sich nicht schnell in die ewigen Jagdgründe verabschiedet, was leider auch bei alten Thinkpads durchaus mal passiert.
    Wenn es wirklich eher auf dem Schreibtisch stehen soll, wäre wohl auch ein normaler PC ne Möglichkeit, aber für 200€ gibts da mit Monitor auch nix wirklich gescheites.
     
    #6
    Schweinebacke, 8 Oktober 2008
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Thinkpads sind mit Sicherheit sehr gute und qualitativ hochwertige Laptops. Allerdings sind die Gebrauchtpreise dementsprechend hoch.

    Andere sehr gute Business-Laptops werden teilweise gebraucht deutlich günstiger angeboten. z.B. ein HP Compaq Evo N620c ist durchaus empfehlenswert und meistens günstiger als ein ThinkPad mit ähnlichen technischen Daten.

    Vom Pentium IV würde ich dur wegen miserabler Akkulaufzeit und hoher Lautstärke auch dringend abraten! - Suche lieber nach einem möglichst günstigen Laptop mit Pentium M oder nehme im Notfall eins mit Pentium III-M.
     
    #7
    User 44981, 8 Oktober 2008
  8. User 45117
    User 45117 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    Single
  9. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Der EEE-PC ist zum ernsthaften Arbeiten wohl ein schlechter scherz....

    Guck mal bei www.thinkpad-forum.de auf dem Marktplatz.

    Die Leute dort sind alle sehr nett und bieten die Geräte oft zu mehr als fairen Preisen an - dort ist alles auch um Welten seriöser wie bei Ebay. Hab dort inzwischen 5 Thinkpads gekauft und war immer sehr zufrieden, grade auch wegen der regen Kommunikation.

    Dort findet sich dann vlt auch was für dich, allerdings sind 200€ wirklich nicht viel.
     
    #9
    AntiChristSuperStar, 8 Oktober 2008
  10. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Zumal, wenn man bedenkt, daß das Ding jederzeit verrecken kann und man keine Garantie (und bei Privatverkäufern meist nichtmal Gewährleistung) hat. Wenn das passiert, sind die 200 Euro völlig in den Sand gesetzt, bzw. die Reparatur ist so teuer, dass man sich auch gleich ein etwas teureres, besseres Notebook hätte kaufen können. Bei 200 Euro wird es selbst bei Gebrauchtware verdammt eng...
     
    #10
    Luno, 8 Oktober 2008
  11. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    das ist einfach falsch. der threadstarter hat uns seine anforderungen genannt und in diesen bereichen wirst du bei notebooks >150€ kaum geschwindigkeitsvorteile feststellen. 1,13GHz P-IIIm und 2x2,2GHz C2D macht praktisch keinen unterschied glaub mir.
     
    #11
    ericstar, 8 Oktober 2008
  12. Packers
    Packers (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    in einer Beziehung
    Abgesehen davon, dass bei einem gebrauchten Notebook um rund 200 Euro auch davon auszugehen ist, dass der Akku, mit das wichtigste an einem Notebook, seine besten Zeiten auch schon lang hinter sich hat und, für den unwahrscheinlichen Fall dass man Garantie/Gewährleistungsanspruch hat, eine Abwicklung des selbigen aus den USA auch nicht gerade das Gelbe vom Ei ist.
    Ich würd mich erst vor Ort auf die Suche machen...vielleicht bietet die Uni ja sogar gesponserte Neu- oder geprüfte Gebrauchtgeräte an.

    Von einem Netbook als Arbeitsgerät würd ich schwerstens abraten. Ich hab selbst ein Netbook und liebe es, aber es hat seine klaren Grenzen und die beginnen spätestens dann, wenn man regelmäßig damit arbeitet. Allein die Tastatur wäre mir viel zu klein um regelmäßig längere Zeit darauf zu tippen (gut, mag Gewohnheitssache sein, aber das Tastaturfeld ist nunmal klein), es fehlt ein optisches Laufwerk um gegebenenfalls Anwendungen zu installieren und die verbauten SSDs sind klein
     
    #12
    Packers, 8 Oktober 2008
  13. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich hab ja nicht von Geschwindigkeit geredet, sondern z.B. auch Dinge wie Bildschirmauflösung, Gewicht, Festplattengröße, Arbeitsspeicher und generell eine größere Fehleranfälligkeit aufgrund des Alter bei gleichzeitig fehlender Garantie/Gewährleistung gemeint. Vom Akku ganz zu schweigen. (wobei der ja nicht jedem gleich wichtig ist, wer den Laptop ohnehin nicht mobil nutzen oder nur in ausgeschaltetem Zustand leicht transportieren können will, legt darauf vielleicht gar keinen Wert)
     
    #13
    Luno, 8 Oktober 2008
  14. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    er hat doch ein preisliches limit gesetzt und gefragt was er dafür bekommt :rolleyes: ich habe bei notebooks bisher übrigens eher die erfahrung gemacht, dass neugeräte defekte hatten (und bei einem schlechten support kann das ganz schön nerven kosten). gebrauchte nie, die haben ja bis zu dem zeitpunkt auch gehalten. verschleißerscheinungen gibts, klar, so zum beispiel haben displayscharniere oft etwas spiel. aber ansonsten kaum.
     
    #14
    ericstar, 8 Oktober 2008
  15. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Dafür hat er ja auch Vorschläge bekommen. Nur gerät man bei einem Limit von 200 Euro wirklich an die Grenzen dessen, was man noch guten Gewissens empfehlen kann.

    Ich hab mir z.B. noch nie Gedanken über die Systemanforderungen von Skype gemacht, funktioniert beispielsweise eine Skype-Telefongespräch mit nur 256 MB oder 512 MB Arbeitsspeicher? Wie sieht's mit Musikhören und nebenher arbeiten aus? Denn das ist ja das, was der Threadstarter machen möchte.
     
    #15
    Luno, 8 Oktober 2008
  16. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    da braucht er sich keine sorgen zu machen. auf 512MB (besser 712MB) sollte er aber aufrüsten.
     
    #16
    ericstar, 8 Oktober 2008
  17. Mahogany
    Mahogany (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Zuerst einmal: ich bin eine Sie! :zwinker:
    Mehr als 150 (oder wiorklich maximaximaximal 200) sind einfach nicht drin! Das Ding ist einfach: ich hab das Geld nicht! *gg* Da kann ich dann auch nicht mehr ausgeben!
    Ich brauche auch grundsätzlich kein Notebook ... halt nur jetzt für das Auslandssemester! Ich muss einfach eine Möglichkeit haben, dort in meiner Bude arbeiten zu können!

    Ach mensch, das ist echt ganz schön schiwerig, wenn einem jeder etwas anderes rät!

    Sagen wir mal so: ich hab (bis auf das genannte) eigentlich echt keinerlei Ansprüche! Er muss nicht besondern schnell sein und auch nicht besonders leise oder leicht!
     
    #17
    Mahogany, 8 Oktober 2008
  18. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ich würde mir erst in den USA ein gebrauchtes Notebook kaufen, da sollten die nochmals billiger sein :zwinker:
     
    #18
    User 64931, 8 Oktober 2008
  19. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    #19
    AntiChristSuperStar, 8 Oktober 2008
  20. Mahogany
    Mahogany (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Der sieht ja nicht schlecht aus! :smile:
    Aber hat der WLAN? ... Sorry, bin echt ein Laie! Stehen tut es da nicht, oder?! Ode gibts da irgendeinen "Code" für? :schuechte

    Erst in den USA kaufen geht leider nicht, da bereits ein paar Tage nach meiner Ankunft die Uni beginnt! Ich brauche demnach SOFORT eins, wenn ich da bin!
     
    #20
    Mahogany, 8 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Laptop Frage Laien
flowerpower007
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Mai 2012
10 Antworten
undeath
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 August 2009
5 Antworten